Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Borken

20.05.2022 - Stadt Borken

Absage der heutigen Semester-Eröffnungsveranstaltung der VHS Borken
„Die Welt ist noch zu retten!“: Lesung und Gespräch mit Carina Wohlleben fällt kurzfristig aus

© Die Semester-Eröffnungsveranstaltung "Die Welt ist noch zu retten!" der VHS Borken in Kooperation mit der Familienbildungsstätte Borken und dem Klimaschutzmanager der Stadt Borken muss leider kurzfristig abgesagt werden. Die Veranstaltung sollte heute (20. Mai 2022) um 19 Uhr im FARB in Borken stattfinden. Die Organisatorinnen und Organisatoren bitten um Verständnis.

mehr lesen...


19.05.2022 - Stadt Borken

Traditionsbewusstes Judentum und wilhelminische Moderne Der ausgefallene Vortrag über die Synagogengemeinden Borken und Gemen um 1900 wird nun nachgeholt!
Mittwoch, 25.05.2022, VHS Forum, Heidener Str. 88, Borken, 19:30 Uhr

© Im Jahr 1896 wird in Münster der "Verein zur Wahrung der religiösen Interessen des Judentums in der Provinz Westfalen" gegründet. Zu den Gründungsmitgliedern gehören Jonas Haas und Oskar Löwenstein, die Vorsteher der Jüdischen Gemeinden Borken und Gemen. Der neue Verein setzt sich dafür ein, dass die traditionellen Grundsätze des Judentums im Alltag weiterhin beachtet und gelebt werden. Schon seit Mitte des Jahrhunderts stellen sich viele jüdische Gemeinden in Westfalen und im Rheinland den liberalen innerjüdischen Strömungen entgegen, indem...

mehr lesen...


19.05.2022 - Stadt Borken

„Frau und Beruf“: Online-Seminar „Zeitgemäß bewerben“
am Dienstag, 24. Mai 2022 ab 19 Uhr - Anmeldung erforderlich!

© Sonja Schaten Am Dienstag, 24. Mai 2022, findet das Online-Seminar "Zeitgemäß bewerben" mit Sonja Schaten von der Berufsbildungsstätte Ahaus statt. Die Diplom-Psychologin gibt den Teilnehmerinnen ab 19 Uhr einen kompakten Einblick in den Aufbau und die Gestaltung zeitgemäßer digitaler Bewerbungen. "Immer mehr Firmen bevorzugen die digitale Bewerbung per E-Mail oder online über das Webformular", erklärt Sonja Schaten. Diese Bewerbungen seien zwar schneller beim Unternehmen als klassische gedruckte Unterlagen, sie müssten jedoch genauso sorgfältig...

mehr lesen...


19.05.2022 - Stadt Borken

Bekämpfung von Eichenprozessionsspinnern im Stadtgebiet Borken
Bürgerinnen und Bürger können Befall auf einer öffentlichen Fläche an die Stadt Borken melden / Bekämpfungsmaßnahmen konzentrieren sich auf städtische Eichen in stark frequentierten Bereichen

© Stadt Borken Zur präventiven Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners (EPS) in der Stadt Borken wurden in den letzten Wochen städtische Eichen mit Nematoden – Fadenwürmer, die auch als Nützlinge in der Natur vorkommen – besprüht (s. Pressemitteilung vom 28. April 2022). Seit Anfang dieser Woche ist der Nematoden-Einsatz beendet. Im weiteren Verlauf werden die Nester des EPS dort, wo die Verkehrssicherheit gefährdet ist, entfernt. Hierzu wird hauptsächlich im Absaugverfahren gearbeitet. Dabei wird der Bauhof der Stadt Borken auch in diesem Jahr wieder durch...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Borken

Konzertort geändert: Kieran Goss und Annie Kinsella in der Aula Gymnasium Remigianum
am Samstag, 21. Mai 2022, um 20 Uhr - Karten im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich!

© Kieran Goss/Annie Kinsella Das am Samstag, 21. Mai 2022, um 20 Uhr im Heilig-Geist-Saal des FARB geplante Konzert von Kieran Goss und Annie Kinsella wird kurzfristig in die Aula des Gymnasiums Remigianum, Josefstr. 6 in Borken, verlegt. Bereits gekaufte Karten bleiben gültig und der zeitliche Rahmen der Veranstaltung wie geplant. Einlass ist ab 19:30 Uhr.  Da die Aula mehr Platz bietet und coronabedingte Sicherheitsabstände zwischen den einzelnen Besucherinnen und Besuchern sehr gut eingehalten werden können, sind alle Kurzentschlossenen herzlich eingeladen, einen der...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Borken

Rundgang durch Borken die "Stadt der Türme"
Sonntag, 29. Mai 2022, um 11 Uhr - Anmeldung erforderlich!

© Stadt Borken Die Stadt Borken lädt am Sonntag, 29. Mai 2022, um 11 Uhr zu einem historischen Rundgang ein. Der erfahrene und sachkundige Gästeführer Herr Jahn führt durch die "Stadt der Türme" und erzählt auf einer  spannenden Reise durch die Geschichte viel Wissenswertes über Borken und "Land und Leute". Unter welchen Umständen verließen die letzten Ordensschwestern das ehemalige Kloster Marienbrink? Welche Baudenkmäler zeugen noch heute von der einstigen Wehrhaftigkeit der Stadt Borken? Wie sahen der heutige Marktplatz oder Kirchplatz in früheren...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Borken

Pressemitteilung des Stadtsportverbandes Borken:
Streetbasketball-Spektakel am 12.  Juni 2022 ab 10.30 Uhr

© Stadtsportverband Borken Am Sonntag, 12. Juni 2022, richten der Kreissportbund Borken, der Stadtsportverband Borken und der neuentstandene RSV Borken 22 e.V. zum zehnten Mal (nach 1997, 2000, 2004, 2008, 2010, 2012, 2013, 201 und 2019) in der Kreisstadt und zum achtzehnten Mal im Kreisgebiet ein Turnier im Rahmen der Tour aus. Der Startschuss für das größte Streetbasketball-Spektakel in NRW fällt auf dem Schulhof des Gymnasiums Remigianum um 12.00 Uhr. Einchecken vor Ort ab 10.30 Uhr. Gespielt wird bei der NRW TOUR 3X3 2022 in 10 verschiedenen Altersklassen. In der...

mehr lesen...


18.05.2022 - Stadt Borken

Besuch im „MedienECK" von Roboter Winzling Ozobot Evo
Mittwoch, 25. Mai 2022, 15 Uhr im Borkener 3ECK - Anmeldung erforderlich!

© Stadt Borken Am Mittwoch, 25. Mai 2022, erwartet das 3ECK während des "MedienECKs" einen ganz besonderen Besucher – Roboter Winzling Ozobot Evo ist zu Gast und möchte mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf abenteuerliche Schatzsuche und eine Reise um die Welt gehen. Das Mitmach-Format für Kinder von 8 bis etwa 12 Jahren findet jeden 4. Mittwoch von 15 bis 17 Uhr im 3ECK unter Leitung von Remigius Bücherei-Mitarbeiterin Sonja Klann vom Fachbereich Medienkompetenz statt. Eine Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Plätze per E-Mail 3eck@borken.de oder...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Borken

Saatgut-Bibliothek“ – Vielfalt vermehren lernen- Ein VHS-Workshop in drei unabhängig voneinander buchbaren Teilen
Freitag, 20.Mai 2022, 16:00-17:30 Uhr, in Borken-Gemen, Montessori-Schulbauernhof Schlüter-Müller

© Photo by anan 2523 form Pixabay Im Projekt "Saatgut-Bibliothek" verleiht die Remigius Bücherei in Borken Saatgut von leicht zu vermehrendem Gemüse (Kooperationspartner des Begleitprogrammes: Volkshochschule, die Fachabteilung Klimaschutz und Nachhaltigkeit der Stadt Borken, das LEADER-Projekt Biodiversität und die Familienbildungsstätte). In drei einzeln buchbaren Kursen werden Ihnen die Grundkenntnisse zu Aussaat, Anbau und Pflege von Gemüsepflanzen sowie zur Saatgut-Gewinnung und -Vermehrung durch die Referentin Michaela Müller vermittelt. Nebenbei lernen Sie den...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Borken

34. Deutsch-Niederländische Grafikbörse 2022 in Borken
Freitag, 27. bis Sonntag, 29. Mai 2022 in der Stadthalle Vennehof

© Stadt Borken Zum 34. Mal ist Borken der Treffpunkt für Grafikkünstlerinnen und -künstler aus ganz Deutschland und den Niederlanden. Von Freitag, 27. Mai bis Sonntag, 29. Mai 2022, findet in der Stadthalle Vennehof die "Deutsch-Niederländische Grafikbörse" statt. Nach zwei Jahren Pause und einer Terminverschiebung ist Borken am letzten Maiwochenende wieder der Treffpunkt für Grafikfreunde aus Nah und Fern. 58 Ausstellende präsentieren sich von Freitag, 27. bis Sonntag, 29. Mai 2022 in der Stadthalle Vennehof in Borken. Parallel findet in der Stadt Borken...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Borken

Rundgang mit "Spinnewiefken" durch Borken
Samstag, 21. Mai 2022, 18 Uhr - Ticketkauf Tourist-Info!

© Stadt Borken Die Tourist-Information der Stadt Borken bietet am Samstag, 21. Mai 2022, um 18 Uhr eine Stadtführung mit dem Spinnewiefken durch Borken an. Das sogenannte "Spinnewiefken" lauerte in früheren Zeiten draußen vor den Toren der Stadt spätreisenden Händlern in der Dunkelheit auf. Sie fesselte sie und überließ sie den Gefahren der Nacht … Heute führt Gästeführerin Marie-Luise Ebbing im Gewand des Spinnewiefken durch die nächtliche Stadt und erzählt auf dem Rundgang Wissenswertes über die Stadtgeschichte und Stadtgeschichten. Interessierte sind...

mehr lesen...


16.05.2022 - Stadt Borken

Fahrräder für geflüchtete Menschen gesucht
Spendenaktion Samstag, 21. Mai 2022, 9 bis 13 Uhr

© Stadt Borken Seit vielen Wochen kommen Geflüchtete aus der Ukraine nach Borken und benötigen dringend Fahrräder, damit sie in und um Borken mobil werden. Leider werden die Fahrräder in der Fahrradstation der Stadt Borken inzwischen knapp. Die Stadt Borken bittet alle Bürgerinnnen und Bürger um Fahrradspenden, insbesondere werden Damen– und Kinderfahrräder benötigt. Die gespendeten Fahrräder werden am neuen Standort der Fahrradstation an der Commende 8 auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft und bei Bedarf wieder instandgesetzt. Anschließend werden sie den...

mehr lesen...


12.05.2022 - Stadt Borken

Landtagswahl NRW
Sonntag, 15. Mai 2022

© Land NRW Am kommenden Sonntag, 15. Mai 2022, findet die Wahl des 18. Landtages von Nordrhein-Westfalen statt. In 22 Wahllokalen können die 32.500 wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr ihre Stimme abgeben. Die Stadt Borken weist darauf hin, dass der Stimmbezirk 1801 in Rhedebrügge, dessen Wahllokal sich in der Pröbstingschule am Hoxfelder Esch 7 befindet, für die repräsentative Wahlstatistik vom Land NRW ausgewählt wurde. Das bedeutet, dass in dem Wahlraum Stimmzettel mit Unterscheidungsbezeichnungen nach Geschlecht...

mehr lesen...


12.05.2022 - Stadt Borken

Vortrag: „Wie das Leben gelingt!“ Strategien für ein erfüllteres Dasein aus Philosophie, Psychologie und Kaffeehaus
Mittwoch, 1. Juni 2022, 19.00– 21.00 Uhr, Alten Molkerei, Harkingsbrügge 1, Velen-Ramsdorf

© © Torsten Reters "Reichtum ist besser als Armut" wusste schon Oscar Wilde. Aber das Schielen auf Karriere und (wirtschaftliche) Erfolge führt zur Verkümmerung des Daseins. Die "schöne neue Arbeitswelt" fordert, alles für die Firma zu geben. Die Herrschaft des Geldes hinterlässt nach Marx viele erschöpfte Seelen und Körper. Denker wie Schopenhauer und Kaffeehausliteraten wie Peter Altenberg lehren uns, "Nein" zu sagen gegenüber den Anforderungen der Gesellschaft, um Muße und Freiheit zu erlangen. Nur eine Veränderung unseres Charakters – "Vom Haben zum Sein" hin...

mehr lesen...


11.05.2022 - Stadt Borken

Natur und Kultur der Grenze: Eine VHS-Fahrradexkursion
Samstag, 21. Mai 2022, 9.30 Uhr - Treffpunkt: Kloster Mariengarden, Borken-Burlo, Parkplatz Turnhalle Vennweg 3

© Christoph Gerwers © privat. Ausgezeichnet eignet sich Burlo als Ausgangs- und Endpunkt dieser Tour durch die Geschichte und die Natur des Grenzgebietes, die die VHS in Kooperation mit dem kult - Kultur und lebendige Tradition Westmünsterland, Vreden anbietet. In dieser Gemeinde an der Trennlinie vom deutschen Münsterland und niederländischen Achterhoek spielten sich schon früh wichtige Prozesse der Grenzziehung ab. Am Treffpunkt Kloster Mariengarden nimmt Sie um 9.30 Uhr der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Christoph Gerwers in Empfang, radelt mit Ihnen durch...

mehr lesen...


11.05.2022 - Stadt Borken

„Tag der Nachbarschaft“ in Borken
Mehrgenerationenhaus „Der Treff“, Jugendhaus Borken und „Haus der Begegnung“ wollen am 20. Mai 2022 das Miteinander in Nachbarschaften stärken und ein Zeichen für gute und lebendige Nachbarschaft setzen

© Stadt Borken Gemeinschaft, Zusammenhalt und eine gute Nachbarschaft mit anderen Menschen – das sind wichtige Pfeiler einer Gesellschaft. Der "Tag der Nachbarschaft" – auch "Tag der Nachbarn" genannt – steht für genau diese Ziele. Am Freitag, 20. Mai 2022, lädt daher das Mehrgenerationenhaus Borken (MGH) "Der Treff" in Kooperation mit dem Jugendhaus Borken und dem "Haus der Begegnung" im Rahmen des deutschlandweiten Aktionstages alle Menschen unabhängig von Alter, Herkunft, sozialer Schicht oder religiöser Zugehörigkeit dazu ein, ein Zeichen für den...

mehr lesen...


10.05.2022 - Stadt Borken

Stadt Borken verabschiedet Ulrike Holtermann als
Geschäftsführerin der kulturgemeinde der stadt borken e.V.

© Stadt Borken Am vergangenen Sonntag hat die Bürgermeisterin der Stadt Borken, Mechtild Schulze Hessing, die langjährige Geschäftsführerin der Kulturgemeinde Borken verabschiedet. Ulrike Holtermann hat den Posten zehn Jahre bekleidet und ehrenamtlich das Programm der bekannten Veranstaltungsreihe im Vennehof gestaltet. Sie war nach langer Tätigkeit und auf eigenen Wunsch nicht erneut zur Wahl angetreten. Auch die Organisation der weiteren Angebote der Kulturgemeinde wie etwa die Borkener Konzertreihe, die Schülerprogramme und Kooperationsveranstaltungen wie...

mehr lesen...


10.05.2022 - Stadt Borken

„Wie war das damals eigentlich?!“ – „Jung und Alt“ treffen im 3ECK aufeinander
Sonntag, 15. Mai 2022, ab 15 Uhr, im neuen Wohnzimmerformat von Amina Hachem

© Stadt Borken 3ECK "Wie war die Jugend damals so? Was war Euch wichtig? Und was hattet Ihr damals eigentlich für Hobbies?" Am kommenden Sonntag, 15. Mai 2022, sind interessierte Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Seniorinnen und Senioren zu einem neuen Wohnzimmerformat ins 3ECK eingeladen, um an einer gemeinsamen Fragerunde teilzunehmen und ins Gespräch über Vergangenheit und Zukunft zu kommen. Das 3ECK oder auch der Dritte Ort Borken wird durch Öffnung von Kulturformaten und Angeboten der Bildung und Begegnung als ein Ankerpunkt für kulturelle Vielfalt sowie ein...

mehr lesen...


10.05.2022 - Stadt Borken

„Borken Open Air“ mit Mike Singer, Enyadres, Jellina, Kayef und Orry Jackson
Vorverkauf am 12. Mai 2022 auf dem Borkener Feierabendmarkt

© Stadt Borken Aufgepasst! In bereits vier Wochen kommen Mike Singer, Kayef, Jellina, Enyadres und Orry Jackson nach Borken. Beim großen "Borken Open Air-Konzert" am Freitag, 10. Juni 2022, bringen die fünf junge Künstlerinnen und Künstler die Bühne auf dem Parkplatz der Mergelsberghalle zum Beben. Tickets sind nun auch exklusiv am Donnerstag, 12. Mai 2022, auf dem Borkener Feierabendmarkt erhältlich. Darüber hinaus gibt es die Tickets weiterhin für 15 Euro unter www.borken-open-air.de. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Stadtwerke Borken/Westf....

mehr lesen...


09.05.2022 - Stadt Borken

Führungen über das Mühlenareal in Borken
Stadt Borken bietet spannende Einblicke in die „Stadt am Wasser“ und stellt Planungen, Entwicklungen und Ergebnisse beim großen Bauprojekt in Borkens Zentrum vor / Kostenlose Führungen am 21. und 28. Mai 2022 – jeweils samstags um 11 Uhr

© Stadt Borken Zugegeben: Am Zusammenflusses der Borkener Aa und des Döringbachs – der Spitze des Borkener Stadtparkes – werden seit einigen Jahren Straßen verlegt, Gewässer umgeleitet Bauwerke abgerissen und neue errichtet. Das sorgt auch für Staub, Lärm und temporäre Umwege. Doch das ist es der Stadt Borken wert. Auf dem Weg zu einem für Borken bedeutsamen Stadtquartier hat sich dort schon viel getan: Nachdem die Bauarbeiterinnen und Bauarbeiter "aus dem Wasser raus sind" werden nun die technischen Gewerke von Wehrsteuerung (Hochwasserschutz) und...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 351.249

Freitag, 20. Mai 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.