Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Klinikum-Westfalen

18.09.2018 - Klinikum-Westfalen

Ein Tag unter dem Motto "I love Pflege"

© I love Pflege – unter diesem Motto präsentierte sich die Pflege im Klinikum Westfalen mit einem "Tag der Pflege" im Knappschaftskrankenhaus Brackel und unterstrich einmal mehr, wie wichtig die Pflege im Krankenhausalltag ist. Diskussionsforen über die Akademisierung in der Pflege oder die Notwendigkeit zur Einrichtung einer Pflegekammer gepaart mit der Präsentation eines Intensivpflegeplatzes, das Anlegen von EKGs und die Simulation einer Säuglingspflege zeigten das breite Spektrum des Pflegealltags. Auch der Spaßfaktor kam nicht zu kurz: ein...

mehr lesen...


18.09.2018 - Klinikum-Westfalen

Woche für das Leben eröffnet
Krebskranken Mut machen und Solidarität zeigen

© Mut machen, Informationen anbieten und Zeichen der Solidarität mit Krebskranken geben – all das vereint die Woche für das Leben des Klinikums Westfalen. Dieses Motto betonte zum Auftakt Dr. Peter Ritter, Chefarzt der Klinik für Onkologie. Er unterstrich, dass es tatsächlich Anlass gibt für die Hoffnung auf positive Perspektiven. Neue Möglichkeiten bei Diagnostik wie Therapie eröffnen immer häufiger die Chance, Krebs zu heilen oder als chronische Erkrankung über viele Jahre mit guter Lebensqualität in Schach zu halten. Hintergrund für neue...

mehr lesen...


18.09.2018 - Klinikum-Westfalen

Informationsabend für werdende Eltern

©   Die Geburtshilfe im Klinikum Westfalen lädt am Montag, 1. Oktober, ab 19 Uhr zum Informationsabend für werdende Eltern ein. Chefarzt Dr. Frank Schmolling informiert über die familienorientierte Geburtshilfe. Es besteht die Möglichkeit, die Kreißsäle, die Entbindungsstation, das Stillcafe und die Elternschule zu besichtigen. Ärzte, Hebammen und weitere Mitarbeiterinnen der Klinik geben Informationen zur Geburtshilfe, zur Geburt mit Beleghebamme und zu den Angeboten der Elternschule. Anschließend bleibt Zeit für ein Gespräch, in dem...

mehr lesen...


14.09.2018 - Klinikum-Westfalen

Medikamente richtig einnehmen
Diabetesselbsthilfe tagt im Knappschaftskrankenhaus

© Die Diabetesselbsthilfegruppe trifft sich im Knappschaftskrankenhaus Dortmund, Am Knappschaftskrankenhaus 1,  am Mittwoch, 19. September, um 16 Uhr im Vortragssaal Ost in der ersten Etage. Arzneimittel können ihre Wirkung nur entfalten, wenn sie richtig eingenommen werden. Gerade bei älteren Menschen mit chronischen Erkrankungen ist die Einnahme mehrerer Medikamente oft schwierig. Was bedeutet vor, nach und zum Essen? Wie sollen Medikamente eingenommen werden und welche Wechselwirkungen können entstehen? Diese und andere Fragen erläutert Lukas...

mehr lesen...


14.09.2018 - Klinikum-Westfalen

Vortrag über Atemtherapie und Lungensport

© Am Donnerstag, 20. September, um 17 Uhr, erläutert der Atemtherapeut Benjamin Sarkany im Krankenhaus am Park in Lünen, Brechtener Straße 59, einen Vortrag über die Möglichkeiten und Wirkungsweisen der reflektorischen Atemtherapie. Daran anschließend erklärt der Lungensporttrainer Peter Kukry, warum der Lungensport so wichtig für Lungenkranke ist. Der Eintritt ist frei für Interessierte und Betroffene und findet im Rahmen der Selbsthilfegruppe für Lungenkrankheiten statt.

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 269.932

Mittwoch, 19. September 2018

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.