Aktuelles

Nachrichten


Druckansicht
[zurück]

Leverkusen, 12. August 2019

Informationsveranstaltung für pflegende Angehörige am 5. September in der Stadtbibliothek

Wer pflegebedürftige Angehörige unterstützt oder pflegt, steht vor vielen offenen Fragen: Wo finde ich Entlastung, welche finanziellen Hilfen und welche Angebote gibt es, was bedeuten die Einstufungen, wer berät mich, an wen kann ich mich wenden, wenn ich Entlastung benötige? Am Donnerstag, dem 5. September 2019, um 18:00 Uhr erhalten in der Hauptstelle der Stadtbibliothek die Besucherinnen und Besucher zunächst einen Überblick über die Angebote, die es in Leverkusen für pflegende Angehörige gibt. Anschließend stehen kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus dem kommunalen Bereich, von verschiedenen Wohlfahrtsverbänden, der Verbraucherzentrale und dem Hospizverein sowie von zwei Pflegekassen für Fragen in persönlichen Gesprächen zur Verfügung. Diese Informationsveranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Pressekontakt: Stadt Leverkusen, Julia Trick
[Zurück]

Stadt Leverkusen - Pressestelle, Friedrich-Ebert-Platz 1, 51373 Leverkusen, Telefon: (0214) 406-8860 - Telefax: (0214) 406-8862 Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Die Pressestelle "Stadt Leverkusen" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.