Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Iserlohn

22.04.2021 - Stadt Iserlohn

„Klimaschutz mit BRAvour!“ – Kampagnenstart – Iserlohn macht mit

© Iserlohn ist Teil der Klimakampagne "Klimaschutz mit BRAvour" der Bezirksregierung Arnsberg. Die Kampagne, an der aktuell 69 Kommunen und zwei Landkreise teilnehmen, ist am Donnerstag (22. April) mit einem digitalen Auftakt offiziell gestartet worden. Sie soll aufzeigen, wie Iserlohnerinnen und Iserlohner klimafreundlich handeln und ihren Alltag gestalten können, sodass gemeinsam ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz in Iserlohn geleistet werden kann. Die Themen der Kampagne sind Erneuerbare Energien, Gebäudesanierung, Nutzerverhalten,...

mehr lesen...


22.04.2021 - Stadt Iserlohn

Für Mountainbiker: „Drahtrolle“ im Iserlohner Stadtwald ab Samstag wieder geöffnet

© Lange mussten sich Mountainbiker und Fahrradebegeisterte gedulden. Ab Samstag, 24. April, wird nun zumindest einer der beiden "Eisenwald Trails" – die "Drahtrolle" (vom Schmelzplatz aus links liegend) - im Iserlohner Stadtwald für die neue Saison freigegeben. Der andere Trail ("Schmelzbahn") muss aus Sicherheitsgründen noch geschlossen bleiben, dort finden aktuell noch Forstarbeiten und anschließend Reparaturen am Trail statt. Sobald die Forstarbeiten abgeschlossen sind und die "Schmelzbahn" befahrbar ist, wird die Stadt Iserlohn darüber...

mehr lesen...


22.04.2021 - Stadt Iserlohn

„Im Mordfall Iserlohn“ - Lesetipp zum „Welttag des Buches“ am 23. April

© Alljährlich feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken und Lesebegeisterte am 23. April den "Welttag des Buches" und Iserlohn feiert mit. Seit 1996 ist dieses internationale "Lesefest" auch deutschlandweit eine liebevolle Tradition geworden. Für alle Lesebegeisterten und für die, die es noch werden wollen, hat das Kulturressort der Stadt Iserlohn eine besondere Empfehlung: Die anlässlich der geplanten CRIMINALE erschienene Anthologie "Im Mordfall Iserlohn"  – herausgegeben von den Sauerländer Autoren Kathrin Heinrichs und Walter Wehner –ist...

mehr lesen...


22.04.2021 - Stadt Iserlohn

Neues Dienstfahrzeug für das Kultur-Ressort

© Seit Juli letzten Jahres ist das neue Dienstfahrzeug des Ressorts Kultur der Stadt Iserlohn nun schon sehr fleißig im Einsatz und wird von den Kulturinstituten für Personen- und Transportfahrten genutzt. Der ausschließlich durch die aufgebrachte Werbung regionaler Unternehmen finanzierte Ford Transit Courier Kombi wurde durch die Firma PROMObil Auto- und Buswerbung GmbH zur Verfügung gestellt und  wird insgesamt fünf Jahre lang im Iserlohner Stadtgebiet und auch darüber hinaus unterwegs sein. Aufgrund der immer noch anhaltenden Corona-Situation...

mehr lesen...


21.04.2021 - Stadt Iserlohn

„Herzschwäche - oft nicht erkannt“: Online-Vortrag im Gesundheitsforum der VHS Iserlohn

© Etwa 1,8 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter einer Herzschwäche, Tendenz steigend. Ein großes Problem besteht darin, dass die Betroffenen die Erkrankung und die damit verbundenen Beschwerden, wie zum Beispiel  Leistungsabfall, Atemnot, geschwollene Beine, oft als unvermeidbare Alterserscheinungen hinnehmen und nicht wissen, dass dagegen etwas getan werden kann. Je früher aber eine Herzschwäche, in Fachkreisen als Herzinsuffizienz bezeichnet, erkannt und behandelt wird, desto größer sind die Chancen, sie wirksam zu bekämpfen. Das...

mehr lesen...


21.04.2021 - Stadt Iserlohn

Städtische Radarkontrollen: Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

© Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs. Die Straßenverkehrsabteilung teilt mit, wann in welchen Stadtteilen und Bereichen Autofahrer mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen müssen. Ziel ist es, über eine regelmäßige Ankündigung die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit zu verbessern und gleichzeitig zu erreichen, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig verringert werden. Hier "blitzt" die Stadt in der nächsten Woche: Montag, 26. April: Dröschede, Oestrich,...

mehr lesen...


20.04.2021 - Stadt Iserlohn

„Heimat-Scheck – Ihr Möglichmacher“

© "Heimat-Scheck – Ihr Möglichmacher" – Mit diesem Slogan werben die Stadt Iserlohn und das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau- und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen noch bis zum 31. Dezember 2022. Bis zu diesem Zeitpunkt fördert das gleichnamige Förderprogramm des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau-  und Gleichstellung des Landes NRW kleine Projekte und gute Ideen, die nicht viel kosten, aber einen tollen Effekt für die Ortschaften und damit für die gesamte Gemeinde erzielen. In Frage kommen zum Beispiel Publikationen,...

mehr lesen...


16.04.2021 - Stadt Iserlohn

Neuer Flyer zur Themenwanderung auf dem „Drahthandelsweg“ - Auf den Spuren der Zöger

© Die Wanderwege rund um Iserlohn sind, wie auch schon im letzten Jahr, sehr gefragt. Nicht nur die unverwechselbare Umgebung des Märkischen Kreises, die sich zu Fuß wunderbar entdecken lässt, auch das Wandern zu zweit als eine Corona-konforme Art der Freizeitgestaltung macht hier den Reiz aus. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch in 2021 die Nachfrage nach Wandermöglichkeiten nicht nachlässt. Der zwischen Iserlohn und Lüdenscheid verlaufende "Drahthandelsweg" gehört dabei zu einer der beliebtesten Routen, vereint er doch Wanderspaß,...

mehr lesen...


16.04.2021 - Stadt Iserlohn

„Erfolgreich und unbeschwert starten“ - Informationen über vorschulische Fördermöglichkeiten in diesem Jahr digital

© Die Stadt Iserlohn berät alljährlich in Zusammenarbeit mit Grundschulen, Kindertageseinrichtungen und dem Gesundheitsamt alle Eltern vierjähriger Kinder über vorschulische Fördermöglichkeiten. Normalerweise finden dazu jedes Frühjahr eine Reihe von Informationsveranstaltungen in verschiedenen Grundschulen und Kitas statt. Darin informieren die Leiter und Leiterinnen der Grundschulen und Kitas sowie Vertreter des Gesundheitsamtes über ihre Zusammenarbeit zur individuellen Förderung der Kinder und den Wechsel zur Schule. Erzieherinnen und...

mehr lesen...


15.04.2021 - Stadt Iserlohn

Am Sonntag: Gedenken für die Verstorbenen der Corona-Pandemie

© Viele Menschen sind seit Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 infolge einer Corona-Erkrankung gestorben. Durch die Einschränkungen der Pandemie konnten sie sich häufig nicht von ihren Familien und Freunden verabschieden und auch für Hinterbliebene war und ist es oft schwer oder gar unmöglich, ihrer Trauer und der Verabschiedung von ihren Lieben den angemessen Rahmen zu geben. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier richtet am kommenden Sonntag, 18. April, eine zentrale Gedenkveranstaltung aus, um der Opfer der Corona-Pandemie zu...

mehr lesen...


14.04.2021 - Stadt Iserlohn

Musikschul-Zweigstelle Letmathe: Freie Plätze im „Instrumentenkarussell“

© In der Musikschul-Zweigstelle Letmathe sind im aktuellen "Instrumentenkarussell" einige Plätze frei geworden, da nach der neuesten Coronaschutzverordnung Vorschulkinder noch nicht in Präsenz unterrichtet werden dürfen: Kurzentschlossene Erst- bis Drittklässler im Alter von sechs bis acht Jahren können ab Freitag, 16. April, bis zum Beginn der Sommerferien verschiedene Instrumente unter Anleitung der Fachlehrer im Einzelunterricht ausprobieren und kennenlernen. Dabei geht es in der "Trillingschen Villa" (Von-der Kuhlen-Straße 14) immer freitags...

mehr lesen...


14.04.2021 - Stadt Iserlohn

Städtische Radarkontrollen: Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

© Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs. Die Straßenverkehrsabteilung teilt mit, wann in welchen Stadtteilen und Bereichen Autofahrer mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen müssen. Ziel ist es, über eine regelmäßige Ankündigung die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit zu verbessern und gleichzeitig zu erreichen, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig verringert werden. Hier "blitzt" die Stadt in der nächsten Woche: Montag, 19. April: Iserlohn Innenstadt,...

mehr lesen...


13.04.2021 - Stadt Iserlohn

„Wut, Aggression und Co-Regulation bei Kindern“ - Thema beim Online-Elternabend des städtischen Familienzentrums „Kleine Strolche“

© Am Donnerstag, 22. April, lädt das städtische Familienzentrum "Kleine Strolche" alle interessierten Eltern herzlich ein zu einer Online-Veranstaltung zum Thema "Wut-Aggression und Co-Regulation bei Kindern". Wut und Aggression gehören zu der gesunden Entwicklung von Kindern dazu. Durch Co-Regulation sind sie im erwachsenen Alter in der Lage, sich selbst angemessen zu regulieren. Was geschieht während eines Wutanfalls mit den Kindern und warum kann man sie währenddessen oftmals nicht erreichen und/oder beruhigen? – Die Dozentin Sarah D....

mehr lesen...


12.04.2021 - Stadt Iserlohn

Für Kurzentschlossene: Freie Plätze im Instrumentenkarussell der Musikschule Iserlohn

© Nach der neuesten Coronaschutzverordnung dürfen Vorschulkinder noch nicht in Präsenz unterrichtet werden. Im aktuellen "Instrumentenkarussell" der Musikschule Iserlohn sind dadurch einige Plätze frei geworden: Kurzentschlossene Erst- bis Drittklässler im Alter von sechs bis acht Jahren können ab Dienstag, 13. April, bis zum Beginn der Sommerferien verschiedene Instrumente unter Anleitung der Fachlehrer im Einzelunterricht ausprobieren und kennenlernen. Dabei geht es an der Gartenstraße 39 immer dienstags zwischen 14 und 14.50 Uhr jeweils zwei-...

mehr lesen...


12.04.2021 - Stadt Iserlohn

Am Mittwoch: Digitale Bürgermeistersprechstunde – Anmeldung erforderlich

© Um auch während der Corona-Krise für die Anliegen, Wünsche und Anregungen der Iserlohner Bürgerinnen und Bürger da zu sein, bietet Bürgermeister Michael Joithe am Mittwoch, 14. April, ab 17 Uhr wieder eine digitale Bürgersprechstunde an.  Wer das Gesprächsangebot des Bürgermeisters im Rahmen einer Einzel-Videokonferenz annehmen möchte, wird gebeten, sich vorab bei Daniela Bischof-Kreutzer im Bürgermeisterreferat, Telefon 02371 / 217-1003, für die Sprechstunde anzumelden. Im Anschluss daran wird ein Link zur Teilnahme an der Videokonferenz...

mehr lesen...


09.04.2021 - Stadt Iserlohn

Musikschule Iserlohn informiert zum Musikunterricht nach den Osterferien

© Ab Schulstart nach den Osterferien (Montag, 12. April) findet der Unterricht der Musikschule in Iserlohn und Letmathe im Wesentlichen wie vor den Ferien statt. Der Präsenzunterricht bleibt also auf Schüler bis zum Eintritt in die weiterführende Schule beschränkt, alle älteren Schüler erhalten weiter Fernunterricht. Allerdings erhalten Musikschüler, die noch nicht in der Grundschule sind, ab 12. April bis auf Weiteres ausschließlich Fernunterricht. Dies betrifft folgende Schülergruppen: Instrumentalschüler, die noch Vorschüler sind, erhalten...

mehr lesen...


09.04.2021 - Stadt Iserlohn

Online-Seminar der VHS Iserlohn: „Erfolgreich in Szene gesetzt - Professionelle Public Relations für Vereine“

© Im Rahmen der Iserlohner Ehrenamts-Akademie bietet die Volkshochschule Iserlohn das entgeltfreie Online-Seminar "Erfolgreich in Szene gesetzt – Professionelle Public Relations für Vereine" an. Es findet statt am Dienstag, 20. April, von 18 bis 20.30 Uhr. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmenden die Zugangsdaten. Wer Gutes tut, sollte auch darüber reden, und zwar professionell und strategisch geplant. Das gilt auch für Vereine. Für gemeinnützige Organisationen ist eine positive Darstellung in der Öffentlichkeit elementar, denn sie...

mehr lesen...


09.04.2021 - Stadt Iserlohn

VHS-Seminar „Wohlfühlen mit chinesischer Medizin & Qigong“

© Die Grundlagen der traditionellen chinesischen Medizin zur persönlichen Anwendung können Interessierte in einem Online-Tagesseminar der Volkshochschule Iserlohn erleben. Am Sonntag, 18. April, von 10.30 bis 15.30 Uhr erlernen die Teilnehmenden, angeleitet von einer erfahrenen Trainerin, Techniken und Übungen, die bei regelmäßiger Anwendung die Gesundheit, Zufriedenheit und mentale Stärke fördern können. Folgende Inhalte werden vermittelt: Selbstmassage und –hilfe, Atemtechniken gegen Müdigkeit und Stress, Meditation und einfache Qigong-Übungen...

mehr lesen...


08.04.2021 - Stadt Iserlohn

Kanalbau im Bereich Untergrüner Straße / Schleddestraße: Zweiter Bauabschnitt startet am Montag

© Am kommenden Montag, 12. April, beginnen die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt der Kanalbaumaßnahme im Bereich Untergrüner Straße / Schleddestraße. Dabei wird ein in der Schleddestraße vorhandener Kanal neu an den in der Untergrüner Straße liegenden Sammler angeschlossen. Im Anschluss wird die Asphaltdeckschicht in der Schleddestraße ab der Bahnunterführung bis in den Einmündungsbereich der Untergrüner Straße hinein saniert. Außerdem werden die Gehwegflächen im Einmündungsbereich angepasst. Für die Durchführung der Arbeiten ist erneut eine...

mehr lesen...


08.04.2021 - Stadt Iserlohn

„Qigong & Selbsthilfe“ – Online bei der VHS Iserlohn

© "Medizinisches Qigong geht ganz wunderbar auch als Online-Kurs", so die erfahrene und beliebte VHS-Trainerin Lisa Raddatz. Die Teilnehmenden lernen und trainieren im Kurs "Qigong & Selbsthilfe" verschiedene Übungen, kombiniert mit Selbstmassage, Akupressur, Atemübungen, Dehn- und Faszien-Training, um ihr Immunsystem und ihre allgemeine Fitness bzw. Beweglichkeit zu aktivieren und dauerhaft zu fördern. Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet und findet ab Donnerstag, 15. April, um 17 Uhr (bis 18.30 Uhr, 9...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 323.476

Freitag, 23. April 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.