Der Rhein-Sieg-Kreis informiert [LOGO Rhein-Sieg-Kreis]

[Suche]

Druckansicht

Siegburg, 14. Mai 2018

Europaquiz – Rhein-Sieg-Kreis ehrt die Gewinnerinnen und Gewinner

Rhein-Sieg-Kreis (ke) – Sein Plan gilt als ein Grundstein der heutigen Europäischen Union. Der Tag, an dem der französische Außenminister Robert Schuman 1950 vorschlug, die Kohle- und Stahlindustrie in Frankreich und Deutschland einer gemeinsamen obersten Behörde zu unterstellen, wird seit knapp vier Jahrzehnten als Europatag der Europäischen Union begangen. Im Siegburger Kreishaus gab es in diesem Jahr allerdings schon kurz vor dem 9. Mai Grund zu feiern: Landrat Sebastian Schuster ehrte gemeinsam mit Schulamtsdirektorin Gabriele Hufgard und Vertreterinnen und Vertretern des Arbeitskreises Europa die Gewinnerinnen und Gewinner des inzwischen 4. Europaquiz!

 

„Wir erleben in Europa aktuell stürmische Zeiten. Umso wichtiger ist es, sich für eine starke und geeinte europäische Gemeinschaft einzusetzen. Daher freue ich mich sehr, dass ihr Euch so engagiert mit dem Thema beschäftigt“, betonte Landrat Sebastian Schuster.

 

Ob das Motto der EU oder der Sitz des Europäischen Parlamentes - insgesamt 13 Fragen rund um die Entstehung des Staatenverbundes, seine Aufgaben, Organe, Werte und Ideale galt es zu beantworten. 23 Grundschul-Klassen haben sich am Wettbewerb beteiligt, neun von ihnen beantworteten alle Fragen richtig. Sie können die Klassenkasse um jeweils 75 Euro aufbessern.

 

Zu den Gewinnerinnen und Gewinnern gehören die Klasse 3b der Wendelinus-Grundschule aus Bornheim-Sechtem, die Klasse 4 der Verbundschule an der Sieg (Teilstandort Windeck-Herchen), die Klasse 4a der KGS Sankt Martin aus Rheinbach, die Klassen 4a und 4b der Janosch-Grundschule aus Troisdorf-Oberlar, die Klasse 3a der GGS Drachenfelser Ländchen aus Wachtberg-Berkum, die Klasse 3/4c der Adolf-Kolping-Schule Siegburg, die Klasse 4a der KGS Wachtberg-Villip und die Klasse 3c der Ritter-Göttscheid-Grundschule aus Neunkirchen-Seelscheid.

 

Durch das Quiz will der Rhein-Sieg-Kreis schon die Grundschülerinnen und Grundschüler für die Thematik sensibilisieren und Europa mit seinen Grenzen, Aufgaben und Verschiedenheiten in den Kulturen ins Bewusstsein rücken.

 




Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Europaquiz
Das Foto zeigt die Vertreterinnen und Vertreter der Gewinner-Klassen mit (in der hinteren Reihe von rechtsnach links) Landrat Sebastian Schuster, Hans-Joachim Pagels, Mitglied des Arbeitskreises Europa, Schulamtsdirektorin Gabriele Hufgard, Harald Eichner, Mitglied des Arbeitskreises Europa, und Rita Lorenz, Europabeauftragte des Rhein-Sieg-Kreises. Urheber: Rhein-Sieg-Kreis

[Zurück]

Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Tel. (02241) 13 - 2966 / -2967 / -2219
E-Mail: pressestelle@rhein-sieg-kreis.de


Die Pressestelle "Rhein-Sieg-Kreis" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.