Aktuelle Meldungen der Stadt Hanau

RSS-Feed abonnieren


[Suche]

Druckansicht

Hanau, 02. Oktober 2018
Von einem Chamäleon, drei fiesen Kerlen und dem anhänglichen Faultier
Spannender Vorlesespaß und Samstagsgeschichten für Kinder ab 4 Jahren

Fünf spannende Kinderveranstaltungen rund ums Lesen finden im Oktober in der Stadtbibliothek statt. Alle Termine richten sich an Mädchen und Jungen ab vier Jahren. Der Eintritt ist immer frei.

In der Reihe „Vorlesestunde mit Birgit Jaczkowski“ steht am Mittwoch, 10. Oktober, das Bilderbuch „Leon ist anders“ auf dem Programm. Im Mittelpunkt der Geschichte von Melanie Watt steht ein kleines Chamäleon, das immer die falsche Farbe hat. Wie es dazu kommt, dass es am Ende doch akzeptiert und geliebt wird, erfahren die Kinder ab 16 Uhr. Im Anschluss an das Vorlesen wird gebastelt.

Die „Samstagsgeschichten“, die immer um 11.15 Uhr in der Kinderbibliothek im Kulturforum Hanau beginnen, starten am 6. Oktober mit einer tollen Erzählung des bekannten „Sams“-Autors Paul Maar mit Bildern von Susann Opel-Götz. „Drei fiese miese Kerle“ schildert die Erlebnisse von Konrad, der in einer üblen Gespenstergegend wohnt. Vorleserin Gerda Gärtner lässt ihr Publikum anschaulich daran teilhaben, wie sich Konrad schließlich erfolgreich zur Wehr setzt.

Eine Woche später, am 13. Oktober, liest Ursula Appelbaum die wunderschöne Geschichte „Eulengespenst und Mäusespuk“ vor. Das Bilderbuch von Sigrid Heuck ist eine Geschichte von Freiheit und Abenteuer, von Spuk und Gespenstern und von einer ungewöhnlichen Freundschaft. Die Bilder von Bernhard Oberdieck unterstreichen die stimmungsvolle Erzählung.

Mit Märchenerzählungen wird die Reihe am Samstag, 20. Oktober, fortgesetzt. Waltraut Spahn vom Hanauer Märchenerzählkreis nimmt ihre junge Zuhörerschaft mit in die Welt, in der das Wünschen noch hilft.

Der letzte Oktobertermin, am 27. Oktober, gehört der Vorleserin Eva Thimm, die für diesen Tag das Buch „Als das Faultier mit seinem Baum verschwand“ ausgesucht hat. Darin wird von der wahrhaft abenteuerlichen Reise eines Faultiers erzählt, das um die halbe Welt reist, weil es sich niemals von seinem Baum trennen mag, auch dann nicht, wenn dieser gefällt und zu einem Stuhl verarbeitet wird. Wie es schließlich zurück in seinen Heimat findet, erfahren die kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer in der Kinderbibliothek.

Fragen zu den Veranstaltungen können jederzeit via E-Mail an stadtbibliothek@hanau.de gestellt werden.



Pressekontakt: Stadt Hanau, Güzin Langner, Telefon 06181/295-929

[Zurück]


Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Die Pressestelle "Stadt Hanau" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.