Pressemeldungen der Stadt Cuxhaven

   


[Suche]

Druckansicht

Cuxhaven, 02. Juni 2021
Abschied nach 18 Jahren vom Geschäftsführer der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH rückt näher // Nachfolger kommt aus Schleswig-Holstein

Eine Ära im Nordseeheilbad Cuxhaven neigt sich in wenigen Monaten dem Ende entgegen: Nach 18 Jahren wird Erwin Krewenka sein Amt als Geschäftsführer zum Jahreswechsel abgeben und sich in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Der Aufsichtsrat der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH (NC) und die Stadt Cuxhaven präsentieren nun in Person von Olaf Raffel seinen Nachfolger.

Erwin Krewenka hat das Nordseeheilbad Cuxhaven im Dezember 2003 als Geschäftsführer übernommen und die Stadt im Tourismusbereich seitdem stets weiterentwickelt. Nach seinem Studium der Verkehrsbetriebswirtschaft mit Schwerpunkt Tourismus und einem berufsbegleitenden Studium der Krankenhausbetriebswirtschaft war er zunächst als Assistent der Geschäftsführung bei der Marketinggesellschaft der beiden Staatsbäder Bad Salzuflen und Bad Meinberg und als Geschäftsführer beim Verkehrsverein Arnsberg beschäftigt sowie anschließend seit 1987 als Geschäftsführer und Kurdirektor bei der Unternehmensgruppe Heilbad der Rhönklinikum AG, der Kurverwaltung Wyk auf Föhr und dem Nordseeheilbad Cuxhaven. Als neuer „Kurdirektor“ brachte Krewenka vom ersten Tag an frischen Wind, neue Ideen und Erfahrung ins Nordseeheilbad Cuxhaven.

An der Elbmündung in Cuxhaven hat sich Krewenka insbesondere durch die Entwicklung eines Tourismuskonzeptes zur Modernisierung und die Erweiterung der Tourismus- und Freizeitinfrastruktur des Nordseeheilbades sowie die Erschließung neuer touristischer Potenziale zur Stärkung der touristischen Marke Cuxhaven seine Meriten verdient. Auf sein ursprüngliches Konzept geht z.B. die touristische Umwidmung des Alten Fischereihafens zurück. Mit seiner bisherigen Geschäftsführertätigkeit sind ferner eine ganze Reihe von Bau-und Sanierungsprojekten verbunden, z.B. der Umbau des "ahoi! zu einem Thalassozentrum, die Neugestaltung der Strandpromenade, die Pavillons in der Grimmershörnbucht, das Spielplatzgelände am Duhner Kreisel, der Hallenbad-Neubau an der Beethovenallee sowie die aktuell laufende Umgestaltung der Kugelbake-Halle und die Bauvorhaben auf den Campingplätzen der NC.

Die Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH als eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt Cuxhaven sowie die Verwaltung sprechen bereits jetzt einen großen Dank für die Dienste und die geleistete Arbeit von Erwin Krewenka aus. Eine offizielle Verabschiedung folgt zu gegebener Zeit.

Olaf Raffel übernimmt das Ruder bei der NC

Das Meer vor der Haustür bleibt das gleiche, aber sonst wird sich für ihn vieles ändern, auch wenn er eigentlich nur "ein paar Kilometer" weiter gen Süden zieht: Am 1. November 2021 wird Olaf Raffel, zur Zeit Geschäftsführer der Tourismus Marketing Service Büsum GmbH, sein neues Amt als Geschäftsführer des Nordseeheilbades Cuxhaven antreten. Seit Januar 2011 führt der 50-Jährige einen der erfolgreichsten und wichtigsten Tourismusorte in Schleswig-Holstein. Über zwei Millionen Übernachtungen generiert der Tourismusstandort in Büsum. In Cuxhaven erwartet den studierten Diplom-Wirtschaftsgeographen mit mehr als 3,8 Millionen Übernachtungen eines der größten Nordseeheilbäder Deutschlands. „Die Chance, Prozess und Strukturen in Cuxhaven, einem der führenden Nordseebäder Deutschlands mit zu gestalten, sind für mich ausschlaggebende Punkte meiner Entscheidung. So eine Chance bietet sich nicht alle Tage. Sie ist nun da und es ist die richtige Zeit, daher werde ich sie nutzen und mit vollem Engagement ausfüllen. Ich bringe eine langjährige Erfahrung in der Leitung der Tourismusgeschäfte mit und freue mich auf die Herausforderungen und Menschen in Cuxhaven“, sagt Olaf Raffel, der beim Bewerbungsverfahren den NC-Aufsichtsrat sowie die städtischen Gremien von seinen Qualitäten überzeugte und sich gegen Mitbewerber und Mitbewerberinnen durchsetzte.

Olaf Raffel wird somit das Ruder vom scheidenden Geschäftsführer Erwin Krewenka übernehmen und zukünftig sein Know-how im kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen und touristischen Bereich bei seiner Mannschaft von rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einbringen. Mit Dienstantritt im November strebt der neue Geschäftsführer nach eigenem Bekunden eine gute Zusammenarbeit mit den Gremien, Leistungsträgern und Akteuren an. Eine hohe Transparenz seiner Arbeit und des gesamten Unternehmens sollen mittels gegebener Informationsmedien gewährleistet werden. „Ich möchte mich nicht mit irgendwelchen blumigen Versprechen zu weit aus dem Fenster lehnen. Man soll bekanntlich nur das Versprechen, was man halten kann. Und dieses Maß gilt es, gemeinsam zu erarbeiten“, betont Raffel. Fest stehe für den neuen Geschäftsführer, dass seine Arbeit sicherlich auf das bisher von seinem Vorgänger Erreichte aufbaue und sich durch seine Akzente und Impulse weiterentwickeln und verfeinern werde. „Mit Olaf Raffel haben wir einen würdigen Nachfolger gefunden, der umfassende und vielseitige Fachkenntnisse in verschiedensten Bereichen für das breite Anforderungsprofil mitbringt“, freut sich Cuxhavens Oberbürgermeister Uwe Santjer über die Verpflichtung.

Zu einem offiziellen Pressegespräch lädt die Stadt Cuxhaven in Kürze ein.



Pressekontakt: Stadt Cuxhaven, Pressekontakt: Stadt Cuxhaven, Marcel Kolbenstetter (marcel.kolbenstetter@cuxhaven.de)




Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:


Olaf Raffel wird der neue Geschäftsführer der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH. Foto: Raffel/TMS



Olaf Raffel wird der neue Geschäftsführer der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH. Foto: Raffel/TMS



[Zurück]


STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven
Tel.:04721/700607
Fax: 04721/700909
E-Mail: presse@cuxhaven.de

Die Pressestelle "Stadt Cuxhaven" ist Mitglied bei presse-service.de [https://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.