Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


12.10.2017 - Stadt Hanau


VHS-Seminar: Gesprächskultur rund ums Ehrenamt


„Gesprächskultur rund ums Ehrenamt“ lautet das Thema eines Seminars am Samstag, 28. Oktober, von 10 Uhr bis 17 Uhr im VHS-Gebäude, Raum 305. Menschen, die ein Ehrenamt bekleiden, haben es mit einer Vielfalt von Sprechanlässen zu tun. Es beginnt damit Partner, Gleichgesinnte, die Öffentlichkeit, Behördenvertreter und potentielle Geldgeber über Ziele und Inhalte adäquat zu informieren, sie zu überzeugen, Unterstützung zu erhalten und potentielle Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Dazu bedarf es eines sicheren Auftretens und sprachlicher, auch körpersprachlicher, Klarheit und Sprechkompetenz.

Zu Beginn stellt der Kursleiter, Armin Meisner-Then, der seit 18 Jahren selbst ehrenamtlich tätig ist, am Beispiel eines Ehrenamts dar, wie es von der Idee zur Realisierung kam und welche Mittel dafür eingesetzt wurden. Im weiteren Verlauf stellen die Teilnehmenden ihre Absichten, Ziele und den Status quo ihres Ehrenamts vor. An ein bis zwei Beispielen werden dann das Prozedere, die rhetorischen Stilmittel, die Goes und No-Goes bei Moderationen, beim „Klinkenputzen“ mit Ämtern oder bei Presseterminen u.a. aufgezeigt.

Dank der Unterstützung durch das Hessische Sozialministerium ist die Teilnahme für Ehrenamtliche gebührenfrei. Das komplette Angebot der Fortbildungsreihe Ehrenamt ist im VHS-Heft oder unter www.vhs-hanau.de nachzulesen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen bei Iris Fuchs von der Freiwilligenagentur Hanau (Telefon 06181/6682053), erreichbar Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 9 bis 12 Uhr sowie Mittwoch von 14 bis 16.30 Uhr.



Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 252.329

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 16.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2015 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 5.700 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.