" & oPressestelle.cPressestelle & " - Pressemeldungen


[Pressemeldungen abonnieren]
[Pressemeldungen durchsuchen]
#Printlink#
„WELT“-Studie bescheinigt Hentschke Bau besondere Innovationskraft




16. April 2021
„WELT“-Studie bescheinigt Hentschke Bau besondere Innovationskraft
Bautzener Bauunternehmen erneut ausgezeichnet
Bautzen/Dresden.

Der Bautzener Hentschke Bau GmbH wird von Führungskräften eine „sehr hohe Innovationskraft“ bescheinigt. Das ergab eine Studie des Informationssenders WELT in Zusammenarbeit mit dem Kölner Analyse-Institut Service Value. Insgesamt wurden rund 220000 Führungskräfte-Urteile eingeholt. Bewertet wurden 2337 Unternehmen aus 177 Branchen. Im Segment der Bauunternehmen belegt die Hentschke Bau GmbH einen der vorderen Plätze.

„Das ist eine besondere Auszeichnung für uns“, freut sich Hentschke-Bau-Geschäftsführer Thomas Alscher. Denn, das belegt das Studiendesign, das Ergebnis beruht vor allem auf der Frage, inwieweit die Befragten aus eigener Information und Erfahrungen heraus zustimmen können, dass Strategien und Konzepte der jeweiligen Unternehmensführung zu einer hohen Innovationskraft nach innen (unternehmensbezogen) und/oder nach außen (marktbezogen) führen. „Damit ist das Ergebnis auch ein Gütesiegel für getroffene unternehmerische Entscheidungen rund um unsere Zukunftsinvestitionen und technologischen Weichenstellungen“, so Alscher. Er sieht sich in seinem Anspruch als Technologieführer und Branchenprimus in Sachen Bauen mit Beton bestätigt.

Das Bautzener Bauunternehmen wurde bereits mehrfach von namhaften Medien und Institutionen ausgezeichnet, unter anderem als digitaler Hidden Champion, als guter Ausbildungsbetrieb und als guter Arbeitgeber. „Die Dinge hängen alle miteinander zusammen“, berichtet Thomas Alscher. „Nur dank unserer engagierten Ausbildung und der Förderung des Nachwuchses sowie dank modernster Technologie können wir mit unserem innovativen, 700 Menschen starken Team jeden Tag die hohen Anforderungen erfüllen, die unsere anspruchsvollen Kunden täglich an uns stellen. Dafür brauchen wir Innovationskraft. Dafür entwickeln wir permanent neue Innovationen. Nur Innovation kann die Zukunft sichern. Hier übernehmen wir als Unternehmen gerne Verantwortung“, so Alscher abschließend.    

Weitere Informationen über die Hentschke Bau GmbH, aktuelle Bauprojekte und gesellschaftliche Engagements sowie zum Thema Bauen mit Beton gibt es unter www.hentschke-bau.de.


Hintergrund Hentschke Bau GmbH

Handwerk – Hightech – Hentschke

Die Hentschke Bau GmbH ist ein leistungsstarkes Ingenieurbauunternehmen in den Bereichen Verkehrsbauten Straße und Bahn, schlüsselfertiger Gesellschaftsbau und Sozialgebäudebau sowie Industriebau und Sonderbauten Strahlenschutz. Zu den traditionellen Stärken zählen der Autobahn-, Straßen- und Bahnbrückenbau, auch in Sonderbauweisen wie zum Beispiel mit firmeneigener VorschubrüstungÜber die Qualitätssicherung und eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung sichert die Hentschke Bau GmbH ihren Kunden beste Qualität und die beständige Weiterentwicklung der Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten der faszinierenden Materialien Beton und Sichtbeton.

Das unternehmenseigene Betonfertigteilwerk zählt zu den modernsten und leistungsfähigsten Werken Deutschlands. Auf seinen 20.000 Quadratmetern Produktionsfläche können anspruchsvolle Betonfertigteile für den Hoch- und Ingenieurbau in Abmessungen bis zu 50 Metern Länge und einem Gewicht bis zu 100 Tonnen gefertigt werden. Ausreichende Lager- und Transportkapazitäten gewährleisten die zuverlässige Just-in-time-Belieferung der Baustellen und der Kunden.

Als modernes und leistungsfähiges Bauunternehmen mit einer über 160-jährigen Firmengeschichte fühlt sich die Hentschke Bau GmbH ihrer Heimat und der Region Ostsachsen besonders verbunden. Corporate Social Responsibility (CSR) wird großgeschrieben. Nachhaltiges Wirtschaften, soziales Engagement und gesellschaftliche Verantwortung sind fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Daher fördert Hentschke Bau gezielt soziale und mildtätige Einrichtungen, innovative Kulturprojekte und Sportvereine der Region in und um Bautzen. Die Kinder- und Jugendarbeit nimmt dabei einen besonders hohen Stellenwert ein.

Die Hentschke Bau GmbH gehört zu den größten Arbeitgebern in Ostsachsen und beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter. Sitz des Unternehmens ist Bautzen. Weitere Standorte sind Dresden und Erfurt.

Weitere Informationen unter www.hentschke-bau.de.


Pressekontakt Hentschke Bau GmbH

Falk S. Al-Omary
Pressesprecher
Tel: +49 171 2023223
al-omary.falk@hentschke-bau.de




[Zurück]

Spreeforum International GmbH
Obergraben 11
57072 Siegen
Tel.: +49 (0)271 3130909
Mobil: +49 (0)171 2023223
Fax: +49 (0)271 3032904
Mail: presse@spreeforum.com
URL: www.spreeforum.com