Pressemeldungen



#Printlink#

Hamm, 04. Juni 2018

„Concert in the dark“ aus Sicherheitsgründen verlegt

KlassikSommer-Blindflug am 19. Juli in der Alfred-Fischer-Halle statt auf Heinrich Robert

Hamm.

Ein besonderes Konzert an einem besonderen Ort: Nur Klang präsentiert „World Brass“ am 19. Juli um 19.30 Uhr den Besuchern des KlassikSommers Hamm. Für den ganz besonderen Raumklang sollte die riesige ehemalige Weißkaue der Zeche Heinrich Robert sorgen. Dort wurden nun erhebliche, nicht zu erwartende bauordnungsrechtliche Auflagen ausgesprochen, die nicht zu vertretende Kosten für weitergehende bauliche Sicherheitsmaßnahmen verursachen würden.

Der Bereich konnte zwar bei der ExtraSchicht 2016 und 2017 von Besuchern besichtigt werden. Da der KlassikSommer im Unterschied dazu ein Konzert mit bestuhltem Besucherbereich durchführen wird, gelten erhöhte Sicherheitsanforderungen.

Daher wird das „Concert in the dark“ stattdessen in der Alfred-Fischer-Halle stattfinden, die den elf international renommierten Bläsern aus allen Teilen der Welt ebenfalls ein riesiges Klangspektrum bieten kann. Auch hier werden die Musiker auf den verschiedensten Positionen spielen, werden die Besucher mit verbundenen Augen Klang pur erleben.

Dank der Verlegung sind nun wieder Tickets für das Konzert verfügbar. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.



Informationen und Tickets unter 02381-175515 und unter www.klassiksommer.de

Pressekontakt: Stadt Hamm, Kulturbüro, Martina Schilling-Graef, Tel.: 02381/17-55 15


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Alfred-Fischer-Halle
© Thorsten Hübner, Stadt Hamm

World Brass_KlassikSommer 2018
© Peter Himsel

World Brass 2_KlassikSommer 2018

[Zurück]

Pressestelle der Stadt Hamm
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm
Fon: 02381/17-3551
Fax: 02381/17-103551

Die Pressestelle "Stadt Hamm" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.