Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

07.05.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Update zur Covid-19-Schutzimpfung: Pandemiebekämpfung zwischen Bundesnotbremse und Lockerungen
Kurz kommentiert von Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken GmbH

© Märkische Kliniken GmbH Im aktuellen Update zur Covid-19-Schutzimpfung wirft Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken, wieder einen Blick auf die aktuelle Corona-Lage.

mehr lesen...


04.05.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Neuer Hochleistungsscanner hilft Verletzte optimal zu versorgen

© Foto: Märkische Kliniken/Kim Bruse Die Unfallchirurgen der Märkischen Kliniken haben einen neuen 3D-C-Bogen in Betrieb genommen. Selbst komplexe OP´s werden damit sicherer und schonender.

mehr lesen...


23.04.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Vom Umgang mit Zahlen und Statistiken in der Pandemie
Kurz kommentiert von Dr. Thorsten Kehe

© Märkische Kliniken GmbH Gibt es eigentlich einen zuverlässigen Indikator, um die Ausbreitung der Corona-Pandemie richtig zu messen? TK: Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu messen, wählen wir meist die Inzidenz als Parameter. Die Zahl zeigt an, wie viele Menschen je 100.000 Einwohner sich während der vergangenen sieben Tage nachweislich in einer Region mit dem Virus infiziert haben. Das ist ein guter Messwert, um sich ein Bild vom Infektionsgeschehen zu machen. Aber der Parameter hat Schwächen: Zum einen fließen in seine Berechnung nur festgestellte Infektionen...

mehr lesen...


16.04.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Update zur Covid-19-Schutzimpfung: Die Lage ist ernst! Nehmen wir sie ernst?
Kurz kommentiert von Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken GmbH

© Märkische Kliniken GmbH Die aktuelle Corona-Lage ist ernst. Was passiert, wenn die Infektionszahlen weiter so ansteigen und welche Konsequenzen sind zu ziehen, um Schlimmeres abzuwenden? Im aktuellen Impf-Update macht Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken, deutlich: Wir müssen die Lage ernst nehmen und jetzt handeln.

mehr lesen...


09.04.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Märkische Kliniken engagieren sich im Klimaschutzprojekt "KLIK green"
Klimamanager baut Netzwerk, um Energie, Material und Ressourcen zu sparen

© Foto: Märkische Kliniken/ Kim Bruse Die Märkischen Kliniken beteiligen sich am Projekt "KLIK green" und agieren damit als Akteur eines bundesweiten Netzwerkes von 250 Krankenhäusern und Reha-Kliniken. Ziel des Projektes, das durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums bis April 2022 gefördert wird, ist es, durch verstärkte Klimaschutzmaßnahmen deutschlandweit insgesamt 100.000 Tonnen Kohlendioxid (CO2) zu reduzieren. Um konkrete Klimaschutzziele festzulegen und -maßnahmen sichtbar umzusetzen, hat sich nun zum ersten Mal die Klimaschutz-Arbeitsgruppe mit...

mehr lesen...


09.04.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Update zur Covid-19-Schutzimpfung: Die Mehrheit der Deutschen setzt auf Vorsicht und Achtsamkeit als Strategie
Kurz kommentiert von Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken GmbH

© Märkische Kliniken GmbH 1. Was kennzeichnet die gegenwärtige Lage - im subjektiven Empfinden?  TK: Im gegenwärtigen Verlauf der Pandemie empfinden viele von uns die Lage vermutlich als ungewiss. Es fehlt eine klare Perspektive. Das beginnt mit den Zahlen zur Entwicklung der Pandemie, die nach den Feiertagen das wahre Bild nicht anzeigen, weil über Ostern weniger getestet wurde und die Gesundheitsämter die Daten nur mit Verzögerung an das Robert Koch-Institut weiterleiten. Aktuell fehlen uns klare Signale, wie es mit den Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie...

mehr lesen...


07.04.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Licht - und Klimatherapie gegen den quälenden Juckreiz
Klinikdirektorin Dr. Dill behandelt Patienten mit Neurodermitis sehr erfolgreich

© Sie ist oft trocken, schuppig, gerötet und juckt - in der Haut eines Neurodermitis-Patienten möchte niemand gerne stecken. Experten schätzen, dass allein in Deutschland fast vier Millionen Menschen an der chronisch entzündlichen, aber nicht ansteckenden Hauterkrankung leiden. Heilbar ist Neurodermitis zwar bis heute nicht. Doch es gibt eine Reihe von effektiven Therapiemöglichkeiten. Die Neurodermitis, auch Atopie genannt, kommt je nach Alter an den unterschiedlichsten Stellen vor - typischerweise in den Ellenbeugen oder der Kniekehle. Bei...

mehr lesen...


31.03.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

25 Jahre Hilfe für Seele und Körper im Märkischen Kreis
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie feiert Jubiläum

© Märkische Kliniken/Norbert Jacobs Ängste, funktionelle Körperbeschwerden, Depressionen: Beeinträchtigungen der psychischen Gesundheit sind in unserer Gesellschaft weit verbreitet und reichen von leichten Einschränkungen des seelischen Wohlbefindens bis hin zu schweren psychosomatischen Störungen. Gemeinsam mit seinem Team entwickelt Dr. Gerhard Hildenbrand, Klinikdirektor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an den Märkischen Kliniken, individuelle Therapiemaßnahmen und effektive Behandlungsstrategien. Am 1.April blickt die Klinik auf ein 25-jähriges Jubiläum zurück....

mehr lesen...


29.03.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Bitte helfen Sie uns!

© Märkische Kliniken GmbH Wird Corona derzeit wieder bedrohlicher? Dr. Kehe: Die Pandemie gewinnt an Fahrt und wird gefährlicher. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner, beträgt in Deutschland 115 und im Märkischen Kreis etwa 225. Das ist ein Niveau wie in Italien, den Niederlanden und Österreich. In Estland ist mit einem Wert von knapp 750 die Lage am dramatischsten in Europa. Wir merken auch in den Märkischen Kliniken, dass die Zahl der Corona-Patienten seit Wochen steigt. Dies trifft auf eine Gesamtsituation, in der nahezu alle...

mehr lesen...


17.03.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Update zur Covid-19-Schutzimpfung: Es geht um Tage, nicht um Wochen
Kurz kommentiert von Dr. Thorsten Kehe

© Märkische Kliniken GmbH Die Schulen in NRW haben in dieser Woche wieder geöffnet. Als Vater zweier schulpflichtiger Kinder sehe ich, dass sich die Schüler freuen, wenn sie einander wieder begegnen. Obwohl die Kinder und Jugendlichen die Sozialen Medien besser als jede andere Altersgruppe zu nutzen verstehen und - unter den gegebenen Umständen - recht gut gegen Vereinsamung gewappnet sind, machen persönliche Kontakte doch einen großen Unterschied aus. "Ich betrachte die Öffnungen mit Sorge" Als Arzt und Geschäftsführer eines großen Krankenhauses betrachte ich die...

mehr lesen...


12.03.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Update zur Covid-19-Schutzimpfung: Zurück zum Alltag - sinnvolle Strategie oder Kontrollverlust?
Kurz kommentiert von Dr. Thorsten Kehe

© Märkische Kliniken GmbH Die Dritte Welle läuft - auch bei uns in Deutschland. Die Zahl der Neuinfektionen steigt zwar noch wenig, aber seit einigen Tagen unverkennbar. Die britische Variante des Virus setzt sich durch, wie es die Wissenschaftler vorausgesagt haben. Wie könnte sich die Lage auch bei uns entwickeln? Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken, wirft in diesem Update zur Covid-19-Schutzimpfung einen Blick über die Grenzen. 1. Wohin entwickelt sich das Infektionsgeschehen? In Großbritannien, Spanien, der Schweiz und in...

mehr lesen...


11.03.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

40 Jahre "Grüne Damen und Herren" in der Stadtklinik Werdohl
Wertvolle Hilfe und Zuwendung

© Sie hören zu, lesen vor, erledigen kleine Besorgungen, spenden Trost, Hoffnung und Zuversicht oder halten einfach nur mal die Hand: Die "Grünen Damen und Herren" der Stadtklinik Werdohl. Und in diesem Jahr tun sie das seit nunmehr 40 Jahren. 17 Ehrenamtliche sind es, die normalerweise montags bis freitags zwischen 8:00 und 11:00 Uhr mit ihrem namensgebenden grünen Kittel in der Klinik unterwegs sind. Jetzt, in Zeiten von Corona, ruht der Betrieb der Grünen Damen und Herren. "Da fehlt einem schon was", sagt Marga Holst, Leiterin der Grünen Damen...

mehr lesen...


08.03.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Corona und die Psyche: Wer sich gut informiert fühlt, hat weniger Angst

© Nichts hält uns so in Atem wie das Corona-Virus. Die Welt ist seit einem Jahr im Ausnahmezustand und die Pandemie sorgt für Meldungen im Minutentakt. Auch das Klinikpersonal der Märkischen Kliniken geht seit Monaten an seine absoluten Belastungsgrenzen. Jeder Tag stellt eine neue Herausforderung dar. Was macht in einer derart schwierigen Zeit eigentlich die Psyche mit uns? "Menschen in beunruhigenden Situationen", sagte Dr. Gerhard Hildenbrand, Direktor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an den Märkischen Kliniken, "benötigen...

mehr lesen...


05.03.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Märkische Seniorenzentren: Ausbildungsstart zur Pflegefachkraft an den Pflegeschulen Iserlohn und Lüdenscheid am 1. April 21 - noch wenige Rest-Plätze frei

© Jetzt noch bewerben: Zum ersten April 2021 startet die Ausbildung zur staatlich anerkannten Pflegefachkraft an den Pflegeschulen Iserlohn und Lüdenscheid mit der Option der Spezialisierung zum/zur Altenpfleger/in - und es sind noch ein paar freie Plätze zu vergeben! Ob Schulabgänger oder auch Quereinsteiger: "Wer eine Ausbildung in der Pflege beginnt, ergreift einen Beruf mit Perspektive. Das gilt heute mehr denn je", weiß Birgit Schulz-Meier, Schulleiterin der Pflegeschulen der Märkischen Seniorenzentren. Denn die neue generalistische...

mehr lesen...


05.03.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Update zur Covid-19-Schutzimpfung: Perspektivwechsel - Statt Symptome zu lindern, die Krankheit therapieren

© Märkische Kliniken GmbH Die Erwartungen an den Bund-Länder-Gipfel am 3. März 2021 waren hoch. Die Menschen in Deutschland sehnen sich nach Corona-Lockerungen oder zumindest nach einem Stufenplan für Öffnungen - diesen gibt es nun auch. Bund und Länder haben sich auf einen Fünf-Stufen-Plan für die Lockerungen der Corona-Auflagen verständigt. Doch helfen uns diese Beschlüsse auf dem Weg in Richtung Normalität? Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken, im Interview. Herr Dr. Kehe, die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten...

mehr lesen...


25.02.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Werdohls Bürgermeister auf dem Weg der Besserung: "Das habe ich den Märkischen Kliniken zu verdanken"

© privat Ein Corona-Virus macht auch vor einem Stadtoberhaupt nicht Halt. Diese Erfahrung hat der Werdohler Bürgermeister Andreas Späinghaus leidvoll erfahren müssen. "Ich hatte mit einem sehr seltenen Symptom von Covid 19 zu kämpfen, der mich viele Wochen außer Gefecht gesetzt hat", berichtet der 62-Jährige. Als sich der Krankheitsverlauf Anfang der zweiten Januarwoche deutlich verschlechterte, suchte Werdohls Bürgermeister umgehend die Märkischen Kliniken in Lüdenscheid auf. Zehn Tage lag er auf der Intensiv-, weitere neun Tage auf der...

mehr lesen...


22.02.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Update zur Covid-19-Schutzimpfung
Der ungeliebte Impfstoff - besser als sein Ruf

© Märkische Kliniken GmbH In Krankenhäusern in Niedersachsen traten nach der Impfung von Mitarbeitern Nebenwirkungen auf, so dass sich zahlreiche Beschäftigte krankgemeldet und die Krankenhäuser ihr Impfkonzept geändert haben, um den Klinikbetrieb nicht zu gefährden. Dr. Thosten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken, wirft einen Blick auf die Impstoffe, mögliche Nebenwirkungen und erklärt, warum die Impfung trotzdem sinnvoll ist. Lösen die Impfstoffe, die gegen Covid-19 verabreicht werden, unerwartet häufig Nebenwirkungen aus, und sind diese...

mehr lesen...


12.02.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

"Medizinisch sinnvoll, gesellschaftlich schwierig"
Drei Fragen an Dr. Thorsten Kehe

© Die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten verlängern den Lockdown bis zum 7. März und koppeln weitere Lockerungen an das Erreichen einer Inzidenz von 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in einer Woche. Ist das sinnvoll? Dr. Thorsten Kehe, Vorsitzender der Geschäftsführung der Märkischen Kliniken, ist sich sicher: Medizinisch ist das sinnvoll, gesellschaftlich aber bereitet es uns Schwierigkeiten.   Warum ist es medizinisch sinnvoll?   Das Corona-Virus verändert sich. Es verbreiten sich ansteckendere und...

mehr lesen...


22.01.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum Lüdenscheid erneut mit Qualitätssiegel "Ausgezeichnet. Für Kinder" zertifiziert

© Wenn kranke Kinder ins Krankenhaus müssen, ist es wichtig, dass sie in einer guten Kinderklinik versorgt werden können. Aber woran können Eltern eine gute Kinderklinik erkennen? Um Eltern Sicherheit bei der Auswahl der Kinderklinik zu geben und Transparenz zu schaffen, gibt es das Gütesiegel "Ausgezeichnet. Für Kinder". Der Klinik für Kinder und Jugendliche im Klinikum Lüdenscheid wurde diese Auszeichnung - für 2020 und 2021 - nun zum fünften Mal in Folge verliehen. Klinikdirektor Dr. Holger Frenzke und sein Team sind stolz: "Es ist uns...

mehr lesen...


11.01.2021 - Märkische Gesundheitsholding GmbH & Co. KG

Seniorenzentrum Letmathe - Impfbereitschaft bei fast 100 Prozent

© Im Seniorenzentrum in Letmathe haben am vergangenen Wochenende die Impfungen gegen COVID-19 begonnen. Noch in dieser Woche folgen zwei weitere Einrichtungen der Märkischen Seniorenzentren in Werdohl und Lüdenscheid. "Die Impfbereitschaft lag bei unseren Bewohnern bei fast 100 Prozent. Auch die überwiegende Zahl der Beschäftigten hat das Impfangebot angenommen. Das ist ein wirklich guter Auftakt und macht uns Hoffnung", sagte der Geschäftsführer der Märkischen Seniorenzentren Matthias Germer. Renate Stoewahs war in Letmathe die erste Seniorin,...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 325.095

Mittwoch, 19. Mai 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.