Pressemeldungen



#Printlink#

Hamm, 20. November 2019

Wunderbare Kultur „to go“ - das besondere Weihnachtspräsent des städtischen Kulturbüros

Hamm.

Auch in diesem Jahr ist das städtische Kulturbüro wieder all jenen behilflich, die auf der Suche nach einem originellen wie überraschenden Präsent für liebe Mitmenschen sind: mit seiner Wundertüte, die zwei Eintrittskarten für einen Abend voll hintergründigem Humor, spannender Geschichten oder klangvoller Musik beinhaltet. Heimliches Highlight dieser Edition ist die Verpackung – ein formschöner, verschließbarer Thermosbecher, mit dem man sich unterwegs umweltschonend mit Heißgetränken versorgen kann.

Im Inneren „verstecken“ sich die Tickets für eine Reise in die Welt der einsamen Cowboys und fingerfertigen Königinnen: alle Veranstaltungen des Kulturbüros ab Januar bis zum Ende der Spielzeit im April 2020 sind möglich, wohin die Reise geht, erfährt man erst dann, wenn der – im Vorfeld unter „notarieller“ Aufsicht gefüllte und versiegelte – Umschlag geöffnet wird.

Wer also das Besondere sucht und etwas Nervenkitzel verschenken möchte, statt spannungsarmer Socken oder Krawatten, sollte nicht lange zögern! Ab sofort kann man die streng limitierten „Kulturbecher“ zum Preis von 25 € pro Stück im Kulturbüro der Stadt Hamm an der Ostenallee 87 (Tel.: 02381/17-55 55) erwerben. Nicht lange überlegen, gleich zugreifen!

Die der Meldung beigefügten Fotos sind kostenfrei zum Abdruck freigegeben.



Pressekontakt: Stadt Hamm, Kulturbüro, Rainer Rzepa, Kartenvorverkauf, Tel.: 02381/17-55 55


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Weihnachtswunderbecher
© Strassdas

Weihnachtswunderbecher_2
© Strassdas

Weihnachtswunderbecher_3
© Strassdas

[Zurück]

Pressestelle der Stadt Hamm
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm
Fon: 02381/17-3551
Fax: 02381/17-103551

Die Pressestelle "Stadt Hamm" ist Mitglied bei presse-service.de [https://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.