Aktuelle Meldungen der Stadt Hanau

RSS-Feed abonnieren


[Suche]

Druckansicht

Hanau, 14. Februar 2018
Närrischer Kinderbesuch im Hanauer Rathaus

„Zicke, zacke, zicke zacke – hoi, hoi, hoi“ – dieser Schlachtruf im Wechsel von 130 Kindern und Erwachsenen machte das Hanauer Rathaus am Fastnachtsdienstag für kurze Zeit zur Narrhalla. Oder genauer gesagt den Flur vor dem Oberbürgermeister-Büro. Denn wie jedes Jahr am letzten Tag der Kampagne, machte die Kindertagesstätte Sandeldamm dem OB und Bürgermeister Axel Weiss-Thiel ihre närrische Aufwartung. Erstmals waren auch Mädchen und Jungen der Sportsfield-Kita mit von der Partie.

Ein buntes Bild gaben sie ab, die Mädchen im Biene-Maja-Kostüm, als Fee oder Prinzessin verkleidet und die Jungen, die ihre Vorliebe für Feuerwehr, Polizei und Batman zeigten. Kaminsky und Weiss-Thiel ließen es Süßigkeiten regnen. Wer dabei zu kurz kam, dem drückten beide direkt etwas in die Hand. Und wer ein persönliches Erinnerungsfoto allein mit dem Stadtoberhaupt schießen wollte, dem erfüllte OB Kaminsky gerne diesen Wunsch.

Anschließend zog die närrische Karawane fröhlich weiter zur Leitung des städtischen Eigenbetriebs Hanau Kindertagesbetreuung ein Rathaus-Stockwerk höher und dann zurück zur eigenen Kita. Und stets das „Zicke,zacke...“ und „Hanau Helau!“ auf den Lippen.      



Pressekontakt: Stadt Hanau, Joachim Haas-Feldmann, Telefon 06181/295-266




Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Fastnachtskinder 1
Gruppenbild mit OB und Stadtrat


Fastnachtskinder 2
Jubel, Trubel, Heiterkeit auf dem OB-Flur


[Zurück]


Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Die Pressestelle "Stadt Hanau" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.