Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Osnabrück

20.05.2022 - Stadt Osnabrück

Öffentliche Sitzung des Bürgerforums Darum/Gretesch/Lüstringen

© Eine öffentliche Sitzung des Bürgerforums Darum/Gretesch/Lüstringen findet am Donnerstag, 9. Juni, um 19.30 Uhr im Clubhaus TSG 07 Burg Gretesch, Helmut-Stockmeier-Straße 3, statt. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist bei Bürgerforen, die in Präsenz in einem Sitzungsraum im Stadtteil stattfinden, nicht mehr notwendig. Es wird darum gebeten, zur Veranstaltung eine FFP2-Maske mitzubringen und diese im Gebäude auf dem Weg bis zum Sitzplatz und beim Verlassen des Sitzplatzes zu tragen. Außerdem ist diese während der Veranstaltung durchgängig zu tragen,...

mehr lesen...


20.05.2022 - Stadt Osnabrück

Termine des mobilen Impfteams in der Stadt Osnabrück

© Wegen des Feiertages ist das mobile Team der Stadt Osnabrück in der kommenden Woche lediglich an vier Tagen im Stadtgebiet unterwegs, um Menschen gegen das Coronavirus zu impfen. Bei der Aktion am Dienstag, 24. Mai, von 11 bis 17.30 Uhr bei der evangelisch-lutherischen Matthäusgemeinde, Moorlandstraße 65 bis 67, können sich alle ab zwölf Jahren impfen lassen. Dasselbe gilt für den Termin im Forum am Dom, Domhof 12, am Freitag, 27. Mai, von 11 bis 17.30 Uhr. Bei den Impfaktionen in der Käthe-Kollwitz-Schule, Hanns-Braun-Straße 2, die am...

mehr lesen...


19.05.2022 - Stadt Osnabrück

Bürgerforum Voxtrup -Tagesordnungspunkte noch bis zum 26. Mai anmelden

© In den 14 Osnabrücker Bürgerforen haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche vorzutragen und Fragen des unmittelbaren Lebensumfeldes mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Die nächste Sitzung des Bürgerforums Voxtrup findet am Donnerstag, 16. Juni, ab 19.30 Uhr in der Grundschule Voxtrup, Am Mühlenkamp 69, statt.   Eine Anmeldung zur Teilnahme ist bei Bürgerforen, die in Präsenz in einem Sitzungsraum im Stadtteil stattfinden, nicht mehr notwendig. Es wird darum gebeten, zur...

mehr lesen...


19.05.2022 - Stadt Osnabrück

Stadt Osnabrück bietet Stellen für Freiwilligendienste in vielen verschiedenen Bereichen an

© Ein Jahr in einem Freiwilligendienst ist eine gute Gelegenheit für junge Menschen, sich auszuprobieren, selbstständiger zu werden und herauszufinden, in welchem Bereich sie künftig gerne arbeiten möchten. Das Angebot der Stadt Osnabrück für alle, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren möchten, ist vielfältig. Wer sich dafür entscheidet, lernt nicht nur ein Arbeitsfeld kennen, sondern bekommt darüber hinaus viele Möglichkeiten, sich weiterzuentwickeln. ...

mehr lesen...


19.05.2022 - Stadt Osnabrück

Sonntagsvorträge im Dürer-Kabinett

© Leihgabe der Konrad Liebmann-Stiftung Das Museumsquartier Osnabrück nimmt die Neugestaltung des Dürer-Kabinetts zum Anlass für eine sonntägliche Vortragsreihe. Die Kunsthistorikerin Katharina Kaup beleuchtet das Schaffen des berühmten Künstlers aus unterschiedlichen Perspektiven. Dürer steht wie wohl kein anderer Künstler Nordeuropas für Innovationen. Sein vielfältiges kreatives Schaffen, seine neuen Ideen sowie deren inspirierte und auch detailgetreue Umsetzung machten ihn zu einem der bekanntesten Künstler weltweit. Er nutzt innovative Darstellungsformen, verband sie mit neuen...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Osnabrück

Lesekreis „Prosa der Erinnerung“ mit Peter Wortmann in der Stadtbibliothek Osnabrück

© Der Lesekreis zum Thema "Prosa der Erinnerung" mit Peter Wortmann findet am Dienstag, 31. Mai, um 16 Uhr in der Stadtbibliothek Osnabrück statt. Besprochen werden Bücher, in denen der Rückblick auf erlebte Zeit im Mittelpunkt steht. Bei diesem Termin wird über den Roman "Das Haus" von Andreas Maier gesprochen. Es wird empfohlen, den Roman zum Termin bereits gelesen zu haben. Mit "Das Haus" setzt Andreas Maier konsequent das autobiografische Schreiben fort, das er mit seinem Erfolgsroman "Das Zimmer" begonnen hatte. Am Beginn dieses Lebens...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Osnabrück

Sonderausstellungen in Osnabrück im Juli 2022

© Museumsquartier Osnabrück:   Felix-Nussbaum-Haus:   Bis 13.11. Mounira Al Solh Reihe "Gegenwärtig. Zeitgenössische Künstler:innen begegnen Felix Nussbaum" In der vierten Ausstellung der Reihe "Gegenwärtig" trifft die Künstlerin Mounira Al Solh auf das Leben und Werk des Malers Felix Nussbaum. 1978 in Beirut geboren, lebt und arbeitet die documenta-Teilnehmerin im Libanon und in den Niederlanden. Mit ihren Installationen, Zeichnungen, Videos, Malereien und textilen Arbeiten erkundet Al Solh Themen wie Sprache, Migration, kulturelle...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Osnabrück

Anbid Zaman erhält als erste genderfluide Person den Rosa Courage Preis 2022

© Angela von Brill Der Osnabrücker Gay in May e.V. würdigt Anbid Zaman als erste genderfluide Person für ihren mutigen Einsatz – auch des eigenen Lebens – und ihre Arbeit als Aktivist*in für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und queere Menschen (LSBTIQ+) mit dem Rosa Courage Preis 2022.  "Sie kämpfen für die Freiheit zu lieben", sagte Oberbürgermeisterin Katharina Pötter als Schirmherrin von Gay in May bei der Preisverleihung im Friedenssaal des historischen Rathauses. "Das verdient unsere Anerkennung und unseren Respekt".  Anbid Zaman kämpft seit dem...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Osnabrück

Abenteuer in den Pfingstferien: Heinz Fitschen Haus bietet Fahrt in den Freizeitpark Thüle an

© Das Heinz Fitschen Haus bietet in den Pfingstferien eine Fahrt für Kinder von sechs bis 13 Jahren in den Erlebnis- und Freizeitpark Thüle an. Los geht es am Dienstag, 7. Juni, um 10 Uhr am Heinz Fitschen Haus, Heiligenweg 40. Die Rückkehr ist für 18 Uhr geplant. In dem Park sind mehr als 1000 exotische Tiere zu bestaunen. Außerdem können die Kinder ihre Abenteuerlust in spannenden Kletter- und Spiellandschaften ausleben. Die Teilnahme an der Tagesfahrt kostet 15 Euro. Anmeldungen sind bis zum 31. Mai telefonisch unter den Nummern 0541 323-7355...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Osnabrück

Leseclub und Lesung: Philosoph Christian Uhle stellt die Frage „Wozu das alles?“

© Alexander Hoffmann Der Autor und Philosoph Christian Uhle kommt am Mittwoch, 1. Juni, mit seinem Buch "Wozu das alles? Eine philosophische Reise zum Sinn des Lebens" auf Einladung der Stadtbibliothek Osnabrück nach Osnabrück. Um 17 Uhr wird er in einem öffentlichen Leseclub in kleinem Kreis in der Stadtbibliothek über das Buch sprechen. Um 19.30 Uhr liest er im BlueNote, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, aus "Wozu das alles". Der Einlass und Gastronomie beginnt um 18 Uhr. Worum geht es wirklich im Leben? Christian Uhle zeigt, wie uns Philosophie als Kompass dienen...

mehr lesen...


17.05.2022 - Stadt Osnabrück

Ein Wendepunkt in der abendländischen Philosophie mit Immanuel Kant

© Lev Silber Am Montag, 30. Mai, um 19.30 Uhr wird mit Immanuel Kant die zentrale Figur der deutschen Aufklärung im Hotel Vienna House Remarque, Natruper-Tor-Wall 1, Raum "Westfälischer Friede I-III", in den Fokus genommen. Die Grundfragen von Kants Philosophie lautet: "Was können wir wissen? Was sollen wir tun? Was können wir hoffen?" Sie sind heute so aktuell wie zur Zeit seines Wirkens im 18. Jahrhundert, als Kant mit seinen drei kritischen Schriften nichts Geringeres bewirkte als eine kopernikanische Wende der Philosophie. Doch gehört der Königsberger...

mehr lesen...


17.05.2022 - Stadt Osnabrück

Interessenvertreter in schwierigen Zeiten
Julio Molina verstorben

© Der Osnabrücker Julio Molina hatte in den 1980er, 1990er und Anfang der 2000er Jahre viele Ehrenämter in der Integrationsarbeit inne. Er war gebürtiger Spanier und kam in den 1960er Jahren als Einwanderer der ersten Generation nach Deutschland. Vor 40 Jahren forderte er das Kommunale Wahlrecht für Zuwanderer, das 1996 zumindest für die EU Bürger eingeführt wurde. 1989 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Molina setzte sich für ein Antidiskriminierungsgesetz ein. Der Forderung folgte 2006 das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. 10...

mehr lesen...


17.05.2022 - Stadt Osnabrück

„Mia hat Fußhusten“ von Stephanie Schneider und Astrid Henn
Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Osnabrück

© LiesA vom Fantasiemobil e.V. lädt am Donnerstag, 2. Juni, um 17 Uhr Kinder ab drei Jahren zum Bilderbuchkino in die Stadtbibliothek Osnabrück ein.  Gezeigt wird die Geschichte "Mia hat Fußhusten" von Stephanie Schneider und Astrid Henn. Mia möchte so gerne das Mädchen mit den bunten Zöpfen und dem lustigen Namen kennenlernen, das neu in die Kindergartengruppe kommt, aber Anna drängelt sich einfach vor. Auf dem Nachhauseweg tun Mia auch noch die Füße weh. Dabei trägt sie doch ihre Lieblingsschuhe. Der Tag scheint gelaufen zu sein und Mia will...

mehr lesen...


17.05.2022 - Stadt Osnabrück

Fortbildung Kindertagespflege: Soziale Inklusion praktisch umsetzbar machen

© "Hier bist du richtig"- Soziale Inklusion praktisch umsetzbar machen!" ist der Titel einer Fortbildung für Osnabrücker Kindertagespflegepersonen, zu der das Familien & Kinder Servicebüro für Samstag, 9. Juni, einlädt. Referent der ganztägigen Veranstaltung ist Dr. phil. Prasad Reddy. Die Fortbildung wird im Rahmen des Bundesprogramms ProKindertagespflege angeboten und ist dank der Fördergelder für alle Teilnehmenden kostenfrei. Beginn ist um 10 Uhr im Gemeinschaftszentrum Lerchenstraße.  Soziale Inklusion ist ein Prozess, der nur gelingen...

mehr lesen...


17.05.2022 - Stadt Osnabrück

1 2 3 - Kamishibai und „Heinrich will brüten!“

© Der Kinder- und Jugendbereich der Stadtbibliothek Osnabrück lädt am Dienstag, 31. Mai, Kinder ab vier Jahren um 16 und 17 Uhr zu einem Bilderbuchnachmittag mit dem Kamishibai ein. Gezeigt wird das Bilderbuch "Heinrich will brüten!" von Anette Thumser und Nikolai Renger aus dem magellan-Verlag. Heinrich, der kleine Hahn, übt fleißig das Krähen, um später der Herr des Hühnerhofs zu werden. Doch eigentlich würde Heinrich viel lieber auf die niedlichen Küken aufpassen oder sogar selbst Eier ausbrüten. Da seine Eltern zunächst skeptisch sind, ob...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Osnabrück

An was glauben eigentlich Humanistinnen?
Einladung zu einem „After Work Café“ für Frauen zum Thema „Humanismus“

© Michael Rühl Als letzte Veranstaltung in der Reihe der "After Work Cafés" in diesem Halbjahr lädt der Initiativkreises "Frauen und Glaube" am Mittwoch, 1. Juni, um 16.30 Uhr zu einem Vortrag zum Thema Humanismus mit der Referentin Heide Lewandowsky in das Akzisehaus, Lotter Straße 2, ein. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Austausch bei Kaffee und Tee vor Ort "An was glauben eigentlich Humanistinnen?" ist eine Frage, mit der sich im Vortrag auseinandergesetzt wird. Sind Menschen gar nicht so auf Religion angewiesen, wie allgemein angenommen wird? Aus...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Osnabrück

Akyürek-Fest mit Kultur und vielen Begegnungen

© Angela von Brill Viele Begegnungen prägten das friedliche Fest zum Gedenken an den 2007 verstorbenen Bürgermedaillenträger Yilmaz Akyürek auf dem Platz am Schölerberg, der nach ihm benannt wurde.  Am Samstag, 14. Mai, fand das interkulturelle Akyürek-Fest zum vierten Malstatt. Oberbürgermeisterin Katharina Pötter eröffnete es und erinnerte an Yilmaz Akyürek. Er war einer der wichtigsten Gesprächspartner für Institutionen in Osnabrück, die sich um die Integration ausländischer Mitbürger kümmerten. Der interkulturelle Austausch und der Intensivierung des...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Osnabrück

Regenbogenflagge weht am Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie am Rathaus

© Stadt Osnabrück, Nina Hoss Seit dem 17. Mai 1990 gilt Homosexualität offiziell nicht mehr als Krankheit. Daher ist am 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (kurz: IdaHoBIT). Weltweit erinnern Aktionen und Demonstrationen an den Tag, an dem Homosexualität aus dem Diagnoseschlüssel ICD-10 der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestrichen wurde. Auch am Osnabrücker Rathaus weht die Regenbogenflagge am Dienstag, 17. Mai, als sichtbares Zeichen.  "Es bleibt nach wie vor das Ziel", so Oberbürgermeisterin Katharina Pötter, "eine...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Osnabrück

Digitale Woche Osnabrück bietet vom 14. bis 18. Juni über 100 Veranstaltungsangebote an

© Welches Wissen brauchen wir, um uns in einer komplexen digitalen Welt sicher zu bewegen? Die zweite Digitale Woche (Diwo) lädt vom 14. bis 18. Juni mit einem Angebot von über 100 Veranstaltungen dazu ein, sich mit den verschiedenen Aspekten der Digitalisierung auseinanderzusetzen. "Digitalisierung betrifft uns alle: im Alltag, im Berufsleben und in der Freizeit. Daher freue ich mich sehr, dass nach coronabedingter Pause, das Digitalfestival in diesem Jahr mit einem noch größerem Angebot stattfinden kann", erläutert Oberbürgermeisterin Katharina...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Osnabrück

Beirat für Kinderinteressen tagt im Heinz Fitschen Haus

© Der Beirat für Kinderinteressen kommt am Dienstag, 24. Mai, von 18 bis 20 Uhr zur nächsten Sitzung im Heinz Fitschen Haus, Heiligenweg 40, zusammen. Themen werden die Unterstützung der Stadt für aus der Ukraine geflüchtete Kinder und Familien, der Fachkräftemangel in sozialen Einrichtungen, eine Werbekampagne für den Beirat und die Benennung eines Beiratsmitglieds für den Fachbeirat der Smart Region Osnabrück sein. Die Sitzung ist öffentlich. Der Beirat für Kinderinteressen hat das Ziel, die Lebensbedingungen von Kindern und ihren Familien zu...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 351.251

Freitag, 20. Mai 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.