Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Landkreis Peine

17.06.2019 - Landkreis Peine

Kreisverwaltung nur eingeschränkt erreichbar

© Aufgrund einer internen Veranstaltung sind am kommenden Mittwoch, 19. Juni, die Mitarbeiter folgender Fachdienste nur eingeschränkt erreichbar: Finanzen Umwelt Bauordnung, Raumordnung Gesundheitsamt Jobcenter Jugendamt - Das Jugendamt ist in dringenden Angelegenheiten über die Erstkontaktstelle (Telefonnummer 05171 / 401-2345) zu erreichen. Ordnungswesen Straßen Fachdienst Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung - In dringenden Fällen ist die Integrierte Regionalleitstelle Braunschweig-Peine unter der Telefonnummer 0531 / 2345-0...

mehr lesen...


14.06.2019 - Landkreis Peine

Landkreis in großer Sorge um Bienen in Edemissen

© Nachdem in der Region Hannover in Futterkranzproben von vier Bienenstandorten ein geringer Gehalt von Erregern der Amerikanischen Faulbrut nachgewiesen wurde, besteht dort der Verdacht des Ausbruchs der Amerikanischen Faulbrut, einer für den Menschen ungefährlichen Bienenkrankheit. In der betroffenen Bienenhaltung wird mit der Sanierung der betroffenen Völker begonnen. Gleichzeitig müssen Umfelduntersuchungen erfolgen, um auszuschließen, ob der Erreger eventuell auch an anderen Standorten auftritt, um so die weitere Verbreitung des Erregers zu...

mehr lesen...


14.06.2019 - Landkreis Peine

Gesprächskreis für pflegende Angehörige im Landkreis Peine

© Das nächste Treffen des Gesprächskreises für pflegende Angehörige findet am Donnerstag, 20. Juni, von 10:30 bis 12 Uhr im Senioren- und Pflegestützpunktes, Im Winkel 31 in Peine statt. Angehörige, die pflegebedürftige Menschen begleiten, betreuen und pflegen, brauchen ein offenes Ohr, tatkräftige Unterstützung und Austauschmöglichkeiten. Dieses bietet der Gesprächskreis, in dem die Möglichkeit angeboten wird, sich nach kurzen Beiträgen zu aktuellen Themen der Pflege in einem vertraulichen Gesprächskreis auszutauschen. Die Teilnahme an der...

mehr lesen...


14.06.2019 - Landkreis Peine

Petition „Daseinsvorsorge vor Profit“ an Landrat Einhaus überreicht

© Landkreis Peine Pia Zwirner, Heinke Duckeck, Selina Pannwitz und Ann-Kristin Heiligmann-Föller haben Landrat Franz Einhaus am Dienstag die Petition "Daseinsvorsorge vor Profit – Wiederaufbau der Gynäkologie im Peiner Klinikum" überreicht. Die Frauen haben innerhalb weniger Wochen 2134 Unterstützer für ihre Petition gefunden. "Eine beachtliche Zahl für den Landkreis Peine", erklärte Selina Pannwitz. Man habe bewiesen, dass die Peiner Bürger nicht mit der Schließung der Station für Frauenheilkunde einverstanden seien. "Mit unserem Anliegen positionieren wir uns...

mehr lesen...


13.06.2019 - Landkreis Peine

Nächstes Elterncafé in Edemissen

© Das nächste Elterncafé der Gemeinde Edemissen und der Fachstelle Frühe Hilfen des Landkreises Peine findet am Donnerstag, 20. Juni, um 15:30 Uhr in der Evangelischen Kindertagesstätte Edemissen, Am Mühlenberg 5 in Edemissen statt. An diesem Termin wird auch die Leiterin der Kindertagesstätte Bianca Wingenbach teilnehmen. Herzlich eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern bis zum sechsten Lebensjahr aus Edemissen und der Umgebung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot ist kostenfrei. Für die Betreuung der Kinder ist gesorgt. Das...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 285.229

Montag, 17. Juni 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.