Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Münster

15.08.2018 - Stadt Münster

Nicht im Sinne der Steuerzahler
AWM kritisieren Abfallgebührenvergleich des Bundes der Steuerzahler NRW / Viele gebührenfreie Leistungen in Münster

©   Münster (SMS) Wie hoch sind die Abfallgebühren in den unterschiedlichen Kommunen in Nordrhein-Westfalen? Um diesen Vergleich zu ermitteln, legt der Bund der Steuerzahler (BdSt) die Restabfall- und Bioabfallgebühr einer vierköpfigen Familie zugrunde und geht dabei für beide Abfallfraktionen von einer pauschalen Tonnengröße von 120 Liter bei 14-tägiger Abfuhr aus. Danach ist in den für 2018 veröffentlichten Zahlen Münster im Vergleich erneut die teuerste NRW-Stadt. Allerdings berücksichtigt der BdSt die tatsächlichen Gegebenheiten in Münster...

mehr lesen...


15.08.2018 - Stadt Münster

Ökosystem des Aasees stabilisiert sich langsam
Wasser hat wieder Sauerstoffüberschuss / Bislang 50 verendete Wasservögel

© Münster (SMS) Das Ökosystem des Aasees stabilisiert sich langsam weiter. Am Dienstagabend, 14. August, hatte das Wasser mit 13 bis 15 Milligramm Sauerstoff pro Liter sogar wieder einen deutlichen Sauerstoffüberschuss - wie am Montag vergangener Woche. In der Nacht zum Mittwoch sank der Wert wie ebenfalls üblich auf etwa 8 Milligramm. "Die Grünalgen im See sind teilweise zurück und produzieren tagsüber wieder Sauerstoff", so Umweltdezernent Matthias Peck. Bei seiner täglichen Kontrollfahrt über den See fand das städtische Tiefbauamt am...

mehr lesen...


15.08.2018 - Stadt Münster

Wissen über Nachhaltigkeit praktisch anwenden
Neues Regionalzentrum: Stadt und Nabu Münsterland machen Angebote einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

© Münster (SMS) Das wegweisende Türschild mit dem Hinweis "Regionalzentrum" ist bereits angebracht: Das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit der Stadt Münster und die Nabu-Münsterland gGmbH haben die Förderzusage zur Gründung des Regionalzentrums Münster im Landesnetzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung erhalten. Damit gehören sie zum NRW-Verbund von 23 regional bedeutsamer Bildungseinrichtungen, die zu einer breiten Vernetzung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in allen Bereichen des Bildungswesens im Land beitragen. ...

mehr lesen...


14.08.2018 - Stadt Münster

Regen, Wind und sinkende Temperaturen helfen: Der Aasee produziert wieder Sauerstoff
Pumpen vorerst abgeschaltet / Bislang 40 tote Wasservögel / Nur noch vereinzelt tote Fische

© Münster (SMS) Regen, Wind und sinkende Temperaturen haben dafür gesorgt, dass sich die Situation am Aasee seit Montag weiter entspannt hat, auch wenn von Entwarnung noch lange keine Rede sein kann: Der Wasserspiegel ist bis Dienstagvormittag, 14. August, um 20 Zentimeter gestiegen, die Wassertemperatur um 1 Grad auf jetzt 21 Grad Celsius weiter gesunken, der See produziert unabhängig von den seit vier Tagen laufenden Pumpen wieder selbst Sauerstoff. "Der Sauerstoffgehalt des Wassers hat sich deutlich über dem kritischen Wert stabilisiert",...

mehr lesen...


14.08.2018 - Stadt Münster

Verfahren zur Sickerwasserreinigung patentiert
Weniger Aktivkohle und weniger Schlamm: AWM sparen jährlich 230 000 Euro ein

© Münster (SMS) Aus Niederschlagswasser und Eigenfeuchte der Abfälle in Deponien entsteht Sickerwasser, das mit Schadstoffen belastet ist. Erst wenn es so aufbereitet ist, dass bestimmte Grenzwerte eingehalten sind, darf es zur endgültigen Reinigung in die Kläranlage geleitet werden. Wie lassen sich die Kosten für die Reinigung des Sickerwassers aus den Zentraldeponien I und II reduzieren und gleichzeitig ein ökologischer Mehrwert erzielen? Mit dieser Frage wandten sich die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) an die Firma "Pro-Entec". In...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 267.725

Donnerstag, 16. August 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.