Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Hanau

03.12.2020 - Stadt Hanau

Neue Impulse für die Hauptstraße
Magistrat beschließt Vorkaufssatzung für Großauheim

© Mit dem Ziel, in der Hauptstraße von Großauheim eine langfristige und nachhaltige städtebauliche Entwicklung sicherzustellen, hat der Hanauer Magistrat am Montag mit zwei Beschlüssen wichtige Meilensteine gesetzt. Dabei sollen in einem ersten Schritt im Rahmen einer städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme die sozialen, strukturellen und städtebaulichen Verhältnisse und Zusammenhänge geklärt werden. Mit einer Vorkaufssatzung verschafft sich die Stadt darüber hinaus den notwendigen Handlungsspielraum, um auf die vielfältigen Herausforderungen in...

mehr lesen...


03.12.2020 - Stadt Hanau

Der Nikolaus live bei der Advents-Gala
- Am Sonntag zweite „Winter in Hanau“ - Übertragung aus dem Amphitheater

© Für seinen Auftritt als Nikolaus hat sich Rüdiger Schade extra den passenden roten Mantel besorgt. Am Sonntagabend (6. Dezember) um 18 Uhr wird die zweite von vier Advents-Galas live aus dem Amphitheater übertragen. Die weihnachtlichen Shows sind Teil des umfangreichen "Winter in Hanau"-Programms, mit dem die Stadt Hanau besinnliche und fröhliche Stimmung verbreiten möchte.  Das Amphitheater ist zum Fernsehstudio umgebaut: Live auf den städtischen Facebook- und YouTube-Kanälen sowie der Internetseite hanaudaheim.de/winter sind auch am zweiten...

mehr lesen...


02.12.2020 - Stadt Hanau

Stadt hält Wort: Kürzungen für freie Träger im Sozialbereich werden zurückgenommen

© Gute Nachrichten für freie Träger im Sozialbereich: Die im Jahr 2014 beschlossenen Kürzungen für die Leistungen Freiwilliger Träger im Sozialbereich werden mit Wirkung zum 1. Januar 2021 zurückgenommen. Diesem Vorhaben stimmte der Magistrat der Stadt Hanau in seiner letzten Sitzung zu. Die Stadtverordnetenversammlung wird am 14. Dezember final über die Vorlage entscheiden. Wie Bürgermeister Axel Weiss-Thiel erläuterte wurde Ende 2014 – im Rahmen des Haushaltssicherungskonzepts 2015 – beschlossen, Leistungen für freie Träger im Sozialbereich um...

mehr lesen...


02.12.2020 - Stadt Hanau

Café Schien feiert 70-jähriges Jubiläum im Gebäude am Westbahnhof

© Stadt Hanau Am 1. Dezember 1950 – also vor exakt 70 Jahren - eröffnete Konditormeister Fritz Schien das Café Schien am Hanauer Westbahnhof in einem eigenen Nebengebäude des heutigen Gloria-Palais und damaligen Gloria-Kinos. Oberbürgermeister Claus Kaminsky besuchte dessen Enkel Jens Arndt und seine Frau Heidi, die das Familienunternehmen fortführen, um herzlich zum Jubiläum zu gratulieren. "Man hat mir zugetragen, dass Sie in diesem Jahr zudem 30jähriges Hochzeitsjubiläum und 65sten Geburtstag feiern!" sagte der OB, "auch dazu spreche ich natürlich meine...

mehr lesen...


02.12.2020 - Stadt Hanau

„Ein Ermutigungsprogramm in schwierigen Zeiten“
Keine Steuer- und Gebührenerhöhungen / Hanauer Magistrat hält an Investitionen in 2021 fest

© Mit einem Veränderungsblatt zum Haushalt 2021 hat die Stadt Hanau auf die finanziellen Entwicklungen reagiert, die sich nach Einbringung des ursprünglichen Doppelhaushaltes insbesondere durch die anhaltende Corona-Pandemie für das kommende Jahr ergeben haben. Wesentliche Abweichung ist dabei, dass entgegen der ursprünglichen Planung nicht mehr mit einem Jahresüberschuss, sondern nur noch mit "einer schwarzen Null" gerechnet wird. "Unser Haushalt 2021 soll als Ermutigungsprogramm ein deutliches Signal in die Stadtgesellschaft geben", machte...

mehr lesen...


02.12.2020 - Stadt Hanau

Am Kurt-Blaum-Platz sollen Pflanzbeete und Bewässerungsanlage erneuert werden

© Der Kurt-Blaum-Platz wurde 2008 in einen Kreisverkehr umgebaut, der bekannt ist durch sein 17 Meter hohes Kunstwerk. Diese Säule, benannt nach dem in Kassel lebende japanischen Künstler Kazuo Katase als ihr Schöpfer, besticht durch weißes, perforiertes Metall in Form einer langgezogenen Tüte. Weiß, gepaart mit Lila, sollen in Absprache mit Katase auch die Pflanzen blühen, die der städtische Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) im nächsten Jahr um den Platz herum neu pflanzen will. Der Magistrat hat dem Vorhaben bereits zugestimmt,...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Hanau

„Jungfernfahrt“ des ersten Hanauer Stadtbusses mit UV-C-Technologie von Heraeus gegen Covid-19

© Bussteig A3 am Hanauer Freiheitsplatz. Der Wagen der Hanauer Straßenbahn (HSB) mit der Nummer 32 und Aufklebern "UV Licht an – Viren aus" an den Türen startet zur ersten Fahrt mit neuer Technologie von Heraeus Noblelight. Die zerstört mittels ultraviolettem Licht in den Lüftungskanälen des Busses SARS-CoV-2-Viren. Oberbürgermeister Claus Kaminsky verbindet mit dieser "Jungfernfahrt" viel Hoffnung: "Das bringt uns einen wichtigen Schritt weiter im Kampf gegen die Covid-19-Krankheit. Dank Heraeus Noblelight verfügen wir über einen wichtigen...

mehr lesen...


01.12.2020 - Stadt Hanau

Stadtpolizei setzt jetzt auch „Enforcement Trailer“ gegen Temposünder ein

© Der "Enforcement Trailer" ist ein semi-stationäres Messgerät, mit dem an wechselnden Standorten und ohne ständigen Personaleinsatz Höchstgeschwindigkeiten im Straßenverkehr überwacht werden können. Einen solchen Anhänger zum Einsatz im gesamten Stadtgebiet schafft jetzt auch die Stadt Hanau an. Der Magistrat hat dem zugestimmt. "Leider ist es nötig, dass wird die Kontrollintensität erhöhen müssen", begründet Morlock den Schritt. Dazu gehöre auch, das zuständige Personal aufzustocken. Der "Enforcement Trailer" ergänzt die vorhandenen...

mehr lesen...


30.11.2020 - Stadt Hanau

Handkäs, Ebbelwoi und Kunst bei „To-Go-Weihnachtsmarkt“
- Hessische Leckereien ab Mittwoch im Fronhof

© Die Adventszeit in Hanau möglichst weihnachtlich und angenehm zu gestalten und dabei den geltenden Corona-Regel gerecht zu werden, steckt hinter "Winter in Hanau": Ab Mittwoch öffnet die Pop-up-Gastronomie "Wirtschaft im Hof" im Fronhof wieder ihre Türen – nicht als Gastwirtschaft, sondern als eine Art kleiner To-Go-Weihnachtsmarkt, auf dem man sich typisch hessische Leckereien nachhause holen kann.   Mit ihrem innovativen Konzept einer Open-Air-Gaststätte mit Gewächshäusern, Holzhütten und einem See-Container war die Familie Kannengießer...

mehr lesen...


30.11.2020 - Stadt Hanau

Medienüberraschungspäckchen zum Ausleihen in der Stadtbibliothek

© Stadt Hanau In der Stadtbibliothek herrscht Weihnachtsvorfreude, denn hier stehen ab sofort Weihnachtspäckchen bereit. Diese werden zwar nicht verschenkt, können aber bis zur Weihnachtsschließung am 23. Dezember als Überraschung ausgeliehen werden. Und was gibt es Schöneres als in der Weihnachtszeit Päckchen auszupacken? Die Überraschungspakete können nach Themen ausgesucht werden, ihr Inhalt bleibt aber bis zum Auspacken zuhause ein Geheimnis. Ob Bücher und CDs zu literarischen Reisen, interessante und leicht verständliche Medien über...

mehr lesen...


30.11.2020 - Stadt Hanau

Am 5. Dezemember ist Internationaler Tag des Ehrenamtes

© Am Samtag, 5. Dezemember, ist  Internationaler Tag des Ehrenamtes und Bürgermeister Axel Weiss-Thiel nimmt diesen Tag zum Anlass sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich in vielfältiger Weise einsetzen, für ihr Engagement zu bedanken. "Gerade in dieser außergewöhnlichen Zeit wird die Bedeutung von ehrenamtlichem bürgerschaftlichem Engagement für den gesellschaftlichen Zusammenhalt besonders deutlich", sagt er. Viele Menschen engagierten sich beispielsweise, um die Versorgung von Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die der Risikogruppe...

mehr lesen...


27.11.2020 - Stadt Hanau

Comoedienhaus Wilhelmsbad: Bund fördert die Sanierung - 3,75 Millionen Euro Zuschuss aus Berlin
OB Kaminsky bittet auch Landesregierung um Unterstützung / Vorstudie beziffert Gesamtkosten auf mindestens 7,4 Millionen Euro

© Gute Neuigkeiten aus Berlin für die Brüder-Grimm-Stadt: Auf Initiative der Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Katja Leikert, beteiligt sich der Bund mit 3,75 Millionen Euro an den Kosten der baulichen Sanierung des Comoedienhauses Wilhelmsbad. Die Mittel stammen aus dem Fördertopf "Zuschuss für investive Kulturmaßnahmen bei Einrichtungen im Inland". Im September hatte sich Dr. Leikert bei einem Termin in Wilhelmsbad über den Zustand des historischen Theaters und die geplanten...

mehr lesen...


27.11.2020 - Stadt Hanau

Vollsperrung der Krämerstraße in Hanau-Innenstadt

© Aufgrund von Dachsanierungsarbeiten und Kranstellung ist es erforderlich die Krämerstraße im Teilstück zwischen dem Heumarkt und der Steinheimer Straße vom 7. Dezember 2020 bis 23. Dezember 2020 voll zu sperren. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist von beiden Seiten möglich. Eine Umleitung ist nicht ausgeschildert.

mehr lesen...


27.11.2020 - Stadt Hanau

Eine zentrale Anlaufstelle für Ratsuchende
- Seit einem Jahr besteht das Pflegeberatungszentrum in Hanau

© Bereits seit über einem Jahr ist das Pflegeberatungszentrum im "Haus am Steinheimer Tor" in Hanau eine zentrale Anlaufstelle für Fragen rund um Pflegebedürftigkeit und Behinderung. Das gemeinsame Projekt der Stadt Hanau und dem Main-Kinzig-Kreis wurde im Oktober vergangenen Jahres gestartet. Mit zwei Vollzeitstellen besetzt und finanziell gefördert durch den Förderverein Palliative Patienten-Hilfe, bieten die Beraterinnen kostenlose und trägerneutrale Beratung, Information und Unterstützung für Menschen an, die Pflege benötigen oder Angehörige...

mehr lesen...


26.11.2020 - Stadt Hanau

Stadtteilwerkstatt Freigerichtviertel: Nachbarschaftshilfe, Bücherschrank und Theatergruppe gehören zum Ideenkatalog

© Die Aufwertung des Freigerichtviertels als Wohnstandort ist nicht nur Ziel der städtebaulichen Förderung durch das Bund-Länder-Programm "Sozialer Zusammenhalt" (vormals "Soziale Stadt"). Darüber hinaus geht es Quartiersmanagerin Ann-Christian Dwight darum, dass Bewohnende selbst die Initiative ergreifen, um die Straßen und Plätze zwischen Dunlop und Ehrensäule sowie zwischen Leipziger Straße und Hauptfriedhof mit Angeboten für die Freizeit attraktiver zu machen. Sowohl die ersten Gestaltungsskizzen für ein Verkehrskonzept als auch...

mehr lesen...


26.11.2020 - Stadt Hanau

Im Advent leuchten Herrnhuter Sterne auf drei Friedhöfen – Geschenk der Stein-Auheimer Ökumene

© Mit seiner bestimmten geometrischen Bauart symbolisiert er den Stern von Bethlehem: der Herrnhuter Stern. Er gilt somit als Ursprung aller Weihnachtssterne. Jeweils ein Exemplar davon leuchtet im Advent und dann bis 31. Januar 2021 bei Nacht erstmals auf den Friedhöfen Steinheim-Nord und -Süd sowie dem Friedhof Klein-Auheim. Damit beschenkte die Stein-Auheimer Ökumene die städtische Friedhofsverwaltung. Stadtrat Thomas Morlock dankt für das "stimmungsvolle Geschenk und die gute Idee". In der jetzigen Pandemie-Zeit seien solche Symbole...

mehr lesen...


26.11.2020 - Stadt Hanau

Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen

© "Frei leben ohne Gewalt" steht auf den Flaggen von ‚Terres des Femmes‘, die derzeit am Hanauer Marktplatz im Wind wehen. Gehisst wurden sie am 25. November, dem Internationalen Gedenktag für die Opfer von Gewalt an Frauen von Oberbürgermeister Claus Kaminsky, der Stadtverordnetenvorsteherin Beate Funck, der kommunalen Frauenbeauftragten Monika Kühn-Bousonville und Mitgliedern des Frauenplenums. "Gewalt gegen Frauen ist kein Problem am Rande unserer Gesellschaft. Sie betrifft Frauen aller Nationalitäten, Kulturen, Religionen und Schichten....

mehr lesen...


26.11.2020 - Stadt Hanau

Scheckübergabe für den Kauf von Schnelltests für die Ambulanz für Obdachlose

© Einen Scheck über 500 Euro für den Kauf von Corona-Schnelltests überreichte Oberbürgermeister Claus Kaminsky jüngst an Sabine Assmann, 1. Vorsitzende des Vereins StrassenEngel e.V.  "Ich hoffe das unterstützt Sie bei Ihrer Arbeit und hilft, die Gefahr einer Verbreitung einer Corona-Infektion in Ihrem Haus bestmöglich zu reduzieren", sagt der OB. Assmann bedankte sich für die Spende:  "Mit diesem Geld können wir rund 40 Schnelltests erstehen und so auch Menschen, die keine Krankenversicherung haben und Mitarbeitenden, die Möglichkeit geben,...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Hanau

Wegen Neuorganisation der Müllabfuhr-Touren: Abfallkalender 2021 gilt zunächst nur bis zur Jahresmitte

© "Der Hanauer Abfallkalender für das Jahr 2021 ist druckfrisch eingetroffen. Eine Besonderheit dabei ist, dass er nur für das 1. Halbjahr von Januar bis Juni gilt", erklärt Stadtrat Thomas Morlock. Denn. "Hanau wächst und mit den neuen Bürgerinnen und Bürgern wachsen auch die Sammelgebiete und die Anzahl der Abfallbehälter." Um die städtische Abfallwirtschaft an diese Gegebenheiten anzupassen, beschäftigt sich der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) derzeit mit einer umfänglichen Neuorganisation der Sammeltouren. Mit der Herausgabe...

mehr lesen...


25.11.2020 - Stadt Hanau

Tickets, touristische Information und mehr...
Wiedereröffnung des „Hanau Laden“ am Samstag, 28. November

© Nach langen Monaten der corona-bedingten Schließung ist es nun soweit:  Der Hanau Laden am Freiheitsplatz öffnet wieder seine Türen. "Die Zeit der Schließung haben wir für die Umstrukturierung und Neuausrichtung des Hanau Ladens genutzt", erläutert Heidi Hofmann, Leitung Tourismus bei der Stadt Hanau, die für das Kooperations-Projekt zuständig ist. Auch das Hygieneteam der Stadt habe zwischenzeitlich den Laden durchgecheckt und für sicher befunden. Der Hanau Laden wird zukünftig als Kooperation von Stadt Hanau und Frankfurt Ticket RheinMain...

mehr lesen...


24.11.2020 - Stadt Hanau

Kostenloser Abholservice für Medien zum Ausleihen in der Stadtbibliothek
- Kostenloser Schnupperausweis noch bis zum 23. Dezember

© Wie im Frühjahr, bietet die Stadtbibliothek Hanau im Kulturforum am Freiheitsplatz wieder den kostenlosen Abholservice für Medien an. Die Vorbestellung ist nicht nur für entliehene Medien, sondern auch für vorhandene Medien möglich. So können die Leserinnen und Leser ihre Wunschmedien direkt im Erdgeschoss des Kulturforums abholen und müssen sie nicht selbst aus den Regalen suchen. Im Medienkatalog unter https://webopac.winbiap.de/hanau können die Medien recherchiert und vorgemerkt werden. Zur komfortablen Suche auf dem Handy und anderen...

mehr lesen...


24.11.2020 - Stadt Hanau

Erster Unterflursammelbehälter für Altglas

© Erstmals gibt es in Hanau einen Unterflur-Sammelbehälter speziell für Glasabfall. Die zwei aus dem Boden ragenden Schlote für Weißglas sowie Grün- und Braunglas befinden sich in der Steinheimer Straße im Einfahrtsbereich des Parkhauses Kinopolis 2. "Für das Stadtbild ist das ein Gewinn. Denn die üblichen Sammelcontainer bieten nicht zuletzt deswegen oft keinen schönen Anblick, weil auch nicht dorthin gehörender Müll einfach abgeladen wird und die Straßenreiniger diesen beseitigen müssen", erklärt Stadtrat Thomas Morlock. ...

mehr lesen...


23.11.2020 - Stadt Hanau

Gedenkstätte für Kriegsopfer auf Friedhof Wolfgang wurde restauriert – Neue Bepflanzung folgt noch

© "Kriegstote haben aufgrund völkerrechtlicher Bestimmungen ein dauerndes Ruherecht. Daher gehört es zu unseren vornehmsten Aufgaben die entsprechenden Gedenkstätten als Erinnerungsorte an Gewaltherrschaft im öffentlichen Bewusstsein zu halten", bekundet Stadtrat Thomas Morlock. Das gelte für die Kriegsgräber auf den städtischen Friedhöfen, so auch im Stadtteil Wolfgang. Dort hat der zuständige Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) den Erinnerungsort mit 25 Granit-Grabsteinen neben einem zentralen Denkmal restaurieren lassen. Dieses...

mehr lesen...


23.11.2020 - Stadt Hanau

Wie funktioniert eine Videokonferenz?
Online-Vortrag des Seniorenbüros

© Wie eine Videokonferenz funktioniert und was der Teilnehmende oder LeiterInnen einer Konferenz wissen müssen, wird in einem kostenlosen Online-Vortrag des Seniorenbüros Hanau am Donnerstag, 10. Dezember 2020 (15 - 16.30 Uhr) erläutert. Teilnehmende erhalten vor dem Vortrag vom Referenten Jürgen Niederdräing per E-Mail Informationen darüber, wie sie der Konferenz beitreten können. Eine Stunde vor dem Vortrag (um 14 Uhr) kann man der Konferenz schon beitreten. Bei Schwierigkeiten steht der Referent bis zum Vortragsbeginn zur Unterstützung auch...

mehr lesen...


23.11.2020 - Stadt Hanau

„Wir holen weihnachtliche Atmosphäre in die Stadt“
„Winter in Hanau“ mit Live-Konzerten, Lichterglanz und lokaler Hilfe für Händler, Gastronomen und Künstler

© "Gerade in der jetzt beginnenden Adventszeit liegt es mir sehr am Herzen, für eine besinnliche, fröhliche und zuversichtliche Stimmung zu sorgen. Eine Vorweihnachtszeit, wie wir sie alle kennen, ist wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht möglich, aber wir holen trotzdem eine weihnachtliche Atmosphäre in die Stadt", gibt sich Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky zuversichtlich, in diesem Winter den Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen der Brüder-Grimm-Stadt herzerwärmende Momente bieten zu können. Höhepunkte der verschiedenen...

mehr lesen...


23.11.2020 - Stadt Hanau

Vollsperrung der Bachstraße in Hanau-Nordwest

© Zur Einbringung von Spundwänden für die Baustelle am Bahnübergang Frankfurter Landstraße ist es erforderlich die Bachstraße im Teilstück zwischen der Frankfurter Landstraße und Haydnstraße vom 30. November bis 11. Dezember 2020 voll zu sperren. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist möglich. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Eine Umfahrung ist über die Haydnstraße und Gluckstraße möglich.

mehr lesen...


23.11.2020 - Stadt Hanau

Stadt gibt Mietnachlass für Gewerbetreibende für 2020 und 2021
- Hoffnung, das private Immobilienbesitzer*innen mitziehen

© Gewerbetreibende, die Immobilien von der Stadt Hanau mieten, erhalten für die Jahre 2020 und 2021 einen Mietnachlass, der sich prozentual am Umsatzrückgang ausrichtet. Dies hat der Magistrat der Stadt Hanau in seiner letzten Sitzung beschlossen. Als Vergleichswert für den Nachlass wird der Umsatz des Vorjahres herangezogen. Bei der Berechnung des Umsatzes 2020 werden die anlässlich der Pandemie gewährten Fördergelder des Bundes und Landes Hessen eingerechnet. Wie Oberbürgermeister Claus Kaminsky erläuterte, seien die Folgen der weltweiten...

mehr lesen...


23.11.2020 - Stadt Hanau

Die Bildungsprämie fördert auch digitale Weiterbildungen
- HESSENCAMPUS-Beratungsstelle hilft bei der Antragstellung

© Auch in der aktuellen Situation, die durch Corona geprägt ist und viele Menschen in ihrer Bewegungsfreiheit einschränkt, ist es möglich, die Zeit zu nutzen und aktiv an der eigenen Entwicklung zu arbeiten. So besteht beispielsweise die Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung, die durch eine staatliche Bildungsprämie gefördert wird. Viele Bildungsanbieter haben ihr Seminarangebot auf Online- oder sonstige zeitgemäße Formate umgestellt. So steht auch weiterhin ein großes Angebot an berufsorientierten Qualifizierungsprogrammen zur Auswahl. ...

mehr lesen...


21.11.2020 - Stadt Hanau

Drohende Schließung des Schwimmbades der Vereinten Martin Luther Stiftung
- Stadt Hanau bietet Hilfe an

© Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Bürgermeister Axel Weiss-Thiel haben vergangene Woche Kunde von der drohenden Schließung des Schwimmbads der Vereinten Martin Luther Stiftung erhalten und sich sofort eingeschaltet, wie untenstehendem Schreiben von letztem Donnerstag zu entnehmen ist. Wie im Brief an die Verantwortlichen dargelegt, möchte die Stadt Hanau gerne dazu beitragen die - für viele Menschen so wichtigen - Angebote aufrecht zu halten. Deshalb hat sie angeboten einen gemeinsamen Lösungsweg zu finden.   Wortlaut des Briefes von...

mehr lesen...


20.11.2020 - Stadt Hanau

Städtischer Wertstoffhof auch im Dezember mittwochs geöffnet

© Den städtischen Wertstoffhof in der Daimlerstraße 5 hat der Eigenbetrieb Hanau Infrastrukture Service (HIS)  in diesem Jahr pandemiebedingt erstmalig auch im November mittwochs von 15 bis 17 Uhr geöffnet, um den gestiegenen Bedarf an Entsorgungsmöglichkeiten für Sperrmüll und Grünschnitt zu decken. Die Zahl der Anlieferungen blieb bisher erwartungsgemäß auf einem hohen Niveau. Daher bietet HIS die Mittwochs-Öffnung auch im Dezember noch an. Der Wertstoffhof ist bis zum 30. Dezember mittwochs von 15 bis 17 Uhr geöffnet und samstags von 8 bis 13...

mehr lesen...


20.11.2020 - Stadt Hanau

Treppen am Steinheimer Schießhaag den ganzen Winter über gesperrt

© Die Treppenstufen von und zur Steinheimer Altstadt zwischen Schloss und evangelischer Kirche (Am Schießhaag) sperrt der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) in den nächsten Tagen für den gesamten Winter. Denn für den städtischen Winterdienst würde es erheblichen Mehraufwands bedürfen, den Aufgang schnee- und eisfrei zu halten. So verfuhr HIS auch in der Vergangenheit schon. Allerdings galt die Sperrung bisher immer schon vom 1. November an und nicht wie diesmal erst ab Ende November. Grund dafür sind die bisher milden Temperaturen. ...

mehr lesen...


20.11.2020 - Stadt Hanau

Festspiele blicken optimistisch in die Zukunft
Vorverkauf für die Spielzeit 2021 startet am 27. November mit Rabattaktion

© Nachdem die Brüder Grimm Festspiele wegen der Corona-Pandemie zum ersten Mal in ihrer 35jährigen Geschichte ausfallen mussten, laufen jetzt hinter den Kulissen die Vorbereitungen für die nächste Saison. Am Freitag, 27. November, startet der Vorverkauf für die 37. Spielzeit. Wie in den Jahren zuvor machen die Festspiele auch in 2020 während der Adventszeit den frühen Kartenkauf durch eine Rabattaktion besonders attraktiv. Wer sich jetzt dafür entscheidet, Karten zu buchen, hat nicht nur die Chance auf die besten Plätze, sondern erhält bis...

mehr lesen...


20.11.2020 - Stadt Hanau

Steinheimer Straße ab 26. November wieder durchgängig befahrbar

© Die Baustelle an der Kreuzung Am Steinheimer Tor/Steinheimer Straße neigt sich dem Ende zu. Ab Donnerstag, 26. November, ist damit die Steinheimer Straße wieder in beide Richtungen durchgängig befahrbar. Sie wurde seit August 2018 zwischen Römerstraße und Am Steinheimer Tor in mehreren Abschnitten erneuert - samt Kanalbau.  In den vergangenen Jahren hat der Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) Am Steinheimer Tor neue Radverkehrsanlagen im Bereich Postcarre und Gloriapalais gebaut und so wesentliche Bausteine für eine durchgehende...

mehr lesen...


20.11.2020 - Stadt Hanau

Haut- und Allergiepraxis am Klinikum startet Zentrum mit Antigen-Schnelltests / Kaminsky: Testungen bei städtischen Beschäftigten helfen Dienstleistungen aufrechterhalten

© Professor Dr. med. Hans Michael Ockenfels, Leiter der gleichnamigen Haut- und Allergiepraxis am Klinikum Hanau, hat sich mit dem Vorschlag an Oberbürgermeister Claus Kaminsky gewandt, ein für Hanau zentrales SARS-CoV-2-Schnelltestzentrum unter seiner Adresse im Mühltorweg 14 einzurichten. "Zum Eindämmen gegen die Corona-Pandemie ist das ein willkommener Beitrag", bedankt sich Kaminsky für diese Initiative. Ockenfels will schon von Montag, 23. November, an Antigen-Schnelltests anbieten. Wer den Test in Anspruch nimmt, muss sich zuvor online...

mehr lesen...


19.11.2020 - Stadt Hanau

Gut aufgestellt für die Wiedereröffnung
Hanauer Gastronomen können ab sofort Förderanträge stellen

© Das Corona-Jahr 2020 hat auch die Gastronomie hart getroffen. Die zuletzt wieder angeordnete Schließung sorgt für erhebliche Schwierigkeiten bei einer Branche, die bereits beim ersten Lockdown mit großen Einnahmeeinbrüchen zu kämpfen hatte. Mit ihrem dritten Hilfspaket zur Linderung der Corona-Folgen hat die Stadt Hanau deshalb eine Grundlage geschaffen, um neben dem Handel auch gastronomische Betriebe bei der Bewältigung der Pandemie-Folgen unterstützen zu können. Im Fokus stehen dabei Zuschüsse für Anschaffungen und Maßnahmen zur Erfüllung...

mehr lesen...


18.11.2020 - Stadt Hanau

Hanauer Kliniken verschärfen Besuchsregelung
Besuche nur noch einmal pro Woche von einer festen Bezugsperson möglich

© Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist nie schön, in Zeiten der Covid-19-Pandemie durch die geltenden Besuchsregelungen noch weniger. Aufgrund der sich immer weiter verschärfenden Situation im Main-Kinzig-Kreis ist mit einer zunehmenden Zahl von Covid-19-Patienten, die stationär und auch intensivmedizinisch versorgt werden müssen, zu rechnen. Deshalb haben sich die beiden Hanauer Kliniken dazu entschlossen, ihre Besuchsregelungen erneut anzupassen. Patientinnen und Patienten, die stationär aufgenommen werden, dürfen ab jetzt jeweils nur einmal...

mehr lesen...


18.11.2020 - Stadt Hanau

IT-Support für die Hanauer Schulen
- Neues Team betreut Technik und hilft bei Problemlösung

© Stadt Hanau Glasfaser-Breitbandanschlüsse und neuen Netzwerktechnik für alle Hanauer Schulen, 2000 neue iPads für Schülerinnen und Schüler, interaktive LCD-Displays für Klassen- und Fachräume, die interaktive Plattform Microsoft 365 für den Austausch – das sind nur einige der Neuerungen an Hanaus Schulen, die sich im Rahmen des Medienentwicklungsplans der Stadt Hanau aktuell in der Umsetzung befinden oder bereits implementiert wurden. "Bei all der Technik ist jedoch ein umfangreicher Support, Wartung und auch Fortbildung der Lehrkräfte unerlässlich. Dazu...

mehr lesen...


18.11.2020 - Stadt Hanau

Vollsperrung der Clausiusstraße in Hanau-Kesselstadt

© Aufgrund der Herstellung eines Kanalanschlusses ist es erforderlich die Clausiusstraße in Hanau-Kesselstadt (Kurvenbereich vor Wendehammer) vom 23. November bis 4. Dezember 2020 voll zu sperren. Die Zufahrt bis zur Baustelle ist möglich. Des Weiteren ist die Erschließung der Grundstücke für die Anlieger und für die Rettungsfahrzeuge jederzeit sichergestellt. Eine Umleitung ist nicht ausgeschildert.

mehr lesen...


17.11.2020 - Stadt Hanau

Weltkriegsbombe auf Pioneer erfolgreich entschärft
Oberbürgermeister Kaminsky dankt allen beteiligten Einsatzkräften

© Nach einer reibungslosen Evakuierung, die gegen 17 Uhr und damit zum avisierten Zeitpunkt abgeschlossen war, lief auch die Entschärfung der am Dienstag entdeckten Weltkriegsbombe ohne unliebsame Überraschungen. Das Team um Feuerwerker Alexander Majunke vom Kampfmittelräumdienst beim Regierungspräsidium Darmstadt konnte nur wenig später Entwarnung geben, nachdem die 50-Kilogramm-Bombe unschädlich gemacht werden konnte werden konnte. Da der Zünder der Bombe vor Ort gesprengt wurde, kündete ein lauter Knall von der erfolgreichen Arbeit der...

mehr lesen...


17.11.2020 - Stadt Hanau

RMV-JobTicket für rund 1800 städtische Beschäftigte in Hanau

© Die Stadt Hanau wird die 400. RMV-JobTicket-Partnerin. Ab dem 01. Januar 2021 können rund 1.800 städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BrüderGrimm-Stadt für einen Eigenbeitrag von 5 Euro pro Monat das RMV-JobTicket nutzen. "Das RMV-JobTicket ist ein Gewinn für unsere städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Stadt Hanau. Mehr ÖPNV-Nutzer bedeuten weniger Verkehr und CO2-Emissionen", sagt Claus Kaminsky, Oberbürgermeister der Stadt Hanau. "Mit einem Eigenbeitrag von 5 Euro pro Monat, den wir seitens der Stadt nochmal mit...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 318.108

Freitag, 04. Dezember 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.