Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Herten

17.10.2017 - Stadt Herten

Bürgermeister Fred Toplak vergibt private Tickets an einen Fan
Schalke gegen Wolfsburg am 28. Oktober

© Er „lebt“ den FC Schalke 04 und ist seit Jahren Besitzer von Dauerkarten im Block P. Zwei private Tickets verlost Bürgermeister Fred Toplak nun als „Paarticket“ an einen Hertener Fan der Blauweißen, da er selbst am Spieltag verhindert ist. Das nächste Spiel, für das die Karten zur Verfügung stehen, ist am Samstag, 28. Oktober, um 15.30 Uhr gegen den VfL Wolfsburg.

mehr lesen...


17.10.2017 - Stadt Herten

Offizieller Spatenstich für Freizeitanlage Westerholt
Offene Anlage für alle Bürgerinnen und Bürger

© Die Bagger rollen bereits seit einem Monat – Letzte Woche gab Bürgermeister Fred Toplak gemeinsam mit Stadtbaurat Christoph Heidenreich, Fachbereichsleiter Peter Brautmeier, dem stellvertretenden Bürgermeister Jürgen Grunwald und Klaus Tenhofen vom Planungsbüro DTP den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten in Westerholt. Der ehemalige Sportplatz an der Kuhstraße wird bis September 2018 zu einer offenen Freizeitanlage für alle Bürgerinnen und Bürger umgestaltet.

mehr lesen...


16.10.2017 - Stadt Herten

Helfer in luftiger Höhe
Höhenretter der Feuerwehr üben im RZR - 40 Meter über dem Boden

© Bei 25 bis 30 Metern ist Schluss – zumindest für die üblichen Drehleitern der Feuerwehr. Müssen Menschen aus luftigeren Höhen gerettet werden, sind spezielle Teleskop-Kräne gefragt – oder eine spezielle Einsatztruppe: Die Höhenretter der Feuerwehr. Mit Flaschenzug, Rettungstrage und Techniken, die ursprünglich aus der Bergrettung stammen, retten sie Menschenleben. Auch der Kreis Recklinghausen hat speziell zu Höhenrettern ausgebildete Brandmeister.

mehr lesen...


16.10.2017 - Stadt Herten

Umweltbrummi fährt im Oktober durch Herten
Unentgeltliche Annahme von Problemabfällen aus Privathaushalten

© Im Auftrag des Zentralen Betriebshofes Herten (ZBH) sammelt der Umweltbrummi an sechs Terminen im Oktober wieder schadstoffhaltigen Abfall aus Hertener Privathaushalten in haushaltsüblichen Mengen ein.

mehr lesen...


13.10.2017 - Stadt Herten

Herbstferien: Geänderte Öffnungszeiten
Städtischen Einrichtungen teilweise geschlossen

© In den Herbstferien von Montag, 23. Oktober, bis Freitag, 3. November, kommt es zu Änderungen bei den Öffnungszeiten einiger städtischer Einrichtungen.

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 252.243

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 16.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2015 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 5.700 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.