Hilfsnavigation

Pressestelle

Pressestelle

Bindeglied zwischen Medien und Verwaltung. Der Landkreis veröffentlicht rund 400 Pressemitteilungen im Jahr.

Schulausfall: Kostenlosen SMS-Service des Landkreises Leer nutzen


Jetzt auf Internetseite anmelden oder Kontaktdaten aktualisieren
11. Dezember 2009

Für nächste Woche ist Schnee und Frost angekündigt. Schon bald kann sich von einem auf den anderen Tag wieder die Frage aufdrängen, ob der Schulunterricht wegen Glatteis ausfallen muss. „Auf Rundfunkdurchsagen achten und den SMS- und Mail-Service des Landkreises Leer nutzen“ empfiehlt Landrat Bernhard Bramlage. Denn damit Schüler, Eltern und Lehrer im Ernstfall so früh wie möglich informiert werden, nutzt der Landkreis diese beiden Informationswege.

Wer sich für die Zustellung von SMS und E-Mails bereits angemeldet hat, braucht nichts weiter zu unternehmen. Es sei denn, die angegebene Rufnummer oder E-Mail-Adresse hat sich in der Zwischenzeit geändert. Auf der Internetseite www.landkreis-leer.de (Bereich Aktuelles, SMS-/Newsletter-Service) können die Daten aktualisiert werden.

Wer sich erstmalig für das System anmelden möchte, kann das kostenlos und mit wenigen Angaben ebenfalls an dieser Stelle. Wer seine Angaben ändern möchte, aber sein Passwort dafür vergessen hat, kann das per E-Mail unter glatteis@lkleer.de mitteilen.

Schulausfall, darauf weist die Kreisverwaltung noch einmal hin, könne wegen Glatteis normalerweise nur dann vorkommen, wenn es durch so genannten Eisregen morgens plötzlich und großflächig, also nicht nur an einigen Stellen, zu extremer Glättebildung (Blitzeis) kommt und die Straßen und Bürgersteige nicht mehr rechtzeitig gestreut werden können. Trotz aller Planungen für eine schnelle Information könne es naturgemäß dennoch Probleme geben, so Landrat Bramlage. Beispielsweise dann, wenn der Eisregen erst dann einsetze, wenn die ersten Schulbusse bereits unterwegs seien. Darum müssten Eltern oder erwachsene Schüler im Zweifelsfall selbst die Situation einschätzen und entscheiden.

Hintergrundinformation:

Landrat Bernhard Bramlage hat beim Landkreis Leer vor sechs Jahren landesweit als erster Schulträger einen Service eingeführt, bei dem bei unerwartetem Schulausfall wegen Glatteis eine SMS auf das Handy oder eine E-Mail geschickt wird. Zurzeit haben 3032 Nutzer ihre Handynummer oder E-Mail-Adresse dafür eingetragen.

Landkreis Leer
Bergmannstraße 37
D-26789 Leer


Telefon: +49 (0) 491 / 926-1254
Telefax: +49 (0) 491 / 926-1200
E-Mail: pressestelle@landkreis-leer.de

presse-service.de Landkreis Leer ist Mitglied bei www.presse-service.de. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.

Kontakt

Dieter Backer »

Büro des Landrats/Pressestelle
Amtsleiter / Pressesprecher
Bergmannstraße 37
26789 Leer
Adresse über Google Maps »
0491 926-1254
0491 926-1200
C, 1.OG
136
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen

Maike Duis »

Büro des Landrats/Pressestelle
stellvertretende Pressesprecherin
Bergmannstraße 37
26789 Leer
Adresse über Google Maps »
0491 926-1149
0491 926-91149
C, 1. OG
134
E-Mail senden
Ins Adressbuch übernehmen