Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Iserlohn

06.12.2021 - Stadt Iserlohn

Rückblick auf erstes Weihnachtsmarkt-Wochenende in Barendorf

© Das Team der Städtischen Museen Iserlohn freut sich sehr über das erfolgreiche erste Wochenende des "Weihnachtlichen Barendorf" unter Corona-Bedingungen. "Die zum Teil euphorischen Rückmeldungen von Gästen und Ausstellern haben uns darin bestärkt, dass es richtig war, den Markt stattfinden zu lassen", so die Leiterin Dr. Sandra Hertel. Dank des freundlichen und professionellen Sicherheitsdienstes konnte die 2 G-Regel zu hundert Prozent umgesetzt werden. Neben vielen Stammgästen auch aus anderen Regionen waren manche Besucherinnen und Besucher...

mehr lesen...


06.12.2021 - Stadt Iserlohn

Stadt Iserlohn lädt zu Vereinstagen ins Stadtlabor ein – Präsentation von ehrenamtlichen Angeboten

© Stadt Iserlohn Jeden ersten Samstag im Monat können sich ab dem 05.02.2022 Vereine und gemeinnützige Einrichtungen in der Zeit von 10 Uhr bis 14 Uhr öffentlichkeitswirksam und kostenfrei präsentieren. Als Kooperationsprojekt der Stadt Iserlohn laden die Servicestelle Ehrenamt, das Sportbüro und das Stadtlabor Iserlohn gemeinsam dazu ein, sich schnell einen Termin zu sichern. Wer einen Termin bekommt richtet sich danach, in welcher Reihenfolge die Anmeldung erfolgt. Pro Samstag kann sich ein Verein oder eine gemeinnützige Einrichtung vorstellen. Auch eine...

mehr lesen...


06.12.2021 - Stadt Iserlohn

Am Donnerstag: „Aktuelle Entwicklungen im Energiemarkt“ – Vortrag im Stadtlabor

© In der Veranstaltung der Stadtwerke Iserlohn im Stadtlabor zum Thema "Aktuelle Entwicklungen im Energiemarkt" am Donnerstag, 9. Dezember, berichtet Peter Grabowsky, Leiter Vertrieb, von 17 bis 18 Uhr rund um den Strommarkt. Aktuell gibt es viele Bewegungen am Handelsmarkt für Strom. Dies ist in den letzten Wochen häufig in den Medien zu lesen gewesen – meist mit der Negativschlagzeile, dass die Strompreise immer mehr in die Höhe gehen. Doch wie entstehen die Energiepreise für Deutschland eigentlich? Und wie funktioniert der Strommarkt? Peter...

mehr lesen...


03.12.2021 - Stadt Iserlohn

Letzte Bürgermeistersprechstunde in diesem Jahr am 8. Dezember als Videokonferenz – Anmeldung erforderlich

© Es ist die letzte Möglichkeit in diesem Jahr. Am Mittwoch, den 8. Dezember ab 17 Uhr nimmt sich Bürgermeister Michael Joithe noch einmal den Anliegen, Wünschen und Anregungen der Iserlohner Bürgerinnen und Bürger an. Die Sprechstunde findet auch dieses Mal wieder per Videokonferenz statt. Wer das Video-Gesprächsangebot annehmen möchte, wird gebeten, sich vorab bei Daniela Bischof-Kreutzer im Bürgermeisterreferat, Telefon 02371 217-1003, anzumelden. Im Anschluss daran wird ein Link zur Teilnahme an der Videokonferenz versandt. Sollten die...

mehr lesen...


03.12.2021 - Stadt Iserlohn

Sicherheitssauger für das Stadtarchiv Iserlohn

© Das Stadtarchiv Iserlohn erhielt vom LWL-Archivamt einen Sicherheitssauger, der zur Verbesserung der Hygiene im Archiv eingesetzt werden soll. Das LWL-Archivamt hat im Rahmen eines durch die Koordinierungsstelle für die Erhaltung des schriftlichen Kulturguts (KEK) in Berlin geförderten Projektes mehrere Sicherheitssauger für die nichtstaatlichen Archive in Westfalen und Lippe beschafft. Jedem Kreis wird ein Sicherheitssauger zur Verfügung gestellt, der im Bedarfsfall von kreisangehörigen nichtstaatlichen Archiven entliehen werden kann. So soll...

mehr lesen...


02.12.2021 - Stadt Iserlohn

Wieder kein traditioneller Neujahrsempfang der Stadt Iserlohn

© Zum zweiten Mal infolge muss der traditionelle Neujahrsempfang, zu dem Iserlohns Bürgermeister jedes Jahr am zweiten Samstag im Januar einlädt, ausfallen. Grund sind die nach wie vor steigenden Corona-Zahlen. "Es wäre unverantwortlich unter diesen Rahmenbedingungen einen Neujahrsempfang in geschlossenen Räumen mit mehreren hundert Personen zu feiern.", bedauert Bürgermeister Michael Joithe die notwendige Entscheidung und ergänzt: "Es geht beim Neujahrsempfang ja nicht nur um den offiziellen Teil, sondern insbesondere um den geselligen Austausch...

mehr lesen...


02.12.2021 - Stadt Iserlohn

Nächste Sitzung des Integrationsrates am 8. Dezember

© Die nächste Sitzung des Integrationsrates der Stadt Iserlohn findet statt am Mittwoch, 8. Dezember, um 17 Uhr im Sitzungsraum U-163a (1. Untergeschoss, neben der Cafeteria) des Rathauses I, Schillerplatz 7. Der Integrationsrat befasst sich unter anderem mit der Formulierung eines Briefes an das Bildungsministerium NRW und erhält einen Sachstandsbericht zum Thema Städtekoalition gegen Rassismus (ECCAR). Berichte aus den Ausschüssen, dem Landesintegrationsrat sowie aus der Steuerungsgruppe sind weitere Tagesordnungspunkte. Corona-bedingt ist...

mehr lesen...


02.12.2021 - Stadt Iserlohn

Ab morgen: Maskenpflicht auf Iserlohner Märkten

© Ab morgen (3. Dezember) gilt auf allen Iserlohner Märkten die Maskenpflicht. Dann muss auf dem Weihnachtsmarkt am Alten Rathausplatz, beim Besuch des "Weihnachtlichen Barendorf" am zweiten und dritten Adventwochenende sowie auf den mittwochs und samstags stattfindenden Wochenmärkten ein Mund-Nasen-Schutz (mindestens medizinische Maske, sog. OP-Maske) getragen werden. Die Stadt Iserlohn hat dazu eine Allgemeinverfügung erlassen. Danach gilt die Maskenpflicht während der nachstehend festgelegten Öffnungszeiten bzw. auf folgenden...

mehr lesen...


01.12.2021 - Stadt Iserlohn

Am Sonntag: Weihnachtskonzert in der Musikschul-Zweigstelle Letmathe

© Zu ihrem diesjährigen Weihnachtskonzert lädt die Musikschule der Stadt Iserlohn am Sonntag, 5. Dezember, um 17 Uhr in den Konzertsaal der Zweigstelle Letmathe in der Trillingschen Villa (Von-der-Kuhlen-Straße 14, 2. Etage) ein. In weihnachtlicher Atmosphäre spielen Musikschülerinnen und -schüler Werke für Violine, Querflöte, Klarinette, Klavier und andere Instrumente aus den Klassen von Anna Hendriksen, Noriko Kirch, Edyta Pietrasch-Szyszko und anderen. Einige Musikbeiträge sind sogar schon weit vorgeschritten in der Vorbereitung auf den...

mehr lesen...


01.12.2021 - Stadt Iserlohn

Parkplätze mit E-Ladesäulen: Wer dort seinen „Verbrenner“ parkt, wird abgeschleppt

© Die Stadt Iserlohn hat im Rahmen eines Förderprojektes zusammen mit den Stadtwerken Iserlohn über das gesamte Stadtgebiet verteilt viele neue E-Ladestationen errichtet, um die E-Mobilität zu fördern. Die entsprechend gekennzeichneten Ladeplätze sind ausschließlich für elektrisch betriebene Fahrzeuge mit erteiltem E-Kennzeichen für den Ladevorgang reserviert. Dort darf tagsüber zwischen 7 und 21 Uhr bis zu drei Stunden geladen werden. Wer den Ladevorgang über 21 Uhr hinaus tätigt, darf sein Fahrzeug bis maximal 7 Uhr morgens stehen lassen und...

mehr lesen...


01.12.2021 - Stadt Iserlohn

Städtische Radarkontrollen: Hier „blitzt“ die Stadt in der nächsten Woche

© Der Radarwagen der Stadt Iserlohn ist auch in der kommenden Woche im Stadtgebiet unterwegs. Die Straßenverkehrsabteilung teilt mit, wann in welchen Stadtteilen und Bereichen Autofahrer mit Geschwindigkeitskontrollen rechnen müssen. Ziel ist es, über eine regelmäßige Ankündigung die Akzeptanz der Geschwindigkeitsüberwachung in der Öffentlichkeit zu verbessern und gleichzeitig zu erreichen, dass Geschwindigkeitsüberschreitungen nachhaltig verringert werden.  Hier "blitzt" die Stadt in der nächsten Woche:  Montag, 6. Dezember: Iserlohn...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Iserlohn

Besuche im Rathaus und Einrichtungen der Stadtverwaltung ab Montag mit „3 G“

© Nach dem seit der vergangenen Woche bundesweit die 3 G-Regel am Arbeitsplatz gilt, hat der Verwaltungsvorstand der Stadt Iserlohn heute beschlossen, diese nun auch auf Besucher der Rathäuser am Schiller- und Werner-Jacobi-Platz, der Bürgerservice-Stellen in Letmathe und in Hennen und alle weiteren Dienstgebäude wie zum Beispiel das Hansahaus oder die Stadtinformation zu übertragen:                         Wer sein Anliegen nur persönlich vor Ort klären kann, muss ab kommendem Montag, 6. Dezember, entweder genesen, geimpft oder getestet sein....

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Iserlohn

Vorverkauf für „Mord am Hellweg“ 2022 neu gestartet

© Europas größtes internationales Krimifestival "Mord am Hellweg" – 2002 als Biennale gegründet – freut sich nach zwei pandemiebedingten Verschiebungen, nun 2022 sein großes, zehntes Jubiläumsfestival feiern zu können – zwanzig Jahre nachdem das erste Festival über die Bühne ging. Auch wenn aufgrund der anhaltenden Pandemielage und mit Blick auf steigende Inzidenzen die Zeiten für Veranstalter weiterhin sehr schwierig sind, schauen die Veranstalter von "Mord am Hellweg" optimistisch in die Zukunft und haben am 26. November einen Neustart des...

mehr lesen...


30.11.2021 - Stadt Iserlohn

Letzte Abfuhren von Elektrogroßgeräten und Sperrmüll in diesem Jahr

© Wer bis Ende des Jahres noch Sperrmüll oder Elektrogroßgeräte abholen lassen möchte, muss sich sputen: Elektrogroßgeräte werden letztmalig am Donnerstag, 9. Dezember, abgeholt. Die  Anmeldepostkarte muss spätestens am Montagmorgen, 6. Dezember, bei der Stadtverwaltung vorliegen. Die Online-Anmeldung ist am selben Tag bis 24 Uhr möglich. Im neuen Jahr werden Elektrogroßgeräte erstmals am Donnerstag, 6. Januar, abgeholt. Sperrmüll wird in diesem Jahr letztmalig am Freitag, 17. Dezember, abgeholt. Die Anmeldepostkarte muss spätestens am Montag,...

mehr lesen...


29.11.2021 - Stadt Iserlohn

Besuch der städtischen Kultureinrichtungen mit 2 G – Büchereien mit reduzierten Öffnungszeiten

© Mit der neuen Coronaschutzverordnung gilt in den städtischen Kultureinrichtungen zumeist nun die 2 G-Regel: Wer das Parktheater Iserlohn, das Stadtarchiv, die Büchereien, die Volkhochschule und die Städtische Galerie sowie die Musikschule und die Städtischen Museen aufsuchen möchte, muss nachweisen, dass er genesen oder vollständig geimpft ist. Ausgenommen von der 2 G-Regel im gesamten Kulturbereich sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre. In der VHS gilt 2 G zudem nicht für Teilnehmende von berufsbezogenen Angeboten,...

mehr lesen...


29.11.2021 - Stadt Iserlohn

„Weihnachtliches Barendorf“ lädt am zweiten und dritten Adventswochenende zum Besuch ein – Zutritt nur mit „2 G“

© Auch in diesem Jahr bietet das festlich geschmückte Fachwerkensemble der Historischen Fabrikanlage Maste-Barendorf (Baarstraße 220-226) in Iserlohn am zweiten und dritten Adventswochenende (4./5. und 11./12. Dezember, jeweils von 12 bis 20 Uhr) ein außergewöhnliches Adventserlebnis: Bereits seit über einem Vierteljahrhundert lädt das Museums- und Künstlerdorf am Baarbach zum Weihnachtsmarkt ein. Das alte Fabrikendorf ist eines der bedeutendsten industrie-kulturellen Denkmäler Südwestfalens und genießt aufgrund seiner vielfältigen...

mehr lesen...


29.11.2021 - Stadt Iserlohn

Dezember-Angebote im Quartierstreff Heide Hombruch

© Für die Wintermonate hat der Quartierstreff Heide Hombruch (Friedrich-Kaiser-Straße 22) neue Angebote für die offene Kinder- und Jugendarbeit vorbereitet. Im Monat Dezember laden Einrichtungsleiter David Bastian und sein Team alle Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche zusätzlich zur Offenen Tür zu folgenden Aktionen ein: Donnerstag, 2. Dezember: Überraschungsangebot Montag, 6. Dezember: Knusperhäuschen "bauen" Mittwoch, 8. Dezember: Bunte Teelicht-Gläser gestalten Dienstag, 14. Dezember: Schneekugeln selber machen Mittwoch, 15....

mehr lesen...


29.11.2021 - Stadt Iserlohn

Am Donnerstag: Informationsveranstaltung zur Abbruchplanung für das Schillerplatz-Areal als Videokonferenz – Anmeldung erforderlich

© Die Stadt Iserlohn und die Schillerplatz GmbH erinnern an die  Informationsveranstaltung zum Abbruch des Karstadt-Gebäudes und des Schillerplatzes, die am Donnerstag, 2. Dezember, um 18.30 Uhr als Videokonferenz stattfindet. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Eine Anmeldung ist erforderlich und wird bis Mittwoch, 1. Dezember, per E-Mail an schillerplatz@iserlohn.de erbeten. Angemeldete erhalten den Einwahllink einen Tag vor der Veranstaltung per Mail zugeschickt. Im Rahmen der Informationsveranstaltung erläutern Thorsten Grote...

mehr lesen...


26.11.2021 - Stadt Iserlohn

Start des „Kinderweihnachtsdorfes on Tour“ und „Nikolaussprechstunde“ am 3. Dezember

© Das diesjährige "Kinderweihnachtsdorf on Tour" startet am Freitag, 3. Dezember, um 15 Uhr am Checkpoint Iserlohn (Kurt-Schuhmacher-Ring 12-14). Dazu sind alle Kinder und Jugendlichen mit ihren Familien und Freunden herzlich eingeladen. Vom Checkpoint aus verläuft die traditionelle Weihnachtsparade durch die Iserlohner Innenstadt, um eine Herberge für das Christuskind zu finden. In diesem Jahr endet die Suche an den Aktionsräumen des städtischen Kinder- und Jugendbüros (Brüderstraße 20), wo Bürgermeister Michael Joithe die Herbergssuchenden...

mehr lesen...


25.11.2021 - Stadt Iserlohn

Neugestaltung des Herbert-Nolte-Platzes in Oestrich: Hinweise zur Erreichbarkeit der Evangelischen Kirche während der Bauarbeiten in der Kirchstraße

© Bereits seit Ende Oktober ist der Straßenraum rund um den Herbert-Nolte-Platz in Oestrich gesperrt. Nachdem zunächst vorbereitende Arbeiten und in einem Teilbereich Kanalarbeiten erfolgten, haben in der vergangenen Woche die Abbrucharbeiten für den gesamten Straßenbereich, der im Rahmen der Baumaßnahme erneuert wird, begonnen. Von diesen Arbeiten ist auch die Evangelische Kirche an der Kirchstraße betroffen. Damit diese weiterhin für Veranstaltungen und Gottesdienste in der Adventszeit fußläufig erreichbar bleibt, wird bis zum Wochenende ein...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.715

Montag, 06. Dezember 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.