Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


11.01.2018 - Stadt Hanau


„Sturzprävention in der Praxis kennenlernen“

Erzählcafé des Seniorenbüros im Olaf-Palme-Haus am Dienstag, 30. Januar


"Sturzprävention in der Praxis kennenlernen“, heißt das Thema des nächsten Erzählcafé Kesselstadt/Weststadt des Hanauer Seniorenbüros, welches am Dienstag 30. Januar, wieder im Olaf-Palme-Haus in der Pfarrer-Hufnagel-Straße 2 stattfindet. Die ehrenamtlichen Organisatorinnen Bärbel Beisiegel, Marita Koch und Inge Paap laden zum gemütlichen Miteinander mit Kaffee und Kuchen von 15 bis 16.30 Uhr. Eleonore Acklau spielt am Klavier Caféhausmusik.

Gast-Referentin Silvia Lückhardt, Dipl. Gesundheitsförderin, Rückenschullehrerin und Referentin für Verhaltens- und Verhältnisprävention nach KDDR sowie Sturztrainerin zeigt Übungen zum Thema Sturzprävention. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfahren Interessantes zur Vermeidung von Stürzen und wie man Muskelkraft, Balance und Beweglichkeit erhält. „Bis ins hohe Alter können wir Kraft und Gleichgewicht erhalten oder verbessern“, so Lückhardt. Die praktischen Übungen werden unterhaltsam in das Thema „Fasching“ integriert. Wer Lust hat kann gerne in Verkleidung kommen.

Im Rahmen des Erzählcafés sind die Bürgerinnen und Bürger jeden zweiten Monat eingeladen, einen gemeinsamen Themennachmittag bei Kaffee und Kuchen zu verbringen. Wer regelmäßig an der Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich bei Karin Dunkel im Seniorenbüro (Tel. 06181/6682050 oder karin.dunkel@hanau.de) bis zum 25. Januar 2018 anmelden.



Pressekontakt: Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 270.349

Dienstag, 25. September 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.