Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Hochsauerlandkreis

29.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Blitzerstandorte 04. bis 08. März

© Hochsauerlandkreis. Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für den Zeitraum vom 04. bis 08. März folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt: 04.03.2024      Bestwig-Ramsbeck, Im Seifen,                       Olsberg-Gevelinghausen, Kreisstraße, 05.03.2024      Sundern-Bruchhausen, Bruchhausen,                        Olsberg-Elleringhausen, Elleringhauser Straße, 06.03.2024     Meschede-Frenkhausen, L686,                       Medebach, Mündener Straße, 07.03.2024     ...

mehr lesen...


28.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Mit lyrischen Worten
Poetische Führungen im Sauerland-Museum Arnsberg

© Sauerland-Museum Im März bietet das Sauerland-Museum in Arnsberg wieder an zwei Terminen die beliebten lyrischen Führungen an: Bei einem Rundgang durch die Sammlung im historischen Landsberger Hof rezitieren die drei Arnsberger Künstler Stefan Wolf, Christina Stöcker und Jutta Juchmann Gedichte und Texte aus der Zeit. Gedichte von Rilke, Tucholsky und Lasker-Schüler befinden sich dabei ebenso im Repertoire wie moderne Lieder und Volksweisen, die die drei Darstellenden eindrucksvoll inszenieren. Die stellvertretende Museumsleiterin Dr. Ulrike Schowe führt die...

mehr lesen...


28.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Internationale Jugendbegegnung mit Schottland: Anmeldung ab sofort möglich

© HSK Hochsauerlandkreis. Bereits seit 1972 besuchen junge Menschen aus dem Hochsauerlandkreis den schottischen Partnerkreis West Lothian und auch umgekehrt. Zwölf Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren haben in diesem Jahr wieder die einzigartige Möglichkeit, bei einer siebentägigen Jugendbegegnung vom 15. bis 21. Juli 2024 im Hochsauerlandkreis teilzunehmen. In den Sommerferien 2025 findet dann der Gegenbesuch in Schottland statt. Insgesamt nehmen 24 junge Menschen an der Jugendbegegnung teil. Unter der Leitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...

mehr lesen...


27.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Amphibien sind in den Startlöchern – die Krötenwanderung beginnt 2024 extrem früh
Die Untere Naturschutzbehörde des Hochsauerlandkreises appelliert an die Autofahrer und Landwirte  

© HSK, Stefan Pieper Hochsauerlandkreis. Die diesjährige milde Witterung treibt Kröten & Co. schon Mitte Februar zu ihren Laichgewässern. Die Wanderung der Amphibien findet im Hochsauerlandkreis zeitversetzt statt. Während die Tiere in der Umgebung von Arnsberg und Meschede schon jetzt unterwegs sind, dauert es in der Gegend um Winterberg noch ein bisschen. Mit den steigenden Temperaturen beginnen wieder die alljährlichen Wanderungen von Kröten und Fröschen. In den feuchtmilden Abendstunden wandern die Amphibien aus ihren Winterquartieren zu den Laichgewässern....

mehr lesen...


26.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Freie Plätze für Mobile-Retter-Schulungen

© Hochsauerlandkreis. Im März finden zwei Ersteinweisungen für neue und Wiederholungsschulungen für bereits aktive freigeschaltete Mobile Retter statt. Dazu lädt der Hochsauerlandkreis und seine Partner ein am: Donnerstag, 07. März, 19 Uhr, Schützenhalle Arnsberg-Niedereimer, Himmelpfortener Weg 2, 59823 Arnsberg-Niedereimer und am Dienstag, 12. März, 19:30 Uhr, ASB Sundern-Hellefeld, Auf der Heide 6, 59846 Sundern-Hellefeld. Der Link zur Anmeldung lautet: https://www.mobile-retter.org/hsk

mehr lesen...


26.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Öffentliche Führung und Familienführung im Sauerland-Museum
Kindgerechter Zugang zur Regionalgeschichte

© Sauerland-Museum/Julia Gehrmann Am kommenden Sonntag gibt es zwei Führungsangebote im Arnsberger Sauerland-Museum, die sich an unterschiedliche Zielgruppen richten. Wie jeden Sonntag um 14:30 Uhr gibt es auch am 3. März eine öffentliche Führung für alle Interessierten durch die Dauerausstellung im Landsberger Hof.  Ein erfahrener Museumsguide vermittelt in dem Rundgang die Geschichte des Herzogtums Westfalen, dem "kurkölnischen Sauerland" – von den Anfängen bis in die Gegenwart. Was bedeutet eigentlich "kurkölnisch" und welche Auswirkungen hat die Vergangenheit auch heute...

mehr lesen...


26.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Ferdi Lenze erste Ombudsperson in der Pflege im Hochsauerlandkreis

© Ferdi Lenze ist die erste Ombudsperson in der Pflege im Hochsauerlandkreis. Landrat Dr. Karl Schneider überreichte Lenze im Kreishaus Meschede das Bestellungsschreiben. Der Kreistag hatte Lenze in seiner Dezembersitzung 2023 zum 1. Januar die Aufgabe für drei Jahre übertragen. Für Nutzer von Angeboten der Pflege und Betreuung sowie für deren Angehörigen ist die Ombudsperson eine niedrigschwellige Anlaufstelle bei Problemen oder Fragen und sie wird versuchen, eine Lösung auf Augenhöhe zu finden.   "Im Hochsauerlandkreis ist Ferdi Lenze schon...

mehr lesen...


22.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Zentrale Reststoffdeponie und Umladestation Müschede eher geschlossen

© Aus betrieblichen Gründen sind die Zentrale Reststoffdeponie in Meschede-Frielinghausen und die Umladestation in Arnsberg-Müschede am Donnerstag, 29. Februar, bereits ab 15 Uhr geschlossen.

mehr lesen...


22.02.2024 - Hochsauerlandkreis

#wirfuerbio - Gemeinsam gegen Plastik in der Biotonne
AHSK tritt deutschlandweiter Umweltkampagne bei

© AHSK Deutschland räumt auf in der Biotonne. Auch im Hochsauerlandkreis bilden Plastiktüten noch immer den größten Störstoffanteil im Bioabfall. Damit wird ein eigentlich biologischer und verlustfreier Energie- und Nährstoffkreislauf maßgeblich gestört, denn aus Plastiktüten wird weder Bioenergie noch Qualitätskompost.

mehr lesen...


22.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Bürgermeister sprechen sich für Bezahlkarte aus

© Die zwölf Bürgermeister der Städte und Gemeinden des Hochsauerlandkreises und auch der Landrat haben sich in der gemeinsamen Hauptverwaltungsbeamtenkonferenz am Dienstag, 20. Februar, im Kreishaus Meschede für die Einführung einer Bezahlkarte für Asylbewerber ausgesprochen. Die Bezahlkarte soll für alle neuen, aber auch für die schon hier lebenden Asylbewerber eingesetzt werden. Wichtige Voraussetzung dafür ist aber die Klärung einer Vielzahl von rechtlichen und praktischen Fragen, die derzeit noch völlig offen sind. Die Konferenz fordert...

mehr lesen...


22.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Blitzerstandorte 26. Februar bis 01. März

© Hochsauerlandkreis. Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für den Zeitraum vom 26. Februar bis 01. März folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt: 26.02.2024      Sundern-Hachen, Perlmühle,                        Medebach-Feldmark, L617,                                                                                 27.02.2024     Bestwig-Heringhausen, Bestwiger Straße,                         Marsberg-Canstein, Arolsener Straße, 28.02.2024      Arnsberg-Neheim, Am Neheimer Kopf,...

mehr lesen...


21.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Kehrbezirk HSK 13: Wolfgang Henneke neuer Bezirksschornsteinfeger

© Wolfgang Henneke ist ab dem 1. März 2024 der neue Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk HSK 13. Er ist wie folgt zu erreichen: Am Nierbach 4, 59872 Meschede, Telefon Büro: 0291/89738650, Fax: 0291/789738626, Mobil: 017072922249, E-Mail: info@schornsteinfeger-henneke.de. Die Bestellung ist bis zum 28. Februar 2031 befristet.   Der Kehrbezirk Hochsauerlandkreis 13 umfasst aus der Stadt Schmallenberg die Ortsteile Brabecke, Bödefeld, Gellinghausen, Hiege, Lanfert, Osterwald (Sonderhof), Walbecke, Westernbödefeld; aus der Stadt Winterberg...

mehr lesen...


21.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Landrat tauscht sich mit NRW-Finanzminister aus

© HSK Bei seinem Besuch im Hochsauerlandkreis begrüßte Landrat Dr. Karl Schneider NRW-Finanzminister Dr. Marcus Optendrenk in Meschede. Themen ihres Gespräches waren insbesondere die Kommunalfinanzen, die Auswirkungen der neuen Grundsteuer ab 2025, die aktuelle Finanzlage auch vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Situation und die Landespolitik allgemein.

mehr lesen...


21.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Arbeiten an Energieversorgungsstation – Kreishaus Brilon Freitag und Samstag geschlossen

© Wegen Arbeiten an einer Energieversorgungsstation (10 kV-Station) muss das Kreishaus Brilon am Freitag, 1. März, ab 13.30 Uhr bis einschließlich Samstag, 2. März, geschlossen werden. Davon betroffen ist am Samstag auch die Kfz-Zulassungsstelle Brilon. Das Straßenverkehrsamt bittet die Kunden, auf die Kfz-Zulassungsstellen in Meschede und Arnsberg auszuweichen und einen entsprechenden Termin über die provisorische Website hochsauerlandkreis.org (Kfz-Zulassung) zu buchen.

mehr lesen...


19.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Stadtradeln 2024 im Kreisgebiet

© Hochsauerlandkreis.  Gute Nachricht: Alle 12 Städte und Gemeinden nehmen 2024 wieder an der Aktion "Stadtradeln" teil, die in diesem Jahr vom 01. Juni bis 21. Juni stattfindet. Beim bundesweiten Wettbewerb geht es um Spaß am Radfahren, aber vor allem darum, möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen.  Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalpolitiker treten bundesweit für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Auch die Städte und Gemeinden im Hochsauerlandkreis werden vom 01. Juni bis 21. Juni mit von der...

mehr lesen...


15.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Schnuppernachmittag an der Gesundheitsfachschule für PTA des HSK in Olsberg

© PTA HSK Olsberg/Hochsauerlandkreis. "Entdecke, Erfahre, Erlebe – Entscheide Dich für Deinen Traumberuf PTA" unter diesem Motto lädt die Gesundheitsfachschule für PTA des Hochsauerlandkreises am Mittwoch, 28. Februar, von 14 bis 16 Uhr, interessierte Jugendliche zu einem Schnuppernachmittag ins Galeniklabor ein. Hier darf aktiv an der Herstellung von Arzneimitteln mitgewirkt werden. Informationen über die Ausbildung in Voll- und Teilzeit, Bewerbung, das Berufsbild und Berufsaussichten für pharmazeutisch-technische Assistentinnen und Assistenten...

mehr lesen...


15.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Blitzerstandorte 19. bis 23. Februar

© Hochsauerlandkreis. Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für den Zeitraum vom 19. bis 23. Februar folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt: 19.02.2024      Meschede-Calle, Waller Straße,                        Brilon-Scharfenberg, Untere Straße,                                                                                20.02.2024      Bestwig, L776,                                         Hallenberg, Nuhnestraße, 21.02.2024      Arnsberg-Neheim, Engelbertstraße, ...

mehr lesen...


14.02.2024 - Hochsauerlandkreis

HSK-Berufsbetreuer bilden sich weiter

© HSK Meschede/Hochsauerlandkreis. Auf Einladung des Hochsauerlandkreises nahmen im Januar rund 30 Berufsbetreuerinnen und Berufsbetreuer an einer Fortbildung mit dem Diplom-Rechtspfleger Ralph Chauvistré teil. Mit seiner Erfahrung aus über 30 Jahren in der Ausbildung der Betreuer, Verfahrenspfleger, Nachlasspfleger und Testamentsvollstrecker bezeichnet er sich als "dienstältester Dozent im Betreuungswesen" und berichtete über die Aktualisierung des Betreuungsorganisationsgesetzes und bot die Möglichkeit, unterschiedliche fachbezogene Themen zu...

mehr lesen...


12.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Neue qualifizierte Kindertagespflegepersonen im Hochsauerlandkreis
Weitere werden gesucht! - HSK unterstützt finanziell

©   "Neue Kindertagespflegestellen von ausgebildeten Kindertagespflegepersonen werden im gesamten Gebiet des Kreisjugendamtes des Hochsauerlandkreises benötigt", berichtet Mechthild Schelle von der kfd Kindertagespflege Meschede. So haben fünf neue Absolventen ihre Abschlussprüfung bei der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildungsstätte in Arnsberg (KEFB) bestanden. Sie wurden mit dem bundesweit anerkannten Zertifikat als zertifizierte Kindertagespflegeperson ausgezeichnet. Alle Teilnehmer haben im Anschluß eine eigene...

mehr lesen...


12.02.2024 - Hochsauerlandkreis

Hochsauerlandkreis dankt Verein in Sundern für Notarztgestellung

© Pressestelle HSK Landrat Dr. Karl Schneider und Karsten Müller, Ärztlicher Leiter des HSK-Rettungsdienstes (ÄLRD), bedankten sich beim Vorstand des "Vereins zur Förderung der Notfallversorgung Sundern" für die verlässliche Notarztgestellung im Einzugsbereich der Rettungswache Sundern seit 1997. "Ich zolle dem Verein meinen Respekt, dass er sich für diesen langen Zeitraum auf so kompetente Weise dieser verdienstvollen und auch notwendigen Aufgabe gestellt hat", so Landrat Dr. Schneider vor Ort in der Rettungswache.   "Der Vorstand hat seine Aufgaben...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 392.628

Donnerstag, 29. Februar 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.