Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

06.12.2022 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundliche Stadt im Münsterland

Neuer Abfallkalender für Bocholt ist da
Wird mit der Post verteilt // Alle Termine auf einen Blick

© Stadt Bocholt Der neue Abfallkalender für das Jahr 2023 ist da: Die praktische Übersicht mit allen Terminen rund ums Thema Müll und Entsorgung wird zurzeit mit der Post an Bocholter Haushalte verteilt. Das teilt der Entsorgungs- und Servicebetrieb (ESB) mit. Bis Weihnachten soll jeder Haushalt einen Kalender im Briefkasten haben. Darüber hinaus liegt der Abfallkalender am Wertstoffhof, an der Information im Rathaus sowie der Tourist-Info aus. Rückfragen beantwortet der ESB unter Tel. 02871 2463-24.

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Borken

Vorbereitende Maßnahmen zur Erweiterung des Gemener Gewerbegebietes
Voraussichtlicher Beginn der Erschließungsarbeiten in 2023

© Um der Nachfrage nach Gewerbeflächen in der Stadt Borken Rechnung zu tragen, wird das Gewerbegebiet in Gemen um rund 15.800 Quadratmeter in nördliche Richtung erweitert. Die entsprechende Änderung des Bebauungsplanes hat der Rat der Stadt Borken in seiner Sitzung vom 3. November 2021 einstimmig beschlossen. Für die Erweiterung des bestehenden Gewerbegebietes in Gemen werden zurzeit Fäll- und Rodungsarbeiten zwischen der Lise-Meitner-Straße und der Coesfelder Straße durchgeführt. Politisch beschlossen ist es, dass die Waldfläche im nördlichen...

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Herten

Kabarettist Wilfried Schmickler „nörgelt“ bei 7nach8-Reihe
Programm „Es hört nicht auf“ im Glashaus

© Ilona Klimek Wilfried Schmickler zählt zu Deutschlands besten Politkabarettisten, seit über 40 Jahren steht er auf der Bühne. Das Kulturbüro konnte ihn nun für die beliebte Kleinkunst-Reihe „7nach8“ gewinnen. Mit seinem Programm „Es hört nicht auf!“ kommt er am Donnerstag, 15. Dezember, um 20.07 Uhr ins Glashaus. Für diesen Abend sind noch wenige Restkarten verfügbar.

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Münster

Erste Hilfslieferung nach Winnyzja in der Ukraine auf dem Weg
Lebensmittel, Küchen und Geschirr als Zeichen der Solidarität

© Stadt Münster, Münster View. Münster (SMS) Die Stadt Münster bringt eine erste Hilfslieferung nach Winnyzja in der Ukraine auf den Weg. "Dies ist ein erstes Zeichen der Solidarität mit der Stadt in der Westukraine, mit der Münster bald auch offiziell eine Solidaritätspartnerschaft abschließen wird", sagt Oberbürgermeister Markus Lewe. Er hoffe, den Menschen in Winnyzja mit mobilen Küchen, haltbaren Lebensmitteln und Geschirr im Gesamtwert von rund 100.000 Euro zu helfen. Die Hilfsgüter werden zunächst in Münsters polnische Partnerstadt Lublin gebracht. Diese übernimmt den...

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Wolfsburg

Kurznachrichten aus dem Rathaus
Literarische Mittagspause und Repair-Café

© Jährlich grüßt der Weihnachtsmann - Literarische Mittagspause in der Stadtbibliothek Die Mittagspause mit einem literarischen Touch verbringen, dass ist am Donnerstag, 16. Dezember, wieder in der Stadtbibliothek möglich. Helga Thiele-Messow erzählt am 12:30 Uhr in Kurzgeschichten von kleineren und größeren Katastrophen und Überraschungen in der Vorweihnachtszeit. Die Lesung dauert rund 15 Minuten, anschließend wird gemeinsam im Restaurat Aalto zu Mittag gegessen. Für die Teilnahme an der literarischen Mittagspause wird um Anmeldung per E-Mail...

mehr lesen...


06.12.2022 - Kreis Borken

„Mittwinterabend“: „Spröckwäörde – Spreuken – Sprichworte“
Karten für die Veranstaltung am Mittwoch, 28. Dezember 2022, in Lievelde (NL) gibt es an der Abendkasse

© Nach zweijähriger coronabedingter Pause lädt die Arbeitsgemeinschaft Achterhoek in Zusammenarbeit mit dem Dialectkring Achterhook en Liemers, dem Kulturkreis Schloss Raesfeld e.V. und der Kreisheimatpflege Borken wieder zum "Mittwinterabend – Midwinteraovend" ein. Unter dem Motto "Spröckwäörde – Spreuken – Sprichworte" findet dieser nun am Mittwoch, 28. Dezember 2022, um 19.30 Uhr in der Herberg Erve Kots, Eimersweg 4, in HG Lievelde (NL) statt. Der Einlass beginnt dann um 18.30 Uhr. Eine Eintrittskarte kostet pro Person 12,50 Euro, inklusive...

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Osnabrück

Winterliche Fledermausexkursion und stimmungsvoller Advent – Johannisfriedhof und Hasefriedhof laden ein

© Eva Güse Fledermausforscher Jan Felix Rennack hat das Leben der geflügelten Nachtschwärmer auf dem Johannisfriedhof erforscht. Er lüftet am Samstag, 10. Dezember, um 17 Uhr das Geheimnis: Wie verbringen die Fledermäuse den Winter auf dem Johannisfriedhof? Treffpunkt ist das gelbe Häuschen in der 3. Abteilung. Eingänge befinden sich in der Magdalenenstraße, im Selinghof oder in der Iburger Straße 54. Am Sonntag, 11. Dezember, wird es um 15 Uhr in der Kapelle auf dem Hasefriedhof weihnachtlich : Von "Tochter Zion" bis zu "Thank God, it's Christmas" – der...

mehr lesen...


06.12.2022 - Landeshauptstadt Magdeburg

Kürzerer Weg zwischen Strombrücke und Zollbrücke
Freigabe der Behelfsbrücke am Freitag

© An diesem Freitag, 9. Dezember, wird die Behelfsbrücke für Fußgänger*innen und Radfahrende auf der Ostseite der Neuen Strombrücke freigegeben. Damit besteht dann wieder eine direkte Verbindung von der Strombrücke zur Zollbrücke. Die derzeitige Umleitung über die Straße Kleiner Werder wird nicht mehr benötigt. Auf der Strombrücke werden Fußgänger*innen und Radfahrende in der Mitte geführt.   Die Behelfsbrücke ist in den vergangenen Wochen nördlich des dortigen Brückenwiderlagers entstanden und sorgt künftig für eine kürzere Verbindung zwischen...

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Borken

Pressemitteilung RVM Regionalverkehr Münsterland GmbH: Mit dem X80 Weihnachtsmärkte entdecken
Verzehrgutschein an Adventssamstagen/-sonntagen für Fahrgäste des BaumwollExpress X80 im Westmünsterland

© RVM Festlich geschmückte Buden, strahlende Kindergesichter und ein wärmendes Getränk in den Händen – es sind die kleinen Dinge, die den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt zu einem besonderen Erlebnis machen. Auch entlang des Linienweges des BaumwollExpress X80 gibt es in vielen Kommunen festliche Märkte zu entdecken, die mit diesem neuen ÖPNV-Angebot im Westmünsterland klimaschonend und ohne Parkplatzsorgen erreicht werden können. Für den Advent halten die RVM und der Kreis Borken in diesem Zusammenhang eine besondere Überraschung bereit: Jeder...

mehr lesen...


06.12.2022 - documenta-Stadt Kassel

Neue Sonderausstellung im Naturkundemuseum Kassel: Die Welt der Elefanten

© Andreas Fischer/Stadt Kassel Am 8. Dezember öffnet die neue Sonderausstellung „Elefanten – Wildtiere und Kulturikonen“ des Naturkundemuseums Kassel. Fantastische Rekonstruktionen, lebensgroße Modelle, teils eigens für die Ausstellung hergestellt, und viel Wissenswertes über das Leben und die Geschichte(n) der noch lebenden, zum Teil bereits ausgestorbenen, in jedem Fall aber bedrohten Rüsseltiere wurden mit viel Liebe in Szene gesetzt.

mehr lesen...


06.12.2022 - Landeshauptstadt Magdeburg

Sparkasse MagdeBurg übergibt „Trösteteddys“ an die Magdeburger Rettungsdienste
Pressemitteilung der Sparkasse MagdeBurg

© Oberbürgermeisterin Simone Borris hat heute von der Sparkasse MagdeBurg Trösteteddys für die Magdeburger Feuerwehr und den Rettungsdienst entgegengenommen. Diese werden bei Einsätzen genutzt, um beteiligte Kinder zu trösten.   Stofftiere sind für kleine Kinder nicht nur Spielzeug, sondern wichtige Trostspender. Ein Teddybär kann Kindern in Notlagen helfen, diese ohne Traumatisierung zu überstehen. Schnelle, verlässliche und kompetente Hilfe in Not und Gefahr – dafür stehen sowohl unsere Frauen und Männer der Feuerwehren als auch der...

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Osnabrück

Pressesprecher übernimmt Leitung des Erich Maria Remarque Zentrums

© Stadt Osnabrück, Janin Arntzen Zum 1. Januar 2023 wechselt der langjährige Pressesprecher der Stadt Osnabrück, Dr. Sven Jürgensen, ins Erich Maria Remarque Friedenszentrum und übernimmt zunächst kommissarisch die Leitung. Wegen einer längeren Erkrankung im Team des Zentrums wurde dieser Wechsel notwendig, weil anders das ambitionierte Veranstaltungsprogramm im kommenden Jahr, mit dem an den Geburtstag Remarques vor 125 Jahren erinnert werden soll, nicht durchgeführt werden kann. "Ich danke Dr. Jürgensen dafür, dass er bereit ist, diese neue Aufgabe zu übernehmen", sagt...

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Hanau

„Wir riefen Gastarbeiter und es kamen Menschen!“
Italienischer Generalkonsul Samà besucht Ausstellung ¿ANGEWORBEN – ANGEKOMMEN?

© Stadt Hanau Mit großem Interesse schaute sich der italienische Generalkonsul Andrea Esteban Samà jüngst gemeinsam mit Oberbürgermeister Claus Kaminsky die Ausstellung ¿ANGEWORBEN – ANGEKOMMEN? im Museum Großauheim an. Die Werkstattausstellung zur italienischen und spanischen Arbeitsmigration nach Großauheim und Umgebung ist seit 6. November in den Sonderausstellungsräumen des Hauses zu sehen.

mehr lesen...


06.12.2022 - Landkreis Leer

Ausstellung „Nächtliche Impressionen“ feierlich eröffnet

© Am Sonntag wurde die Ausstellung "Nächtliche Impressionen" im Kunsthaus Leer feierlich eröffnet. Nach der Begrüßung durch Landrat Matthias Groote führte die Leiterin des Kunsthauses, Susanne Augat, in das Thema der Darstellung des nächtlichen Ostfrieslands ein. Die Schau zeigt beeindruckende Fotoarbeiten vom Sternenhimmel, in Öl gemalte mondbeschienene Landschaften sowie stimmungsvolle nächtlich illuminierte Straßenszenen. Mit 50 Bildern aus Kunsthausbestand nebst Leihgaben bietet die Schau einen faszinierenden Einblick in die durch Dunkelheit...

mehr lesen...


06.12.2022 - Kreis Soest

Durch den Winterwald
Naturparkführer Eric Lagast lädt zur letzten geführten Wanderung des Jahres ein

© Daniel Schröder Naturparkführer Eric Lagast nimmt am Samstag, 10. Dezember 2022, Interessierte mit auf die letzte geführte Wanderung durch den Naturpark Arnsberger Wald in diesem Jahr. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Parkplatz Halletal bei Hirschberg (Bürgerwald). Von dort geht es rund dreieinhalb Stunden auf eine rund acht Kilometer lange Tour.

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Borken

Bundesweiter Warntag am 8. Dezember 2022
Von 11 bis 11.10 Uhr Sirenentest in Borken und Push-Nachrichten fürs Smartphones / Ziel: Das Thema „Warnung“ in das Bewusstsein der Bevölkerung rücken und die vorhandenen technischen Systeme zur Warnung flächendeckend prüfen

© Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe Auch in diesem Jahr findet wieder der Warntag des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) statt. Am Donnerstag, 8. Dezember 2022, erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. Ab 11 Uhr werden auch in der Stadt Borken die Sirenen heulen. Zudem wird die Warn-App NINA Push-Nachrichten an Smartphones senden. Darüber hinaus wird erstmalig der "Cell Broadcast" getestet. Dies ist eine Warnnachricht, die direkt – auch ohne App – auf das Handy...

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Hamm

Vorverkaufsstart Westfälisches Musikfestival Hamm am 12. Dezember

© Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude und gerade in der kalten Jahreszeit denkt man gern schon an den kommenden Sommer. Auch wir richten den Blick nach vorn auf die nächste Festival-Saison und starten den Vorverkauf für das Westfälische Musikfestival Hamm am Montag, 12. Dezember.

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Lippstadt

Fairtrade Schokolade und Kaffee im neuen Gewand
Im Jubiläumsjahr können wieder Schokolade und Kaffee erworben werden

© Lippstadt. Noch auf der Suche nach einem kleinen Geschenk zu Weihnachten? Die Lippstädter Fairtrade Schokolade und der Fairtrade Kaffee erscheinen pünktlich zur Weihnachtszeit im neuen Gewand. Die faire Lippstadt-Schokolade gibt es in den zwei Sorten "Vollmilch" und "Zartbitter", den Kaffee in den Sorten "Espresso" und "Naturmild" – sowohl gemahlen als auch als ganze Bohne. Die Umverpackung für die 100-Gramm-Tafeln und auch die Verpackung des Kaffees schmückt auch diesmal wieder ein Aquarell der Marienkirche, das von Wolfgang Opdenberg gemalt...

mehr lesen...


06.12.2022 - Kreis Borken

Korrektur des Konzertbeginns: „Notos Quartett“ tritt Sonntag, 18. Dezember 2022, um 19.30 Uhr bei den „Schlosskonzerten Ahaus“ auf
Gruppe verspricht abwechslungsreichen und faszinierenden Konzertabend im Fürstensaal

© Im Rahmen der "Schlosskonzerte Ahaus" führt der Weg die Musikerinnen und Musiker des "Notos Quartett" am Sonntag, 18. Dezember 2022, ins Westmünsterland. Dann präsentiert die Gruppe ab 19.30 Uhr im Fürstensaal des Ahauser Schlosses Klavierquartette der Komponisten Johannes Brahms, Gustav Mahler und Wolfgang Amadeus Mozart. Laut Programmheft versprechen die ausgewählten Werke die musikalischen Fähigkeiten des Ensembles zu fordern, was auf einen höchst abwechslungsreichen und faszinierenden Konzertabend hindeutet. Die Veranstaltung ist ein...

mehr lesen...


06.12.2022 - Stadt Marl

Einladung zum Pressegespräch
Neuauflage von „MarleKiN hilft Dir - sichere Räume für Kinder“

© Guten Tag, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 364.244

Dienstag, 06. Dezember 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.