Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen:

18.12.2018 - Kreis Viersen Pressestelle

Mitarbeiter radeln für die Umwelt
Kreisverwaltung beteiligte sich an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“

© Foto: Kreis Viersen / Abdruck honorarfrei Vom Viersener Kreishaus nach Australien sind es 28.820 Kilometer – diese Distanz haben 52 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung und der angeschlossenen Einrichtungen in diesem Jahr bei der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" zurückgelegt. Die AOK und der ADFC hatten deutschlandweit dazu aufgerufen, im Aktionszeitraum zwischen Mai und August bewusst das Auto stehen zu lassen und mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Alle Teilnehmer, die im Aktionszeitraum an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Rad zur Arbeit fuhren, nahmen an einer...

mehr lesen...


18.12.2018 - Stadt Bielefeld

Hermannstraße wieder frei

© Die Hermannstraße ist zwischen Turnerstraße und August-Bebel-Straße wieder in beiden Richtungen befahrbar. Die Einbahnstraßenregelung wurde aufgehoben, da die Arbeiten an den Fernwärmeleitungen abgeschlossen sind.

mehr lesen...


18.12.2018 - Kreis Borken

Pressemitteilung der EUREGIO
Gemeinsames Memorandum zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit unterzeichnet

© Ein gemeinsames Memorandum zur Intensivierung ihrer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit haben am Freitag, 14. Dezember, die Kreise Warendorf, Coesfeld, Steinfurt und Borken, die Stadt Münster und die Bezirksregierung Münster, die niederländischen Provinzen Gelderland und Overijssel sowie die Regios Achterhoek und Twente unterzeichnet. Für den Kreis Borken nahm Landrat Dr. Kai Zwicker teil. Die EUREGIO als deutsch-niederländischer Zweckverband hat an der Entstehung mitgewirkt und begleitet den weiteren Prozess.  Schwerpunktthemen der...

mehr lesen...


18.12.2018 - Stadt Münster

Stadt duldet Nutzung des Bahnhof-Nordausgangs
Stadtrat Heuer: Erdgeschoss des Parkhauses Bremer Platz für mehr als tausend Fahrräder

© Münster (SMS) Der Nordostausgang des Hauptbahnhofs kann aus Sicht der Stadtverwaltung weiterhin genutzt werden. Darauf hat sich der Verwaltungsvorstand der Stadt (am Dienstag, 18. Dezember) verständigt. Nach Angaben von Stadtrat Wolfgang Heuer möchte die Stadtverwaltung zugleich das Angebot der Westfälischen Bauindustrie (WBI) annehmen, das Erdgeschoss des Parkhauses Bremer Platz zum Radparken zu nutzen. Wie berichtet, ist auf der Ostseite des Bahnhofs baustellenbedingt der nördliche Zugang eigentlich nur als Notausgang und für Lieferanten...

mehr lesen...


18.12.2018 - Stadt Mönchengladbach

Auf vier Saxophonen durch die Musikgeschichte
3. Schlosskonzert am Freitag, 18. Januar, 20 Uhr, Schloss Rheydt

© Friedhelm Krischer Zu einer Reise durch die Jahrhunderte mit Musik von Orlando di Lasso und Johann Sebastian Bach bis Leonard Bernstein und George Gershwin lädt für Freitag, 18. Januar 2019 (20 Uhr) das 3. Schlosskonzert mit dem renommierten Pindakaas Saxophon Quartett ein. Der noble und feine Ton ist ein Markenzeichen dieses Quartetts, das sich mit einem guten Schuss Humor auf den niederländischen Namen "Pindakaas" (Erdnussbutter) taufte. Seit seiner Gründung 1989/90 tritt das Ensemble europaweit erfolgreich auf – sei es in Kammer- und Kirchenmusikreihen oder...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 275.150

Dienstag, 18. Dezember 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.