Aktuelles

Nachrichten


Druckansicht
[zurück]

Leverkusen, 25. April 2018

Melde- und Ausländerbehörde sowie Standesamt im Mai und Juni früher geöffnet

Mehrere Feiertage in den kommenden beiden Monaten und damit verbundene Brückentage, an denen die Verwaltung schließt, sowie die Mitte Juli in Nordrhein-Westfalen beginnenden Sommerferien führen erfahrungsgemäß zu einem besonders hohen Besucheraufkommen in der Melde- und Ausländerbehörde sowie im Standesamt. Um dem entgegenzuwirken, öffnet das Leverkusener Rathaus im Mai 2018 und Juni 2018 montags bis mittwochs bereits um 07.30 Uhr. Es besteht damit die Gelegenheit, notwendige Behördenbesuche eventuell bereits vor dem Start in den eigenen Arbeitstag zu erledigen.

Bürgerinnen und Bürger, die ihren Besuch exakt planen möchten, sollten zudem die Möglichkeit der verbindlichen Terminvereinbarung prüfen. Über das Bürgertelefon, Ruf-Nummer 0214 406-0, oder die Online-Terminvergabe auf der Homepage der Stadt Leverkusen www.leverkusen.de  können für viele Dienstleistungen verbindliche Termine vereinbart werden. Wegen der zu erwartenden starken Nachfrage empfiehlt es sich bereits frühzeitig einen entsprechenden Termin zu buchen.

Am Montag, dem 30.04.2018, sowie an den Freitagen nach Christi Himmelfahrt und Fronleichnam, also am 11.05.18 und 01.06.2018, bleiben die oben genannten Abteilungen des Fachbereichs Bürger und Straßenverkehr jedoch geschlossen.

 



Pressekontakt: Stadt Leverkusen, Julia Trick
[Zurück]

Stadt Leverkusen - Pressestelle, Friedrich-Ebert-Platz 1, 51373 Leverkusen, Telefon: (0214) 406-8860 - Telefax: (0214) 406-8862 Mail: presse@stadt.leverkusen.de

Die Pressestelle "Stadt Leverkusen" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.