Nächste Seite


Baum- und Gehölzschnitt an Kreisstraßen

Kreis Viersen


Kreis integriert 125 Radknotenpunkte in das Notrufsystem

Kreis Viersen

Radknotenpunkt 16 mit roter Knotenpunktnummer am Kopf des Pfostens (rechts im Bild) und Infotafel mit Knotenpunktnummer 16 (links im Bild)


Radverkehrskonzept

Landrat Dr. Andreas Coenen (Mitte), Andreas Budde (l.) und Jean-Marc Stuhm, geschäftsführender Gesellschafter des Planungsbüros "stadtVerkehr" vor der Präsentation des Online-Tools zum Radverkehrskonzept. Bis Ende des Jahres können Bürger über diese Homepage ihre Anregungen und Ideen einbrigen. Foto: Kreis Viersen / Abdruck honorarfrei


.

Beim Kunstfest auf dem Gereonsplatz in Viersen zeigt Hanna Langer mit ihren Kindern Antonia und Nils drei unterschiedliche Motive aus der Image-Kampage "Ich mag meinen Kreis Viersen weil". Hanna Langer sagt: "Ich mag meinen Kreis Viersen, weil hier zahlreiche Kunst- und Kulturprojekte stattfinden und vor allem Viersen eine bunte, fröhliche Stadt ist."


"Geheimtraining" auf den Süchtelner Höhen

Dr. Miriam Osadnik, Björn Siegers, Landrat Peter Ottmann, Klaudia Schleuter, Ulrike Dahms, Kurt Heinrich (von links). Foto: Horst Siemes - Abdruck honorarfrei


"Jugend musiziert"

(von links) Christian Malescov, Leiter der Mönchengladbacher Musikschule, Ralf Holtschneider, Fachbereichsleiter der Kreismusikschule Viersen und Norbert Bude (mitte) mit den jungen Musikern. Foto: Horst Siemes - Kreis Viersen/Abdruck honorarfrei


"Kids in Action" in Viersen

KSB Viersen

Turbulentes Treiben in der Sporthalle Ransberg


„Alter Ego“, Gastone Pivatelli

Ein Vogel sitzt im Schilf. Auf den Blättern wirft ein anderer Vogel seinen Schatten. Mit dem Schnappschuss „Alter Ego – Das andere ich“ siegte Gastone Pivatelli beim Foto-Wettbewerb "Glanzlichter 2011". Foto: Naturpark Schwalm-Nette / Abdruck honorarfrei


„Wir gehen den Mehrweg – gehen Sie mit!“

Kreis Viersen

Unter dem Motto „Wir gehen den Mehrweg – gehen Sie mit“ laden der ABV, der DEHOGA Nordrhein e.V. und die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein Unternehmen aus dem Kreis Viersen zu zwei Veranstaltungen ein


1 Jahr Eingliederung Stadtarchiv

Gemeinsame positive Bilanz ein Jahr nach Eingliederung des Viersener Stadtarchivs ins Viersener Kreisarchiv (v.r.): Kreisdirektor und Kulturdezernent Ingo Schabrich, Kreisarchivar Dr. Michael Habersack, der Vorsitzende des Vereins für Heimatpflege Viersen, Dr. Albert Pauly, die Sprecherin des Arbeitskreises Familienkunde, Ramona Vahle-Bonsels, der Sprecher des Arbeitskreises Stadtfoto, Frank Brüggen, Autor Dr. Klaus Skupin und Kreisarchivamtmann Marcus Ewers. Foto: Kreis Viersen


    Nächste Seite