Meldungsdatum: 17.06.2022

Bauarbeiten zum lokalen Hochwasserschutz an der Brücke Lange Straße/ Rammelsbergstraße/Bachstraße

KASSELWASSER führt im Bereich der Rammelsbergstraße, der Bachstraße und der Langen Straße von Montag, 20. Juni, bis voraussichtlich Ende Dezember die geplanten Bauarbeiten zu den Hochwasserschutzmaßnahmen in Kooperation mit dem Straßenverkehrs- und Tiefbauamt der Stadt Kassel durch.

Als Verbesserung der aktuellen Hochwassersituation im Bereich der Brücke Lange Straße/ Rammelsbergstraße und der nachfolgenden privaten Brücke ‚Bachstraße 2‘ stellt KASSELWASSER einen Nebenarm parallel zur Drusel (ein sogenanntes Dolenbauwerk) für die Ableitung künftigen Starkregens her. Durch die Dole kann der Abflussquerschnitt der Drusel deutlich vergrößert werden. Zeitgleich erneuert das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt die marode Brücke an der Ecke Rammelsbergstraße/ Lange Straße.

 

Die Maßnahme wird in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Für die Arbeiten ist es notwendig, den Kreuzungsbereich Lange Straße/ Rammelsbergstraße und Bachstraße für den Kfz- und Radverkehr sowie für Fußgänger zu sperren.

 

Die Lange Straße ist für den Kfz-Verkehr vorerst weiterhin befahrbar.

Die Bachstraße kann nicht mehr über die Rammelsbergstraße oder Lange Straße erreicht werden. Anwohner der Bachstraße erreichen ihre Grundstücke ausschließlich über die Kirchditmolder Straße.

Die Rammelsbergstraße wird zwischen der Straße „An der Insel“ und der Brücke Lange Straße/Bachstraße zu einer Sackgasse. Anwohner der Rammelsbergstraße erreichen ihre Grundstücke ausschließlich über die Straße „An der Insel“ oder über die Schulstraße.

 

Fußgänger und Radfahrer haben ebenfalls mit Einschränkungen zu rechnen. Der Gehweg zwischen der Rammelsbergstraße und Bachstraße steht für Fußgänger zwar zur Verfügung, das Überqueren der Brücke von der Langen Straße in die Rammelsbergstraße oder Bachstraße, sowie umgekehrt, ist durch die Bauarbeiten an der Brücke wiederrum nicht möglich. Für Fußgänger und Radfahrer wird eine gesonderte Umleitung über die Lange Straße und die Straße „An der Insel“ ausgeschildert.

 

Über die sich anschließenden Arbeiten und den zu erwartenden verkehrlichen Einschränkungen folgen zu gegebener Zeit weitere Informationen.

 

KASSELWASSER und das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt werden die Bauzeit möglichst kurzhalten und bitten gemeinsam um Verständnis für die auszuführenden Arbeiten mit dem Ziel, den Hochwasserschutz an der Drusel zu erhöhen.

Pressekontakt: Susanne Albert


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Lageplan

©  Stadt Kassel
Lageplan

Lageplan der Baustelle zum lokalen Hochwasserschutz an der Brücke Lange Straße/ Rammelsbergstraße/Bachstraße