[Druckansicht]


[Suche]

Pressemitteilung der Stadt Iserlohn vom 16.08.2012


775 Jahre Iserlohn: Frühe Iserlohn-Fotos von Leopold Cohen

Vortrag und Ausstellungsführung im Stadtarchiv

Iserlohn. )%>

Die Veranstaltungsreihe des Stadtarchivs zur 775-Jahrfeier mit "Streifzügen durch die Stadtgeschichte Iserlohns" wird im zweiten Halbjahr in Kooperation mit weiteren Kulturinstituten der Stadt Iserlohn fortgesetzt.

Zum Abschluss der seit dem Frühjahr im Stadtarchiv laufenden Ausstellung "Iserlohn vor 1900" widmet sich Stadtarchivar Rico Quaschny in seinem Vortrag am Dienstag, 21. August, dem Fotografen Leopold Cohen (1838-1911). Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Stadtarchiv in der "Alten Post", Theodor-Heuss-Ring 5.

Leopold Cohen gehört zur ersten fassbaren Fotografengeneration in Iserlohn. Die wenigen von ihm erhaltenen Stadtansichten aus den 1870er und 1880er Jahren gehören zu den ältesten im Stadtarchiv überlieferten Fotografien Iserlohns überhaupt. Darüber hinaus sind Lithografien und Ansichtspostkarten sowie wenige Personen- und Gebäudeaufnahmen bekannt. Nicht nur die Fotografien von Leopold Cohen sind faszinierend, ebenso bietet sein Lebensweg viele Facetten. Als Jude engagierte er sich im Vorstand der Synagogengemeinde Iserlohn und im Vereinsleben der Stadt.
Das Stadtarchiv zeigt in diesem Jahr erstmals Arbeiten von Leopold Cohen in einer eigenen Ausstellung. Nach einer Einführung in die Biografie des Fotografen werden einzelne Aufnahmen näher erläutert.

Der Eintritt kostet vier Euro, Ermäßigungsberechtigte zahlen zwei Euro; Schüler und Studierende können kostenfrei teilnehmen.



Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Logo "775 Jahre Iserlohn"

Lithografie
Lithografie "Gruss aus Iserlohn", um 1895. Die Ansichtspostkarte aus dem Verlag Leopold Cohen gehört zu den vom Stadtarchiv als Reproduktion herausgegebenen Iserlohn-Postkarten.

[Zurück]

STADT ISERLOHN Pressestelle Schillerplatz 7 58636 Iserlohn Tel. 02371/217-1250 Fax 02371/217-2992 pressestelle@iserlohn.de www.iserlohn.de


Die Pressestelle "Stadt Iserlohn" ist Mitglied bei http://www.presse-service.de/. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.