Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Flensburg

30.09.2022 - Stadt Flensburg

Flensburgs Zukunft mitgestalten
2. Online-Beteiligung zur Strategie Flensburg 2030

© Vom 4.10. bis zum 1.11.2022 findet auf www.flensburg-mitmachen.de/flensburg-2030 eine Online-Beteiligung zur zukünftigen Entwicklung Flensburgs statt. Alle Flensburger*innen sind herzlich eingeladen, sich einzubringen. Flensburg möchte bis zum Jahr 2030 eine grüne, gerechte und produktive Stadt werden. Um das zu erreichen, wird derzeit die Strategie "Flensburg 2030" erarbeitet. An dem Entwurf der Strategie arbeiten Vertreter*innen aus Stadtgesellschaft, Politik und Stadtverwaltung. Und auch die Flensburger*innen können sich an verschiedenen...

mehr lesen...


30.09.2022 - Stadt Flensburg

Wohngeldreform 2023

© Im Rahmen des 3. Entlastungspaketes plant die Bundesregierung eine Reform des Wohngeldgesetzes. Das sog. Wohngeld-Plus-Gesetz sowie die Änderung des Heizkostenzuschussgesetztes befindet sich im Gesetzgebungsverfahren, welches frühestens am 28.10.2022 abgeschlossen wird.   Erst ab diesem Zeitpunkt werden die rechtsverbindlichen Vorgaben zur Umsetzung für die Wohngeldbehörden vorliegen.   Anträge auf Gewährung von Wohngeld werden nach den derzeitigen gesetzlichen Bestimmungen entschieden. Wir empfehlen vor Antragstellung eine Probeberechnung...

mehr lesen...


27.09.2022 - Stadt Flensburg

Integration in Flensburg
Einladung zur Einwohner*innenversammlung

© Der Stadtpräsident lädt ein zur Einwohner*innenversammlung zum Thema "Integration" am Donnerstag, dem 06. Oktober 2022, 17.30 Uhr, im Rathaus, Bürgerhalle.   In Flensburg leben mehr als 27.800 Menschen mit Migrations- oder Fluchthintergrund aus ca. 140 Kulturen. Das sind 29 % der gesamten Bevölkerung – mehr als jede/r Vierte. Derzeit befinden sich ca. 4.700 Geflüchtete in der Stadt.   Deshalb lädt Stadtpräsident Hannes Fuhrig herzlich ein, sich im Rahmen einer Einwohner*innenversammlung zum Thema der Integration von Menschen mit...

mehr lesen...


22.09.2022 - Stadt Flensburg

Beschlüsse der Ratsversammlung vom 22.09.2022
Kommunalpolitik in Flensburg

© Die Ratsversammlung der Stadt Flensburg hat in ihrer 40. Sitzung am 22. September 2022 zu den folgenden ausgewählten Tagesordnungspunkten die nachstehenden Beschlüsse gefasst:   11. Flensburg wird Meeresschutzstadt – RV-90/2022 Antrag der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen   Die Vorlage wird mit 20 Ja-Stimmen und 13 Gegenstimmen in den SUPA zur Beschlussfassung verwiesen.   13. Neubau Freibad Weiche – RV-86/2022 Besprechung der Vorplanung des Ersatzneubaus des Freibads Weiche zur Sicherstellung eines langfristigen...

mehr lesen...


12.09.2022 - Stadt Flensburg

Für ein zukunftsfähige und sozial gerechte Stadt
Gemeinsame Vortragsreihe von Europa-Universität und Stadt Flensburg

© Die Folgen des Klimawandels und der Energieknappheit machen deutlich: Das Leben in Städten wird sich verändern. Hitze, Trockenheit und Starkregenereignisse nehmen zu, Energie- und Lebenshaltungskosten steigen. Alle Menschen bekommen die Auswirkungen der Krisen zu spüren. Besonders allerdings leiden die, die arm sind. Sie können den Krisen am wenigsten entgegensetzen.  Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von Europa-Universität und Stadt Flensburg beschäftigt sich daher mit der Frage, wie Städte sich zukunftsfähig und sozial gerecht entwickeln...

mehr lesen...


16.08.2022 - Stadt Flensburg

Umsetzung des Heizkostenzuschussgesetzes

© Die Wohngeldstelle der Stadt Flensburg hat nun die Vorbereitung zur Umsetzung des Heizkostenzuschussgesetzes abgeschlossen. Anspruchsberechtigt sind Personen, die in der Zeit vom 01.10.2021 bis 31.03.2022 mindestens einen Monat Wohngeld bezogen haben. Die Höhe des Zuschusses ist abhängig von der Anzahl der Personen im Haushalt. Die Auszahlung des Heizkostenzuschusses erfolgt zum 01.09.2022. Entsprechende Bescheide werden ab Anfang September verschickt. Eine gesonderte Antragstellung ist nicht erforderlich. Aktuelle Informationen stehen unter...

mehr lesen...


26.07.2022 - Stadt Flensburg

Interkulturelle Wochen in Flensburg

© Wie jedes Jahr findet die Veranstaltungsreihe der interkulturellen Wochen vom 10.08. bis 23.10.2022 in Flensburg statt. Insgesamt sind 8 Veranstaltungen geplant, zu denen alle Interessierten herzlich willkommen sind. Folgende organisatorische Punkte sind dieses Jahr zu beachten: Bei einzelnen Veranstaltungen muss eine Anmeldung erfolgen. Aus Umweltschutzgründen wird darum gebeten, dass man sein eigenes Mehrweg-Geschirr mitbringt.   Hier eine Übersicht aller Veranstaltungen:  Mittwoch, 10.08.2022, 10.00 Uhr Stadtführung "Auf den...

mehr lesen...


29.06.2022 - Stadt Flensburg

Sperrung des Outdoor-Fitnesspark am Flensburger Stadion.

© Die Gerätschaften im Outdoor-Fitnesspark am Flensburger Stadion müssen leider bis auf Weiteres gesperrt werden. Grund für die Sperrung ist eine notwendig gewordene Sicherheitsüberprüfung der Gerätschaften. Gemeinsam mit dem Gerätehersteller arbeitet die Stadt an der Behebung der bestehenden Mängel. Wann die Anlage wieder genutzt werden kann, ist nach aktuellem Stand leider noch nicht absehbar. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und hoffen auf das Verständnis der Flensburgerinnen und Flensburger.

mehr lesen...


27.06.2022 - Stadt Flensburg

Ukraine-Infotelefon startet ab dem 1. Juli 2022 – 0461 85 2555

© Mittlerweile leben in Flensburg über 800 Menschen, die in den vergangenen Wochen aus der Ukraine geflüchtet sind und in Flensburg Schutz suchen. Die Menschen leben in Gemeinschaftsunterkünften, bei Familienmitgliedern, Bekannten und bei Flensburgerinnen und Flensburgern in Privatwohnungen, die zum Einzug zur Verfügung gestellt wurden. Wer in Flensburg ankommt, benötigt neben Wohnraum, Verpflegung und Schutz meistens im zweiten Schritt auch weitreichende Informationen. Gleichermaßen sind auch die helfenden engagierten Menschen oftmals auf der...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 360.078

Donnerstag, 06. Oktober 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.