Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


16.04.2018 - Stadt Lippstadt


Erinnerung an die Bücherverbrennung 1933

"Vertrieben - Verbrannt" - Leseveranstaltung


Lippstadt. Es hat Jahre gedauert, bis das Bewusstsein gewachsen ist für die Kulturschande der Bücherverbrennung 1933 und deren Auswirkung auf das geistige Leben bis heute.

Inzwischen ist der 10. Mai ein offizieller Erinnerungstag geworden, zu dem auch der Lippstädter Kunst-und Vortragsring seinen jährlichen Beitrag unter der Überschrift: "Vertrieben - Verbrannt" anbietet. Dabei soll nicht nur auf die Prominenz von Literatur und Wissenschaft hingewiesen werden. Auch inzwischen zu Unrecht Vergessene sollen in den Blick rücken.

Carmen Harms, Franziska Weyer und Renate Ziebecker werden dazu heiter-emotionale wie gedankenvolle Beiträge vorstellen.

Die Veranstaltung, moderiert von Alfred Kornemann, ist am Mittwoch, 9. Mai um 17 Uhr in den Räumen der Galerie im Rathaus.

 

Termin: Mittwoch, 9. Mai 2018, 17 Uhr

 

Ort: Galerie im Rathaus

 

Eintritt frei

 

Veranstalter: Kunst- und Vortragsring Lippstadt



Pressekontakt: KWL Lippstadt GmbH, info@kwl-lippstadt.de; Tel: 02941/988780

Dieser Meldung sind keine Medien beigefügt!

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 266.309

Donnerstag, 19. Juli 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.