Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Iserlohn

22.01.2021 - Stadt Iserlohn

Neujahrs-Ansprache des Bürgermeisters als Video-Botschaft online

© Wie berichtet musste der traditionelle Neujahrsempfang der Stadt Iserlohn aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Bürgermeister Michael Joithe hatte angekündigt, stattdessen ein Grußwort per Video-Botschaft an die Iserlohnerinnen und Iserlohner zu richten. Das Video ist nun fertiggestellt und kann ab sofort auf der Homepage der Stadt Iserlohn unter www.iserlohn.de sowie auf der städtischen Facebook-Seite und bei Instagram angesehen werden. 

mehr lesen...


22.01.2021 - Stadt Iserlohn

Ausschusssitzungen als Videokonferenzen – Bürgermeister und Fraktionen möchten Ergänzung der Gemeindeordnung

© Nach der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen sind Rats- und Ausschusssitzungen öffentlich. Sie finden in Anwesenheit der Mitglieder am Sitzungsort statt und Bürgerinnen und Bürger können als Zuschauer an den Sitzungen teilnehmen. Wie in vielen anderen Städten haben in Iserlohn die Mitglieder des Rates auf Grund der Corona-Pandemie ihre Befugnisse auf den Hauptausschuss delegiert, die Sitzungen der Fachausschüsse wurden und werden wegen des anhaltenden Infektionsgeschehens abgesagt. Ausgehend von der aktuellen Situation und...

mehr lesen...


22.01.2021 - Stadt Iserlohn

Standesamt Iserlohn: Besuche nur nach Terminvereinbarung – Urkunden online beantragen

© Wie in vielen anderen öffentlichen Einrichtungen findet auch beim Standesamt Iserlohn in der Villa Basse corona-bedingt der Publikumsverkehr zurzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt. Das Standesamt informiert über die aktuelle Vorgehensweise und appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, zum eigenen Schutz und zur Vorsorge vor einer möglichen Virusausbreitung nur für die wirklich dringendsten Angelegenheiten ins Standesamt zu kommen.  Viele Angelegenheiten müssen garnicht persönlich erledigt werden. Wer zum Beispiel eine Geburts-,...

mehr lesen...


21.01.2021 - Stadt Iserlohn

Bau einer Amphibienschutzanlage am „Fontänen-Teich“ an der Seilerwaldstraße beginnt am Montag

© Am nord-westlichen Ufer des "Fontänen-Teiches" (unterer Seilersee) wird am Montag, 25. Januar, mit dem Bau einer Amphibienschutzanlage begonnen. Das großräumige Gebiet des "Fontänen-Teiches" mit seinen Böschungsbereichen der Seilersee-, Seeufer- und Seilerwaldstraße, dem Minigolfplatz und angrenzender Flächen, der Hotelanlage und dem Waldgebiet stellt den Lebensraum einer bedeutenden und nach dem Bundesnaturschutzgesetz geschützten Amphibienpopulation dar. Bereits seit 2009 wird an der Seilerwaldstraße jeweils im Frühjahr zu Zeiten der...

mehr lesen...


21.01.2021 - Stadt Iserlohn

Seniorenbeirat der Stadt Iserlohn wird neu gewählt – Briefwahlunterlagen werden im Februar zugesandt

© Der Seniorenbeirat der Stadt Iserlohn vertritt die Interessen der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger. Innerhalb von sechs Monaten nach der Kommunalwahl wird dieses Gremium neu gewählt. Nach dem Wahlaufruf im Dezember letzten Jahres haben dreizehn Bewerberinnen und Bewerber ihre Wahlvorschläge für den neuen Seniorenbeirat abgegeben: Zur Wahl stellen sich Rainer Bormann, Ursula Buddruweit, Alfred Claus, Ingo Graumann, Rolf Gräfe, Karin Hörhold, Adelheid-Gisela Hövel, Michael Hufnagel, Berthold Lehrke, Axel Spies, Klaus Ulrich Spies, Sigrid...

mehr lesen...


20.01.2021 - Stadt Iserlohn

VHS-Kurs „Guter Start ins neue Jahr“

© Corona hin, Corona her.. Das neue Jahr ist aus den Startlöchern heraus und damit der richtige Zeitpunkt, um sich zu befreien und alten Ballast abzuwerfen. Aber wie soll man es anfangen? Der eine sagt Feng Shui, der andere beschreibt es als Ausmisten oder Entrümpeln. Gemeint ist, Geist und Seele von unnötigem Ballast zu befreien. Energien werden freigesetzt und gehen gegen den blockierten Energiefluss an. Im Kurs "Guter Start ins neue Jahr" der Volkshochschule Iserlohn lernen die Teilnehmenden: Prioritäten setzen, Nein sagen, Loslassen,...

mehr lesen...


20.01.2021 - Stadt Iserlohn

Städtische Radarkontrollen: Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

© Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs. Die Straßenverkehrsabteilung teilt mit, wann in welchen Stadtteilen und Bereichen Autofahrer mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen müssen. Ziel ist es, über eine regelmäßige Ankündigung die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit zu verbessern und gleichzeitig zu erreichen, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig verringert werden. Hier "blitzt" die Stadt in der nächsten Woche: Montag, 25. Januar: Dröschede,...

mehr lesen...


19.01.2021 - Stadt Iserlohn

Morgen bei der VHS Iserlohn: Online-Vortrag „Städte im Regenwald – Die Kultur der Maya“

© Die Volkshochschule Iserlohn lädt alle Interessierten herzlich ein zu einem Online-Vortrag über die Kultur der Maya: Am morgigen Mittwoch, 20. Januar, von 19 bis 20.30 Uhr referiert Prof. Dr. Nicolai Grube vom Institut für Archäologie und Kulturanthropologie, Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, unter dem Titel "Städte im Regenwald" zu diesem Thema. Die Maya-Kultur in Mexiko und Zentralamerika gehört zu den großen antiken Kulturen der Welt. Obgleich ihr Lebensraum von tropischem Regenwald geprägt war, gelang es den Maya eine Vielzahl...

mehr lesen...


15.01.2021 - Stadt Iserlohn

Am Wochenende Wartungsarbeiten an der Behelfsbrücke Lasbecker Weg

© An diesem Wochenende, in den Nächten von Samstag, 16., auf Sonntag, 17. Januar, und von Sonntag auf Montag, 18. Januar, werden an der Behelfsbrücke am Lasbecker Weg Wartungsarbeiten durchgeführt. Um den Bahnverkehr nicht zu behindern, müssen die Arbeiten nachts stattfinden. Während der Arbeiten ist die Bahnstrecke gesperrt. Die Stadt Iserlohn bittet wegen der möglichen Beeinträchtigungen der Nachtruhe um Verständnis. Sie werden so gering wie möglich gehalten. Ansprechpartner im Rathaus ist Steffen Mehrens beim Bereich Tiefbau, Abteilung...

mehr lesen...


15.01.2021 - Stadt Iserlohn

Süße Überraschung aus dem Filmpalast Iserlohn

© Für eine süße Überraschung im Lockdown sorgte kürzlich der Filmpalast Iserlohn: Theaterleiter Kai Kamphenkel verschenkte den Inhalt aus drei Eistruhen an verschiedene Kindertageseinrichtungen, um den kleinsten Kinogängern, die zurzeit die Notbetreuung in den Kitas besuchen, mit leckerem Eis eine Freude zu bereiten. Martina Koj vom städtischen Familienzentrum "Kleine Strolche" übernahm das Verteilen der kalten Leckerei (unter Beachtung der Kühlkette und der Coronaschutzverordnung) an die Einrichtungen und wurde überall mit großer Freude...

mehr lesen...


15.01.2021 - Stadt Iserlohn

VHS Iserlohn: Programm für das Frühjahrssemester 2021 ist da!

© Die Corona-Pandemie hat seit dem zurückliegenden Jahr allen Bereichen eine Menge abverlangt und zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht abzusehen, wie sich die Situation weiterentwickeln wird. Die Volkshochschule Iserlohn wird auf alle Szenarien und Herausforderungen eine passende Antwort finden. Viele neue Modelle sind bereits erfolgreich erprobt worden: Online-Vorträge und -Konferenzen, Video-Formate, virtuelle Klassenräume, das Lernen in kleineren Gruppen, geänderte Raumkonzepte sowie neue Veranstaltungsorte. Das Spektrum an Möglichkeiten ist...

mehr lesen...


14.01.2021 - Stadt Iserlohn

Containerstandort im Bereich Arpkestraße / Langerfeldstraße vorübergehend „außer Betrieb“

© An der Langerfeldstraße / Wendehammer Arpkestraße finden zurzeit Bauarbeiten für die Stadtwerke Iserlohn statt. Deshalb müssen die in diesem Bereich aufgestellten Behälter für Altpapier und Altglas vorübergehend abgezogen werden. Als Ausweichmöglichkeiten bieten sich die Containerstandorte an der Nußbergstraße (Parkstreifen zwischen Berliner Platz und Arpkestraße), an der Almeloer Straße (Parkstreifen gegenüber Nr. 9) sowie im Bereich Nußbergstraße / Ecke Liebigstraße an.  

mehr lesen...


14.01.2021 - Stadt Iserlohn

Neujahrsgrüße aus der polnischen Partnerstadt Chorzów

© Die Städtepartnerschaft mit der polnischen Stadt Chorzów besteht seit dem Jahr 2004. Sie ist vor allem gekennzeichnet vom Schüleraustausch zwischen dem Gymnasium An der Stenner und der Gesamtschule Iserlohn mit ihren polnischen Partnerschulen, Treffen auf künstlerischer, sportlicher und musikalischer Basis, langjährigen Kontakten des Sauerländer Gebirgsvereins Iserlohn zum PTTK, der polnischen Gesellschaft für Touristik und Heimatkunde, und Kooperationen im sozialen Bereich. Vor dem Jahreswechsel übersandte die Partnerstadt einen Neujahrsgruß...

mehr lesen...


14.01.2021 - Stadt Iserlohn

Einsatzfahrzeuge brauchen mehr Platz – Halteverbote in der Zimmerstraße und An der Hermannshöhe

© Immer wieder kommt es in engen Straßen vor, dass Rettungseinsätze der Feuerwehr erschwert oder fast unmöglich sind. Im Falle eines Brandes wird das Durchfahren für Einsatzfahrzeuge bzw. das Aufstellen von Löschfahrzeugen durch parkende Autos stark behindert. In manchen Fällen ist die Durchfahrt sogar so schmal, dass im Ernstfall einige Häuser nicht erreicht werden könnten. Das betrifft nicht nur die Feuerwehr, sondern auch die Fahrzeuge des Rettungsdienstes. Dies kann für die Betroffenen böse Folgen haben. In den vergangenen Monaten kam es im...

mehr lesen...


13.01.2021 - Stadt Iserlohn

Auch beim Wintervergnügen gelten Regeln: Ordnungsamt führt Kontrollen durch

© Seit Montag ist die neue Coronaschutzverordnung in Kraft. Danach sind Treffen im öffentlichen Raum nur noch zwischen Angehörigen eines Hausstandes sowie einer weiteren Person zulässig. Diese Person kann von betreuungsbedürftigen Kindern aus ihrem Hausstand begleitet werden. Dies bedeutet weitere Einschränkungen auch im Rahmen der Freizeitgestaltung. Am vergangenen Wochenende haben viele Menschen  das Winterwetter genutzt und sind in die höher gelegenen Naherholungsgebiete gefahren. Der Schnee war ein Spaß für die ganze Familie. Vom Ordnungsamt...

mehr lesen...


13.01.2021 - Stadt Iserlohn

Aussetzung der Elternbeiträge und Verpflegungspauschale im Januar

© Die Corona-Pandemie ist für viele Familien eine große Herausforderung und stellt insbesondere für Eltern von Klein- und Grundschulkindern besondere Belastungen dar. Um diese Eltern in der aktuellen Situation zu unterstützen, verzichtet die Stadt Iserlohn – wie bereits beim Lockdown im Frühjahr letzten Jahres - im Monat Januar 2021 erneut auf die Erhebung der Elternbeiträge für die Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Offene Ganztagsbetreuungsangebote (OGS). Damit müssen die Eltern, unabhängig von der Wahrnehmung eines...

mehr lesen...


13.01.2021 - Stadt Iserlohn

VHS-Kurs online: „Sport und Ernährung“ mit Empfehlungen, Tipps und Ernährungsplänen

© Das neue Jahr hat begonnen und viele Menschen möchten mehr für ihre Gesundheit tun. Einsteiger und Fitnessbegeisterte, die gezielt ihre Fitness / ihr Training mit Hilfe gesunder Ernährung unterstützen und nachhaltige Effekte erzielen möchten, erhalten bei der Volkshochschule Iserlohn im Online-Kurs "Sport und Ernährung" an drei Terminen wertvolle Informationen. Sporttherapeutin Elke Hoffmeyer erklärt aktuelle Empfehlungen und gibt konkrete Hinweise zur Gestaltung förderlicher Ernährungspläne. Zusätzlich werden Trainingssequenzen in Kombination...

mehr lesen...


13.01.2021 - Stadt Iserlohn

Städtische Radarkontrollen: Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

© Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs. Die Straßenverkehrsabteilung teilt mit, wann in welchen Stadtteilen und Bereichen Autofahrer mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen müssen. Ziel ist es, über eine regelmäßige Ankündigung die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit zu verbessern und gleichzeitig zu erreichen, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig verringert werden.  Hier "blitzt" die Stadt in der nächsten Woche: Montag, 18. Januar: Iserlohn Innenstadt,...

mehr lesen...


12.01.2021 - Stadt Iserlohn

Kulturrucksack NRW 2021: Bis 15. Februar Projektideen für Kinder und Jugendliche einreichen

© Der Kulturrucksack NRW startet auch in 2021 unter dem Motto "Kulturrucksack unterwegs". Er wartet nun darauf, mit kreativen Projekten und Ideen voll bepackt zu werden und sich auf die Reise zu begeben – auch in Iserlohn. Das in 2011 durch die Landesregierung initiierte Programm fördert die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis vierzehn Jahren an außerschulischen Lernorten. Aufgrund der ungewissen Entwicklung der Corona-Pandemie konnten im vergangenen Jahr zahlreiche kulturellen Angebote und Projekte nur sehr...

mehr lesen...


12.01.2021 - Stadt Iserlohn

„Happy Bags" zum Mitnehmen beim Quartierstreff Heide Hombruch

© Aus Basteltüten werden "Happy Bags": Im vergangenen Frühjahr hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Quartierstreff Heide Hombruch im Zuge der corona-bedingten Schul- und Kindergartenschließungen die Idee, Tüten mit allerlei Bastelutensilien zum Mitnehmen anzubieten. Die Materialien und Bastelanleitungen fanden bei den Familien großen Anklang und wurden bei der Beschäftigung mit den Kindern zuhause gerne eingesetzt. Beim Basteln allein soll es aber nicht bleiben: Das Heide Hombruch-Team legt künftig im Wechsel Anleitungen für Spiele,...

mehr lesen...


11.01.2021 - Stadt Iserlohn

Stadtbücherei Iserlohn und Zweigstelle Letmathe bleiben geschlossen - Ab sofort Abholservice nach Vorbestellung möglich

© Die Hauptstelle der Stadtbücherei Iserlohn (Alter Rathausplatz 1) und die Zweigstelle in Letmathe (Hagener Straße 62) bleiben entsprechend der Regelungen der aktuellen NRW-Coronaschutzverordnung weiterhin geschlossen. Ab sofort ist es aber möglich, während der Schließung in beiden Einrichtungen einen Abholservice nach vorheriger Bestellung anzubieten. Der Ablauf ist folgendermaßen: Eingetragene Büchereinutzer mit gültigem Büchereiausweis können im Online-Katalog der Stadtbücherei (Link auf der Homepage www.stadtbuecherei-iserlohn.de) Medien...

mehr lesen...


11.01.2021 - Stadt Iserlohn

„Wie kleine Kinder schlafen lernen“ – Online-Veranstaltung des städtischen Familienzentrums „Kleine Strolche“

© Am Mittwoch, 20. Januar, lädt das städtische Familienzentrum "Kleine Strolche" alle interessierten Eltern herzlich ein zu einer Online-Veranstaltung zum Thema "Wie kleine Kinder schlafen lernen". Claudia Krautwald von der Katholischen Erwachsenen und Familienbildung (kefb) referiert über Einschlaf- bzw. Durchschlafprobleme bei Kindern. Ab welchem Alter kann ein Kind durchschlafen? Wie gelingt es, dass Kinder im eigenen Bettchen zur Ruhe kommen und einen erholsamen Schlaf finden? Diese und angrenzende Fragen können an diesem Abend gemeinsam...

mehr lesen...


11.01.2021 - Stadt Iserlohn

Aufklärung in der „Abfindungsaffäre“ durch Gerichtsverfahren

© In der so genannten "Abfindungsaffäre", bei der es um die Zahlung einer hohen Abfindungssumme an einen ehemaligen Ordnungsamtsmitarbeiter geht, kann es auch weiterhin keine klärende Stellungnahme der Stadt Iserlohn geben. "Ich hatte gehofft, dass ich, auch angesichts des großen berechtigten Interesses der Iserlohner Bürgerinnen und Bürger, nach meiner Wahl hier etwas erreichen könnte. Doch nach wie vor ist es nicht nachvollziehbar, wie es zu dem Aufhebungsvertrag mit der bekannt hohen Abfindungszahlung kommen konnte. Daher wird es wohl nur...

mehr lesen...


07.01.2021 - Stadt Iserlohn

Kein Neujahrsempfang der Stadt Iserlohn in diesem Jahr – Bürgermeister Michael Joithe richtet Video-Botschaft an die Iserlohnerinnen und Iserlohner

© Der traditionelle Neujahrsempfang, zu dem der Bürgermeister der Stadt Iserlohn alljährlich am zweiten Samstag im Januar einlädt, kann corona-bedingt in diesem Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden. Bürgermeister Michael Joithe wird sich stattdessen mit einer Video-Botschaft an die Iserlohnerinnen und Iserlohner wenden und betont, dass er natürlich auch lieber einen klassischen Neujahrsempfang durchgeführt hätte, was aber in der aktuellen Situation nicht zu verantworten wäre. Das entsprechende Video wird in den nächsten Tagen aufgenommen...

mehr lesen...


07.01.2021 - Stadt Iserlohn

Musikschule Iserlohn: Fernunterricht läuft wieder - Eltern-Kind-Kurse und Instrumentenkarussell haben noch letzte Plätze frei

© Die Musikschule Iserlohn und die Zweigstelle Letmathe unterrichten mit allen Instrumentalunterrichten seit heute (Donnerstag, 7. Januar) wieder im Fernunterricht (wie in den letzten Tagen vor Weihnachten), also per Telefon oder in Videoformaten. Alle Änderungen werden auf der Internetseite der Musikschule www.musikschule.iserlohn.de bekannt gegeben. Die ab Februar startenden neuen Grundstufenkurse für Kinder zwischen null und acht Jahren sind schon stark gebucht. Bei den Eltern-Kind-Kursen gibt es daher nur noch wenige freie Plätze für den...

mehr lesen...


07.01.2021 - Stadt Iserlohn

„Offene Sprechstunde“ für Erziehungs- und Entwicklungsfragen

© Corona-bedingt kann zurzeit keine "Offene Sprechstunde" für Eltern im städtischen Familienzentrum "Kleine Strolche" stattfinden. Stattdessen bietet Lena Ruhnau, Psychologin beim Zweckverband für psychologische Beratungen und Hilfen (ZfB), die Sprechstunde nach Terminvereinbarung in den Räumen der Beratungsstelle (Corunnastraße 2) an. In vertraulichen Einzelgesprächen steht sie dort interessierten Eltern für Fragen rund um das Thema Kindererziehung und –entwicklung zur Verfügung. Die Beratung kann  alternativ auch per Videosprechstunde...

mehr lesen...


06.01.2021 - Stadt Iserlohn

Statistik des Standesamtes Iserlohn: Emilia und Leon sind die beliebtesten Vornamen 2020
Weniger Geburten und weniger Eheschließungen

© Ein Blick in die Statistik des Iserlohner Standesamtes zeigt, dass die Anzahl der in Iserlohn geborenen Kinder nicht ganz an die des Vorjahres heranreicht: 997 Geburten konnten in 2020 beurkundet werden. Im Vorjahr waren es 1 004. Bei den 2020er Babys lagen die Jungen mit einem Anteil von 51 Prozent erneut leicht in Führung vor den Mädchen. "Top-Fünf" der Vornamen 2020 Etwa 71 Prozent der Neugeborenen erhielten nur einen Vornamen, 27 Prozent bekamen zwei und rund 2 Prozent drei oder mehr Vornamen. Das Iserlohner Standesamt hat die...

mehr lesen...


05.01.2021 - Stadt Iserlohn

„Heimat-Scheck“ macht’s möglich: Neues Graffiti an der Außenfassade des Heidebades

© Endlich ist es soweit! Das über fünfzehn Jahre alte Graffiti an der Außenfassade des Heidebades ist durch ein neues zeitgemäßes Graffiti mit "Heimat-Motiven" aus dem Bereich Heide-Hombruch (Martin-Luther-King-Haus, Pfarrkirche St. Josef, Gemeindezentrum der Freien Evangelischen Gemeinde, Salam Moschee, Schlüter-Systems und Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf) ersetzt worden. Entworfen und gesprayt hat das Werk der heimische Graffiti-Künstler Stefan Dressler. Initiiert wurde die Aktion vom Geschäftsführer des Schwimmvereins Iserlohn 1895 e....

mehr lesen...


05.01.2021 - Stadt Iserlohn

Weihnachtsbaumabfuhr ab 11. Januar

© Wie jedes Jahr bieten der Zweckverband für Abfallbeseitigung (ZfA) und die Stadt Iserlohn die kostenlose Abfuhr der Weihnachtsbäume an. Die Bäume müssen am Abholtag bis 7 Uhr deutlich sichtbar an der Straße bereitgelegt sein. Eine Anforderung per Karte, wie bei der Grünabfuhr, ist nicht erforderlich. Hier die Termine: Montag, 11. Januar Dröschede, Genna, Grüne, Grürmannsheide, Lasbeck, Letmathe, Lössel, Obergrüne, Oestrich, Roden, Stübbeken, Untergrüne Dienstag, 12. Januar Alexanderhöhe, Bömberg, Dröscheder Feld, Hemberg, Im Lau,...

mehr lesen...


04.01.2021 - Stadt Iserlohn

Musikschule Iserlohn: Beginn Fernunterricht und Anmeldeschluss für letzte Plätze in Eltern-Kind-Kursen und Instrumentenkarussell am Donnerstag, 7. Januar

© Die Musikschule Iserlohn und die Zweigstelle Letmathe starten mit allen Instrumentalunterrichten ab Donnerstag, 7. Januar, wieder im Fernunterricht (wie in den letzten Tagen vor Weihnachten), also per Telefon oder in Videoformaten. Alle Änderungen werden auf der Internetseite der Musikschule www.musikschule.iserlohn.de bekannt gegeben. Die neuen Grundstufenkurse für Kinder zwischen null und acht Jahren sind schon stark gebucht, daher bieten die Eltern-Kind-Kurse nur noch einzelne freie Plätze für den "Musikgarten" (nur in Iserlohn:...

mehr lesen...


04.01.2021 - Stadt Iserlohn

Seniorentelefon hilft weiter

© Am Seniorentelefon der Stadt Iserlohn unter der Nummer 02371/217‑2345 steht am Donnerstag, 7. Januar, Celina Meininghaus von der Abteilung Teilhabe von 15 bis 17 Uhr für Fragen und Informationen zur Verfügung.

mehr lesen...


23.12.2020 - Stadt Iserlohn

Kandidatur für den Seniorenbeirat der Stadt Iserlohn: Anzahl der benötigten Unterstützungsunterschriften wurde reduziert

© Im März 2021 findet die nächste Wahl des Iserlohner Seniorenbeirates statt. Kandidatinnen und Kandidaten müssen ihre Bewerbungen bis zum 15. Januar 2021, 12 Uhr, beim Wahlamt der Stadt Iserlohn einreichen. Dazu waren bislang zwanzig Unterstützungsunterschriften von Wahlberechtigten erforderlich. In der Sitzung des Haupt- und Personalausschusses am Dienstag, 22. Dezember, wurde aufgrund der Corona-Pandemie jedoch für die anstehende Wahl die Anzahl der benötigten Unterstützer auf zwölf reduziert. Jeder Unterstützer darf nur für eine Kandidatin...

mehr lesen...


23.12.2020 - Stadt Iserlohn

Iserlohner Touristinfo steht für Qualität: Erneute Auszeichnung mit der i-Marke

© Touristen fällt es sofort ins Auge: das quadratische rote Schild mit dem weißen i. Dieses prangt seit 2017 auch an der Touristinfo im Stadtbahnhof. Es ist ein Gütesiegel des Deutschen Tourismusverbands DTV und steht für ein bestimmtes Qualitätsniveau von Touristeninformationen, die sich als besonders engagierte touristische Dienstleistungsstellen mit einem breiten Angebots- und Leistungsspektrum auszeichnen. Die Rezertifizierung erfolgt alle drei Jahre anhand eines bundesweit einheitlichen Kriterienkatalogs und hängt von der Beurteilung...

mehr lesen...


23.12.2020 - Stadt Iserlohn

Basteln, Spielen und Abenteuer auch nach Weihnachten und Neujahr: Die Online-Angebote des Kinder- und Jugendbüros gehen in die Verlängerung

© Das städtische Kinder- und Jugendbüro verlängert sein Online-Bastel- und Spielangebot und bietet sowohl zwischen den Feiertagen als auch im neuen Jahr Kindern ab sechs Jahren zweimal täglich ein interessantes Programm über das Meeting-Tool "Zoom" an: Vom 27. Dezember bis 10. Januar kann im virtuellen Raum gemeinsam mit unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstlern täglich in der Zeit von 11 bis 11.45 Uhr und von 14 bis 14.45 Uhr gemalt, gebastelt, Silvester-Party-Deko hergestellt oder es können Fantasiegeschichten geschrieben werden. Auch eine...

mehr lesen...


23.12.2020 - Stadt Iserlohn

Dienstjubiläum bei der Stadt Iserlohn

© Am 5. Januar 2021 begeht Herr Elmar Rose sein 40-jähriges Dienstjubiläum als Beamter der Stadt Iserlohn.

mehr lesen...


23.12.2020 - Stadt Iserlohn

Silvester: Feuerwerkskörper und andere Pyrotechnik an bestimmten Orten verboten

© Die aktuelle Coronaschutzverordnung gibt vor, dass zum Jahreswechsel die Verwendung von Pyrotechnik auf von den Behörden näher zu bestimmenden publikumsträchtigen Plätzen und Straßen verboten ist. Die Stadt Iserlohn hat eine Allgemeinverfügung erlassen und darin zwei Areale festgelegt, auf denen die Verwendung von Feuerwerkskörpern und anderer Pyrotechnik in der Silvesternacht 31. Dezember / 1. Januar in der Zeit von 23 Uhr bis 2 Uhr untersagt ist: Danzturm Hierzu zählt der Bereich rund um den Danzturm und umfasst konkret die Außenterrasse...

mehr lesen...


22.12.2020 - Stadt Iserlohn

Sperrung des Parkplatzes Alexanderhöhe

© Ab sofort sind die Zuwege zu den Parkflächen auf der Alexanderhöhe durch Schrankenanlagen geschlossen. Eine Nutzung der Parkplätze kann nur durch berechtigte Nutzer wie Besucher des Parktheaters oder Studenten der Fachhochschule zu den üblichen Nutzungszeiten erfolgen. Eine entsprechende Beschilderung wurde aufgestellt (sie wird rechtzeitig vor Wiederaufnahme des Hochschulbetriebes angepasst). Der Parkplatz zwischen Südstraße / Letmather Straße und Recycling-Containern bleibt unbeschrankt. Damit bleiben die Container anfahrbar und Wanderer...

mehr lesen...


18.12.2020 - Stadt Iserlohn

Wochenmarkttermine über Weihnachten und Neujahr

© Das Ordnungsamt der Stadt Iserlohn informiert über die Wochenmarkttermine in den kommenden beiden Wochen: Wegen des 2. Weihnachtsfeiertages am Samstag, 26. Dezember, fallen die Wochenmärkte in Iserlohn und Letmathe an diesem Tag aus. Die übrigen Wochenmärkte in der Weihnachtszeit und in der Neujahrswoche finden wie gewohnt jeweils am Mittwoch, 23. und 30. Dezember, sowie am Samstag, 2. Januar, statt. Ansprechpartner für Rückfragen ist Jens Rinke bei der Abteilung Ordnungs- und Gewerbeangelegenheiten, Telefon 02371 /  217-1616.

mehr lesen...


17.12.2020 - Stadt Iserlohn

„Kultur-Care-Pakete“ für Kinder

© Kinder- und Jugendtreffs sowie Kultureinrichtungen sind derzeit geschlossen – auch auf die Projekte im Rahmen des "Kulturrucksacks" hatte die Pandemie leider Auswirkungen. Das kostenlose oder deutlich kostenreduzierte, außerschulische Kreativangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis vierzehn Jahren. Sie erleben so hautnah Kunst, Kultur, Fotografie, Film, kreatives Gestalten und vieles mehr.  "Aufgrund von Corona konnten leider auch einige der zahlreich geplanten Theater-, Zirkus- oder Zeichenprojekte von heimischen...

mehr lesen...


16.12.2020 - Stadt Iserlohn

Verschärfter Lockdown: Rathäuser bereits ab Montag geschlossen - Neue Regelungen der Coronaschutzverordnung

© Aufgrund des verschärften Lockdowns gibt es auch Änderungen bei den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung: Anders als bisher geplant bleiben die Rathäuser am Schillerplatz und am Werner-Jacobi-Platz, die Bürgerservice-Stellen in Letmathe und Hennen, das Jugendamt im Hansahaus, das Standesamt sowie alle weiteren städtischen Dienststellen bereits ab kommenden Montag, 21. Dezember, bis Ende des Jahres komplett geschlossen. Dies hat der Verwaltungsvorstand unter Vorsitz von Bürgermeister Michael Joithe am Dienstag entschieden. Für dringende Fälle...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 320.241

Sonntag, 24. Januar 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.