Aktuelle Meldungen der Stadt Hanau

RSS-Feed abonnieren


[Suche]

Druckansicht

Hanau, 12. Juli 2018
Ein Elfchen über Hanau

Oberbürgermeister Claus Kaminsky lud jüngst die 15-jährige Schülerin Jamie Lee und ihre Eltern Nadine Walter und Lukas Walter zu sich ins Rathaus ein. Grund dafür was ein Elfchen - also ein kurzes kreative Gedicht in elf Worten - über Hanau, das Jamie Lee im Deutsch A-Kurs in der 9. Klasse der Lindenauschule Großauheim geschrieben hatte und das seinen Weg auf den Schreibtisch des OB gefunden hatte. Es lautet:

Denkmal

Brüder Grimm

Sie sammelten Märchen

Diese vergaß man nie

Hanau

„Mir hat dein Gedicht sehr gefallen und ich wollte dich daher gerne kennenlernen“, erläuterte der OB. „Es freut mich, wenn sich Menschen im positiven Sinne mit ihrer Heimatstadt beschäftigen und ihrer Verbundenheit mit ihr auf kreative Weise Ausdruck geben.“ Noch mehr freue es ihn, dass die Schülerin für ihr Gedicht zudem eine ‚Eins‘ von der Lehrerin erhalten habe, sagte Kaminsky.

Wie Jamie Lee berichtete, lautete die Aufgabe ein Elfchen über die Heimatstadt zu schreiben, welches beschreibt, was an dieser Stadt so besonders ist. „Das ist dir vortrefflich gelungen!“, lobte der OB.  Als kleines Dankeschön lud er Jamie Lee und ihre Eltern zu einer Aufführung der Prinzessin auf der Erbse bei den Brüder Grimm Festspielen ein. „Da zeigt doch wieder, dass es sich lohnt wenn man sich in der Schule Mühe zu gibt!“, scherzte er.



Pressekontakt: Stadt Hanau, Ute Wolf, Telefon 06181/295-664




Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Jamie Lee
Foto: Ein Elfen über Hanau - Lukas Walter, Nadine Walter und Jamie Lee Förnges beim Besuch bei OB Claus Kaminsky


[Zurück]


Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Die Pressestelle "Stadt Hanau" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.