Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Münsterland e. V.

14.01.2021 - Münsterland e. V.

Mitraten und Münsterland-Profi werden: Service Onboarding@Münsterland lädt am 27. Januar zum Regions-Quiz

© Münsterland e.V./Philipp Foelting Flamingos, die im Münsterland zuhause sind, Stoffe aus Emsdetten, mit denen sogar schon ein Papst eingekleidet wurde: Das Münsterland steckt voller Überraschungen. Der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. hat Münsterland-Wissen zusammengetragen und lädt am 27. Januar (Mittwoch) ab 19.30 Uhr zum virtuellen Münsterland-Quiz ein. Mitmachen können alle, die das Münsterland in sich wecken und ihre Heimat noch besser kennenlernen möchten. Es gibt Fragen zu vielen verschiedenen Themenfeldern, für jede und jeden ist etwas dabei. So...

mehr lesen...


18.12.2020 - Münsterland e. V.

Es gibt Märchen auf die Ohren: münsterländer Kultur-Podcast veröffentlicht Weihnachtsfolge

© Münsterland e.V. Der münsterländer Kultur-Podcast "Mission Weißer Flamingo" ist so kurz vor dem 24. Dezember in weihnachtlicher Mission unterwegs. Podcast-Macherin Anna-Ida Almus hat sich auf die Suche nach Geschichten und Märchen aus dem Münsterland gemacht und ist fündig geworden. Perfekt für eine gemütliche halbe Stunde mit Podcast auf dem Sofa. Hörerinnen und Hörer erwartet eine Kostprobe des wandernden "Theater ex libris", das seine Texte live mit Musik und Geräuschen unterlegt. Nicht fehlen darf ein Text von Annette von Droste-Hülshoff zum...

mehr lesen...


16.12.2020 - Münsterland e. V.

Ideen sammeln, Entwicklungen anstoßen, Kooperationen starten: Zweite Runde der Denkfabriken Münsterland
Mitglieder aus Unternehmen, der Wissenschaft und Netzwerken erarbeiteten erste Ideen und Initiativen

© Detlef Muckel Virtual Reality, auf KI basierte Geschäftsmodelle, ein immerwährender Produktkreislauf, der nachhaltige Einsatz von Kunststoffen: Die fünf Denkfabriken Münsterland innerhalb des Projekts Enabling Networks Münsterland sind wieder zusammengekommen und haben über zahlreiche zukunftsträchtige Themen für die Region diskutiert. Zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich die darin sitzenden Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, der Forschung und regionalen Netzwerken und erarbeiteten für spezifische Themenkomplexe erste Ideen und Initiativen....

mehr lesen...


14.12.2020 - Münsterland e. V.

Das stadt.land.text-Lesebuch ist da: Eine literarische Reise durch das Münsterland und die NRW-Kulturregionen
Kulturbüro des Münsterland e.V. verschenkt 50 Exemplare

© Münsterland e.V. Im Rahmen des Residenzprojekts stadt.land.text NRW 2020 erkundeten die Regionsschreiberin Charlotte Krafft und neun weitere Autorinnen und Autoren von März bis Juni 2020 Nordrhein-Westfalen. Das NRW-Lesebuch präsentiert nun ihre literarischen Ergebnisse. Das Kulturbüro des Münsterland e.V. verschenkt 50 Exemplare auf Anfrage.

mehr lesen...


10.12.2020 - Münsterland e. V.

Münsterland Festival part 11: Hinweis für die redaktionelle Jahresplanung 2021

© Münsterland e.V./Maren Kuiter Sehr geehrte Redaktionen, für Ihre interne Jahresplanung möchten wir Ihnen bereits jetzt einen Hinweis zum Münsterland Festival part 11 mit auf den Weg ins neue Jahr geben: Unter Berücksichtigung der dann gültigen Corona-Schutzverordnung planen wir, vom 8. Oktober bis zum 6. November 2021 zum Münsterland Festival part 11 einzuladen. Dabei wird die Musik und Kultur des diesmaligen Gastlandes Österreich im Mittelpunkt stehen. Veranstalter ist erneut der Münsterland e.V., die Künstlerische Leitung übernimmt wieder Christine Sörries. Festival-Fans...

mehr lesen...


08.12.2020 - Münsterland e. V.

Geschichten und Tipps zweier Unternehmensnachfolger: Podcast veröffentlicht neue Folgen
Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland interviewt die Jungunternehmer Jan-Florian Sichert (Lüdinghausen) und André Schulze Forsthövel (Münster)

© opwoco Media GmbH Eines haben Jan-Florian Sichert und André Schulze Forsthövel gemein: Sie wussten schon früh, was sie werden wollten. Bei Sichert war es der Beruf Steinmetz, der schnell feststand, bei Forsthövel die Art zu arbeiten – nämlich selbstständig als Unternehmer. In den Folgen sechs und sieben des Podcasts "Wie war das bei dir…? Unternehmensnachfolge im Münsterland" erzählen sie im Gespräch mit Mitwirkenden des Verbundprojekts Gründergeist #Youngstarts Münsterland von ihrer Karriere und ihrem persönlichen Weg zum eigenen Unternehmen. Jan-Florian...

mehr lesen...


04.12.2020 - Münsterland e. V.

Letzte Chance für den Journalistenpreis Münsterland 2020: Bewerbungsfrist endet Sonntag
Gewinner erhalten je 2000 Euro Preisgeld

© Drei Tage – bis einschließlich 6. Dezember, 24 Uhr – haben Journalistinnen und Journalisten aus dem deutschsprachigen Raum noch Zeit, um sich für den Journalistenpreis Münsterland zu bewerben. Voraussetzung ist ein bereits veröffentlichter, besonderer Beitrag zum Münsterland oder mit Bezug zum Münsterland. Jeder Preis ist mit 2000 Euro dotiert. Der Münsterland e.V. und der Presseverein Münster-Münsterland honorieren damit zusammen mit der Sparkasse Münsterland Ost als Förderer die besten Medienbeiträge aus der Region, über die Region und zu...

mehr lesen...


03.12.2020 - Münsterland e. V.

Gut organisiert auch im Homeoffice: Service Onboarding@Münsterland bietet Online-Seminar zum Zeitmanagement an
Virtueller Vortrag am 9. Dezember mit Pädagogin Katja Dittmar

© Dittmar & Lange Personalentwicklung Das Büro in den eigenen vier Wänden, digitale Meetings, neue Aufgaben: Die Corona-Pandemie beeinflusst die Art zu Arbeiten und stellt viele von uns vor neue Herausforderungen. Wie sich die Zeit trotzdem optimal nutzen lässt und wie man auch im Homeoffice gut organisiert bleibt, erläutert Katja Dittmar am 9. Dezember (Mittwoch) ab 14 Uhr in einem Online-Seminar. Dazu lädt der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. ein, die Teilnahme ist kostenlos. Schon vor Corona war die Zeit bei der Arbeit ein wichtiger Faktor: Informationen...

mehr lesen...


02.12.2020 - Münsterland e. V.

Über Leben und Arbeiten in einer Künstlergemeinschaft: Kultur-Podcast „Mission Weißer Flamingo“ entdeckt die Kunstkirche St. Josefshaus

© Münsterland e.V. Der weiße Flamingo hob wieder ab – und landete diesmal in Wettringen, genauer gesagt in der Kunstkirche St. Josefshaus: Dort hat Anna-Ida Almus mit ihrem Kultur-Podcast "Mission Weißer Flamingo" die Künstlergemeinschaft Wettringen (KGW) besucht. Die Podcast-Macherin schaute dabei nicht nur hinter die Kulissen eines Ortes, sondern auch einer Gemeinschaft. Denn ihr Ort des Schaffens ist ein ganz besonderer: eine entweihte Kirche. Mit den Künstlerinnen und Künstlern dieser Gemeinschaft spricht Anna-Ida Almus über das Konzept, die Philosophie und...

mehr lesen...


01.12.2020 - Münsterland e. V.

Gut geplant in die Unternehmensnachfolge: Online-Seminar am 7. Dezember mit zwei Nachfolgeexperten
Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland lädt ein

© HWK/Teamfoto Marquardt Eine gute Planung ist das A und O – auch bei der Unternehmensnachfolge. Für alle, die sich vorstellen könnten, ein Unternehmen zu übernehmen oder vielleicht schon mitten in der Planung stecken, bietet das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland am 7. Dezember (Montag) um 18 Uhr ein Online-Seminar an. Die Teilnahme ist kostenlos. In dem Online-Seminar mit dem Titel "Mein Nachfolge-Fahrplan" werden die Nachfolgeexperten Britta Schulz von der Handwerkskammer Münster und Michael Meese von der IHK Nord Westfalen Tipps und Anregungen...

mehr lesen...


30.11.2020 - Münsterland e. V.

Journalistenpreis Münsterland 2020: Bewerbungen noch bis Sonntag möglich

© Sieben Tage noch, dann ist Bewerbungsschluss: Bis einschließlich 6. Dezember, 24 Uhr, können sich Journalistinnen und Journalisten aus dem deutschsprachigen Raum für den Journalistenpreis Münsterland bewerben. Voraussetzung ist ein bereits veröffentlichter, besonderer Beitrag zum Münsterland oder mit Bezug zum Münsterland. Jeder Preis ist mit 2000 Euro dotiert. Der Münsterland e.V. und der Presseverein Münster-Münsterland honorieren damit zusammen mit der Sparkasse Münsterland Ost als Förderer die besten Medienbeiträge aus der Region, über die...

mehr lesen...


27.11.2020 - Münsterland e. V.

Die Chefinnen und Chefs von morgen: Mehr als 70 Interessierte informierten sich beim #Youngstarts Digi Meet zur Unternehmensnachfolge

© Münsterland e.V. Umsetzen und gestalten, Mitarbeiter führen, Verantwortung übernehmen, Visionen haben: Das gehört für Melanie Baum zum Unternehmerinsein dazu. Nicht nur sie trat am Donnerstag beim #Youngstarts Unternehmensnachfolge Digi Meet virtuell vor die rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Daneben sprachen und diskutierten weitere spannende Persönlichkeiten darüber, wie eine Unternehmensnachfolge funktioniert – und natürlich auch darüber, wie man eine solche Nachfolge in jedem Fall vor die Wand fährt. Eingeladen hatte das Verbundprojekt Gründergeist...

mehr lesen...


27.11.2020 - Münsterland e. V.

Picknick verschenken und lokalen Handel unterstützen: Aktion lädt zu gemütlicher Auszeit in der Weihnachtszeit
Adventliche Picknickangebote auf muensterland.com/verschenkepicknick

© Münsterland e.V./Foodistas Picknicken geht immer – auch und gerade im Winter. Um den Menschen im Münsterland gemütliche Picknick-Atmosphäre in die eigenen vier Wände zu bringen und gleichzeitig den lokalen Handel zu unterstützen, hat der Münsterland e.V. die Aktion "Verschenke ein Picknick" ins Leben gerufen. Die Idee dahinter: Zahlreiche Stadtmarketings im Münsterland stellen selbst Picknicks mit allerlei lokalen Spezialitäten, Gutscheinen oder Geschenkideen zusammen und machen so Lust auf ein Picknick in der Adventszeit und Vorfreude auf die kommende Outdoor-Saison....

mehr lesen...


26.11.2020 - Münsterland e. V.

Weil regional nicht egal ist: Münsterland e.V. wirbt mit der Aktion „Dein Ja zum Münsterland“ für Weihnachtsshopping in der Region
Münsterländische Geschenkideen, Shops und Initiativen auf www.regional-nicht-egal.de

© Münsterland e.V./Philipp Foelting Egal ob der liebevoll geführte Laden um die Ecke, der regionale Online-Shop oder der lokale Kunsthandwerker: Sie alle stehen für das gute Leben im Münsterland und benötigen besonders in dieser schwierigen Zeit die Unterstützung der Region. Deshalb hat die regionale Management-Organisation Münsterland e.V. die Aktion "Dein Ja zum Münsterland" ins Leben gerufen: Sie animiert zum Weihnachtsshopping im Münsterland, ob vor Ort oder per Mausklick, und rückt das vielfältige regionale Angebot in den Fokus. Auf der Internetseite...

mehr lesen...


25.11.2020 - Münsterland e. V.

Gemeinsam Fachkräfte fürs Münsterland gewinnen: Arbeitgebernetzwerk Onboarding@Münsterland macht Werbung für die Region
Münsterland e.V. lud zu digitalem Netzwerktreffen

© Hengst SE Erst waren es 15 Pilotunternehmen, mittlerweile sind bereits rund 40 Mitglieder an Bord: Das Arbeitgebernetzwerk Onboarding@Münsterland wächst stetig und gewinnt so mit Blick auf die Fachkräftesicherung im Münsterland immer mehr an Bedeutung. Online kamen die Mitglieder am Dienstag erstmals zu einem Netzwerktreffen zusammen, tauschten sich fachlich aus und blickten gemeinsam in die Zukunft. "Das Arbeitgebernetzwerk Onboarding@Münsterland vereint ein zentrales Anliegen: Fachkräftesicherung als eine gemeinsame Aufgabe der Region zu verstehen und...

mehr lesen...


13.11.2020 - Münsterland e. V.

So geht Unternehmensnachfolge – und so nicht: Online-Event am 26. November lockt mit spannenden Themen und Persönlichkeiten
Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland lädt zu #Youngstarts Unternehmensnachfolge Digi Meet

© Baum Zerspanungstechnik Zuhören, mitreden, netzwerken, Fragen stellen: Das Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland lädt am 26. November (Mittwoch) ab 18 Uhr zum Online-Live-Event ein. Interessierte können beim #Youngstarts Unternehmensnachfolge Digi Meet an Kurzvorträgen teilnehmen und Nachfolgepersönlichkeiten aus der Region kennenlernen. Alles online, aber dafür nicht minder spannend. Das Programm ist vielfältig: Zum Einstieg erzählt Steuerberaterin Santina John, wie man es auf jeden Fall nicht machen soll, wenn man ein Unternehmen übernimmt. Danach...

mehr lesen...


12.11.2020 - Münsterland e. V.

Gesund im Kleinbetrieb: Digitaler Denkfabrik-Impuls am 20. November zu betrieblichem Gesundheitsmanagement
Projekt Enabling Networks Münsterland lädt Interessierte zu Online-Vortrag ein

© privat Gesund bleiben – ein Leben lang: Das ist nicht nur der Traum jedes Menschen, sondern auch das Thema einer Denkfabrik innerhalb des Projekts Enabling Networks Münsterland. Eine wichtige Fragestellung dabei: Wie können kleine und mittelständische Betriebe für ihre Beschäftigten ein Umfeld schaffen, das die Gesundheit fördert? Antworten darauf geben Patricia Lück und Wolfgang Peschke von der AOK in einem digitalen Denkfabrik-Impuls am 20. November (Freitag). Interessierte können ab 13 Uhr online dabei sein, die Teilnahme ist kostenlos. In ihrem...

mehr lesen...


12.11.2020 - Münsterland e. V.

Mit dem Wohnmobil durchs Münsterland: Münsterland e.V. kooperiert mit der Hochschule IUBH und entwickelt Routen-Tipp

© GoodLifeStudio "Der Tourismus muss kreativ und flexibel sein. Die Corona-Krise zeigt das deutlich. Deshalb ist für uns auch die touristische Nachwuchsförderung besonders wichtig", sagt Michael Kösters, Tourismus-Experte bei der regionalen Management-Organisation Münsterland e.V. Wie mit anderen Hochschulen kooperiert sein Verein schon seit Jahren mit der IUBH Internationale Hochschule in Dortmund und unterstützt die Studierenden mit Know-how aus der Praxis, Konzepten, Ansprechpartnern oder Marketing. Zunächst beim Thema "Picknick³", aktuell im Projekt...

mehr lesen...


11.11.2020 - Münsterland e. V.

Münsterländer Webserie „Haus Kummerveldt“ für elf Tage online zu sehen
Nach erfolgreicher Filmtour durch die Region jetzt auf dem Bildschirm zu Hause bis zum 22. November

© Münsterland e.V./Philipp Fölting Ein guter Tipp für neblige Novemberabende oder das Wochenende zu Hause: Die erste münsterländer Webserie "Haus Kummerveldt" ist nach ihrer exklusiven Filmtour durch die Region für kurze Zeit schon online zu sehen: Noch bis zum 22. November können die acht Folgen á zehn Minuten im Rahmen des Seriencamp Festivals gestreamt werden. Auf www.seriencamp-watchroom.tv können Münsterland-Fans und Serien-Junkies nach Registrierung die Serie kostenlos anschauen. Die Handlung in Kurzform: Luise von Kummerveldt möchte Schriftstellerin werden – nicht...

mehr lesen...


10.11.2020 - Münsterland e. V.

Journalistenpreis Münsterland 2020: Jetzt noch bis zum 6. Dezember bewerben

© Egal ob mit Print-, Radio-, Fernsehen- oder Online-Beiträgen: Journalistinnen und Journalisten aus dem gesamten deutschsprachigen Raum können sich noch bis zum 6. Dezember für den Journalistenpreis Münsterland bewerben. Voraussetzung ist ein bereits veröffentlichter, besonderer Beitrag zum Münsterland oder mit Bezug zum Münsterland. Jeder Preis ist mit 2000 Euro dotiert. Der Münsterland e.V. und der Presseverein Münster-Münsterland honorieren damit zusammen mit der Sparkasse Münsterland Ost als Förderer die besten Medienbeiträge aus der Region,...

mehr lesen...


09.11.2020 - Münsterland e. V.

Angebote auschecken, Ausbildung starten: Kampagne „Aus(bildungs)checker“ begeistert Schüler und Eltern für Ausbildungsberufe

© Münsterland e.V./Philipp Foelting Der Sohn verschwindet stundenlang in der Werkstatt? Die Tochter ist am liebsten auf dem Bau unterwegs? Beste Voraussetzung für eine Ausbildung! Um noch mehr Schülerinnen und Schüler für genau diesen Bildungsweg zu begeistern, hat die Regionalagentur Münsterland zusammen mit dem Ausbildungskonsens NRW die Kampagne "Aus(bildungs)checker" gestartet. Diese richtet sich nicht nur an Jugendliche, sondern explizit auch an ihre Eltern. Sie informiert über die Vorteile der Berufsausbildung und möchte Eltern dazu bewegen, ihr Kind bei dieser...

mehr lesen...


04.11.2020 - Münsterland e. V.

Das Münsterland hat Zukunft: Neue Markenstudie belegt Verbundenheit mit der Region
Münsterland e.V. präsentiert Ergebnisse auf seiner digitalen Mitgliederversammlung

© Münsterland e.V. Das Münsterland steht für das gute Leben. Das belegt eine Markenstudie, die die Wahrnehmung des Münsterlandes innerhalb und außerhalb der Region untersucht hat. Interessanteste Ergebnisse: 96 Prozent der Münsterländerinnen und Münsterländer finden, dass man hier gut leben kann und 82 Prozent sehen hier ihre Zukunft. Durchgeführt hat die repräsentative Studie die Agentur Interrogare im März 2020 im Auftrag der regionalen Management-Organisation Münsterland e.V. Heute wurden die Ergebnisse auf der digitalen Mitgliederversammlung des Vereins...

mehr lesen...


03.11.2020 - Münsterland e. V.

Kulturrat Münsterland berät über neue Projektideen für die Region

© Münsterland e.V. Finanzielle Unterstützung für die Kulturregion: Heute hat der Kulturrat Münsterland getagt und entschieden, welche Projekte er dem Land Nordrhein-Westfalen zur Förderung durch das Programm "RKP – Regionale Kulturpolitik" vorschlägt. In einer Online-Diskussion berieten die Mitglieder teils sehr intensiv, welche Projekte die Region besonders bereichern können. "Gerade vor dem Hintergrund der einschneidenden Corona-Krise ist die finanzielle Förderung von Kulturprojekten enorm wichtig", sagt Andre Sebastian, Leiter des Kulturbüros Münsterland....

mehr lesen...


02.11.2020 - Münsterland e. V.

Texte hören, sehen, erfahren: Kultur-Podcast „Mission Weißer Flamingo“ zu Gast im Kulturgut Haus Nottbeck

© Münsterland e.V. Was hat Science-Fiction in Westfalen zu suchen? Wie kann man Literatur eigentlich spannend und erfahrbar ausstellen? Und wie kann ein Kulturhaus einen kreativen Umgang mit der Corona-Pandemie finden? All diesen und vielen weiteren Fragen geht der münsterländer Kultur-Podcast "Mission Weißer Flamingo" in der neuen Folge auf den Grund. Im Kulturgut Haus Nottbeck mit dem Museum für westfälische Literatur schaut und hört Macherin Anna-Ida Almus vom Kulturbüro Münsterland hinter die Kulissen eines Kulturortes, der etwas abgelegen liegt. Im Gespräch...

mehr lesen...


22.10.2020 - Münsterland e. V.

Die eine blickt zurück, der andere in die Zukunft: Zwei verschiedene Wege in die Unternehmensnachfolge
Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland interviewt im Podcast Elena Siebelt (Bocholt) und Julius Gräler (Münster)

© opwoco Media GmbH Elena Siebelt ist mit 27 Jahren bereits Unternehmerin und Gründerin, für Julius Gräler steht die Unternehmensnachfolge noch bevor: In den Folgen vier und fünf des Podcasts "Wie war das bei dir…? Unternehmensnachfolge im Münsterland" des Verbundprojektes Gründergeist #Youngstarts Münsterland kommen beide zu Wort und beleuchten das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven. Gleich doppelt spannend ist die Geschichte der 27-Jährigen Elena Siebelt aus Bocholt. Zwar war für sie schon lange klar, dass sie dem Beruf ihrer Eltern folgen wollte,...

mehr lesen...


14.10.2020 - Münsterland e. V.

Das Fördergeld liegt auf der Straße: Zahlreiche Infrastrukturmaßnahmen für die Radregion Münsterland umgesetzt
Erste Phase des EFRE-Förderprojekts „Schlösser- und Burgenregion Münsterland“ beim Thema Infrastruktur abgeschlossen

© Münsterland e.V. Fördermaßnahmen der Europäischen Union und des Landes sind nicht immer auf den ersten Blick erkennbar und auch nicht immer vor der eigenen Haustüre zu sehen. Anders ist es beim Projekt "Schlösser- und Burgenregion Münsterland". Gestartet im Jahr 2019 hat es im Bereich Infrastruktur inzwischen knapp drei von rund sechs Millionen Euro im wahrsten Sinne auf die Straßen im Münsterland gebracht – in Form von abgesenkten Bordsteinen, neuem Asphalt und einer Brückenerweiterung. Ziel ist die Verbesserung der Radwege, insbesondere entlang der 100...

mehr lesen...


05.10.2020 - Münsterland e. V.

Jetzt Beiträge einreichen: Bewerbungen für den Journalistenpreis Münsterland 2020 ab sofort möglich

© Münsterland e.V./Arne Pöhnert Sie haben einen besonderen Beitrag zum Münsterland recherchiert, ein Thema aus der Region kreativ aufbereitet oder Menschen mit Bezug zum Münsterland auf spannende journalistische Weise begleitet? Dann zeigen Sie uns Ihren Beitrag aus Print, Radio, Fernsehen oder von digitalen Plattformen und bewerben sich jetzt für den elften Journalistenpreis Münsterland! Einsendungen sind ab sofort möglich. Der Münsterland e.V. und der Presseverein Münster-Münsterland honorieren zusammen mit der Sparkasse Münsterland Ost als Förderer mit dem...

mehr lesen...


01.10.2020 - Münsterland e. V.

Ankommen und Wohlfühlen im Münsterland: Service Onboarding@Münsterland heißt internationale Pflegefachkräfte des UKM in der Region willkommen

© Münsterland e.V. Anderes Land, neuer Job, unbekannte Region: Mehrere internationale Pflegefachkräfte sind bis Ende September als neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Universitätsklinikum Münster (UKM) gestartet und Schnuppern in diesen Tagen erstmals Münsterland-Luft. Bei einem vom UKM organisierten Kennenlerntag hieß sie am Mittwoch auch das Team des Services Onboarding@Münsterland willkommen und erzählte ihnen mehr über die Region und ihre Unterstützung beim Münsterlanden. Die Pflegefachkräfte kommen etwa aus Italien, dem Iran, der Türkei und Albanien...

mehr lesen...


01.10.2020 - Münsterland e. V.

Die zehn schönsten Herbst-Picknickplätze im Münsterland
Jetzt entdecken auf picknick-muensterland.com

© Münsterland e.V./Romana Dombrowski Ob drinnen, draußen, überdacht oder inmitten der Natur: Auch im Herbst bietet das Münsterland ideale Picknickplätze! Zehn schöne Orte präsentiert der Münsterland e.V. jetzt auf picknick-muensterland.com. Dort gibt es nicht nur mehr Infos zum Platz und seinen Besonderheiten, sondern auch zur Erreichbarkeit, den Öffnungszeiten, Sitzmöglichkeiten und Ausflügen in der Nähe. Herbstzauber inmitten einer bunten Blätterpracht erwartet die Besucherinnen und Besucher zum Beispiel beim Picknick im Kreislehrgarten in Steinfurt. Umgeben von einer blühenden...

mehr lesen...


28.09.2020 - Münsterland e. V.

Noch Plätze frei: Münsterland-Ritt durch den Naturpark Hohe Mark
Anmeldungen bis zum 7. Oktober möglich

© Münsterland e.V. Die ideale Reitarena in einem der größten deutschen Naturparks: Am 24. Oktober lädt der Münsterland e.V. gemeinsam mit dem Kreis Recklinghausen und der Stadt Haltern am See interessierte Reiterinnen und Reiter zu einem Ritt durch den Naturpark Hohe Mark ein. Auf Waldwegen und gut ausgebauten Reitrouten führt der Münsterland-Ritt als Tagestour durch die malerische Wald- und Auenlandschaft der Region. Start- und Zielpunkt der Tagesroute ist das Gelände des Reiterhofes Kloth in Haltern am See. Nach einem kleinen Frühstück geht es mit Freunden...

mehr lesen...


28.09.2020 - Münsterland e. V.

Führen ohne Macht: Service Onboarding@Münsterland bietet Online-Seminar für Fach- und Führungskräfte an
Virtueller Vortrag am 7. Oktober mit Unternehmensberater Ulrich Grannemann

© VDI Wissensforum GmbH Mitarbeiterführung will gelernt sein – gerade dann, wenn man selbst keine Vorgesetztenfunktion, aber trotzdem eine Führungsrolle hat. Wie sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Fall trotzdem für die Übernahme von Aufgaben gewinnen und motivieren lassen, darüber referiert Ulrich Grannemann am 7. Oktober (Mittwoch) von 13.30 bis 14.30 Uhr in einem Online-Seminar. Dazu lädt der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. alle Interessierten ein, etwa Arbeitgeber, Fach- und Führungskräfte sowie Beschäftigte im Personalwesen. Die...

mehr lesen...


24.09.2020 - Münsterland e. V.

EmsRadweg-Website präsentiert sich in neuem Gewand

© Münsterland e.V./Kai Marc Pel In modernem Design, einfach bedienbar und auch mobil optimal zu erreichen: So präsentiert sich der neue Internetauftritt des EmsRadweges auf www.emsradweg.de. Herzstück ist der neue Tourenplaner, mit dem Reisende ihre Radtour ganz nach eigenen Wünschen selbst zusammenstellen können. Über die Eingabe von Start- und Zielort sowie der persönlichen Reisegeschwindigkeit ermittelt das Programm die jeweiligen Etappen und Übernachtungsorte und stellt wichtige Informationen wie Übernachtungsmöglichkeiten, Gastronomie oder Sehenswürdigkeiten zusammen....

mehr lesen...


23.09.2020 - Münsterland e. V.

Grafik und Design im Kulturbetrieb: Grundlagenwissen bei der Kulturakademie in Warendorf

© Münsterland e.V. Ob Flyer oder Homepage, ob gedruckt oder digital: Die grafische Gestaltung ist das A und O jeder guten Werbung und entscheidet häufig über den Erfolg eines Projektes oder einer Veranstaltung. Einen Einstieg in die Welt der Schriftgestaltung, Bild- und Layout-Programme bietet die Kulturakademie Münsterland: Am Mittwoch, 7. Oktober 2020, ist die Weiterbildungsreihe des Kulturbüros des Münsterland e.V. von 10 bis 17 Uhr zu Gast im Westpreußischen Landesmuseum, Klosterstraße 21 in Warendorf. Die Teilnehmenden erfahren, worauf es bei der Gestaltung...

mehr lesen...


22.09.2020 - Münsterland e. V.

Auf den Spuren der Friedensreiter: Friedensroute glänzt mit neuen Hörstationen
Förderprojekt steigert Erlebbarkeit der Route

© Münsterland e.V./Christoph Steinweg Wer mit seiner Leeze zwischen Münster und Osnabrück auf der Friedensroute unterwegs ist, kann ab sofort an zwölf verschiedenen Hörstationen interessanten, spannenden und überraschenden Geschichten zuhören – und das gleich in drei Sprachen. Ein Förderprojekt macht es möglich und trägt gemeinsam mit einer aktualisierter Wegeführung und verschiedenen Marketingmaßnahmen zur Aufwertung und touristischen Erlebbarkeit der Route bei. Zum 350-jährigen Jubiläum des Westfälischen Friedens 1998 eröffnet, wurde die Friedensroute stetig weiterentwickelt, um...

mehr lesen...


21.09.2020 - Münsterland e. V.

Bewerbungsfrist 30. September: Fördermittel für regionale Kulturprojekte jetzt beantragen

© Ralf Emmerich Noch bis zum 30. September können sich Kulturschaffende um finanzielle Unterstützung für eigene Projekte bewerben: Das Landesförderprogramm "Regionale Kulturpolitik" hält hierzu die entsprechenden Mittel bereit. Verpflichtend ist dabei eine Beratung durch das Kulturbüro Münsterland, das bei der Projektplanung und beim Ausfüllen des Online-Formulars unterstützt. "Neben Privatpersonen sind auch kreative Vereine, Verbände, Kommunen, Institutionen und freie Träger jetzt aufgerufen, sich zu bewerben", sagt Andre Sebastian, Leiter des Kulturbüros...

mehr lesen...


14.09.2020 - Münsterland e. V.

Mit dem Handy durch die Pferderegion Münsterland: Münsterland e.V. geht mit Insta-Ride neue Wege im Marketing
Instagrammer und Video-Blogger rund um Legden unterwegs

© Münsterland e.V. Ein Instawalk mag dem ein oder anderen noch ein Begriff sein – ein Insta-Ride schon weniger. Zehn Influencer waren am vergangenen Freitag rund um Legden auf Einladung des Münsterland e.V. unterwegs in der Region – und zwar nicht zu Fuß, sondern auf dem Pferd. Auf einer vierstündigen Wanderreittour des Zentrums für Freizeitreiten von Elke Waning fotografierten und filmten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeistert vom Pferderücken aus und veröffentlichten die Aufnahmen auf ihren Instagram-Kanälen. Mit dem ersten Insta-Ride in der Region geht...

mehr lesen...


09.09.2020 - Münsterland e. V.

Zusammenarbeit im Generationen-Mix: Service Onboarding@Münsterland bietet Online-Seminar für Arbeitgeber und Fachkräfte an
Virtueller Vortrag am 21. September mit HR-Expertin Isabell Ambrosy

© ambrosy consulting Die "Alten" sind nicht bereit für Veränderungen? Die "Jungen" haben keinen Respekt und sehen die Arbeit einfach nicht? Nur Vorurteile oder Wirklichkeit? Über die Zusammenarbeit im Generationen-Mix referiert HR-Expertin Isabell Ambrosy am 21. September von 13.30 bis 14.30 Uhr in einem Online-Seminar. Dazu lädt der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. alle Interessierten ein, etwa Arbeitgeber und Beschäftigte im Personalwesen. Die Teilnahme ist kostenlos. In dem Seminar erfahren die Teilnehmenden mehr über die Gemeinsamkeiten und...

mehr lesen...


04.09.2020 - Münsterland e. V.

Ein Prost aufs Münsterland: Service Onboarding@Münsterland entdeckt mit Neulingen die Feinbrennerei Sasse

© Münsterland e.V. Herzlich willkommen – und Prost! Mit diesen Worten wurden rund zehn Neulinge am Donnerstagabend in der Feinbrennerei Sasse begrüßt. Dabei hieß der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. die Neulinge nicht nur zu einer spannenden Führung durch Sasses Schatzkammer und Brennerei willkommen, er begrüßte sie auch in ihrer neuen Heimat. "Bei einem Blind Date mit dem Münsterland und der Chance, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen", erläuterte Eva Kleingräber vom Service-Team. Rund zehn Neu-Münsterländerinnen und Neu-Münsterländer...

mehr lesen...


03.09.2020 - Münsterland e. V.

Auf der Suche nach Updates: Online-Konferenz zu Digitalität in der kulturellen Bildung
Anmeldung bis zum 13. September möglich

© Christoph Steinweg Selfies, Games, Pop-Up-Museen, Roboter, Programmiersprachen. Gehört das alles zur Arbeit der kulturellen Bildung und welche Rolle spielen eigentlich insgesamt die sozialen Netzwerke dabei? Mit diesen Aspekten und noch vielen weiteren Themen beschäftigt sich die Online-Konferenz "Digitalität in der kulturellen Bildung" am Mittwoch, 16. September, von 10 bis 14 Uhr. Die Konferenz ist Teil der Weiterbildungsreihe Kulturakademie Münsterland des Kulturbüros des Münsterland e.V. und findet in Kooperation mit der Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW...

mehr lesen...


27.08.2020 - Münsterland e. V.

Kulturakademie in Borken: Thema „Abgaben im Kulturbetrieb“

© Münsterland e.V. Wofür muss ich GEMA zahlen? Wie funktioniert die VG Wort? Was ist die Ausländerumsatzsteuer und wer zahlt eigentlich die Künstlersozialabgabe? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die Kulturakademie Münsterland, die Weiterbildungsreihe des Kulturbüros des Münsterland e.V.: Das Seminar "Steuern, GEMA, KSK – Abgaben im Kulturbetrieb" findet am Mittwoch, 9. September 2020, von 10 bis 17 Uhr im FARB Forum Altes Rathaus Borken, Markt 15, statt. Neben den häufigsten Abgabearten im Kulturbereich beschäftigt sich das praxisorientierte Seminar...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 320.232

Sonntag, 24. Januar 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.