Pressedienst des Kreises Borken vom 13. 12. 2018

Die Kreisverwaltung Borken und ihre Nebenstellen haben „zwischen den Jahren" geöffnet: vorherige Terminabsprachen dann sinnvoll
Das kult Westmünsterland in Vreden hat vom 26. bis zum 30. Dezember 2018 geöffnet





[Suche]
[Alle Meldungen]
Druckansicht

Kreis Borken.

Das Kreishaus in Borken und die Nebenstellen der Kreisverwaltung im Kreisgebiet, insbesondere auch die Kfz-Zulassungsstellen in Ahaus und Bocholt, sind „zwischen den Jahren" geöffnet: am Donnerstag (27.12.2018) bis 16 Uhr und am Freitag (28.12.2018) bis 12.30 Uhr. An Heiligabend und Silvester bleibt die Verwaltung – wie üblich – geschlossen.

Am 27. und 28. Dezember besteht für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kreises Gelegenheit, Überstunden und Resturlaub abzubauen. Folglich kann der Dienstbetrieb dann personell eingeschränkt sein. Wer an diesen beiden Tagen – dringende – Angelegenheiten erledigen möchte, sollte daher möglichst vorher telefonisch den Termin absprechen, empfiehlt die Kreispressestelle.

Das kult Westmünsterland in Vreden hat am 24. und 25. sowie am 31. Dezember 2018 und am 1. Januar 2019 geschlossen. Vom 26. bis zum 30. Dezember gelten jeweils die üblichen Öffnungszeiten von 10 bis 17 Uhr.

Ab Mittwoch, 2. Januar 2019, läuft der Dienstbetrieb der Kreisverwaltung und im kult Westmünsterland dann wieder im gewohnten Rahmen.



Pressekontakt: Kreis Borken, Karlheinz Gördes, Tel.: 0 28 61 / 82 - 21 13

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Das Wappen des Kreises Borken



     

Herausgeber:
Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken
Telefon: (0 28 61) 82 21 - 11 / 13
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

 
Die Pressestelle "Kreis Borken" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.