[Diese Seite weiterempfehlen]

[Suche]
#Printlink#

23. Mai 2019
Konferenz für städtische Pressearbeit erstmals zu Gast in Braunschweig

Braunschweig.

Die Konferenz für städtische Pressearbeit und Kommunikation des Deutschen Städtetages tagte auf Einladung der Stadtverwaltung erstmals in Braunschweig. Pressesprecherinnen und Pressesprecher aus fast 100 Städten zwischen Rosenheim und Rostock, Bochum und Bautzen tauschten sich zwei Tage lang über Fragen kommunaler Kommunikation und Medienarbeit aus. So ging es unter anderem um die Veränderung des politischen Diskurses durch die sozialen Medien, um deren Chancen und Gefahren für die Öffentlichkeitsarbeit der Städte. Die Diskussionen im Plenum fanden im Seminarraum der Handwerkskammer am Burgplatz statt. In fünf Arbeitsgruppen wurden aktuelle Themen der Städte gestaffelt nach Einwohnerzahlen diskutiert.

 

Oberbürgermeister Ulrich Markurth empfing die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Dornse des Altstadtrathauses. Stadtführungen rundeten das Arbeitsprogramm ab und nahmen Braunschweig unter verschiedenen Aspekten in den Blick. So konnten die Gäste zum Beispiel wählen zwischen Spaziergängen „Vom Burgplatz ins Magniviertel“ und „Zwischen Hanse und Hochtechnologie“ oder sich für einen Besuch im Herzog-Anton-Ulrich Museum entscheiden.







Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

staedtetag2019
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz am Braunschweiger Löwen auf dem Burgplatz.
©Stadt Braunschweig / Michaela Heyse




Stadt Braunschweig - Referat Kommunikation - Platz der Deutschen Einheit 1 - 38100 Braunschweig
Pressesprecher: Adrian Foitzik, Rainer Keunecke, Juliane Meinecke
Telefon (0531) 4 70-2217, -3773, -2757; Telefax: (0531) 470-2994
Internet: http://www.braunschweig.de - Email: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter:
www.braunschweig.de

Das Referat Kommunikation der "Stadt Braunschweig" ist Mitglied bei presse-service.de [https://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.