Meldungsdatum: 16.04.2020

EVL-HalbMarathon 2020 wird abgesagt – neuer Termin im Juni 2021

Die Jubiläumsausgabe des EVL-HalbMarathons findet in diesem Jahr nicht statt. Die Entscheidung hatte sich in den letzten Wochen bereits angebahnt. Auf Grund der aktuellen Corona-Situation war es nicht mehr realistisch, eine Großveranstaltung in dieser Form durchzuführen.

In enger Abstimmung mit dem Oberbürgermeister hat der Sportpark Leverkusen deshalb den Entschluss gefasst, den für den 21.06.2020 geplanten EVL-HalbMarathon 2020 abzusagen.  Damit entspricht der Sportpark auch dem aktuellen Beschluss von Bund und Ländern, Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 nicht stattfinden zu lassen. 

Der Sportpark bedauert die Absage, betont allerdings die Verantwortung für die Gesundheit aller Läuferinnen und Läufer, Helferinnen und Helfer, Zuschauerinnen und Zuschauer, Dienstleisterinnen und Dienstleister und auch der gesamten Region, die an solch einem Veranstaltungswochenende viel Publikumsverkehr erfahren würde. Es blieb daher keine andere Möglichkeit, als die 20. Jubiläumsauflage des EVL-HalbMarathons in das nächste Jahr zu verschieben. 

Die Jubiläumsauflage des EVL-HalbMarathons soll nun am 13. Juni 2021 stattfinden. Die für 2020 bereits angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihren Startplatz unkompliziert auf dieses Datum überschreiben lassen oder aber stornieren; sie werden dazu vom Sportpark per Mail kontaktiert.