Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Borken

16.10.2018 - Stadt Borken

Es ist Eile geboten - Glasfaseranschluss für den Außenbereich Borken mit Förderung des Landes
Frist zur Abgabe der Verträge läuft am Montag, den 22. Oktober 2018 ab

© Die Stadt Borken weist darauf hin, dass für die förderfähigen Adressen im Außenbereich die Frist zur Vertragsabgabe für den künftigen Glasfaseranschluss am 22.10.2018 endet. Es besteht die einmalige Möglichkeit für förderfähige Haushalte einen Glasfaseranschluss zu erhalten. Hierfür ist es unabdingbar bei den Firmen Epcan oder Muenet einen Vertrag bis einschl. Montag, den 22. Oktober 2018 abzuschließen. Für weitere Informationen zu den Vertragskonditionen wenden Sie sich bitte an Epcan (Telefon: 02564 88 33 74 - E-Mail: epcan@epcan.de) oder...

mehr lesen...


16.10.2018 - Stadt Borken

Do it yourself! Selbstcoaching in eigener Sache!
Kostenfreies Seminar mit Kinesiologin, Mediatorin und Trainerin Hanne Brüning, am Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im Rathaus, Im Piepershagen 17 in Borken. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich!

© Das Büro für Chancengleichheit der Stadt Borken bietet die verschiedensten Veranstaltungen rund um das Thema "Frau und Beruf" an. Beim Selbstcoaching sind Sie Coachin und Coachee in einer Person. Sie sind Expertin in eigener Sache. Es gibt viele alltägliche Herausforderungen im privaten und beruflichen Kontext, die sich mit Hilfe von Selbstcoaching meistern lassen. Sie können Ihre Ressourcen aktivieren, Ihre Talente und Begabungen fördern, Ziele entwickeln, Ihre Wahrnehmung, Achtsamkeit und innere Selbstführung optimieren. Der Vortrag am...

mehr lesen...


16.10.2018 - Stadt Borken

Einstieg in die Förderung für die Sanierung und Erweiterung des Borkener Rathauses.
Stadt Borken erhält in einem ersten Schritt ca. 3.5 Mio. Euro Förderung für den Neubau des Stadtarchivs.

© Die Stadt Borken beabsichtigt, das bestehende Rathaus in den kommenden Jahren zu sanieren und zu erweitern. In der Vergangenheit haben sich die politischen Gremien der Stadt Borken bereits mehrfach mit dem Thema "Neubauplanung Bürgerbüro bzw. Neu- und Umbauplanung des Rathauses" beschäftigt. Im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung wurde der Raum- und Sanierungsbedarf des gesamten Rathauses ermittelt und entsprechende Förderanträge gestellt. Die Gesamtkosten von ca. 14 Mio. EUR werden voraussichtlich mit 60 % aus Städtebaumitteln des Landes...

mehr lesen...


16.10.2018 - Stadt Borken

eVergabe und Abgabe von elektronischen Angeboten für Ausschreibungen der Stadt Borken
Informationsveranstaltung der Stadt Borken am Montag, den 12. November 2018 um 18.00 Uhr im Rathaus der Stadt Borken, Im Piepershagen 17, großer Sitzungssaal.

© Die Ausschreibungen der Stadt Borken werden auf dem Vergabemarktplatz NRW (www.evergabe.nrw.de) bekannt gemacht und die Vergabeunterlagen seit dem 01.01.2016 ausschließlich dort zum Download zur Verfügung gestellt. Die Registrierung und der Abruf der Vergabeunterlagen auf dem Vergabemarktplatz ist für die interessierten Unternehmen und Handwerksbetriebe unverbindlich und kostenlos. Die Stadt Borken möchte nun in einem zweiten Schritt die Abgabe von elektronischen Angeboten über den Vergabemarktplatz zulassen. Aus diesem Grunde lädt die...

mehr lesen...


16.10.2018 - Stadt Borken

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): Was Vereine hierzu wissen müssen!
Infoveranstaltung am Dienstag, den 30. Oktober 2018 um 18.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus Der Treff, Breslauer Str. 6. Eingeladen sind alle Vereine und Verbände.

© Die Bedeutung des Datenschutzes nimmt zu und macht auch vor den in der Kinder- und Jugendhilfe tätigen Akteuren nicht halt. Am 25.05.2018 ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung in Kraft getreten. Sie verfolgt das Ziel, die Datenschutzregelungen innerhalb der EU zu harmonisieren, einheitlich zu gestalten und bringt einige Neuerungen mit sich. Viele Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit arbeiten mit "Daten" und sehen sich nun mit Umgestaltungen sowie Haftungsrisiken konfrontiert, die sie verunsichern. Die Dialogveranstaltung der AJS will...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 271.246

Dienstag, 16. Oktober 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.