Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


07.12.2018 - Stadt Hanau


„Ein großartiges Standardwerk und MUSS für alle Geschichtsfans!“

Band II der Geschichte Hanaus liegt jetzt vor


Mit seiner vierbändigen „Geschichte Hanaus“ legt Günter Rauch, langjähriger Leiter des Hanauer Kulturamts, promovierter Historiker und ausgewiesener Kenner der Hanauer Historie, die Geschichte der Stadt an Main und Kinzig in der Zusammenschau vor.

2016 erschien Dr. Günter Rauchs reich bebilderter Band I der „Geschichte Hanaus“. Das Werk widmete sich den Anfängen unseres Gemeinwesens bis zum Tod Graf Philipp Ludwigs II. von Hanau-Münzenberg (1612). Zwei Jahre später freuen sich die Stadt Hanau als Herausgeber und der CoCon-Verlag den 408-Seiten starken Band II „Von der Gründung der Neustadt bis zur Annexion Kurhessens durch Preußen (1866)“ – wiederum grafisch attraktiv gestaltet und mit vielen Illustrationen versehen – präsentieren zu können.

„Ein großartiges Standardwerk und MUSS für alle Geschichtsfans, ein wunderbares Weihnachtsgeschenk an alle Geschichtsinteressierten, Wissenschaftler wie Laien, die sich mit der abwechslungsreichen Historie unserer Stadt und Region auseinanderzusetzen“, schwärmte Oberbürgermeister Claus Kaminsky, bei der öffentlichen Präsentation des Werkes im Hanauer Rathaus. „Meine herzlichste Gratulation gilt dem Autor für seine erneut akribische Forschungsarbeit und allen Mitwirkenden bei der Realisierung dieses famosen Projekts“, fuhr er fort. Der Stiftung der Sparkasse Hanau dankte Kaminsky für die finanzielle Unterstützung des Projekts, die es ermöglicht habe das Werk für jeden erschwinglich zu machen. „Natürlich wird diese Band - sowie auch der vorherige, und diejenige, die noch folgen - jeder Schule in Hanau für die Schulbibliothek zur Verfügung gestellt“, versprach Kaminsky.

Auch Autor Dr. Günter Rauch dankte seinen vielen Unterstützern, insbesondere dem Geschichtsverein Hanau 1844 e.V., „der dieses Projekt durch seine Vorarbeit überhaupt erst ermöglicht hat“ sowie dem Verleger des Cocon-Verlags Joachim Schulmerich und Martin Hoppe, Fachbereichsleiter Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen der Stadt Hanau, „die als Redakteure und Lektoren beide ein außerordentliches Engagement an den Tag gelegt haben, um das Werk in den Druck zu bringen und so attraktiv wie möglich zu gestalten!“

Am Donnerstag, 13. Dezember 2018, um 16.30 Uhr findet zudem eine öffentliche Buchvorstellung für alle Interessierte im Kulturforum Hanau (Lesercafé) statt. Für 24.80 Euro ist das Buch „Geschichte Hanaus, Band 2“ (ISBN 978-3-86314-369-5) ab sofort in den Buchhandlungen erhältlich.

 



Pressekontakt: Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Geschichte Hanaus, Band II, Cover
©  - Geschichte Hanaus, Band II, Cover Original herunterladen
Präsentation Geschichte Hanaus, Band II
©  - Präsentation Geschichte Hanaus, Band II Präsentierten im Hanauer Rathaus der Öffentlichkeit den zweiten Band der Geschichte Hanaus: (v.l. Verleger des Cocon-Verlags Joachim Schulmerich, Dr. German Brachtendorf von der Stiftung der Sparkasse Hanau, Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Autor Günter Rauch und Martin Hoppe, Fachbereichsleiter Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen der Stadt Hanau

Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 274.942

Sonntag, 16. Dezember 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.