Meldungsdatum: 21.01.2020

Baubeginn zur Erneuerung der Kaimauer im Hitdorfer Hafen

In dieser Woche beginnt die Einrichtung der Baustelle zur Erneuerung der Kaimauer im Hitdorfer Hafen mit der Lieferung eines Baggerpontons und eines Seilbaggers mit Hilfe eines Schubbootes. Ab dem 27.01.2020 entfernt die Baufirma an der Hafensohle im Bereich der vorgesehenen Spundwand größere Steine und sonstige Hindernisse. In der 6. KW starten die wasserseitigen Sondierungsbohrungen in der Achse der neuen Kaimauer, um im Rahmen der anschließenden Sicherheitsdetektion sicherzustellen, dass in der Achse keine Kampfmittel vorhandenen sind.

Die Baumaßnahme mit Kosten von ca. 2,5 Mio. Euro wird voraussichtlich bis Ende des Jahres fertiggestellt sein.

Pressekontakt: Julia Trick