Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Hochsauerlandkreis

30.11.2021 - Hochsauerlandkreis

HSK startet mit Auftaktveranstaltung Modellprojekt „Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel“

© HSK Hochsauerlandkreis. "Der Hochsauerlandkreis ist stolz, dass wir am Modellprojekt "Zukunftswerkstatt Kommunen" teilnehmen können und so aktiv den Wandel in unserer schönen Region mitgestalten können", begrüßte Landrat Dr. Karl Schneider die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops. "Auch das Interesse unser zwölf Städte und Gemeinden an dem Thema ist sehr groß. Uns allen ist daran gelegen, dem demografischen Wandel mit praktischen Lösungen etwas entgegen zu setzen", ergänzte er. Mit der Kick-Off Veranstaltung Anfang November ist das...

mehr lesen...


30.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 45 Neuinfizierte, 177 Genesene, 18 stationär
Zutritt der Kreishäuser nur noch mit einem 3G-Nachweis

© Hochsauerlandkreis. Mit Stand von Dienstag, 30. November, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 45 Neuinfizierte und 177 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 185,7 (Stand 30. November, 0 Uhr). Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes weist damit 647 Infizierte, 12.400 Genesene sowie 13.265 bestätigte Fälle auf. Stationär werden 18 Personen behandelt, fünf werden intensivmedizinisch betreut und vier Personen werden beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss zwei weitere Todesfälle vermelden. Am 28. November sind eine 82-jährige Frau aus Marsberg...

mehr lesen...


29.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Verleihung Berufswahlsiegel: Kardinal-von-Galen-Schule erhält Auszeichnung

© HSK Hochsauerlandkreis/Eslohe. Bereits zum vierten Mal in Folge wurde die Kardinal-von-Galen-Schule, Förderschule Geistige Entwicklung, für ihre hervorragende Arbeit zur Berufsorientierung und den Übergang Schule und Beruf, mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet. "Die Schule und Lehrkräfte leisten hier Beachtliches, um den Übergang in die Arbeitswelt vorzubereiten und so den Start in die Berufswelt zu erleichtern. Dafür gibt es ein aussagekräftiges Gütesiegel, eine Art TÜV, um die Berufsorientierung transparent zu machen", so der Hintergrund der...

mehr lesen...


29.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 193 Neuinfizierte, keine Genesenen, 18 stationär
Bundeswehr unterstützt HSK bei Impfaktionen

© Hochsauerlandkreis. Nach dem Wochenende verzeichnet das Gesundheitsamt mit Stand von Montag, 29. November, 9 Uhr, im Hochsauerlandkreis kreisweit 193 Neuinfizierte und keine Genesenen. Die Zahl der Genesenen wird statistisch erst für morgen bereinigt. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 184,9 (Stand 29. November, 0 Uhr). Damit sind es aktuell 781 Infizierte, 12.223 Genesene und 13.220 bestätigte Fälle. Stationär werden 18 Personen behandelt, sechs intensivmedizinisch und vier Personen werden beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss einen weiteren...

mehr lesen...


29.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Adventliches Konzert in der St. Walburga-Kirche Meschede

© Musikschule Hochsauerlandkreis Hochsauerlandkreis/Meschede. Am 2. Advent, den 05. Dezember, findet in der St. Walburga-Kirche Meschede um 17 Uhr ein Konzert des Kammerorchesters Olsberg unter der Leitung von Marcos Kopf, sowie des Collegium Musicums Meschede unter der Leitung von Michael Rzadkowsky statt. Nach vielen Jahren als engagierter Leiter des Ensembles, leitet Michael Rzadkowsky ein letztes Adventskonzert mit dem Streichorchester. Gespielt werden unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach, Henry Purcell, Pamela Wedgwood und Nils Rohwer. Als Solist tritt der...

mehr lesen...


29.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Zeichen-Workshops zur Kunstausstellung: „Im Westen viel Neues“ im Sauerland-Museum Arnsberg

© Foto: Sauerland-Museum Hochsauerlandkreis/Arnsberg. Begleitend zur Ausstellung "Im Westen viel Neues. Facetten des rheinisch-westfälischen Expressionismus" bietet das Sauerland-Museum kreative Workshops an. Im Workshop "Zeichnen wie Macke" werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer direkt im Museum aktiv. Vor dem Exponat wird das schnelle Erfassen von Komposition, Form- und Farbgebung geübt. Technik und Methodik des Künstlers werden praktisch nahe gebracht, dabei wird abstrahierendes, minimalistisches Zeichnen vermittelt. Auf diese Weise werden Kunststile und...

mehr lesen...


26.11.2021 - Hochsauerlandkreis

HSK-Impfangebot: Moderna für Impflinge ab 30 Jahre

© Hochsauerlandkreis. Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Hochsauerlandkreises weist daraufhin, dass ab Montag, 29. November, bei allen Impflingen ab 30 Jahren Moderna verimpft wird. Unter 30-jährige Personen bekommen Biontech, soweit die Kapazitäten ausreichen. Grund dafür ist die limitierte Auslieferung des Impfstoffs Biontech von seitens der Bundesregierung. "Bei Moderna handelt es sich um einen sicheren Impfstoff, er ist ebenso wirksam wie Biontech", erklärt Leiter des Gesundheitsamtes Dr. Peter Kleeschulte. Deswegen solle niemand...

mehr lesen...


26.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 95 Neuinfizierte, 43 Genesene, 15 stationär

© Hochsauerlandkreis. Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises vermeldet am Freitag, 26. November, 9 Uhr, kreisweit 95 Neuinfizierte und 43 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 171,4 (Stand 26. November, 0 Uhr). Aktuell gibt es damit 589 Infizierte, 12.223 Genesene, 13.027 bestätige Fälle sowie 215 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 15 Personen behandelt, davon werden vier intensivmedizinisch betreut und zwei Personen werden beatmet. Vom Infektionsgeschehen sind aktuell ein Krankenhaus, vier...

mehr lesen...


26.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Musik zur Vorabendmesse des 2. Advents

© Musikschule Hochsauerlandkreis Hochsauerlandkreis. Am Abend des 04. Dezember, um 17:30 Uhr, umrahmt das Kammerorchester Olsberg in der St. Joseph-Kirche in Ostwig die Vorabendmesse zum 2. Advent. Unter der Leitung von Marcos Kopf werden unter anderem Werke von Johann Sebastian Bach und Nils Rohwer gespielt. Als Solist tritt der Pauker Franz-Josef Staudinger, Lehrkraft der Musikschule Hochsauerlandkreis, auf und spielt Rohwers Konzert für Solopauke und Orchester. "Freuen Sie sich auf einen entspannten Abend, der Sie garantiert auf die Vorweihnachtszeit einstimmt", so Marcos...

mehr lesen...


25.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Blitzerstandorte vom 29. November bis 03. Dezember

© Hochsauerlandkreis. Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für den Zeitraum vom 29. November bis 03. Dezember folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt: 29.11.2021            Meschede-Olpe, Frenkhauser Straße                              Winterberg, Bahnhofstraße            30.11.2021            Sundern, Settmeckestraße                              Hallenberg-Liesen, Dorfstraße  01.12.2021            Eslohe-Wenholthausen, Südstraße                              Winterberg-Silbach,...

mehr lesen...


25.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 88 Neuinfizierte, 46 Genesene, 17 stationär

© Hochsauerlandkreis. Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises vermeldet am Donnerstag, 25. November, 9 Uhr, kreisweit 88 Neuinfizierte und 46 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 155,6 (Stand 25. November, 0 Uhr). Aktuell gibt es damit 537 Infizierte, 12.180 Genesene sowie 12.932 bestätige Fälle.  Stationär werden 17 Personen behandelt, drei intensivmedizinisch und zwei Personen werden beatmet. Am 21. November ist ein 83-jähriger Mann aus Sundern verstorben. Damit sind es jetzt 215 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion.

mehr lesen...


25.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Freie Plätze: Trainingstermin Mobile Retter

© Hochsauerlandkreis. Im Notfall schnelle Erste Hilfe zu erhalten – kann Leben retten!  Im Hochsauerlandkreis sollen die "Mobilen Retter" durch eine App alarmiert werden, wenn sie sich in der Nähe vom Einsatzort aufhalten. Die Ortung findet durch die GPS-Komponente des Smartphones statt, welche bei der Leitstelle eingeht. Freiwillig Engagierte sind eine wichtige Ergänzung in der Rettungskette. In Seminaren sollen sie alles Notwendige lernen, um als "Mobile Retter" aktiv zu sein. Für die nächsten Trainingstermine gibt es noch freie Plätze:...

mehr lesen...


24.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 62 Neuinfizierte, 40 Genesene, 15 stationär

© Hochsauerlandkreis. Mit Stand von Mittwoch, 24. November, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis 62 Neuinfizierte und 40 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt nun 147,5 (Stand 24. November, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 496 Infizierte, 12.134 Genesene sowie 214 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion auf. Stationär werden 15 Personen im Krankenhaus behandelt, drei intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Vom Infektionsgeschehen sind aktuell drei Pflegeeinrichtungen, drei soziale bzw. medizinische Einrichtungen,...

mehr lesen...


24.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung „Im Westen viel Neues“ im Sauerland-Museum Arnsberg

© Hochsauerlandkreis/ Arnsberg. Die nächsten Termine für öffentliche Führungen sind am Sonntag, 28. November 2021, um 11 Uhr und um 14 Uhr. Anlässlich des Weihnachtsmarktes, der in diesem Jahr vom 24. November bis 23. Dezember auf dem Steinweg und im Museumshof stattfindet, bietet das Museum ab dem 30. November jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag um 15 Uhr zusätzliche Führungen an. Den Besuchern wird in der Ausstellung "Im Westen viel Neues. Facetten des rheinisch-westfälischen Expressionismus" das Besondere des Expressionismus...

mehr lesen...


23.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 47 Neuinfizierte, 189 Genesene, 14 stationär

© Hochsauerlandkreis. Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes weist für Dienstag, 23. November, 9 Uhr, gegenüber dem Vortag 47 Neuinfizierte und 189 Genesene aus. Damit sind es aktuell 474 Infizierte, 12.094 Genesene sowie 12.782 bestätigte Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 145,2 (Stand 23. November, 0 Uhr). Stationär werden 14 Personen im Krankenhaus behandelt, drei intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss einen weiteren Todesfall vermelden. Am 19. November ist eine 72-jährige Frau aus Arnsberg...

mehr lesen...


23.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Mobile Impfangebote: Regelungen zu Booster-Impfungen

© Hochsauerlandkreis. Aus aktuellem Anlass weist der Hochsauerlandkreis daraufhin, dass die Teams der niederschwelligen Impfangebote in Abstimmung mit dem Gesundheitsministerium Booster-Impfungen durchführen, bei denen, die erste Impfserie sechs Monate bzw. fünf Monate und zwei Wochen zurückliegt. Die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Hochsauerlandkreises richtet sich nach den Bestimmungen des Landes bzw. nach der STIKO-Empfehlung. Das Land NRW hat für die Booster-Impfung nun eine Karenzzeit von fünf Monaten und zwei Wochen festgelegt....

mehr lesen...


22.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zeichnet das Netzwerk „Familienfreundliche Unternehmen im Hochsauerlandkreis“ als „Innovatives Netzwerk 2021“ aus

© Bundesministerium für Arbeit und Soziales Hochsauerlandkreis/Berlin. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil würdigt das Engagement des Netzwerks "Familienfreundliche Unternehmen im Hochsauerlandkreis" der Wirtschaftsförderung des Hochsauerlandkreises mit der Auszeichnung "Innovatives Netzwerk 2021". Mit dem vom Netzwerk vergebenen Zertifikat "Familienfreundliches Unternehmen" können Arbeitgeber ihre familienfreundliche Ausrichtung sichtbar machen. Eine geringe Arbeitslosenquote, der beschleunigte demographische Wandel und die Abwanderung in die Ballungsräume, wie etwa das Ruhrgebiet,...

mehr lesen...


22.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 143 Neuinfizierte, keine Genesenen, 14 stationär

© Hochsauerlandkreis. Nach dem Wochenende verzeichnet das Gesundheitsamt mit Stand von Montag, 22. November, 9 Uhr, im Hochsauerlandkreis kreisweit 143 Neuinfizierte und keine Genesenen. Die Zahl der Genesenen wird statistisch erst für morgen bereinigt. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 130,1 (Stand 22. November, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 617 Infizierte, 11.905 Genesene, 12.735 bestätigte Fälle sowie 213 Todesfälle auf. Stationär werden 14 Personen behandelt, fünf intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Betroffen sind...

mehr lesen...


22.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Verleihung des Berufswahl-Siegels
Konrad-Adenauer-Schule ausgezeichnet für eine herausragende Berufsorientierung

© HSK Hochsauerlandkreis. Schulleiter Detlev Pecko und die Lehrerinnen und Lehrer der Konrad-Adenauer-Schule in Freienohl konnten nach erfolgreichem Zertifizierungsprozess zum vierten Mal die Auszeichnung des Berufswahl-SIEGELs entgegennehmen. Die Sekundarschule steht damit seit 2011 für eine herausragende Berufsorientierung im Sinne des bundesweiten Berufswahl-SIEGELs. Dabei geht es auch um eine zielführende Verzahnung aller Akteure, vom Schüler über die Eltern und öffentliche Institutionen bis hin zu den regionalen Wirtschaftsunternehmen. Das...

mehr lesen...


22.11.2021 - Hochsauerlandkreis

Kuratorin Dr. Ina Ewers-Schultz referiert über Expressionismus
Vortrag im Blauen Saal des Sauerland-Museums in Arnsberg

© Hochsauerlandkreis/Arnsberg. Im Rahmen der Sonderausstellung "Im Westen viel Neues. Facetten des rheinisch-westfälischen Expressionismus" hält die Ausstellungskuratorin Dr. Ina Ewers-Schultz einen Vortrag zum Thema "Der Künstler als Gestalter – Kunst für alle im Expressionismus". Die künstlerischen Stilmittel des Expressionismus unterscheiden sich grundlegend von allem Vorherigen. Aber auch die Arbeitsfelder der Künstler verändern sich: Tradierte Vorstellungen werden außer Kraft gesetzt, Hierarchien gesprengt. Die Expressionisten arbeiten ganz...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 339.329

Mittwoch, 01. Dezember 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.