Meldungsdatum: 20.07.2022

Unser Veranstaltungsbetrieb, die Tagungsschmiede, organisiert jährlichen DLH-Patientenkongress

Thema: Leukämien & Lymphome, Termin: 23.-24. Juli 2022 im Maritim Hotel Würzburg

Bereits zum 25. Mal veranstaltet der Bundesverband „Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe e.V.“ (DLH e.V.) den Patientenkongress. Mit der Organisation des zweitägigen Kongresses sowie der Aufzeichnung fast aller Vorträge wurde erneut die Tagungsschmiede beauftragt.

Die wissenschaftliche Leitung übernimmt Herr Prof. Dr. Hermann Einsele, Universitätsklinikum Würzburg. Spontane Besucher sind herzlich willkommen. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Tag. Weitere Informationen unter www.dlh-kongress.de.

Aktuelle Informationen und Austausch: An beiden Kongresstagen gibt es Plenarvorträge zu übergreifenden Themen, unter anderem: „Wie funktioniert eigentlich Immuntherapie?“, „Covid-19: Vorsichtsmaßnahmen, Diagnostik und Therapie“ und „Impfung bei immunsupprimierten Patienten, inkl. Covid-19“. Am Samstagnachmittag stehen die einzelnen Leukämie- und Lymphom-Erkrankungen im Mittelpunkt. Hierzu bieten 16 renommierte Experten und Expertinnen parallel individuelle Workshops an. Danach besteht die Möglichkeit, sich mit Gleicherkrankten zu unterhalten. Zudem können sich Angehörige in einer geschlossenen Gesprächsrunde austauschen. Alternativ haben Teilnehmende die Möglichkeit, sich über die Arbeit der DLH e.V., Chancen und Grenzen der Palliativmedizin oder die Erstellung des eigenen Testaments zu informieren.

Besonderheiten: Fast alle Vorträge werden aufgezeichnet. Für Interessierte, die nicht vor Ort sein können, stehen die Videos im Anschluss an den Patientenkongress ein Jahr lang auf der Kongress-Website zur Verfügung. Die Anmeldung hierzu ist voraussichtlich ab dem 1. August unter www.dlh-kongress.de möglich.

Hygienekonzept: Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regelung. Der Nachweis des Impfstatus, der Genesung (nicht älter als 12 Monate) oder eines negativen Antigentests (nicht älter als 24 Stunden) ist erforderlich. Das vor Ort ausgehängte Hygienekonzept ist, genau wie die geltende FFP2-Maskenpflicht, zwingend einzuhalten.

Pressekontakt des Veranstalters: Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe e.V., Dr. Heike Behrbohm,
E-Mail: h.behrbohm@leukaemie-hilfe.de, www.leukaemie-hilfe.de.

Die Tagungsschmiede ist ein Veranstaltungsbetrieb der Stiftung Deutsche Leukämie-& Lymphom-Hilfe. Sie plant und organisiert zahlreiche Veranstaltungen. Die Erträge der Eventagentur fließen dabei zu 100% an die Projekte der Stiftung.

Pressekontakt: Tagungsschmiede, Dr. Ralf A. Herbst, E-Mail: info@tagungsschmiede.de