Meldungsdatum: 31.07.2018

Umsetzung der S3 Leitlinie zur Sedierung in der gastrointestinalen Endoskopie

- bitte beantworten SIe den Fragebogen -

Liebe Kolleginnen und Kollegen, 

seit 10 Jahren gilt in Deutschland die S-3 Leitlinie zur Sedierung in der Endoskopie, die die Struktur- und Prozessqualität im Rahmen endoskopischer Eingriffe maßgeblich verbessert hat. Die meisten von Ihnen werden einen 3-Tages-Kurs und inzwischen sicher auch Refresher-Kurse zu „Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie“ erfolgreich absolviert haben.

Mit Hilfe dieser Umfrage möchten wir die Umsetzung in der täglichen Routine erneut evaluieren.

Nehmen Sie sich bitte 10 Minuten Zeit und füllen Sie einen Fragebogen pro Endoskopieabteilung bzw. Praxis aus. Links zum Fragebogen: https://www.surveymonkey.de/r/evaluation_S3-leitlinie

Der Fragebogen ist vollständig anonym und der Datentransfer erfolgt via SSL-code.

Es ist geplant, eine Zusammenfassung der Daten auf den nächsten DEGEA-Kongressen und in Fachzeitschriften zu veröffentlichen.

Bitte füllen Sie den Fragebogen vor dem 15. September 2018 aus.


Vielen Dank für Ihre Mithilfe.


Ulrike Beilenhoff
1. Vorsitzende der DEGEA
(für Rückfragen: uk-beilenhoff@t-online.de)