Meldungsdatum: 21.04.2021

Landrat Dr. Kai Zwicker und Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster hießen Beate Balzer im Borkener Kreishaus willkommen

Neue Schulrätin für Grundschulen im Kreis Borken

Landrat Dr. Kai Zwicker und Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster begrüßten nun Beate Balzer, die neue Schulrätin für Grundschulen im Kreis Borken, im Borkener Kreishaus. Ihr neuer Aufgabenbereich umfasst zunächst vor allem die Personalangelegenheiten an den Grundschulen. „Das Schulamt für den Kreis Borken ist froh, eine Verstärkung mit sonderpädagogischer Kompetenz zu bekommen. Themen wie gemeinsames Lernen und Anträge auf sonderpädagogische Förderung sind von besonderer Bedeutung“, erklärt Ulrike Elkemann, Sprecherin des Schulamtes für den Kreis Borken.

Beate Balzer ist 49 Jahre alt und wohnt mit ihrer Familie in Coesfeld. Zuletzt leitete sie die Ludgerigrundschule in Billerbeck. Dort war die neue Schulaufsichtsbeamtin im Kreis Borken zuvor auch bereits als Konrektorin tätig.

Pressekontakt: Ellen Bulten 02861 / 681-2427


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Bei der Begrüßung der neuen Schulrätin für Grundschulen waren: (vorne v.li.) Landrat Dr. Kai Zwicker und die neue Schulrätin Beate Balzer sowie (hinten v.li:) Ulrike Elkemann (Sprecherin des Schulamtes für den Kreis Borken) und Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster.

©  
Bei der Begrüßung der neuen Schulrätin für Grundschulen waren: (vorne v.li.) Landrat Dr. Kai Zwicker und die neue Schulrätin Beate Balzer sowie (hinten v.li:) Ulrike Elkemann (Sprecherin des Schulamtes für den Kreis Borken) und Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster.