Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Hochsauerlandkreis

17.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 34 Neuinfizierte, 28 Genesene, 11 stationär

© Hochsauerlandkreis. Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises vermeldet am Freitag, 17. September, 9 Uhr, kreisweit 34 Neuinfizierte und 28 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 63,3 (Stand 17. September, 0 Uhr). Aktuell gibt es damit 298 Infizierte, 10.610 Genesene, 11.112 bestätige Fälle sowie 204 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden elf Personen behandelt, drei Personen werden intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die 298 infizierten Personen verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und...

mehr lesen...


17.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Tag der offenen Tür an der Lehranstalt für PTA des HSK

©    Hochsauerlandkreis/Olsberg. In diesem Jahr wird die Lehranstalt für pharmazeutisch – technische Assistenten/Assistentinnen interessierte Jugendliche am Samstag, 2. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, wieder vor Ort in Olsberg über das Berufsbild PTA und die Berufe in der Apotheke informieren. Das Team der PTA-Schule ermöglicht dazu in kleinen Gruppen unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln einen Rundgang durch die verschiedenen Unterrichtsräume. Sport ist gut für das Immunsystem. Doch was ist zu tun, wenn der Muskelkater plagt oder es zu...

mehr lesen...


16.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 32 Neuinfizierte, 35 Genesene, 12 stationär

© Hochsauerlandkreis. Am Donnerstag, 16. September, 9 Uhr, verzeichnet die Statistik des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises 32 Neuinfizierte und 35 Genesene. Damit sind es aktuell 292 Infizierte, 10.582 Genesene sowie 204 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Die 7 Tages-Inzidenz beträgt 73,4 (Stand 16. September, 0 Uhr). Stationär werden zwölf Personen behandelt, vier werden intensivmedizinisch behandelt und zwei Personen werden beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 11.078. Vom Infektionsgeschehen sind...

mehr lesen...


16.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Bundestagswahl: Keine Wahlergebnispräsentation im Kreishaus Meschede
Bürger können Stimmenauszählung online verfolgen

© Hochsauerlandkreis/Meschede. Zur diesjährigen Bundestagswahl wird es keine Wahlergebnispräsentation im Kreishaus Meschede geben. Am Wahltag, 26. September 2021, bleibt das Kreishaus aufgrund der Pandemie-Lage für die Öffentlichkeit geschlossen. Die aktuellen Wahlergebnisse aus den Wahllokalen in den zwölf Städten und Gemeinden des Hochsauerlandkreises werden unmittelbar nach ihrer Meldung an das jeweilige Rathaus in die Datenverarbeitung des Kommunalen IT-Dienstleisters SIT eingegeben und anschließend zeitnah online gestellt. Die kreisweiten...

mehr lesen...


16.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Blitzerstandorte vom 20. September bis 24. September

© Hochsauerlandkreis. Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises gibt für den Zeitraum vom 20. September bis 24. September folgende Mess-Stellen für die Geschwindigkeitsüberwachung bekannt: 20.09.2021            Eslohe-Frielinghausen, B 511                              Sundern, Berliner Straße                            21.09.2021            Schmallenberg, Weststraße                              Arnsberg, Zum Schützenhof  22.09.2021            Meschede, Arnsberger Straße                              Hallenberg,...

mehr lesen...


15.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Einschulungsuntersuchungen des Gesundheitsamtes für die Einschüler 2022 haben begonnen

© Hochsauerlandkreis. Gerade hat das neue Schuljahr 2021/2022 begonnen, da startet der Kinder- und Jugendärztliche Dienst des Gesundheitsamtes im Hochsauerlandkreis mit den Einschulungsuntersuchungen für das nächste Schuljahr. Für die Pflichtuntersuchung bekommen die Eltern eine Einladung zu einem Termin vom Gesundheitsamt zugeschickt. Mit diesem Organisationsmodell hat der Kinder- und Jugendärztliche Dienst in den letzten Jahren gute Erfahrungen gesammelt und versucht bis zum Sommer 2022 bei allen Lernanfängern im Hochsauerlandkreis die...

mehr lesen...


15.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 30 Neuinfizierte, 67 Genesene, 12 stationär

© Hochsauerlandkreis. Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes verzeichnet am Mittwoch, 15. September, 9 Uhr, kreisweit 30 Neuinfizierte und 67 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 77,2 (Stand 15. September, 0 Uhr). Insgesamt sind es damit aktuell 295 Infizierte, 10.547 Genesene, 11.046 bestätigte Fälle sowie 204 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden zwölf Personen behandelt, davon fünf intensivmedizinisch und drei Personen werden beatmet. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte...

mehr lesen...


14.09.2021 - Hochsauerlandkreis

HSK-Impfbus hält am Freitag in Winterberg

© Hochsauerlandkreis. Das Team des HSK-Impfbusses hat spontan einen Halt in Winterberg eingeplant. Am kommenden Freitag, 17. September, finden interessierte Bürgerinnen und Bürger den Impfbus von 10 bis 16 Uhr am Edeka, Neue Mitte 4, in Winterberg. Es steht ausreichend Impfstoff von Biontech (ab 16 Jahre) und Johnson & Johnson (Einmalimpfung / ab 18 Jahre) zur Verfügung. Alle Interessierte haben vor Ort die Wahl, welchen Impfstoff sie bevorzugen. Mitzubringen ist ein Ausweisdokument, im Idealfall der Personalausweis, und – sofern vorhanden...

mehr lesen...


14.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Ergänzung der betroffenen Städte und Gemeinden
Hochwasserkatastrophe: Wiederaufbauhilfe für Betroffene startet ab Freitag

© Sehr geehrte Medienvertreter, die Presse-Info von heute Vormittag wurde um die betroffenen Städte und Gemeinden ergänzt. Hochsauerlandkreis. Das Land NRW hat am Montag (13. September) die Förderrichtlinie zur Wiederaufbauhilfe für Betroffene der Hochwasserkatastrophe veröffentlicht. Im Hochsauerlandkreis sind folgende Städte und Gemeinden von Hochwasserschäden betroffen: Arnsberg, Brilon, Eslohe, Marsberg, Meschede, Schmallenberg und Sundern. Ab Freitag, 17. September, können Anträge für Aufbauhilfen für Privathaushalte und Unternehmen der...

mehr lesen...


14.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 19 Neuinfizierte, 75 Genesene, 12 stationär

© Hochsauerlandkreis. Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes weist für Dienstag, 14. September, 9 Uhr, gegenüber dem Vortag 19 Neuinfizierte und 75 Genesene aus. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 78,8 (Stand 14. September, 0 Uhr). Damit gibt es aktuell 332 Infizierte, 10.480 Genesene sowie 204 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt nun 11.016. Stationär werden zwölf Personen behandelt, vier intensivmedizinisch und davon werden drei Personen beatmet. Aktuell sind ein Krankenhaus, eine...

mehr lesen...


14.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Hochwasserkatastrophe: Wiederaufbauhilfe für Betroffene startet ab Freitag

© Hochsauerlandkreis. Das Land NRW hat am Montag (13. September) die Förderrichtlinie zur Wiederaufbauhilfe für Betroffene der Hochwasserkatastrophe veröffentlicht. Ab Freitag, 17. September, können Anträge für Aufbauhilfen für Privathaushalte und Unternehmen der Wohnungswirtschaft, für Unternehmen, für Betriebe der Land- und Forstwirtschaft, für Fischerei und Aquakultur und für den Wiederaufbau der Infrastrukturen in den Kommunen eingereicht werden. Parallel bietet dazu das Land NRW eine Servicehotline für geschädigte Bürgerinnen und Bürger...

mehr lesen...


14.09.2021 - Hochsauerlandkreis

HSK-Impfbus: Standortwechsel in Sundern

© Hochsauerlandkreis/Sundern. Der Impfbus des Hochsauerlandkreises hält am kommenden Donnerstag, 16. September, von 9 bis 15 Uhr, in der Fußgängerzone (Lockweg) in Sundern. Angekündigt wurde in der vergangenen Woche der Franz-Josef Tigges Platz. Es steht ausreichend Impfstoff von Biontech (ab 16 Jahre) und Johnson & Johnson (Einmalimpfung / ab 18 Jahre) zur Verfügung. Alle Interessierte haben vor Ort die Wahl, welchen Impfstoff sie bevorzugen. Mitzubringen ist ein Ausweisdokument, im Idealfall der Personalausweis, und – sofern vorhanden – der...

mehr lesen...


13.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Führungen für Menschen mit und ohne Demenz

© Gehrmann Hochsauerlandkreis/Arnsberg. Das Sauerland-Museum in Arnsberg bietet am kommenden Freitag, den 17. September, eine besondere Führung an. Menschen mit Demenz und ihre Begleiter werden eingeladen, die Dauerausstellung zur Geschichte des Sauerlands kennenzulernen. Nach einem bewussten Ankommen im Museum führt ein qualifizierter Guide die Gäste in die Ausstellungsräume. Hier werden einzelne Exponate erlebbar besprochen. Die Objekte sind so ausgewählt, dass sie Erinnerungen aufspüren und an eigene Erlebnisse und Gefühle anknüpfen. Die Führung...

mehr lesen...


13.09.2021 - Hochsauerlandkreis

HSK-Impfbus zu Besuch in Arnsberg-Bruchhausen

© Hochsauerlandkreis/Arnsberg. Am kommenden Samstag, 18. September, steht der Impfbus des Hochsauerlandkreises von 9 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz vor Kaufland in Arnsberg-Bruchhausen. Es steht ausreichend Impfstoff von Biontech (ab 16 Jahre) und Johnson & Johnson (Einmalimpfung / ab 18 Jahre) zur Verfügung. Alle Interessierte haben vor Ort die Wahl, welchen Impfstoff sie bevorzugen. Mitzubringen ist ein Ausweisdokument, im Idealfall der Personalausweis, und – sofern vorhanden – der Impfausweis. Alle weiteren Unterlagen können vor Ort...

mehr lesen...


13.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 63 Neuinfizierte, 30 Genesene, 14 stationär

© Hochsauerlandkreis. Über das Wochenende gab es mit Stand von Montag, 13. September, 9 Uhr, kreisweit 63 Neuinfizierte und 30 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 73,0 (Stand 13. September, 0 Uhr). Damit sind es aktuell 388 Infizierte, 10.405 Genesene sowie 204 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden 14 Personen behandelt, davon werden vier Personen intensivmedizinisch betreut und drei Personen beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 10.997. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf die...

mehr lesen...


10.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Zertifikatsfortbildung „Gesundheitsfachkraft in den Frühen Hilfen“
Angebot für Hebammen/Entbindungspfleger sowie Gesundheits-und Kinderkrankenpfleger

© Hochsauerlandkreis. Der Start als Familie ist nicht immer sorgenfrei: eine ungewollte Schwangerschaft oder zu frühe Mutterschaft, ein Schreibaby, finanzielle Engpässe, persönliche Einschränkungen eines Elternteils oder ein erhöhter Förderbedarf des Kindes. Der Unterstützungsbedarf von werdenden Eltern und Familien mit Säuglingen steigt stetig an. "Dem möchten wir als Jugendämter im Hochsauerlandkreis und im Kreis Soest durch eine regionale Qualifizierung und einen verstärkten Einsatz von geschulten Gesundheitsfachkräften begegnen", sagt Anna...

mehr lesen...


10.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 40 Neuinfizierte, 41 Genesene, 10 stationär

© Hochsauerlandkreis. Das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises vermeldet am Freitag, 10. September, 9 Uhr, kreisweit 40 Neuinfizierte und 41 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 88,8 (Stand 10. September, 0 Uhr). Aktuell gibt es damit 355 Infizierte, 10.375 Genesene, 10.934 bestätige Fälle sowie 204 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden zehn Personen behandelt, davon werden vier Personen intensivmedizinisch betreut und beatmet. Es sind derzeit ein Krankenhaus, eine Einrichtung der Eingliederungshilfe, 32...

mehr lesen...


10.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Beratungsteam „ambulant vor stationär“ stellt sich im neuen Video vor

© HSK Hochsauerlandkreis. Die Sozialarbeiterinnen Anne Rickert und Antonia Vogt von der Beratungsstelle "ambulant vor stationär" des Gesundheitsamtes des Hochsauerlandkreises sind Ansprechpartnerinnen für Menschen, die selbst oder für pflegebedürftige Angehörige vor der Entscheidung "Daheim oder ins Heim" stehen. Das Angebot gibt es im Hochsauerlandkreis seit 2012 und in dieser Zeit wurden über 2.200 Bürgerinnen und Bürger im gesamten Kreis beraten. "Die meisten Gespräche finden bei den pflegebedürftigen Personen vor Ort statt – entweder in den...

mehr lesen...


10.09.2021 - Hochsauerlandkreis

HSK-Impfbus: Die Tour geht weiter

© Hochsauerlandkreis/Sundern. Am Donnerstag, den 16. September, hält der Impfbus von 9 bis 15 Uhr auf dem Franz-Josef Tigges Platz in Sundern. Es steht ausreichend Impfstoff von Biontech (ab 16 Jahre) und Johnson & Johnson (Einmalimpfung / ab 18 Jahre) zur Verfügung. Alle Interessierte haben vor Ort die Wahl, welchen Impfstoff sie bevorzugen. Mitzubringen ist ein Ausweisdokument, im Idealfall der Personalausweis, und – sofern vorhanden – der Impfausweis. Alle weiteren Unterlagen können vor Ort ausgefüllt werden.

mehr lesen...


09.09.2021 - Hochsauerlandkreis

Corona-Virus: 53 Neuinfizierte, 38 Genesene, 9 stationär

© Hochsauerlandkreis. Der Hochsauerlandkreis verzeichnet am Donnerstag, 09. September, 9 Uhr, kreisweit 53 Neuinfizierte und 38 Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 92,3 (Stand 09. September, 0 Uhr). Damit sind es aktuell 356 Infizierte, 10.334 Genesene sowie 204 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden neun Personen behandelt, drei Personen werden intensiv-medizinisch betreut und beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 10.894. Vom Infektionsgeschehen sind aktuell ein Krankenhaus, 34 Schulen, fünf...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 333.671

Samstag, 18. September 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.