Meldungsdatum: 15.09.2021

Halbzeit: Mehr als je zuvor nehmen am STADTRADELN teil

Halbzeit beim fünften Braunschweiger STADTRADELN – und ein neuer Rekord: Mit fast 6000 Aktiven in 576 Teams (Stand 15.09.21, mittags) sammeln so viele Braunschweiger Radfahrerinnen und Radfahrer Kilometer wie noch nie in diesem Wettbewerb. Im vergangenen Jahr hatten 5.693 Radelnde aktiv teilgenommen. Wenn alle, die sich in diesem Jahr beim dreiwöchigen STADTRADELN registriert haben, auch aktiv in die Pedale treten, würde die Zahl der Aktiven noch einmal deutlich wachsen: auf über 7.600.

 

Braunschweig hat gute Chancen, auch den Kilometerrekord des vergangenen Jahres einzustellen.  2020 waren es am Ende 1.229.180 Kilometer, aktuell haben die Braunschweigerinnen und Braunschweiger bereits über 600.000 Kilometer auf dem Rad zurückgelegt – fast 200.000 Kilometer mehr als zur Halbzeit des STADTRADELNS im Vorjahr.

 

Wenn Braunschweig die 1.000.000-Kilometer-Marke knackt, wird die Stadtverwaltung vor dem Rathaus, am Ringgleis und am Bahnhof Gliesmarode je eine öffentliche Luftpumpe installieren. Bereits bei 750.000 Kilometern sponsert die Stadt der Verkehrswacht Braunschweig drei Fahrradhelme sowie drei Fahrradsitze für den Verleih. Diese Marke dürfte, wenn das Wetter mitspielt, schon am kommenden Wochenende erreicht werden.

 

Man kann sich auch jetzt noch jederzeit anmelden. Auch Fahrerinnen und Fahrer von E-Bikes und Pedelecs dürfen Kilometer sammeln. Alle Kilometer, die ab dem 5. September gesammelt wurden, können nachträglich eingetragen werden.