Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Kreisstadt Unna

20.02.2019 - Kreisstadt Unna

VHS-Aktuell: Einführung in Windows 10 im zib
VHS-Veranstaltung führt an drei Vormittagen ab dem 19.02.2019 in die Bedienung und Handhabung von Windows 10 ein.

© In einer Grundlagenschulung bietet die VHS Unna Fröndenberg Holzwickede allen Interessierten einen systematischen Einstieg in das Betriebssystem Windows 10 von Microsoft an. Die Kursteilnehmer*innen lernen die grundlegende Arbeitstechnik der Software sowie die Bildschirmsteuerung per Maus oder Touchscreen kennen. Auch wird gezeigt, wie man die Benutzeroberfläche einrichtet, mit vorinstallierten Apps und Programmen arbeitet sowie neue Apps aus dem Windows-Store erwirbt. In der Kursgebühr sind die Kosten für ein Arbeitsbuch zum Vor- und...

mehr lesen...


20.02.2019 - Kreisstadt Unna

Umfrage zum Kulturentwicklungsprozess

© Mit einer breit angelegten Umfrage können die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Unna jetzt an dem Kulturentwicklungsprozess teilnehmen. Von Donnerstag, 21. Februar bis Freitag, 22. Februar 2019 befragen Mitarbeitende der Unnaer Hochschule für angewandtes Management in der Innenstadt Bürgerinnen und Bürger, um am Ende der Umfrage ein Meinungsbild erstellen zu können, was sich die Menschen in Unna für die Kultur in Zukunft wünschen. In der Befragung geht es unter anderem um die Bekanntheit der Unnaer Kultureinrichtungen und Kulturangebote in der...

mehr lesen...


20.02.2019 - Kreisstadt Unna

VHS-Aktuell: Yoga am Vormittag

© Yoga als eine der ältesten Lehren über die Harmonie von Körper, Geist und Seele bietet positive Effekte für körperliche Flexibilität und führt zu innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Die VHS Yoga Kurse sind beliebt und in den Abendstunden zum Semesterstart schon ausgebucht. In den Kursen am Vormittag gibt es noch Plätze. Donnerstags von 9.00 Uhr bis  10.30 Uhr bietet Dozentin Smaragda Paraskevopoulou sanfte Yoga-Übungen an, die einen Einstieg in Yoga-Übungen erleichtern. Wer eine intensivere Herausforderung sucht, kann anschließend um 10.45 Uhr...

mehr lesen...


20.02.2019 - Kreisstadt Unna

Vorlesestunde der zib-Bibliothek mit Leseschnecke Will’ma

© Die Leseschnecke Will’ma freut sich mit ihrer Freundin auf den Besuch ihrer jüngsten Leserinnen und Leser.  Für die Vorlesestunde am Mittwoch, 27. Februar 2019 haben sie sich in der Kinderbibliothek wieder auf die Suche nach lustigen und spannenden Geschichten begeben. Auf jeden Fall ist eine aufregende Vorlesestunde garantiert. Die Veranstaltung  im Zentrum für Information und Bildung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Vorlesestunde beginnt um 16 Uhr.

mehr lesen...


20.02.2019 - Kreisstadt Unna

Tag der Muttersprache

© Sehr geehrte Damen und Herren,   anbei erhalten Sie eine Pressemitteilung des Integrationsrates der Stadt Unna.   Mit freundlichen Grüßen

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 278.275

Donnerstag, 21. Februar 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.