Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

17.06.2019 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Sommerleseclub Stadtbibliothek Bocholt: Kindertheater "Ferdinand der Stier"
Am Dienstag, 16. Juli 2019, 11 Uhr, Stadtbibliothek Bocholt

© Tom TEUER Das Theater Tom TEUER spielt am Dienstag, 16. Juli 2019, um 11 Uhr zum Auftakt des Sommerleseclubs in der Stadtbibliothek Bocholt, Hindenburgstraße 5, das Stück „FERDINAND DER STIER“, die Geschichte eines Aussenseiters, der ungewollt und ganz friedlich zum Helden wird. Der Vorverkauf für die Karten beginnt am Montag, 17. Juni 20189, in der Stadtbibliothek, sie kosten jeweils 4 Euro (Kinder mit Familienpass 2 Euro).

mehr lesen...


13.06.2019 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Umweltreferat: Jetzt Fördermittel für Dachbegrünung beantragen
Förderprogramme „DACHBEGRÜNUNG!“ und „BUSINESS & BIODIVERSITÄT“

© Stadt Bocholt In Bocholt gibt es 1,6 Millionen Quadratmeter Dachflächen, die eine Neigung unter 10 Grad haben. Sie sind somit für eine Begrünung geeignet, die nicht nur schön anzusehen, sondern auch umweltfreundlich ist. Die Stadt Bocholt fördert sowohl private Hauseigentümer mit bis zu 3.000 Euro als auch Unternehmen mit bis zu 10.000 Euro, die ihr Flachdach begrünen lassen. Darauf macht das städtische Umweltreferat jetzt aufmerksam.

mehr lesen...


13.06.2019 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Welcome to Bocholt: Amerikaner erstmals zu Gast am Mariengymnasium
Schülergruppe aus der Nähe von Chicago von stv. Bürgemeisterin im Rathaus empfangen // Erdbeeren, Spargel, Pfandsystem und Mülltrennung

© Bruno Wansing, Stadt Bocholt Elisabeth Kroesen, erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Bocholt (Mitte) empfing am Donnerstag, 13. Juni 2019, eine Schülergruppe der Joliet Catholic Academy (JCA) aus den USA, die Gast des Mariengymnasiums ist.

mehr lesen...


13.06.2019 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Bocholter Halbmarathon: Teilnehmerlimit erreicht
Meldeportal geschlossen // 1.500 Läuferinnen und Läufer am Start

© Stadt-Sport-Verband Bocholt Vor wenigen Wochen hatten Ullrich Kuhlmann und Markus Schürbüscher, die Hauptorganisatoren des ersten Bocholter Halbmarathons den Meldeschluss auf den 17. Juni 2019 gelegt. Jetzt ist das Teilnehmerlimit von 1.500 Läuferinnen und Läufern bereits erreicht.

mehr lesen...


12.06.2019 - Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands

Grünfläche an der Kreuzung Münsterstraße/Lönsstraße wird neu gestaltet

© Archivfoto aus 2018 - Stadt Bocholt Die ca. 380 m² große Verkehrsinsel im Kreuzungsbereich der Münsterstraße/Lönsstraße wird neu gestaltet. Zurzeit wird die Grasnarbe entfernt und für eine Staudenmischpflanzung vorbereitet.

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 285.229

Montag, 17. Juni 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.