Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Landkreis Peine

21.01.2021 - Landkreis Peine

Verabschiedung beim Landkreis

© Sabine Bahlo wird am Freitag, 22. Januar, von Landrat Franz Einhaus in den Ruhestand verabschiedet. Über 30 Jahre war Sabine Bahlo beim Landkreis Peine tätig, zuletzt im Jugendamt in der Erziehungsberatungsstelle.

mehr lesen...


20.01.2021 - Landkreis Peine

Kurs zum ehrenamtlichen Wohnraumberater
Nur noch wenige Plätze zu vergeben

© Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine bietet in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule ab Dienstag, 23. Februar, jeweils vierzehntägig in der Zeit von 9 bis 16 Uhr eine Fortbildung zum ehrenamtlichen Wohnraumberater an. Mit zunehmendem Alter oder aufgrund einer Behinderung kann das Leben in der eigenen Wohnung beschwerlicher werden. Viele Menschen wissen nicht, welche Möglichkeiten es gibt, die vorhandene Wohnung mit kleinen Maßnahmen bequemer, sicherer und alterstauglicher zu machen. Beratung zur...

mehr lesen...


18.01.2021 - Landkreis Peine

Hohe Corona-Inzidenz: Landkreis Peine bringt Paket an Maßnahmen auf den Weg

© Angesichts der vergleichsweise hohen 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Peine haben die Verwaltungsspitze und der Krisenstab in Abstimmung der Polizei und den Gemeinden ein Maßnahmenpaket auf den Weg gebracht. "Die Inzidenz-Marke von 200 ist eine statistisch schwankende Erhebung. Dennoch sind die Infektionszahlen in unserem Landkreis eindeutig zu hoch", erklärt Landrat Franz Einhaus. Die Auswertung der Daten habe gezeigt, dass allein seit Jahresbeginn rund 30 Prozent der Infektionen im Zusammenhang mit Alten- und Pflegeheimen stünden. Daher stehe...

mehr lesen...


13.01.2021 - Landkreis Peine

Bundeswehrsoldaten unterstützen Pflegekräfte in Seniorenheim

© Landkreis Peine Nach einem Corona-Ausbruch im Senioren- und Pflegeheim Zur Peiner Eule unterstützen auf Antrag des Landkreises Peine seit heute zehn Soldaten des Panzergrenadierbataillons 33 aus Luttmersen die Pflegekräfte vor Ort. In dem Heim waren Ende vergangener Woche erste Corona-Fälle aufgetreten. Aktuell sind dort mittlerweile 47 Bewohner und 21 Mitarbeiter positiv getestet worden. "Wir danken dem Leiter des Kreisverbindungskommandos Peine, Oberstleutnant Diethard Kaiser, und der Bundewehr für die erneute schnelle und unkomplizierte Hilfe. Durch den...

mehr lesen...


13.01.2021 - Landkreis Peine

Erste Impfstofflieferung aufgebraucht – 10 Heime durchgeimpft

© Der erste in den Landkreis Peine gelieferte Impfstoff ist aufgebraucht. Insgesamt konnten rund 1100 Impfdosen verabreicht werden. Zehn Alten- und Pflegeheime wurden damit komplett durchgeimpft. Zudem erhielten mehr als 200 Mitarbeiter des Klinikums Peine eine Impfung. "Wir sind mit unserem Impfzentrum und den mobilen Teams sehr gut aufgestellt und könnten schnell vorankommen. Leider fehlt es uns an weiterem Impfstoff", erklärt Kreissprecher Fabian Laaß. Die nächsten rund 1100 Impfdosen sollen am 18. Januar geliefert werden. Dann werden die...

mehr lesen...


12.01.2021 - Landkreis Peine

Verabschiedung beim Landkreis

© Arnold Heldt wird am Mittwoch, 13. Januar, von Landrat Franz Einhaus in den Ruhestand verabschiedet. 32 Jahre war Arnold Heldt beim Landkreis Peine tätig, seit 2018 als Leiter des Sozialpsychiatrischen und Sozialen Dienstes.

mehr lesen...


08.01.2021 - Landkreis Peine

Kreisbüchereien und Kreisbildstelle: kontaktlose Ausleihe weiterhin möglich

© Auch im neuen Jahr ist die kontaktlose Ausleihe, nach vorheriger Terminabsprache, wieder in allen Kreisbüchereien und der Kreisbildstelle möglich. "Das Angebot wird von der Leserschaft sehr gut angenommen", freut sich Franziska Christiansen, Leiterin des Medienzentrums. Die hohe Nachfrage nach der kontaktlosen Ausleihe von Medien verdeutliche den hohen Stellenwert der Kreisbüchereien, gerade in Zeiten der Corona-Pandemie. An den sonst geöffneten Nachmittagen können telefonisch oder per Mail Termine mit den Mitarbeitern aus dem Medienzentrum...

mehr lesen...


06.01.2021 - Landkreis Peine

Rückblick auf politische Gremienarbeit der Kreisverwaltung

© Die politischen Gremien des Landkreises Peine können trotz der Corona-Pandemie auf ein arbeitsreiches Jahr zurückblicken. Sechs Kreistagssitzungen, 14 Sitzungen des Kreisausschusses und 23 Fachausschusssitzungen weist die Statistik des Kreistagsbüros aus. Daneben fanden 21 Termine der Vertretungen des Kreises in Beiräten und Gremien statt. In den Sitzungen der politischen Gremien kamen insgesamt 197 Informations- und Beschlussvorlagen zur Beratung. Darüber hinaus führten die Kreistagsfraktionen 60 Sitzungen durch. "Trotz der...

mehr lesen...


05.01.2021 - Landkreis Peine

Coronavirus: Peiner Testzentrum zieht um

© Das Peiner Testzentrum zieht um. Es befindet sich ab Donnerstag, den 7. Januar, im Unternehmenspark in der Woltorfer Straße 77 h (Halle H) in Peine, neben der Aula des Gymnasiums am Silberkamp. Das Testzentrum wird in der Woche täglich am Vormittag geöffnet. Die Dauer der Öffnung variiert je nach Bedarf. Eine Terminvereinbarung über das Gesundheitsamt Peine ist zwingend erforderlich. An den Wochenenden öffnet das Testzentrum nur in Sonderfällen nach individueller Absprache. "Der Umzug aus den Räumlichkeiten im ehemaligen Werksgasthaus in Peine...

mehr lesen...


05.01.2021 - Landkreis Peine

Positive Bilanz des ersten Impftages gegen das Coronavirus

© Landkreis Peine

mehr lesen...


05.01.2021 - Landkreis Peine

Präventionsketten Peine: Steuerungsgruppe beschließt erste Zielsetzungen

© Landkreis Peine Für alle Kinder gute Voraussetzung für ihr Aufwachsen und gerechte Chancen auf Gesundheit, Bildung und Teilhabe schaffen – das ist Ziel des Landkreises Peine. Mit dem Programm "Präventionsketten Niedersachsen: Gesund aufwachsen für alle Kinder!", das sich als Ansatz zur Prävention von Armutsfolgen versteht, sollen Angebote von der Geburt bis zum Erwachsenenalter besser aufeinander abgestimmt und miteinander verzahnt werden. Um dieses Anliegen voranzubringen, hat der Landkreis Peine eine Steuerungsgruppe mit Vertretern der verschiedenen...

mehr lesen...


04.01.2021 - Landkreis Peine

Coronavirus: Impfstart im Landkreis Peine

© Landkreis Peine Im Impfzentrum in Peine ist am heutigen Montag, 4. Januar, Impfstoff für rund 1000 Impfdosen eingetroffen. Am morgigen Dienstag, 5. Januar, starten zwei mobile Impfteams mit Impfungen in zwei Altenpflegeheimen in Edemissen und Hohenhameln. "Wir sind froh, dass nun auch der Landkreis Peine mit dem Impfen beginnen kann. Der Impfplan für diese Woche steht. Geplant sind in dieser Zeit Impfungen in acht Einrichtungen. Die dortigen Bewohnerinnen und Bewohner sowie das Personal werden zunächst mit der ersten Gabe geimpft. 21 Tage später erfolgt die...

mehr lesen...


29.12.2020 - Landkreis Peine

Krisenstab appelliert zu Silvester an Bevölkerung

© Nach der Änderung der Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 22. Dezember ist das Abbrennen und Mitführen von Feuerwerk auf belebten öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen sowie auf belebten öffentlich zugänglichen Flächen in diesem Jahr untersagt. Das Veranstalten von Feuerwerken ist gänzlich verboten. Auch der Verkauf von Feuerwerk ist durch eine entsprechende Änderung der Sprengstoffverordnung in diesem Jahr nicht erlaubt. Die Landkreise und kreisfreien Städte können mit einer Allgemeinverfügung die genauen öffentlichen Straßen, Wege und...

mehr lesen...


23.12.2020 - Landkreis Peine

Helping Hands - Aufruf an Ehrenamtliche zur Unterstützung in Seniorenheimen

© Der Landkreis Peine und die Freiwilligenagentur des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Peine suchen Ehrenamtliche, die Seniorenheime im nichtmedizinischen Bereich unterstützen möchten. Freiwillige Helfer können sich ab Montag, 28. Dezember, bei Sonja Hoffmann von der Freiwilligenagentur unter der Rufnummer 05171/940-9562 oder per E-Mail an sonja.hoffmann@paritaetischer.de melden. Hier werden die Kontaktdaten aufgenommen. Heimleitungen können sich dann bei Bedarf bei der Freiwilligenagentur melden. Gerade bei den Schnelltests, die ausschließlich...

mehr lesen...


23.12.2020 - Landkreis Peine

Seelische Notfallhilfe in Peine: Neuauflage des Flyers „Der Notnagel“ – Beratung bei Krisen

© Seelische Krisen können plötzlich kommen oder sich langsam entwickeln. Sie können sensible Menschen treffen aber auch solche, die immer dachten: "Mich haut nichts um". Sie können jeden Menschen in jeder Lebensphase treffen und in jedem Alter. Gemeinsam ist allen: Sie können einen Menschen für den Moment vollkommen überfordern. Sie geben ein Gefühl der Ausweglosigkeit und machen besonders verletzlich. Menschen in Krisen brauchen Hilfe. Im Landkreis Peine gibt es viele verschiedene spezialisierte Stellen, die Menschen in seelischen Krisen...

mehr lesen...


23.12.2020 - Landkreis Peine

Fachdienste eingeschränkt erreichbar

© Die Bereiche Ausländerbehörde, Bußgeldstelle, Gewerbe, Jagd und Waffenrecht des Fachdienstes Ordnungswesen sind im Zeitraum vom 28. Dezember bis 3. Januar nur eingeschränkt erreichbar. In dringenden Fällen ist die Erreichbarkeit sowohl telefonisch, als auch per E-Mail sichergestellt. Auch das Familien- und Kinderservicebüro und die Fachstelle Frühe Hilfen des Landkreises Peine sind vom 28. Dezember bis 3. Januar nicht zu erreichen. Das Büro bleibt in dieser Zeit geschlossen. Ab dem 4. Januar sind die Mitarbeiter/innen zu den gewohnten...

mehr lesen...


22.12.2020 - Landkreis Peine

Bündnis gegen Depression sendet digital

© Das Bündnis gegen Depression Peine ist seit acht Jahren Teil einer bundesweiten Initiative, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Wissen und das Verständnis zum Thema Depression in der Bevölkerung zu erweitern. Daher veranstaltete das Peiner Bündnis in den vergangenen Jahren regelmäßig rund um den 10. Oktober, dem internationalen Tag der seelischen Gesundheit, die Peiner Wochen der seelischen Gesundheit, um mit vielerlei Arten von Veranstaltungen (z.B. Konzerte, Kabaretts, Lesungen, Vorträge) über das Thema psychische Störungen und...

mehr lesen...


22.12.2020 - Landkreis Peine

Landkreis verabschiedet Zeltplatzwart

© Landkreis Peine 26 Jahre war er für den Kinder- und Jugendzeltplatz Eltze des Landkreis Peine als Platzwart zuständig: Hans Looschen aus Oelerse. Er und seine Frau Gerda wurden über die Jahre zurecht zur ‚Seele‘ des Zeltplatzes. "Was Gerda und Hans Looschen ausmacht, kann man vor allem mit einem Wort beschreiben: Idealismus!", berichtet Kreisjugendpflegerin Inge Will. Die Arbeit als Zeltplatzwart sei nie nur ein "Job" gewesen. Hans Looschen und seine Frau standen den Vereinen und Verbänden, Schulen, Kindergärten und Jugendpflegen jederzeit mit Rat und Tat zur...

mehr lesen...


18.12.2020 - Landkreis Peine

Allgemeinverfügung des Landkreises wird bis 10. Januar verlängert

© Die vom Landkreis Peine derzeit geltende Allgemeinverfügung wird angesichts der aktuellen Corona-Entwicklung bis zum 10. Januar verlängert. Danach gilt weiterhin eine Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz in der Fußgängerzone in Peine, in den Außenbereichen des Peiner Bahnhofes und Busbahnhofes, dem Querungsverkehr in der dortigen Unterführung und auf allen Märkten im Landkreisgebiet. "Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass weitere Örtlichkeiten, an denen die Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz besteht, bereits in der...

mehr lesen...


18.12.2020 - Landkreis Peine

Erster Kreisrat begrüßt Auszubildende zum Hygienekontrolleur/in

© Landkreis Peine Mit Galina Stolz und Miklas Teichert konnte Erster Kreisrat Henning Heiß zwei neue Auszubildende zum Hygienekontrolleur/in in der Peiner Kreisverwaltung begrüßen. Miklas Teichert hat die Ausbildung am 1. Dezember begonnen, Galina Stolz wird aufgrund ihrer bereits absolvierten Ausbildung zur Arzthelferin verkürzen und am 1. Juli 2021 starten. Bis dahin ist sie weiter zur Unterstützung im Rahmen der Corona-Pandemie im Gesundheitsamt tätig. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Der theoretische Teil findet an der Akademie für öffentliches...

mehr lesen...


18.12.2020 - Landkreis Peine

Kreisverwaltung nur nach Terminvergabe erreichbar

© Die Peiner Kreisverwaltung wird in der Zeit von Montag, 28. Dezember, bis einschließlich Mittwoch, 30. Dezember, nur nach vorheriger Terminabsprache erreichbar sein. Spontane Besuche sind an diesen Tagen nicht möglich. "Damit reagieren wir auf den harten Lockdown und die damit verbundenen Beschränkungen. Ab dem 4. Januar ist die Kreisverwaltung wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Wir empfehlen allerdings auch weiterhin, die Möglichkeit einer Terminvereinbarung wahrzunehmen, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden und so das Infektionsrisiko...

mehr lesen...


15.12.2020 - Landkreis Peine

Ortsdurchfahrt Bierbergen fertiggestellt – Verkehrsfreigabe für Kreisstraße 35 am Freitag

© Der Ausbau der Ortsdurchfahrt Bierbergen ist beendet. Damit kann die Kreisstraße 35 in diesem Bereich ab Freitag, 18. Dezember, wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die K35 (Thingstraße) wurde in der Ortslage Bierbergen auf einer Streckenlänge von insgesamt zirka 420 Metern in zwei Abschnitten ausgebaut. Der erste Teilabschnitt, beginnend am Dorfplatz vor der Landesstraße 477 bis zur Kesselstraße, wurde bereits im September nach sechsmonatiger Bauzeit beendet. Der zweite Abschnitt bis zum jeweiligen Ortsausgang der K35 in Richtung...

mehr lesen...


11.12.2020 - Landkreis Peine

Fahrschüler erhalten FFP2-Masken – Fahrradprämie wird verdoppelt

© Um das Infektionsrisiko durch das Corona-Virus während der Schülerbeförderung zu reduzieren, hat der Kreisausschuss des Landkreises Peine entschieden, alle Fahrschüler zunächst für einen Versuchszeitraum bis Ende Februar 2021 mit FFP2-Masken auszustatten. Die Masken werden unmittelbar an die Schulen geliefert. Dort soll jeder Fahrschüler mit neun Masken ausgestattet werden, die ausschließlich für die Nutzung während der Schülerbeförderung vorgesehen sind. Des Weiteren wurde entschieden, zunächst für einen begrenzten Test-Zeitraum auf einigen...

mehr lesen...


10.12.2020 - Landkreis Peine

Befreiung von Maskenpflicht: Ausführliches ärztliches Attest ist notwendig

© Im Einzelfall kann es vorkommen, dass Menschen aus gesundheitlichen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können. Um dies nachzuweisen und somit von der Maskenpflicht befreit zu werden, müssen Betroffene ein ärztliches Attest mitführen und den Ordnungsbehörden bei Kontrollen vorzeigen. "Diese Atteste müssen eine nachprüfbare Diagnose enthalten. Ein einfacher Dreizeiler vom Arzt reicht keinesfalls aus", erklärt Kreissprecher Fabian Laaß. Aus dem Attest muss sich nachvollziehbar ergeben, welche konkreten gesundheitlichen Beeinträchtigungen...

mehr lesen...


10.12.2020 - Landkreis Peine

Digitaler Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Familienlotsen

© Landkreis Peine Wer Interesse an pädagogischen Themen und an einem damit verbundenen Ehrenamt hat, ist für den Qualifizierungskurs Familienlotsinnen und -lotsen geeignet: Dieser beginnt am 17. März 2021 und wird vom Lokalen Bündnis für Familie und die Familienbildungsstätte Hildesheim kostenfrei angeboten. "Der Kurs wird aufgrund der Pandemie-Lage erstmals als Online-Schulung stattfinden. Vielleicht ist zu einem späteren Zeitpunkt Präsenzunterricht möglich", erklärt Madlen Kestner vom Lokalen Bündnis für Familie. Ihre Kollegin Yvonne Blöcker ergänzt: "Die...

mehr lesen...


09.12.2020 - Landkreis Peine

Gesprächskreis für pflegende Angehörige im Landkreis Peine

© Das nächste Treffen des Gesprächskreises für pflegende Angehörige findet am Donnerstag, 17. Dezember, von 10:30 bis 12 Uhr im Senioren- und Pflegestützpunkt, Winkel 31 in Peine statt. Angehörige, die pflegebedürftige Menschen begleiten, betreuen und pflegen, brauchen ein offenes Ohr, tatkräftige Unterstützung und Austauschmöglichkeiten. Dieses bietet der Gesprächskreis, in dem die Möglichkeit angeboten wird, sich zu aktuellen Themen der Pflege vertraulich auszutauschen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine vorherige...

mehr lesen...


08.12.2020 - Landkreis Peine

Fachstelle Frühe Hilfen überreicht Adventsgrüße, die von Herzen kommen

© Landkreis Peine Die Adventszeit ist eine Zeit der Vorfreude und der besinnlichen Stunden im Kreise der Familie. Diese Pandemie-Jahr stellt gerade Familien mit kleinen Kindern vor besondere Herausforderungen. Viele liebgewonnene und von Kindern heiß ersehnte vorweihnachtliche Rituale wie Weihnachtfeiern, Weihnachtsmärkte, der Besuch des Nikolaus müssen ausfallen. Aber auch das Treffen mit Freunden zum Adventskaffee, zum Spielen oder Kekse backen kann nicht stattfinden. Daher hat sich das Team der Fachstelle Frühe Hilfen etwas Besonderes ausgedacht: Mit einer...

mehr lesen...


08.12.2020 - Landkreis Peine

Außensprechstunden des Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen im Landkreis Peine

© Die Mitarbeiterinnen des Senioren- und Pflegestützpunktes Niedersachsen im Landkreis Peine bieten im Dezember an folgenden Tagen jeweils von 9 bis 12 Uhr Sprechzeiten in den Rathäusern der kreisangehörigen Gemeinden an: Vechelde, 15. Dezember (Dornbergcarree) Wendeburg, 16. Dezember Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine berät zu allen Fragen rund um das Thema Pflege, unterstützt bei der Ermittlung des persönlichen Hilfebedarfs sowie bei Antragstellung im Rahmen der Pflegeversicherung und hilft bei der...

mehr lesen...


04.12.2020 - Landkreis Peine

Landkreis Peine sucht Personal für Impfzentrum

© Der Landkreis Peine richtet nach Vorgaben des Landes Niedersachsen zur Bekämpfung und Eindämmung der Covid-19 Pandemie zum 15. Dezember ein Impfzentrum ein. Dort wird medizinisches Fachpersonal wie impfbefähigte Personen und Ärzte eingesetzt. Zum impfbefähigten Personal, das die Impfungen vornimmt, gehören unter anderem medizinische Fachangestellte, examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger, examinierte Altenpfleger und Notfallsanitäter. "Der Betrieb des Impfzentrums stellt den Landkreis Peine vor eine große Herausforderung. Da die...

mehr lesen...


03.12.2020 - Landkreis Peine

Bürgertelefon: Erreichbarkeit am Wochenende ändert sich

© Das Bürgertelefon des Landkreises Peine ist ab dem kommenden Wochenende etwas eingeschränkt erreichbar. Samstags stehen Mitarbeiter der Kreisverwaltung nur noch am Vormittag in der Zeit zwischen 10 und 12 Uhr für Anfragen zur Verfügung. Sonntags ist das Bürgertelefon nicht mehr besetzt. "Die Auswertung der Zahlen der vergangenen Wochen hat gezeigt, dass am Wochenende nur wenige Anrufe beim Bürgertelefon zu verzeichnen waren", begründet Kreissprecher Fabian Laaß die Änderungen. Pro Woche erreichen das Bürgertelefon derzeit rund 1000 Anrufe.

mehr lesen...


02.12.2020 - Landkreis Peine

Kreissportstätten weiterhin für Vereinssport geschlossen

© In Abstimmung mit dem Kreissportbund bleiben die Kreissportstätten gemäß der Niedersächsischen Corona-Verordnung vom 27. November weiterhin bis einschließlich 8. Januar 2021 für den Vereinssport geschlossen.

mehr lesen...


30.11.2020 - Landkreis Peine

Streik führt zu Einschränkungen bei der Schülerbeförderung

© Von den angekündigten Streiks im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) am Mittwoch, 2. Dezember, ist auch die Schülerbeförderung im Landkreis Peine beeinträchtigt. Eltern werden gebeten, sich bei der Peiner Verkehrsgesellschaft zu informieren, welche Strecken nicht bedient werden können und ihre Kinder anderweitig zur Schule zu bringen.

mehr lesen...


30.11.2020 - Landkreis Peine

Neue Corona-Verordnung und Allgemeinverfügung des Landkreises treten am 1. Dezember in Kraft

© Zusätzlich zu der ab Dienstag, 1. Dezember, gültigen neuen Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hat der Landkreis Peine eine Allgemeinverfügung zur Verpflichtung des Tragens von Mund-Nasen-Schutz in der Öffentlichkeit erlassen. Diese gilt ebenfalls ab dem 1. Dezember. Danach gilt weiterhin eine Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz in der Fußgängerzone in Peine, in den Außenbereichen des Peiner Bahnhofes und Busbahnhofes, dem Querungsverkehr in der dortigen Unterführung und auf allen Märkten im Landkreisgebiet. "Wir weisen...

mehr lesen...


27.11.2020 - Landkreis Peine

Vortrag im Senioren- und Pflegestützpunkt: „Und plötzlich muss ich pflegen!?“

© Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Peine lädt in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule alle Interessierten am Donnerstag, 3. Dezember, in der Zeit von 10 bis 11 Uhr zu einem kurzen Vortrag zum Thema "Und plötzlich muss ich pflegen!?" in die Räumlichkeiten des Senioren- und Pflegestützpunktes, Winkel 31 in Peine ein. Die kostenfreie Veranstaltung informiert unverbindlich über die Leistungen der Kranken- und Pflegekasse und darüber, welche Ansprüche gegebenenfalls aus einem Antrag auf Schwerbehinderung entstehen...

mehr lesen...


27.11.2020 - Landkreis Peine

Förderverein des Klinikums überreicht Spenden in Höhe von 42.000 Euro

© Landkreis Peine Eine Spende in Höhe von 42.000 Euro für das Klinikum Peine konnte dessen Geschäftsführer Wolfgang Jitschin in dieser Woche entgegennehmen. Gesammelt wurde das Geld vom Förderverein des Krankenhauses. "Anfang des Jahres stand es um unser Klinikum nicht gut. Daher haben wir uns gedacht, wir müssen etwas tun und haben eine breit angelegte Spendensammlung initiiert", berichtete Dr. Peter Schroer, ehemaliger Oberkreisdirektor und Gründungsmitglied des Fördervereins. Und die Spendenbereitschaft der Kreisbewohner war groß. In nur drei Monaten kamen...

mehr lesen...


24.11.2020 - Landkreis Peine

Dienstjubiläum beim Landkreis

© Auf 25 Jahre Mitarbeit im Öffentlichen Dienst kann Ingeborg Will, tätig im Jugendamt zurückblicken. Zum Jubiläum nimmt Ingeborg Will am Mittwoch, 25. November, die Ehrung des Landkreises durch Landrat Franz Einhaus entgegen.

mehr lesen...


20.11.2020 - Landkreis Peine

Soldaten der Bundeswehr unterstützen das Klinikum Peine

© Landkreis Peine Acht Soldaten der Bundeswehr unterstützen im Rahmen der Amtshilfe seit Freitag, 20. November, das Klinikum Peine bei der Eindämmung der Corona-Pandemie. Eine weitere Soldatin ist bereits seit Montag, 16. November, als Rettungssanitäterin im Klinikum eingesetzt. "Ich bin froh über die schnelle Abordnung und danke in diesem Zusammenhang insbesondere dem Verantwortlichen der Bundeswehr, Oberstleutnant Diethard Kaiser, Leiter des Kreisverbindungskommandos Peine, für sein außerordentliches Engagement", erklärt Erster Kreisrat Henning Heiß, Leiter...

mehr lesen...


18.11.2020 - Landkreis Peine

Neuwahl des Behindertenbeirates – Bewerbungen und Vorschläge bis 8. Januar möglich

© In seiner Sitzung vom 7. Oktober hat der Kreistag die Satzung über die Einrichtung und Tätigkeit eines Behindertenbeirates des Landkreises Peine beschlossen. Dieser soll zum 1. April 2021 seine Arbeit aufnehmen. Wer zukünftig im Behindertenbeirat mitarbeitet, entscheidet der Kreistag aufgrund einer Vorschlags- und Bewerberliste. Ein Vorschlagsrecht haben die kreisangehörigen Gemeinden einschließlich der Stadt Peine, die Kreisarbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände im Landkreis Peine, der Sozialpsychiatrische Verbund und sonstige Stellen bzw....

mehr lesen...


13.11.2020 - Landkreis Peine

Neue Teststrategie im Zuge der Corona-Pandemie
Mehr als 130 Personen unterstützen das Gesundheitsamt

© Im Rahmen der Anpassung an die Herbst- und Wintersaison 2020/2021 hat das Robert-Koch-Institut am 11. November neue Empfehlungen im Hinblick auf die Testkriterien von symptomatischen Personen veröffentlicht. Hierbei rückt insbesondere der Schutz von Risikogruppen in den Vordergrund, vor allem im Hinblick auf die begrenzten Laborkapazitäten und Testressourcen. "Das Vorgehen bei den Kontaktpersonen Gruppe I hat sich geändert. Für diese wird auf jeden Fall eine Quarantäne von 14 Tagen angeordnet. Kontaktpersonen dieser Gruppe ohne Symptome...

mehr lesen...


13.11.2020 - Landkreis Peine

100. Sitzung des Peiner Trialog-Forums und Hilfsmöglichkeiten in der Krise bei seelischen Belastungen

© Das Peiner Trialog-Forum Seelische Gesundheit feierte am 20. Oktober seine 100. Sitzung. Hierzu gab es ein musikalisches Kabarett in Kooperation mit der Selbsthilfegruppe "Bipolar Erfahrene". "Alle aufgrund des Hygienekonzeptes und durch Allgemeinverfügungen beschränkt verfügbaren Plätze waren belegt und es war ein kurzweiliger Abend, mit anschließendem Austausch rund um Humor, seelische Beeinträchtigungen und ihre Auswirkungen", sagt Nadja Stehlin vom Trialog-Organisationsteam und Sprecherin der Selbsthilfegruppe "Bipolar Erfahrene". ...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 320.241

Sonntag, 24. Januar 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.