Aktuelles

Nachrichten


Druckansicht
[zurück]

Leverkusen, 30. November 2018

„Mein Beruf – Meine Zukunft“ – Mit Ausbildung zum Erfolg: Veranstaltung für Neuzugewanderte am 12. Dezember im Forum Leverkusen

Der Fachkräftemangel ist und bleibt ein Dauerthema - auch in Leverkusener Betrieben und Unternehmen. Gleichzeitig sind viele junge Zugewanderte auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive. Für sie kann eine duale Ausbildung eine gute Möglichkeit sein, um den Grundstein für ein erfolgreiches Arbeitsleben in Deutschland zu legen.

Deshalb wurde ein in der Vergangenheit erfolgreiches Format wiederbelebt – die Informationsveranstaltung „Mein Beruf – Meine Zukunft“ für Neuzugewanderte, die eine Ausbildung ins Visier genommen haben. Die Veranstaltung besteht aus verschiedenen Workshops und Beratungsangeboten rund um Ausbildung, Schul- und Berufsabschlüsse sowie Bewerbungsprozesse.

Vormittags werden zugewanderte Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen ins Forum kommen, nachmittags richtet sich das Programm an Neuzugewanderte, die sich in Sprach- und Qualifizierungsmaßnahmen befinden. Vor Ort finden die Teilnehmenden alle wichtigen Beratungsstellen zum Thema Wege in die Ausbildung, Abschlüsse nachholen und anerkennen lassen und vieles mehr. Ein besonderer Programmpunkt ist die Möglichkeit, Bewerbungsfotos von einer professionellen Fotografin machen zu lassen, um die Chancen bei einem bevorstehenden Bewerbungsverfahren zu steigern.

Organisiert wird die Veranstaltung durch das Kommunale Bildungsbüro und die Koordinierungsstelle Übergang Schule – Beruf in enger Kooperation mit dem Schulamt für die Stadt Leverkusen, der Bundesagentur für Arbeit, dem Jobcenter und den Kammern. Eröffnet wird die Veranstaltung im Forum  am 12. Dezember um 10.00 Uhr durch Oberbürgermeister Uwe Richrath. 

Da die Plätze für Workshops und Bewerbungsfotos begrenzt sind, wird um Anmeldung gebeten. Anmeldeformulare gibt es beim Bildungsbüro und Beratungsstellen wie zum Beispiel Jobcenter, Caritas und Offene Jugendberufshilfe. Anmeldungen per E-Mail an janina.blaettler@stadt.leverkusen.de



Pressekontakt: Stadt Leverkusen, Julia Trick
[Zurück]

Stadt Leverkusen - Pressestelle, Friedrich-Ebert-Platz 1, 51373 Leverkusen, Telefon: (0214) 406-8860 - Telefax: (0214) 406-8862 Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Die Pressestelle "Stadt Leverkusen" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.