Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Iserlohn

20.05.2022 - Stadt Iserlohn

„Mitarbeitende gewinnen und halten. Inklusion stärkt neue Potentiale für Unternehmen.“ – Interessierte Unternehmen können sich noch für die Infoveranstaltung am 2. Juni anmelden!

© Die Stadt Iserlohn lädt am 2. Juni zu einem Tag der beruflichen Teilhabe in die SASE (Max-Planck-Str. 11) in Iserlohn ein. In enger Kooperation mit Unternehmen, Arbeitgeberverbänden und Dienstleistern werden Geschäftsführende und Personalverantwortliche in der Zeit von 9.30 Uhr bis 13.30 Uhr über das Thema "Mitarbeitende gewinnen und halten. Inklusion stärkt neue Potentiale für Unternehmen." informiert. In drei Kurz-Vorträgen wird anhand von Best-Practise-Beispielen vermittelt, wie die Beschäftigung und Förderung von Menschen mit...

mehr lesen...


20.05.2022 - Stadt Iserlohn

Offenes Elterncafé im Familienzentrum „Die Kleinen vom Erbenberg“ zum Thema Schulstart

© Im offenen Elterncafé des städtischen Familienzentrums "Die Kleinen vom Erbenberg" (Am Erbenberg 83) geht es am Donnerstag, 2. Juni, von 14.30 bis 16 Uhr um das Thema "Mein Kind kommt in die Schule". Es beginnt ein neuer Lebensabschnitt, bei dem sich Eltern viele Fragen stellen. Auch die Kinder werden selbstständiger, sobald sie in die Schule kommen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich Antworten auf Fragen wie "Wie können Eltern ihrem Kind beim Lernen helfen?" oder "Wie kann die Lernfreude geweckt werden?" zu holen und in die...

mehr lesen...


20.05.2022 - Stadt Iserlohn

Landwirtschaftsministerium NRW hat bestätigt: Iserlohn ist Teil von zwei LEADER-Regionen

© Seit letzter Woche steht fest: Die beiden LEADER-Bewerbungen für die Regionen "LenneSchiene" und "Hemer-Menden-Iserlohn" waren erfolgreich. Das hat das Landeswirtschaftsministerium NRW am vergangenen Freitag (13. Mai) bestätigt. Insgesamt 45 Regionen in NRW können sich in den Jahren 2023 bis 2027 je nach Einwohnerzahl der jeweiligen Regionen auf eine LEADER-Förderung zwischen 2,3 und 3,1 Millionen Euro freuen. LEADER ist ein Förderprogramm des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums. Das Programm setzt...

mehr lesen...


19.05.2022 - Stadt Iserlohn

Stadt Iserlohn freut sich über eine Spende der Firma Cloer: 480 Küchengeräte für geflüchtete Menschen aus der Ukraine

© Stadt Iserlohn Die Stadt Iserlohn bedankt sich bei der Firma Cloer aus Arnsberg für eine Spende von 160 Toastern, 160 Wasserkochern und 160 Kaffeemaschinen zur Unterstützung von geflüchteten Menschen aus der Ukraine. Ende März hatte die Firma Cloer aus Arnsberg Städte und Gemeinden rund um Arnsberg-Neheim kontaktiert und angeboten, als Hersteller für Küchengeräte mit 2.000 kostenlosen Geräten einen Beitrag zur Flüchtlingshilfe leisten zu wollen.  Die Stadt Iserlohn nahm daraufhin Kontakt mit der Firma Cloer auf und meldete ihren Bedarf an. Die...

mehr lesen...


19.05.2022 - Stadt Iserlohn

Lesung zu Carl-Heinz Kipper am 24. Mai fällt aus

© Das Stadtarchiv Iserlohn teilt mit, dass die für Dienstag, 24. Mai, angekündigte Lesung von Sabine Hinterberger über Carl-Heinz Kipper (1926-2014) als Zeitzeuge für die jüdische Geschichte in Iserlohn ausfallen muss. Die stadtgeschichtliche Veranstaltungsreihe von Stadtarchiv und Stadtmuseum Iserlohn zum jüdischen Leben in Iserlohn, Letmathe und Hennen wird am Dienstag, 21. Juni, mit einem Podiumsgespräch zur Erinnerungskultur in Iserlohn fortgesetzt. Ein Nachholtermin für die Lesung zum Leben von Charly Kipper wird rechtzeitig bekannt...

mehr lesen...


19.05.2022 - Stadt Iserlohn

Nächste Sitzung des Beirates für Menschen mit Behinderung am 25. Mai

© Die nächste Sitzung des Beirates für Menschen mit Behinderung findet statt am Mittwoch, 25. Mai, um 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses I (Schillerplatz 7). Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte zum Sachstand der Planungen zum Tag der beruflichen Teilhabe und zur Kulturentwicklungsplanung der Stadt Iserlohn. Alle Interessierten sind herzlich zur Sitzung eingeladen. Für die Teilnahme gilt eine Maskenpflicht bis zum Erreichen des Sitzplatzes.

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Iserlohn

Stadtbücherei schließt am Freitag früher

© Die Stadtbücherei Iserlohn am Alten Rathausplatz 1 schließt am Freitag, 20. Mai, ausnahmsweise bereits um 16 Uhr und nicht wie üblich um 18 Uhr. Grund sind die Vorbereitungen für die am Abend stattfindenden CRIMINALE-Lesungen. Am Samstag, 21. Mai, ist die Bücherei zu den üblichen Zeiten (10 bis 13 Uhr) geöffnet.

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Iserlohn

“Tempo machen für Inklusion – Barrierefrei zum Ziel!” – Am Samstag Aktion zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung 2022

© Immer um den 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, laden Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe zu zahlreichen Aktionen ein. Das Motto in diesem Jahr lautet "Tempo machen für Inklusion – Barrierefrei zum Ziel!" Der Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Iserlohn, die EUTB-MK  (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) und der Gemeinschaftsdienst Kinder, Jugend und Familie e.V. beteiligen sich an dieser Aktion am Samstag, 21. Mai, mit einem gemeinsamen Infostand in...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Iserlohn

Städtische Radarkontrollen: Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

© Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs. Die Straßenverkehrsabteilung teilt mit, wann in welchen Stadtteilen und Bereichen Autofahrer mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen müssen. Ziel ist es, über eine regelmäßige Ankündigung die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit zu verbessern und gleichzeitig zu erreichen, dass es immer weniger Geschwindigkeitsüberschreitungen gibt. Hier "blitzt" die Stadt in der nächsten Woche: Montag, 23. Mai: Dröschede, Oestrich,...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Iserlohn

Wissenswertes über Spargel und Rosen: Noch Plätze frei bei VHS-Studienfahrt mit Spargelessen am 11. Juni an den Niederrhein

© Die Volkshochschule Iserlohn meldet noch freie Plätze bei der Studienfahrt an den Niederrhein am Samstag, 11. Juni. Dort erfahren die Teilnehmenden allerlei Wissenswertes über Spargel und Rosen. Nach der Anreise mit dem Bus (ab 7.45 Uhr / Stadtbahnhof) startet der Aufenthalt mit einer Panoramafahrt durch die Umgebung von Walbeck. Sie endet am Spargelhof Dercks, wo sich die Teilnehmenden bei einer Hofführung rund um Spargelanbau, -ernte und –verkauf informieren können. Dazu gibt’s eine Broschüre mit "Geheimrezepten" der Spargelprinzessinnen und...

mehr lesen...


17.05.2022 - Stadt Iserlohn

Keine 3G-Regel mehr in Iserlohner Rathäusern – Maskenpflicht bleibt aber vorerst noch bestehen

© Besucherinnen und Besucher, die Termine in den beiden Iserlohner Rathäusern haben, brauchen ab sofort keinen 3G-Nachweis mehr vorzeigen. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt müssen nicht mehr nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder getestet sind. Eine Maskenpflicht gilt aber weiterhin - vorerst bis Ende Mai – dann tritt eine neue landesweite Corona-Schutzverordnung in Kraft und die Lage wird noch einmal neu bewertet. Das bedeutet, dass dann auch der Corona-bedingte Sicherheitsdienst in Rathaus I nicht mehr benötigt wird. Auch...

mehr lesen...


17.05.2022 - Stadt Iserlohn

Städtische Pflegeberatung ab sofort auch digital möglich

© Die Stadt Iserlohn wird digitaler – auch bei der individuellen Beratung älterer und pflegebedürftiger Menschen sowie deren Angehöriger. Ab sofort beraten die Mitarbeiterinnen der städtischen Pflegeberatung Ratsuchende auch per Video-Konferenz zu allen Fragen rund um die Versorgung im Alter und informieren über individuelle Hilfsangebote für die Betroffenen. Da es oft schwierig ist, Hilfesuchende und Beraterinnen an einen Tisch zu bekommen, wurde die Möglichkeit des digitalen Austausches immer wichtiger, nicht zuletzt bedingt durch die...

mehr lesen...


17.05.2022 - Stadt Iserlohn

Stadtmuseum Iserlohn am Donnerstag geschlossen

© Das Stadtmuseum Iserlohn am Fritz-Kühn-Platz 1 bleibt am Donnerstag, 19. Mai, aus organisatorischen Gründen geschlossen.

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Iserlohn

Noch Restplätze für öffentliche Gelbguss-Vorführung in Barendorf am Samstag, 4. Juni

© Die städtischen Museen Iserlohn melden noch Restplätze für die öffentliche Gelbguss-Vorführung am Samstag, 4. Juni, um 15 Uhr, in der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf (Baarstraße 220-226). Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen: In Iserlohn, einem Gebiet mit reichhaltigen Galmeivorkommen, wurde bereits im Spätmittelalter Messing produziert. Der im Galmei enthaltene Rohstoff Zink, der durch Röst- und Waschprozesse aus dem Galmei herausgelöst wurde, war dabei der entscheidende Inhaltsstoff. Erst durch die Zugabe von Kupfer...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Iserlohn

Nach 50 Jahren ist Schluss – Danke an Iserlohns dienstältesten Wahlhelfer Wolfgang Schneider

© Stadt Iserlohn Er war Wahlhelfer seit 1972, wurde in den 90ern zum Wahlvorsteher und hat bis jetzt so gut wie alle Wahlen in Iserlohn begleitet: Wolfgang Schneider von der Grürmannsheide. Nur zwei Mal hat er gefehlt – urlaubsbedingt. Bürgermeister Michael Joithe hat Wolfgang Schneider zu sich ins Bürgermeisterbüro geladen, um sich zu bedanken: "50 Jahre ehrenamtlich als Wahlhelfer tätig zu sein, das ist eine beeindruckende Bilanz. Die Stadt bedankt sich ausdrücklich für das Jahrzehnte-lange Engagement. So viel Ausdauer hat im Ehrenamt heute kaum noch...

mehr lesen...


13.05.2022 - Stadt Iserlohn

Landtagswahl: Wahl im Wahllokal auch mit Lichtbildausweis möglich – Rote Wahlbriefe bis Sonntag, 18 Uhr, zurückgeben

© Die Vorbereitungen für die Landtagswahl gehen im Iserlohner Wahlamt in den "Endspurt", damit am Sonntagmorgen um 8 Uhr die 85 Wahllokale im Iserlohner Stadtgebiet pünktlich öffnen und die Wahlvorstände ihre Arbeit aufnehmen können. Zusätzlich werden am Wahlabend 25 Briefwahlvorstände für die Auszählung der Briefwahlstimmen zusammenkommen. Insgesamt 740 Wahlhelfer und Wahlhelferinnen werden für einen reibungslosen Ablauf in den Wahllokalen bzw. bei der abendlichen Ergebnisermittlung im Wahlamt sorgen. Das Wahlamt der Stadt Iserlohn weist noch...

mehr lesen...


13.05.2022 - Stadt Iserlohn

„Offene Gärten im Ruhrbogen 2022“- Erster Garten-Sonntag am 22. Mai

© Am Sonntag, 22. Mai, starten die "Offenen Gärten im Ruhrbogen" in die Saison 2022. Die zahlreichen Gartenbesitzer in den neun beteiligten Kommunen Arnsberg, Balve, Fröndenberg/Ruhr, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Sundern und Wickede (Ruhr) freuen sich, an fünf Sonntagen und an einem Samstagabend (Lichtergärten) bis Mitte September ihre grünen Oasen allen interessierten Gartenfreunden zu präsentieren. Der Eintritt ist frei. Am ersten "Gartensonntag" kann in Iserlohn der "naturnahe insektenfreundliche Garten" des Naturschutzbundes...

mehr lesen...


13.05.2022 - Stadt Iserlohn

„Supermama & Powerfrau? – Du bist gut so, wie du bist!“ – Noch Restplätze für das Gruppenangebot für Frauen am 18. Mai – Anmeldung erforderlich!

© Die städtische Beratungsstelle für Frauen und Mädchen hat noch Plätze frei für das Gruppenangebot "Supermama & Powerfrau? – Du bist so gut wie du bist!", das am Mittwoch, 18. Mai, um 16 Uhr im Stadtlabor (Nordengraben 10) an den Start geht. Es wird geleitet von Diplom-Sozialarbeiterin/-pädagogin Sabrina Diedrich aus der städtischen Gleichstellungsstelle und richtet sich an alle Frauen, die ihre Rolle überdenken, überzogene Ansprüche und Erwartungen hinterfragen und eine neue, individuelle Vorstellung vom Mutter- bzw. Frausein kreieren wollen....

mehr lesen...


12.05.2022 - Stadt Iserlohn

Neue Stadtmarke für Iserlohn – viel mehr als nur ein neues Logo
Der „Dreiklang“ machts: „Iserlohn. wald | stadt | heimat“

© Die Stadt Iserlohn bekennt Farbe – zu sich als Waldstadt. Ihren Beinamen trägt die Stadt zu Recht: rund 74 Prozent der Fläche Iserlohns sind Grünflächen, davon gut 45 Hektar Wald. Stadtmarketing und Stadtwerbung haben eine neue Stadtmarke und damit auch ein neues Logo präsentiert. Die städtische Internetseite www.iserlohn.de sowie die Facebook- und Instagramseiten sind bereits umgestellt. Es folgen schnellstmöglich die Neugestaltungen von Kopfbögen, Flyern, Plakaten und Broschüren. Nach und nach wird das neue Design in der Stadt zu sehen...

mehr lesen...


12.05.2022 - Stadt Iserlohn

Stadtführung erinnerte an Jahrestag der Iserlohner Revolution im Mai 1849

© Zur Erinnerung an den Jahrestag der Iserlohner Revolution im Mai 1849 hatte das Kulturreferat der Stadt Iserlohn in Kooperation mit dem Stadtmarketing am vergangenen Samstag (7. Mai) zu einer besonderen Stadtführung eingeladen: Bei einem rund zweistündigen Rundgang begaben sich 17 Teilnehmende auf die Spuren der Iserlohner Revolution. Stadtführerin Irmgard Mämecke gewährte ihnen  Einblicke in die damalige Zeit und erinnerte insbesondere an den Sturm auf das Zeughaus in Iserlohn am 10. Mai 1849 und an die Erstürmung der Stadt am 17. Mai 1849...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 351.251

Freitag, 20. Mai 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.