Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

23.01.2022 - Stadt Flensburg

Tagesmeldung Corona vom 23.01.2022

© Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg melden für heute, den 23.01.2022 folgende aktuelle Zahlen zur Corona-Pandemie:   Positive gesamt: 6.707 (plus 103 zu gestern) - aktive Infektionen: 1.431 - verstorben: 51 - genesen: 5.225   Der Inzidenzwert für morgen beträgt 1.085,2.  

mehr lesen...


23.01.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

Corona: 282 Neuinfektionen, Inzidenz 645,3

© (pen) Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 282 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 26.769 gestiegen (Stand Sonntag, 23. Januar). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 645,3 (Vortag 654,8).   Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 34, Ennepetal 218, Gevelsberg 179, Hattingen 448,...

mehr lesen...


23.01.2022 - Stadt Mönchengladbach

Covid-19: Statusbericht vom 23. Januar 2022 (Stand: 10.30 Uhr)

© Aktuell sind 2.658 Personen in Mönchengladbach mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert. Das Gesundheitsamt der Stadt Mönchengladbach verzeichnet am Wochenende (22./23. Januar 2022) 669 neue positive Nachweise. Seit Beginn der Pandemie verstarben 283 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 in Mönchengladbach. Die Mönchengladbacher Krankenhäuser behandeln aktuell 14 Covid-19 Fälle intensivmedizinisch, davon werden acht invasiv beatmet. Seit März 2020 wurde das Virus bei 24.093 Personen aus Mönchengladbach nachgewiesen. Davon sind 21.152 Personen nicht...

mehr lesen...


22.01.2022 - Kreis Recklinghausen

Dortmund-Ems-Kanal wieder für Schifffahrt freigegeben
Löringhof-Brücke ist gesichert

© Gute Nachrichten für die Schifffahrt: Die Löringhof-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal zwischen Datteln und Waltrop ist gesichert. Der Kanal ist ab sofort wieder für die Schifffahrt freigegeben. Wann dort wieder Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer den Kanal queren können, steht hingegen noch nicht fest. Die Firma Send aus Castrop-Rauxel hat am Samstag die Brückenkonstruktion angehoben, damit die Schiffe wieder ungefährdet unter dem Bauwerk hindurchfahren können. Die Planung dafür hatte kurzfristig das Planungsbüro PSP aus Dortmund...

mehr lesen...


22.01.2022 - Stadt Flensburg

Tagesmeldung Corona vom 22.01.2022

© Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg melden für heute, den 22.01.2022 folgende aktuelle Zahlen zur Corona-Pandemie:   Positive gesamt: 6.604 (plus 148 zu gestern) - aktive Infektionen: 1.439 - verstorben: 51 - genesen: 5.114   Der Inzidenzwert für morgen beträgt 1.063,0.   Leider müssen wir zwei weitere Todesfälle mitteilen: Am 21.01. verstarb eine 82jährige Person (geimpft). Am 22.01. verstarb eine 61jährige Person (2x geimpft).  

mehr lesen...


22.01.2022 - Stadt Hanau

Brüder Grimm-Bürgerdozentur Meschenmoser in Online-Veranstaltung

© Der diesjährige Träger der von der Goethe-Universität Frankfurt und der Stadt Hanau ausgelobten Brüder Grimm-Bürgerdozentur ist Sebastian Meschenmoser aus Berlin. Am 26. Januar 2022 ist der Künstler ab 18 Uhr in einer Online-Veranstaltung des Instituts für Jugendbuchforschung zu Gast und gibt Einblick in seine Arbeit. Sebastian Meschenmoser spielt in seinen Märchenparodien humoristisch mit einigen der bekanntesten Geschichten der Grimms und stellt die Märchenwelt liebevoll auf den Kopf. Im Gespräch mit Thomas Scholz spricht der Künstler und...

mehr lesen...


22.01.2022 - Stadt Lippstadt

Lichtkunst im Wasserturm
Öffentliche Führung am 25. Januar

© Der Wasserturm ist Lippstadts höchstes Gebäude und ein Wahrzeichen der Stadt. Im Jahr 1901 wurde das Bauwerk in Betrieb genommen und versorgte Lippstadt mehr als 75 Jahre mit Trinkwasser. Heute ist der Turm dank der Renovierung und Unterhaltung durch die Sparkassenstiftung Lippstadt ein Denkmal. In dem Turm wurde eine Lichtsäule installiert, die oben in einer gleißenden Illusion, in einer Wolke oder einem Hochnebel endet. Der Wasserturm wird somit zu einem endlos erscheinenden Wolken-/Sonnen-/Lichtturm. Zugleich verbindet der Künstler die...

mehr lesen...


22.01.2022 - Ennepe-Ruhr-Kreis

KORREKTUR: Corona: 580 Neuinfektionen, Inzidenz 654,8

© (pen) Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 580 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 26.487 gestiegen (Stand Samstag, 22. Januar). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 654,8 (Vortag 541,0).   Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt: Breckerfeld 36, Ennepetal 223, Gevelsberg 164, Hattingen 449,...

mehr lesen...


22.01.2022 - Stadt Wertheim

Planung für ehemalige Jugendherberge im Bauausschuss
Sanierung und Erweiterung ist Thema am 31. Januar

© Der Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats tagt am Montag, 31. Januar, um 17 Uhr. Die Sitzung findet digital statt, die Videokonferenz wird für interessierte Bürgerinnen und Bürger in den Sitzungssaal des Rathauses übertragen. Für den Zugang zum Sitzungssaal ist ein 3G-Nachweis erforderlich. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:   * Grundstück der ehemaligen Jugendherberge Wertheim, 2. Teiländerung des Bebauungsplanes "Mittlere Flur, Hintere Flur, Knackenberg, Lehmgrube, Alte Steige" bezogen auf die Grundstücke "Flst.Nr. 1358/2 und...

mehr lesen...


21.01.2022 - Stadt Flensburg

Tagesmeldung Corona vom 21.01.2022

© Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg melden für heute, den 21.01.2022 folgende aktuelle Zahlen zur Corona-Pandemie: Fallzahl insgesamt: 6.456 (+ 191 zu gestern) aktive Infektionen: 1.397 Verstorbene: 49 Genesene: 5.010 Der Inzidenzwert für morgen beträgt 1.049,7. Je ein am 18.01.2022 und 20.01.2022 irrtümlicherweise aufgenommener Fall wurde aus der Statistik herausgenommen.

mehr lesen...


21.01.2022 - Stadt Stadtlohn

Übergabe der Wochenmarktkörbe aus dem Adventskalender

© Spezialitäten und Leckereien der Händler für die Gewinnerinnen und Gewinner

mehr lesen...


21.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Weitere Impfmöglichkeiten für Personen ab 12 Jahren
Mobile Impfaktionen und Impftermine im Impfzentrum des Kreises

© Der Kreis Viersen bietet in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden in den kommenden Wochen weitere Impfungen gegen das Coronavirus an. Impfangebote Sowohl im Impfzentrum als auch bei den mobilen Aktionen werden Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen durchgeführt. Eine Terminbuchung ist vorab erforderlich, damit der Ablauf vor Ort ohne längere Wartezeiten erfolgen kann. Bei Zweit- und Auffrischungsimpfungen weist der Kreis Viersen darauf hin, die empfohlenen Zeiträume zwischen den Impfungen einzuhalten und einen Nachweis der früheren...

mehr lesen...


21.01.2022 - Kreis Recklinghausen

Hier blitzt der Kreis Recklinghausen in der Woche vom 24. bis 30. Januar

© Mobile Geschwindigkeitsmessungen Montag: Datteln • Dahlstraße • Hochfeld Waltrop • Friedhofstraße • Husemannstraße Dienstag: Haltern am See • Holtwicker Straße • Marler Straße • Sythener Straße • Westruper Straße Datteln • Grüner Weg • Horneburger Straße Mittwoch: Waltrop • Sydowstraße • Nordring • Berliner Straße • Krusenhof Oer-Erkenschwick • Moselstraße • Klein-Erkenschwicker-Straße • Ludwigstraße • Stimbergstraße Donnerstag: Oer-Erkenschwick • Klein-Erkenschwicker-Straße • Bachstraße •...

mehr lesen...


21.01.2022 - Kreis Soest

467 neue Corona-Fälle
1.435 aktuell infiziert – 21 in stationärer Behandlung

© Es wurden 467 neue Corona-Fälle gemeldet, und zwar in Anröchte (13), Bad Sassendorf (13), Ense (20), Erwitte (29), Geseke (41), Lippetal (19), Lippstadt (117), Möhnesee (8), Rüthen (14), Soest (55), Warstein (61), Welver (17), Werl (44), Wickede (16). Die Zahl der bestätigten Fälle im Kreisgebiet beträgt damit, Stand 21. Januar 2022, 14 Uhr, 19.668 (letzter Wert: 19.201). Als genesen gelten 17.988 Menschen (letzter Wert: 17.634). 1.435 sind aktuell infiziert (letzter Wert: 1.322).

mehr lesen...


21.01.2022 - Kreis Viersen Pressestelle

Korrektur - Anzahl der Neuinfektionen in Pflegeeinrichtungen / Corona: 336 Neuinfektionen
Sieben-Tage-Inzidenz steigt laut RKI auf 499,1

© Dem Kreis Viersen wurden am Freitag, 21. Januar, 336 neue Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt. Aktuell gelten 2449 Personen im Kreis Viersen als infiziert. 386 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Die Zahl der neuen bestätigten Fälle in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner steigt laut der Statistik des Robert-Koch-Instituts (RKI) von 493,4 auf 499,1. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes Nordrhein-Westfalen liegt nach Angaben des RKI aktuell bei 680,8. Neuinfizierte nach Altersgruppen im Kreis Viersen: ...

mehr lesen...


21.01.2022 - Kreis Recklinghausen

Informations- und Beratungstage an den Berufskollegs des Kreises Recklinghausen
Am 29. Januar von 9.30 bis 13 Uhr

© Die Berufskollegs in Trägerschaft des Kreises Recklinghausen bieten vielfältige Möglichkeiten für qualifizierte Schulabschlüsse und Bildungsgänge. Am Samstag, 29. Januar 2022, öffnen sie von 9.30 bis 13 Uhr die Türen, um Interessierte zu beraten und Anmeldungen entgegen zu nehmen. Die acht Berufskollegs des Vestischen Berufskollegverbunds haben unterschiedliche Schwerpunkte: Gesundheit und Erziehungswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Elektrotechnik, Maschinenbau und Freizeitsportleiter - um nur einige Beispiele zu nennen. Bei den...

mehr lesen...


21.01.2022 - Stadt Flensburg

Rekordeinnahme bei Gewerbesteuer
Oberbürgermeisterin bestätigt gute Wirtschaftsentwicklung in Flensburg

© Nicht nur der Kämmerer ist zufrieden. Die Oberbürgermeisterin freut sich über die positive Wirtschaftsentwicklung in Flensburg und sieht dies als Bestätigung der bisherigen Strategie an. Bei den Gewerbesteuereinnahmen ist 2021 mit 55 Mio. €  ein neuer absoluter Höchststand erreicht worden, nachdem bereits in den Jahren zuvor die Gewerbesteuereinnahmen stetig gewachsen sind.  Das Haushaltsjahr 2022 ist mit 56 Mio.€ geplant und die Vorauszahlungen haben sich von 38 Mio. (2021) auf 40 Mio.€ (2022) ebenfalls erhöht. Das zeigt deutlich, dass...

mehr lesen...


21.01.2022 - Stadt Braunschweig

Geflügelpest: Aufstallungspflicht im gesamten Stadtgebiet

© Ein tot im Braunschweiger Hafen aufgefundener Wanderfalke war mit dem Erreger der Aviären Influenza (Vogelgrippe oder Geflügelpest) infiziert. Das hat die entsprechende Untersuchung durch das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) ergeben. Eine örtliche Ausbreitung dieser Viruserkrankung durch die unmittelbare Nähe von Wildvogelvorkommen zu Geflügelhaltungen kann nicht ausgeschlossen werden. In Braunschweig werden zurzeit rund 9.000 Stück Geflügel gehalten. Zum Schutz gegen die Aviäre Influenza...

mehr lesen...


21.01.2022 - Stadt Wolfsburg

Flexo-Projektstart ist nun für Mai vorgesehen
Partner beantragen Projektverlängerung und vereinbaren erneuten Anlauf

© Flexo ist das neue flexible Bedienungsangebot im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Gebiet des Regionalverbandes Braunschweig. Es ist im vergangenen Jahr in vier Gebieten an den Start gegangen, zwei weitere Pilotgebiete sind gerade gestartet. Fahrgäste können die Kleinbusse (Achtsitzer) bestellen, die nur nach Bedarf, also on demand, fahren. Der Kleinbus fährt innerhalb der pilotgebiete auf keiner festen Linie, sondern die Route richtet sich danach, wohin ein oder gleich mehrere Fahrgäste fahren wollen. Er fährt nur, wenn tatsächlich...

mehr lesen...


21.01.2022 - Stadt Iserlohn

Schließung des Parkhauses Schillerplatz

© Das Parkhaus am Schillerplatz befindet sich in einem maroden Zustand. Seit mehreren Jahren gilt die Lebensdauer nur noch als begrenzt. Zusätzlich hat Vandalismus dem Parkhaus zu schaffen gemacht, so dass das untere Parkdeck bereits außer Betrieb genommen werden musste.   Mit dem anstehenden Abbruch des gesamten Areals einschließlich des ehemaligen Kaufhauses wird die Garage unter dem Schillerplatz zum 31. Januar 2022 endgültig geschlossen. Auf diese Weise wird für eine rechtzeitige Baufeldfreimachung gesorgt, damit die  Abbrucharbeiten im...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 342.149

Sonntag, 23. Januar 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.