Volltext in Meldungen suchen
Print Zurück


16.04.2018 - Stadt Hanau


Die kreative Welt von Spiel und Bewegung

- Hier macht das Spielmobil Augustinchen im April Station


Ab sofort tourt das Spielmobil Augustinchen unter dem Motto „Die kreative Welt von Spiel und Bewegung“ durch die Hanauer Stadtteile. Wo immer es Station macht, bietet es den Kindern Raum und Zeit, die verschiedenen Spiel – und Sportgeräte auszuprobieren, in die Welt der Artistik einzutauchen, Kreativität bei stets variierenden Bastelangeboten auszuleben sowie spielerisch Spaß und Freude an der Bewegung zu entdecken. Dabei ist die Nutzung aller Angebote kostenfrei.

Während der Saison, die bis Ende September geht, fährt das Spielmobil immer von Dienstag bis Donnerstag (von 15-19 Uhr) verschiedene Spielplätze in Hanau an und bereichert sie als besondere Attraktion. Im Rahmen des Angebots können die Kinder und Familien nach eigenem Belieben kommen und gehen. Da jeder Nachmittag jedoch mit einem gemeinsamen Abschlussspiel endet, lohnt es sich immer, bis nach dem Aufräumen zu bleiben.

Der diesjährige Hauptspielplatz und damit die feste Anlaufstelle des Spielmobils ist in diesem Jahr wieder in Hanau-Wolfgang in der August-Bebel-Straße. Hier ist das Augustinchen samt Team jeden Montag von 15 - 19 Uhr anzutreffen. Die spielpädagogischen Angebote auf dem Hauptspielplatz des Jahres werden vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration sowie dem „Sozialbudget“ im Rahmen der Gemeinwesensarbeit  unterstützt.

Termine im April:

Vom 17. – 19. April ist das Spielmobil in auf dem Spielplatz Grimmelshausenstraße im Gebiet Süd-Ost anzutreffen. Am 21. und 22. April ist das Augustinchen von 12-16 Uhr anlässlich der Gesundheitsmesse im Congress Park Hanau vor Ort.

Vom 24. – 26. April steht das Augustinchen am Spielplatz Amaliastraße im Stadtteil Nordwest. Am 27. April sowie vom 2. – 3. Mai ist es beim Mehrgenerationenhaus Fallbach (15-18 Uhr) präsent.

Das Spielmobil ist regulär jeweils von 15 bis 19 Uhr auf den jeweiligen Spielplätzen vor Ort. Bei Regen fällt das Angebot aus. Bei Kindern unter sechs Jahren bittet das Team des Spielmobils die Eltern, ihre Kinder zu begleiten.

Eine Übersicht, wo das Spielmobil gerade Station macht, ist auch im Internet auf www.hanau.de zu finden. Fragen zum Spielmobil beantwortet Torsten Rosa (Stadt Hanau, Fachbereich Bildung, Soziale Dienste und Intergration), der telefonisch unter 0 6181/574105 und per Email unter spielmobil@hanau.de erreichbar ist.



Pressekontakt: Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

Kontaktdaten:
Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Dieser Meldung sind folgende Medien beigefügt:

Spielmobil Augustinchen
©  - Spielmobil Augustinchen Original herunterladen

Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 261.194

Freitag, 20. April 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 16.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2015 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 5.700 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.