Meldungsdatum: 13.07.2022

Escape-Abenteuer in der Stadtbibliothek Ahaus

„Das Geheimnis des Bibliothekars“

Lüftet „Das Geheimnis des Bibliothekars“ – so lautet die Anweisung zu Beginn des spannenden Escape-Abenteuers in der Stadtbibliothek Ahaus. Der Veranstaltungsraum hat sich in ein verschlossenes Büro verwandelt mit allerhand Hinweisen, die dort versteckt sind, um die vielen Rätsel zu lösen. Eine Stunde Zeit hat jedes Team, das es wagt, sich auf die Spuren des Geheimnisses zu begeben. So viel sei verraten. Erfahrungen mit Escape-Rooms sind nicht notwendig. Die Lust aufs Rätseln, das Gemeinschaftserlebnis und der Spaß stehen auf jeden Fall im Vordergrund. Anmelden können sich Teams mit 2 bis 5 Teilnehmer/innen. Diese sollten mindestens 12 Jahre alt sein. Auch die Teilnahme als Familie (auch mit jüngeren Kindern) ist möglich.

Termine: Freitag, 15. Juli, und Freitag, 5. August, jeweils von 10 bis 11 Uhr und von 12 bis 13 Uhr.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung in der Stadtbibliothek notwendig, persönlich während der Öffnungszeiten oder telefonisch unter 02561 – 72900. 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des diesjährigen SommerLeseClubs statt. Wer noch nicht beim SommerLeseClub dabei ist, kann sich auch am Veranstaltungstag noch vor Ort anmelden. Der SommerLeseClub ist ein Projekt des Kultursekretariats NRW und gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

 


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Logo SommerLeseClub SLC 4:3

©  SommerLeseClub
Logo SommerLeseClub SLC 4:3

Logo SommerLeseClub SLC