Pressemeldungen der Stadt Cuxhaven

   


[Suche]

Druckansicht

Cuxhaven, 17. Juni 2020
Durch den Tag klicken: Multimediales Cuxhaven am bundesweiten Digitaltag

Digitalisierung verändert den Alltag und das Berufsleben tiefgreifend: Gerade während der aktuellen Corona-Pandemie nutzen besonders Unternehmen verschiedenste Programme, um in Videokonferenzen den Austausch unter den Mitarbeitern zu ermöglichen. Und auch im Privatleben waren die unterschiedlichsten Apps ein beliebter Zeitvertreib, um während der Beschränkungen mit der Familie oder den Freunden in Kontakt zu bleiben. Die vergangenen Wochen haben verdeutlicht, dass die Digitalisierung in der Gesellschaft schneller als gedacht einen wichtigen Platz eingenommen hat. Passend dazu wirft der erste bundesweite Digitaltag am Freitag, 19. Juni, seine Schatten voraus. Auch die Stadt Cuxhaven nimmt mit zwei multimedialen Aktionen an dem Premierentag teil. Doch was bedeutet der Digitaltag für Cuxhaven?

Beim Digitaltag am Freitag, 19. Juni, werden bundesweit zahlreiche Online-Aktionen die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung beleuchten und Platz für Diskussionsrunden einräumen. Dabei spielen die Sorgen und Ängste sowie die Chancen und Herausforderungen wichtige Faktoren. Das Projekt wird in Cuxhaven im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert und durch die Stadt Cuxhaven in Kooperation mit der HeimatKULTUR umgesetzt. Gemeinsam werden sie Einblicke gegeben, Digitalisierung erlebbar und damit verständlich machen und Menschen rund um digitale Themen zusammenbringen.

Den Startschuss gibt am Freitag Cuxhavens Oberbürgermeister Uwe Santjer. In einem Interview, welches multimedial begleitet wurde, beantwortet Santjer die Fragen der Bevölkerung zum Thema Digitalisierung in Cuxhaven und umzu. Dafür sammelten die Cuxhavener Nachrichten und Niederelbe-Zeitung im Vorwege die Einsendungen der Mitbürgerinnen und Mitbürger der Stadt. Was die Menschen in Cuxhaven bewegt und was sie schon immer zum Thema direkt beantwortet haben wollten, sehen und hören Interessierte nach der Freischaltung ab Freitag auf dem Youtube-Kanal der Stadt Cuxhaven (www.youtube.com/StadtCuxhaven).

Musikalisch wird der erste Digitaltag am Abend abgerundet. Die Cuxhavener Band „House of Youth“ wird im Haus der Jugend ein Mehrgenerationenprojekt eigener Art präsentieren. Denn die Band trennen vom ältesten bis zum jüngsten Mitglied mehr als 40 Jahre. Dabei ist für jeden Musikfan etwas dabei – vor allem englischsprachige Songs von den 70ern bis heute. Die Auftritte der Band begeistern alle Generationen und sprühen vor Lebensfreude. Damit Interessierte trotz der Corona-Pandemie live dabei sein können, wird es passend zum Digitaltag ab 19 Uhr einen Stream im Internet geben. Dieser ist unter www.youtube.com/channel/UCoEDcDeXSZfTJcnJH-eekxQ zu finden. Somit kann das eigene Wohnzimmer, die Küche oder auch das Badezimmer zum Abschluss des besonderen Tages in eine Konzertarena verwandelt werden.



Pressekontakt: Stadt Cuxhaven, Pressekontakt: Stadt Cuxhaven, Marcel Kolbenstetter (marcel.kolbenstetter@cuxhaven.de)

[Zurück]


STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven
Tel.:04721/700607
Fax: 04721/700909
E-Mail: presse@cuxhaven.de

Die Pressestelle "Stadt Cuxhaven" ist Mitglied bei presse-service.de [https://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.