Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Osnabrück

17.09.2021 - Stadt Osnabrück

Seniorenbüro bietet Führung im Felix-Nussbaum-Haus an

© Das Seniorenbüro der Stadt Osnabrück bietet eine kostenlose Führung im Felix-Nussbaum-Haus an. Die Führung findet am Donnerstag, 23. September, ab 16 Uhr statt. Treffpunkt ist der Eingang des Felix-Nussbaum-Hauses. Die Veranstaltung ist Teil der Erlebniswochen 60+. Teilnehmen können aber auch jüngere Personen. Die eigentlich für diesen Tag geplante Veranstaltung zur gesellschaftlichen Teilhabe für ältere Lesben, Schwule und Transgender entfällt.

mehr lesen...


17.09.2021 - Stadt Osnabrück

Überraschung im Wahlausschuss

©   War zu Beginn der Sitzung des Wahlausschusses, am Freitag, 17. September noch alles klar, so änderte sich das während der Sitzung zur Feststellung des Wahlergebnisses zur Stadtratswahl. Die Verwaltung hatte in den vergangenen Tagen 35 der 143 Wahlbezirken nachzählen lassen. Das digitale Programm der Berechnung hatte nur geringfügige Abweichungen ergeben, die Aktualisierung der Sitzverteilung wies dann überraschend nach der letzten Eingabe und Prüfung durch das Wahlbüro während der Sitzung eine Veränderung auf. Obwohl die UWG weiterhin exakt...

mehr lesen...


17.09.2021 - Stadt Osnabrück

Europäische Mobilitätswoche: Online-Vortrag zur Konzeptstudie Qualitätsverbesserung Umweltverbund

© Wie können wichtige Verkehrsknotenpunkte in Osnabrück neu aufgeteilt werden? Welche Vorteile ergeben sich für den sogenannten Umweltverbund aus Bus-, Fahrrad- und Fußverkehr? Im Rahmen eines Online-Vortrags am kommenden Montag, 20. September, stellen die Fachplaner die Ergebnisse einer Konzeptstudie zu neuen Mobilitätslösungen vor. Ende vergangenen Jahres war der Kommunalpolitik die beauftragte "Konzeptstudie Qualitätsverbesserung für den Umweltverbund" am Beispiel der Metrobusachsen M2 und M4 vorgestellt worden. "Ziel der Studie war es...

mehr lesen...


17.09.2021 - Stadt Osnabrück

Stadt Osnabrück beteiligt sich an Umfrage zur Lebensqualität 2021

© Die Stadt Osnabrück beteiligt sich zum dritten Mal nach 2015 und 2018 an einer Bürgerumfrage zur "Lebensqualität in deutschen Städten". Die Umfrage ist ein Gemeinschaftsprojekt von 15 deutschen Städten unterschiedlicher Größe. Die teilnehmenden Städte sind: Aachen, Braunschweig, Dresden, Freiburg, Ingolstadt, Kassel, Koblenz, Konstanz, Mannheim, Neuss, Osnabrück, Recklinghausen, Saarbrücken, Siegen und Würzburg. Durchgeführt wird die Studie – wie schon die ersten beiden Umfragen – von dem Markt- und Sozialforschungsinstitut IFAK. Ziel der...

mehr lesen...


16.09.2021 - Stadt Osnabrück

Antirassistische Solidarität für eine rassismuskritische Zukunft

© Elisa Rivera Der Soziologe Sebastian Garbe hält am Donnerstag, 14. Oktober, um 18.30 Uhr einen Online-Vortrag zu antirassistischer Solidarität. Im Anschluss an de- und postkoloniale Kritiken schlägt dieser Vortrag eine Reihe von Thesen vor, ob und wie Solidarität von weißen Personen einen Beitrag für eine rassismuskritische Zukunft leisten kann. Der Vortrag untersucht im Rahmen von Ergebnissen einer empirischen Feldstudie die Möglichkeiten und Grenzen von Solidarität. Was geschieht, wenn die Gruppe, die sich solidarisiert, nicht von den gleichen...

mehr lesen...


16.09.2021 - Stadt Osnabrück

Olympiaruderer tragen sich ins Goldene Buch ein

© Seit vielen Jahren treffen sich die Ruder-Olympiasieger und Olympiateilnehmer der Jahre 1968 bis 1984 regelmäßig. Jetzt waren sie in Osnabrück zu Gast. Eingeladen hatte der Osnabrücker Peter van Roye (Bronzemedaillengewinner im Zweier ohne Steuermann 1976 in Montreal). Der Einladung folgten 25 ehemalige Spitzensportlerinnen und -sportler sowie ihr früherer Mannschaftsarzt Prof. Dr. Paul E. Nowacki. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßte die Olympioniken im Osnabrücker Rathaus, wo sich die Riege auch in das Goldene Buch der Stadt eintrug. ...

mehr lesen...


16.09.2021 - Stadt Osnabrück

„KulturTriathlon“: Heaven und Sonor Teutonicus singen und erzählen mittelalterliche Geschichten

© Manfred Pollert Sagen und Geschichten aus Osnabrück und dem Osnabrücker Land präsentieren Heaven und Sonor Teutonicus am Sonntag, 26. September, um 15 Uhr im Botanischen Garten der Universität Osnabrück. Denn die mehr als 1000-jährige Geschichte Osnabrücks ist voller Geschichten, Legenden, Sagen und Märchen.  Heaven und Sonor Teutonicus haben sie aufbereitet und erzählen sie bei dieser Veranstaltung des Kooperationsprojektes "KulturTriathlon” so, wie sie in den Chroniken zu finden sind, und begleiten sich wie mittelalterliche Spielleute auf Instrumenten von...

mehr lesen...


15.09.2021 - Stadt Osnabrück

Neues Line-up beim LAUT! Konzert
About Monsters statt Mele

© Kurzfristig musste das Line-up für das LAUT! Konzert am Donnerstag, 16. September, um 19 Uhr vor dem Jugendzentrum Ostbunker geändert werden. Statt der erkrankten Mele steht die Band About Monsters auf der Bühne. About Monsters besteht aus Florian Brunemann (Lead-Gitarre), Madeleine "Maddy” Wiebe (Gesang), Sönke Heuer (Schlagzeug), Torben Heuer (Bass) und Alexander Tepe (Gitarre). Sie kombinieren die klassischen Elemente der Rockmusik mit modernen Konzepten und kreieren dank energetischer Gitarren und einem treibenden Rhythmus ihren eigenen...

mehr lesen...


15.09.2021 - Stadt Osnabrück

Bürgerforum Hellern: Tagesordnungspunkte noch bis zum 22. September anmelden

© In den vierzehn Osnabrücker Bürgerforen haben die Bürger:innen die Möglichkeit, Anregungen und Wünsche vorzutragen und Fragen des unmittelbaren Lebensumfeldes mit Vertreter:innen aus Politik und Verwaltung zu diskutieren. Die nächste Sitzung des Bürgerforums Hellern findet am Donnerstag, 14. Oktober 2021 statt. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr und findet in digitaler Form als Videokonferenz statt. Der Link zur Anmeldung und eine Anleitung stehen auf der Internetseite der Osnabrücker Bürgerforen zur Verfügung:...

mehr lesen...


15.09.2021 - Stadt Osnabrück

Theatrale Führung durch den Botanischen Garten

© Yvonne Bouillon Der Botanische Garten der Universität Osnabrück ist ein Ort der Inspiration. Die Performerinnen Britta Habuch, Birgit Schopohl und Gudula Thiemann machen sich das für ihre theatrale Collage "Instant Urbanity und das Gänsefüßchen treffen grün” zunutze: Am Dienstag, 22. September, um 16, 17 und 18 Uhr nehmen sie das Publikum mit auf eine geführte, theatrale Collage durch den Botanischen Garten, bei der die Zuschauer:innen Teil der Inspiration der Performerinnen werden. Die Vorstellungen gehören zur Veranstaltungsreihe "KulturTriathlon” des...

mehr lesen...


15.09.2021 - Stadt Osnabrück

Presse-Einladung zum DJ-Picknick im Bürgerpark

© Alle Kunst- und Kulturschaffenden haben unter der Corona-Pandemie gelitten. Doch eine Gruppe hat der Lockdown besonders hart getroffen: die DJs. In der partylosen Zeit gab es für sie keine Gelegenheit, aufzulegen und ein Publikum zu erreichen.  Am Sonntag, 19. September, und am Sonntag, 26 September, finden DJ-Sessions unter freiem Himmel statt. Um jeweils 14 Uhr können Musikfans im Bürgerpark chillen und picknicken und DJ-Klängen von House über Drum’n’Bass bis Funk und Reggae lauschen.  "Love this Tune!" will nicht nur Auftrittsmöglichkeiten...

mehr lesen...


15.09.2021 - Stadt Osnabrück

Wahlhelfer gesucht

© Für die Oberbürgermeisterinnen-Stichwahl und die Bundestagswahl am Sonntag, 26. September, sucht die Stadt noch weitere Wahlhelfer:innen. "Die Erfahrungen aus der Kommunalwahl haben gezeigt", sagt Pressesprecher Dr. Sven Jürgensen, "dass wir die Abläufe noch einmal überprüfen und anpassen müssen. Dafür brauchen wir weitere Wahlhelfer:innen, damit es nicht wieder zu längeren Wartezeiten kommt." Interessierte können sich melden per E-Mail an wahlhelfer@osnabrueck.de oder telefonisch unter 323-3222 oder 323-3212.

mehr lesen...


15.09.2021 - Stadt Osnabrück

Korrektur - “Familien-Kultur-Tag” im Kreativquartier Hafen

© Hermann Pentermann Zweimal hat die Bürgerstiftung Osnabrück zu den "Familien-Kultur-Tagen” in den Bürgerpark eingeladen. Am Samstag, 18. September, um 14 Uhr folgt die dritte und letzte Veranstaltung dieser Reihe, die dann vor dem Lauten Speicher im Kreativquartier Hafen stattfindet. Die "Familien-Kultur-Tage” gehören zur Veranstaltungsreihe "KulturTriathlon” des Projektbüros im Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück. Wie bei den letzten zwei "Familien-Kultur-Tagen” bieten die Körperfreunde Osnabrück eine Eltern-Kind-Olympiade an, bei der Kinder mit Mama, Papa,...

mehr lesen...


15.09.2021 - Stadt Osnabrück

„Kulturtriathlon“: Synthiepop beim vierten LAUT! Konzert
Mele und Jessovski vor dem Jugendzentrum Ostbunker

© Manfred Pollert Bei der vierten Ausgabe der LAUT! Konzertreihe am Donnerstag, 16. September, um 19 Uhr stehen zwei Synthiepop-Acts auf der Bühne vor dem Jugendzentrum Ostbunker. Irgendwo zwischen Synth-Pop und Frühling und erfrischend wie kalte Zitronenlimo ist die Musik von Jessovski, die den Abend eröffnet. Sie lässt ein paar ordentliche Beats los, zu denen vor allem eines geht: tanzen. So richtig in eine Schublade packen lassen will Mele sich nichts. Das spricht ihrer Ansicht nach der Musik ihre Eigenständigkeit ab. Auffällig sind aber nicht nur der...

mehr lesen...


14.09.2021 - Stadt Osnabrück

Abschluss der LAUT! Konzerte mit DJ-Abend
AMY und Elektronischer Dauerurlaub legen vor Ostbunker auf

© Christian Scholz Die LAUT! Konzertreihe endet mit am Donnerstag, 23. September, um 19 Uhr mit einem DJ-Abend. Auf dem Vorplatz des Jugendzentrums Ostbunker legen Elektronischer Dauerurlaub und AMY auf. Das Konzert gehört zur Veranstaltungsreihe "KulturTriathlon” des Projektbüros im Fachbereich Kultur der Stadt Osnabrück. Das zwei Frauen starke DJ-Kollektiv Elektronischer Dauerurlaub hat sich zusammengeschlossen, um die Bühnen dieser Welt einzunehmen, noch bevor das Männerlimit eingeführt wird. Annca (sie/ihr) und Lotschey (sie/ihr) fordern feministische...

mehr lesen...


14.09.2021 - Stadt Osnabrück

Nature Writing – Schreiben unter Bäumen auf dem Gelände des Museums Industriekultur

© Thorsten Stegemann Das Literaturbüro Westniedersachsen lädt für den letzten Samstag im September zu einem innovativen Schreib-Workshop in freier Natur ein. Er wird geleitet von Jörg Ehrnsberger und Dr. Thorsten Stegemann und findet statt am Samstag, 25. September, von 10 bis 17 Uhr, auf dem Gelände des Museums Industriekultur Osnabrück (Treffpunkt ist Pferdestall, Süberweg 50a).  Jörg Ehrnsberger und Dr. Thorsten Stegemann haben viel Erfahrung als Leiter kreativer Schreibprojekte. Sie führen zu Beginn in das Thema Nature Writing und seine Besonderheiten sowie in...

mehr lesen...


14.09.2021 - Stadt Osnabrück

Töne um Vergebung – das französische Cello: Willem Schulz liest aus seiner „Nachkriegsgeschichte“

© Fritz Schwarzenberger Mit musikalischen Intermezzi stellte der Komponist und Cellist Willem Schulz am Donnerstag, 30. September die Geschichte um sein Cello vor. Beginn ist um 19 Uhr im Renaissancesaal Ledenhof. Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Reihe "LiteraturWerkstatt" des Literaturbüros Westniedersachsen und der Volkshochschule.  Erst angesichts des Todes seines Vaters erfährt Willem Schulz, der als Musiker und Komponist in Melle lebt, dass das Cello, auf dem er seit mehr als 50 Jahren spielt, Kriegsbeute ist. Die Erfahrung, wie sehr solche...

mehr lesen...


14.09.2021 - Stadt Osnabrück

Alle Lastenräder auf einen Klick
Europäische Mobilitätswoche: Teilnehmer für Osnabrücks größtes Lastenradfoto gesucht

© Lastenfahrräder sind mittlerweile, auch dank der städtischen Förderung LaROS, nicht mehr aus dem Stadtbild wegzudenken. Um die immer größer werdende Anzahl zu dokumentieren, soll am kommenden Samstag, 18. September, auf dem Rathausplatz "Osnabrücks größtes "Lastenradfoto" entstehen. Die Veranstaltung ist Teil der "Osnabrück-Ausgabe" der diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche (EMW). "Wir wollen einen ‚Wow‘-Effekt erzeugen", beschreibt die städtische "Mobile Zukunft"-Leiterin Brigitte Strathmann den Hintergrund der Aktion. "Lastenräder sind...

mehr lesen...


14.09.2021 - Stadt Osnabrück

+++ Korrektur +++ Wichtige Informationen für alle, die Briefwahl beantragen möchten

© Alle wahlberechtigten Osnabrücker:innen, die am Tag der Stichwahl der Oberbürgermeisterin oder der Bundestagswahl nicht ihr zuständiges Wahllokal aufsuchen können, haben die Möglichkeit, Briefwahl zu beantragen. Wichtig: Für jede Wahl ist ein eigenständiger Antrag erforderlich. Wer Briefwahl beantragen möchte, kann dies online unter wahlen.osnabrueck.de (noch bis zum 20. September), persönlich ("Briefwahl an Ort und Stelle") im Wahlbüro an der Sedanstraße 109 oder schriftlich mittels der zugesandten Wahlbenachrichtigungskarte (für die...

mehr lesen...


14.09.2021 - Stadt Osnabrück

Abschiedsstammtisch der französischen Städtebotschafterinnen

© Stadt Osnabrück Die Städtebotschafterinnen aus Osnabrück und Angers, Lara Ritter und Lauriane Wolf, laden für Mittwoch, 22. September, zu ihrem letzten deutsch-französischen Online-Stammtisch ein. Beginn ist um 18 Uhr.  Dieser Abend wird gleichermaßen Abschied wie auch Begrüßung sein: Das Städtebotschafterjahr von Lara Ritter und Lauriane Wolf neigt sich dem Ende. Théo Glédel und Anna Horstmann übernehmen die Aufgaben der Städtebotschafter für das Jahr 2021/2022 und werden zu Gast sein.  Auf dem Programm stehen: Rückblick auf die Projekte 2020/2021 in den...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 333.671

Samstag, 18. September 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.