Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Borken

23.02.2024 - Stadt Borken

Grußkarten für das Osterfest! Workshop in der historischen FARB-Druckwerkstatt
Sonntag, 17. März 2024, 14 Uhr - Kursanmeldung für 10 Euro / Person bis 07. März 2024!

© Stadt Borken/ Mediamieze Am Sonntag, 17. März 2024, können Interessierte von 14 Uhr bis 16:30 Uhr individuelle Grußkarten für das Osterfest gestalten. Der Kurs richtet sich an Großeltern und ihre Enkel und an Eltern-Kind-Paare. Vom Liniendruck bis zur finalen Ausgestaltung erstellen die Teilnehmenden eine ganz persönliche Grußkarte. Nebenbei werden erste Grundlagen des Buchdrucks vermittelt wie die Arbeit am Setzkasten und die Auswahl passender Bild-Vorlagen. Im Anschluss erfolgt das Einfärben und Abziehen auf einer der historischen Pressen in der Werkstatt. Die...

mehr lesen...


23.02.2024 - Stadt Borken

Frisuren - Hochsteck-, Binde- und Flechttechniken
Samstag, 16. März 2024, 9.00 – 13.00 Uhr, Duesbergforum, Duesbergstraße 16, Borken

© Das richtige Hairstyling für jeden Anlass! In diesem Kurs erlernen Sie, was zu Ihnen passt und wie Sie Ihre typgerechte Frisur umsetzen können. Sie probieren verschiedene Flecht-, Binde- und Stecktechniken an sich selbst aus und erhalten fachkundige Tipps und Kniffe. Während des Kurses wird ein Entgelt von 2,00 € für Material erhoben. Mitzubringen sind: ein Kamm, eine Haarbürste, ein Spiegel, ein Paket Haarklemmen / Haarnadeln sowie vorhandener Haarschmuck. Der Kurs wird geleitet von Christiane Eßling. Er findet am Samstag, 16. März 2024, von...

mehr lesen...


23.02.2024 - Stadt Borken

NRW-Kommunen zeigen Solidarität mit der Ukraine:
Borken unterstützt crossmediale Ausstellung „Helden, Helfer, Hoffnung“

© Anna Movenko Anlässlich des zweiten Jahrestags des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine, weist die Stadt Borken auf die Ausstellung "Helden, Helfer, Hoffnung" der ukrainischen Künstlerin Anna Movenko hin. Die crossmediale Ausstellung der in Kiew geborenen Künstlerin zeigt zehn bewegende Geschichten von Menschen aus der Ukraine und Deutschland, die auf unterschiedliche Weise vom Krieg betroffen sind. Unter der Schirmherrschaft von Iryna Shum, Generalkonsulin der Ukraine in Düsseldorf, haben sich 27 Kommunen aus Nordrhein-Westfalen dazu entschlossen,...

mehr lesen...


22.02.2024 - Stadt Borken

Save the date: „Spring Rock“ mit sechs Bands der Musikschule
Pop- und Rockparty am 16. März 2024 im Jugendhaus Borken / Eintritt frei

© Musikschule Borken Laut, wild und – musikalisch – vielfältig: Das versprich die gemeinsame Musikschule für Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen im Rahmen ihrer ersten Pop- und Rockparty "Spring Rock" am Samstag, 16. März 2024, um 19 Uhr im Jugendhaus Borken, Josefstraße 1. Das Line-Up, bestehend aus Musikschulbands mit jungen sowie erwachsenen Schülerinnen und Schülern aus Borken und Umgebung, sorgt mit klassischen als auch aktuell bekannten Rock- und Popsongs für ein abwechslungsreiches Konzert und gute Laune. Mit dabei: Punch’n’Judy (Rock, Alternative),...

mehr lesen...


22.02.2024 - Stadt Borken

36. Deutsch-Niederländische Grafikbörse in Borken
Eröffnung am 1. März 2024 um 17 Uhr in der Stadthalle Vennehof / Eintritt das ganze Wochenende frei

© Lisa Kannenbrock Von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. März 2024, findet in der Stadthalle Vennehof in Borken die 36. Deutsch-Niederländische Grafikbörse statt – wie immer durchgeführt als Kooperationsprojekt der Stadt Borken und des Kreises Borken. An 65 Ausstellungständen werden an dem Wochenende in der Stadthalle Vennehof in Borken vielfältige druckgrafische Werke zu sehen und zu erwerben sein. Die Vorbereitungen sind seit einigen Wochen in vollem Gange. Schon am 8. Dezember 2023 tagte die Jury, welche die Ausstellenden der 36. Ausgabe der Grafikbörse...

mehr lesen...


22.02.2024 - Stadt Borken

Ortsentwicklung Gemen: Einladung zum öffentlichen Austausch
Am 6. März 2024 um 19 Uhr in der Jodocus Nünning Gesamtschule

© GeodatenAtlas Kreis Borken Anknüpfend an die bereits in der Öffentlichkeit vorgestellten Planungen der Oberen Freiheit und des Klostergartens, sollen der historische Ortskern von Gemen sowie angrenzende Bereiche weiterentwickelt und revitalisiert werden. In diesem Zusammenhang sollen weitere Handlungsfelder wie zum Beispiel Grünflächen und Gewässer, öffentlicher Raum, räumliche Verknüpfung und die Nutzung öffentlicher Gebäude aufgegriffen werden. Die Stadtverwaltung Borken ruft alle interessierten Gemenerinnen und Gemener auf, sich aktiv an dem Prozess zu beteiligen, und...

mehr lesen...


22.02.2024 - Stadt Borken

Ausstellungseröffnung „Die Tiefe des Grats. Kaltnadelradierungen von Andrea Ackermann, Claudia Berg und Susanne Theumer“
am Donnerstag, 29. Februar 2024, um 17 Uhr im FARB Forum Altes Rathaus Borken - Eintritt frei!

© Andrea Ackermann Am Donnerstag, 29. Februar 2024, um 17 Uhr eröffnet das FARB Forum Altes Rathaus Borken in Anwesenheit der Künstlerinnen Susanne Theumer und Andrea Ackermann die Ausstellung "Die Tiefe des Grats. Kaltnadelradierungen von Andrea Ackermann, Claudia Berg und Susanne Theumer." Eintritt zur Eröffnung ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Künstlerinnen geben im Gespräch mit FARB-Leiterin Dr. Britta Kusch-Arnhold Einblick in ihre Arbeiten.  Das FARB setzt mit der Ausstellung "Die Tiefe des Grats. Kaltnadelradierungen von Andrea...

mehr lesen...


21.02.2024 - Stadt Borken

Offenes Debattieren im „British Parliamentary Style“ entfällt
am Donnerstag, 22. Februar 2024, von 18.30 bis 20.30 Uhr im 3ECK

© unsplash Am Donnerstag, 22. Februar 2024, von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr muss das Offene Debattieren im "British Parliamentary Style" im 3ECK entfallen. Das ehrenamtlich initiierte Format des 3ECKs findet an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat statt. Am Donnerstag, 14. März 2024, um 18.30 Uhr geht das Format mit einer deutschsprachigen Debatte weiter. Ob Teilnehmende ihr rhetorisches Geschick verbessern, ihre Argumentationsfähigkeiten schärfen oder einfach eine unterhaltsame Zeit in einer offenen und freundlichen Umgebung verbringen möchten -...

mehr lesen...


20.02.2024 - Stadt Borken

Bittbriefe an den Papst Vortrag über jüdische Verfolgte des NS-Regimes in Quellen des Vatikans
Donnerstag, 29.02.2024, Stadtarchiv, Raum Zwölf26, Im Piepershagen 17, Borken

© Papst Pius XII. (seit 1939 im Amt) mit seinem engen Mitarbeiter Giovanni Battista Montini, dem späteren Papst Paul VI., der ab 1944 die Päpstliche Hilfskommission für Flüchtlinge leitetet (Foto: Wikimedia Commons, Fotograf unbekannt) Im Zweiten Weltkrieg baten unter dem Druck der nationalsozialistischen Verfolgung schätzungsweise 10.000 jüdische Menschen in Not in sogenannten Bittschreiben den Papst, das vatikanische Staatssekretariat und andere kirchliche Stellen um Hilfe. Sie waren Deutsche, Österreicher, Italiener, Polen oder Rumänen und baten beispielsweise um finanzielle Unterstützung oder um Hilfe bei der Flucht in ein sicheres Exilland. In den vatikanischen Archiven sind tausende dieser Briefe erhalten geblieben. Gemeinsam mit einem interdisziplinären Team von...

mehr lesen...


20.02.2024 - Stadt Borken

Vortrag: "Wer nicht hören kann muss fühlen?" - Was es bedeutet, schwerhörig zu sein
Dienstag, 12. März 2024, 19.30 – 21.00 Uhr, VHS Forum, Heidener Straße 88, Borken

© Foto von Mark Paton auf Unsplash Schwerhörigkeit ist die häufigste Sinnesbehinderung. Eine Behinderung, die wegen ihrer Unsichtbarkeit weitgehend unterschätzt wird: von der Person mit einer Schwerhörigkeit selbst und von deren Umfeld. Warum? Weil Schwerhörigkeit eine Einschränkung im Alltag und Beruf ist, die nicht zu sehen, sondern von der betroffenen Person nur zu "fühlen" ist. "Kein Problem", denken viele, "es gibt doch Hörgeräte". Sie helfen den Schwerhörigen aber nicht immer und überall. Bei Störgeräuschen und in Gruppengesprächen verstehen sie wenig, bruchstückhaft oder...

mehr lesen...


19.02.2024 - Stadt Borken

FARB-Druckwerkstatt mit neuem Programm-Flyer
ab sofort in der Tourist-Information und im Internet!

© Stadt Borken Passend zur nahenden Grafikbörse Borken am ersten Märzwochenende von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. März 2024, ist jetzt der neue Programmflyer der FARB-Druckwerkstatt erschienen. Kompakt und übersichtlich erhalten Interessierte einen Überblick über die buchbaren Angebote in der Borkener Druckwerkstatt bis Dezember 2024 und lernen das ehrenamtliche Team besser kennen. Das Programm ist vielfältig und umfasst sowohl Workshops für die ganze Familie wie der Grußkartendruck zu Ostern, Halloween oder Weihnachten als auch fundierte Einführungskurse...

mehr lesen...


16.02.2024 - Stadt Borken

Erfolgreicher Start zur Kommunalen Wärmeplanung
Informationen und weiteres Vorgehen für Stadt Borken

© Stadt Borken Der Start in den kommunalen Wärmeplanungsprozess ist gelungen – über 150 Interessierte sind am Donnerstagabend der Einladung der Stadt Borken in den Mölndalsaal der Stadthalle Vennehof gefolgt, um sich über die Erstellung einer kommunalen Wärmeplanung zu informieren. "Wir freuen uns über das hohe Interesse und uns ist es wichtig, die Öffentlichkeit von Anfang an in den Prozess einzubinden", sagte Jürgen Kuhlmann als Technischer Beigeordneter der Stadt Borken. Bei der Wärmeplanung arbeite die Stadt Borken interkommunal mit der Stadt Coesfeld...

mehr lesen...


16.02.2024 - Stadt Borken

Sperrung des Geh-/Radwegs Raesfelder Str. 89 bis 103
ab Dienstag, 20. Februar 2024, bis Sonntag, 31. März 2024

© Stadt Borken Aufgrund der Verlegung von Versorgungsleitungen ist der Geh- und Radweg in Borken an der Raesfelder Straße von Hausnummer 89 bis 103 von Dienstag, 20. Februar 2024, bis Sonntag, 31. März 2024, gesperrt. Fußgängerinnen/Fußgänger und Radfahrende werden ab dem Kreisverkehr "Raesfelder Straße/Marbecker Straße" und der Abzweigung "Raesfelder Straße/Lindenkamp" über die Marbecker Straße, Sonnenbrink, Haus Döringweg und Lindenkamp umgeleitet. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert. Die Stadt Borken bittet um Verständnis.

mehr lesen...


15.02.2024 - Stadt Borken

Inspiration Natur - Beim Spaziergang in der Natur auf Empfang gestellt
Mittwoch, 6. März 2024, 16.30 – 18.00 Uhr, Reitshop Handwechsel - IPG Reken, Frankenstraße 41

© Foto von Aaron Burden auf Unsplash Einfach mal "Laufen" lassen ist die Devise - der Natur bewusst begegnen - und das mit allen Sinnen und dem ganzen Körpergeist. Ich begleite Euch durch die Natur (Pferdehof, Wald und Wiesen) und stelle Euch mögliche Wege und Ideen zur Verfügung, Euren Empfang für die natürliche Umgebung um Euch herum zu erfahren und zu entwickeln und nach eigenem Wohlbefinden zu verbleiben. Um uns auf diesen Weg einzustimmen, beginnen wir mit einer kleinen Zeremonie, welche uns mit der Natur verbinden wird und machen gemeinsame Übungen zur energetischen,...

mehr lesen...


15.02.2024 - Stadt Borken

"Kopfüber in die Oper" im FARB Forum Altes Rathaus Borken
am Samstag, 06. April 2024, um 19:30 Uhr - Vorverkauf startet jetzt!

© N.Araya/P.Hohlfeld Noel Araya (Klavier) und Patricia Hohlfeld (Sopran) bringen am Samstag, 06. April 2024, um 19:30 Uhr im FARB Forum Altes Rathaus Borken die musikalische Gattung der Oper näher und laden ein, diese auf eine ganz neue Art und Weise zu hören. Mit ihrer Musik kreieren sie einen Raum, der die Sprache der Oper und die vielen Geschichten voller Emotionen und Gefühle unmittelbar erlebbar macht. Das Programm umfasst Arien aus dem Bereich der klassischen Oper wie "Le Nozze di Figaro" von Mozart oder  auch Szenen aus "I vespri Siciliani" von Verdi sowie...

mehr lesen...


14.02.2024 - Stadt Borken

Erste Informationsveranstaltung zur kommunalen Wärmeplanung
Am 15. Februar 2024 um 19 Uhr in der Stadthalle Vennehof in Borken / Eintritt frei und keine Anmeldung erforderlich

© Emergy Was ist eine kommunale Wärmeplanung? Wie wird diese erstellt? Welche Auswirkungen haben die Ergebnisse auf die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Borken? Auf diese und weitere Fragen geht die Stadtverwaltung Borken morgen (15. Februar 2024) bei der ersten Informationsveranstaltung zur kommunalen Wärmeplanung ein. Los geht es, wie bereits angekündigt, um 19 Uhr im Mölndal-Saal der Stadthalle Vennehof. Der Eintritt ist kostenlos. "Unser Ziel ist es, die kommunale Wärmeplanung bis Ende dieses Jahres fertigzustellen und die Öffentlichkeit von Anfang...

mehr lesen...


14.02.2024 - Stadt Borken

Konzert mit THE LAKE AND THE WOLF im 3ECK Borken
Donnerstag, 15. Februar 2024, 19 Uhr - Tickets online / Abendkasse!

© Credits Herbert Ahnen Der Singer-Songwriter mit Akustikgitarre "THE LAKE AND THE WOLF" lässt sich nur schwer in eine Schublade stecken. Seine musikalischen Vorbilder reichen von Coldplay über Bon Iver bis hin zu William Fitzsimmons. Womöglich sind es eben diese Vorbilder, die es ihm ermöglicht haben, seinen ganz eigenen Stil zu finden und seine zum Großteil autobiografischen Songs auf seiner alten Akustikgitarre zu komponieren. Am Donnerstag, 15. Februar 2024, ist er zu Gast im 3ECK, Neutor 3 in Borken, und präsentiert seine brandaktuellen Songs – mal lustig, mal...

mehr lesen...


14.02.2024 - Stadt Borken

Informationsabend „Fit für die mediale Zukunft“
für Eltern von Grundschulkindern im Jugendhaus Borken

© Jugendwerk Borken/Stadt Borken/Ensible/LWL Der Informationsabend für Eltern von Grundschulkindern "Fit für die mediale Zukunft" im Jugendhaus Borken Ende Januar wurde vom Jugendwerk Borken e. V. und der Jugendförderung der Stadt Borken in Kooperation mit Ensible e. V. veranstaltet. Ziel des Abends war es, Eltern für einen bewussten und umsichtigen Umgang mit sozialen Medien, neuen Apps und anderen digitalen Angeboten zu qualifizieren, um dieses Wissen ihren Kindern vermitteln zu können. Mit über sechzig Eltern war die Veranstaltung sehr gut besucht und positive Rückmeldungen machen...

mehr lesen...


14.02.2024 - Stadt Borken

Gedanken verloren – unthinking: Vom Analyst, der ging, um die Welt mit dem Herzen zu sehen - Eine Aufbruchsgeschichte in Worten, Fotografien und Pianoklängen von Christof Jauernig
Dienstag, 27. Februar 2024, 19.30 Uhr, Borken, Remigius-Bücherei, Am Vennehof 1

© Christof Jauernig © C. Jauernig Christof Jauernig ist Betriebswirt und arbeitet seit vielen Jahren in Frankfurt am Main als Analyst in einer Unternehmensberatung für Banken, als ihm schleichend die innere Verbindung zu seinem kopflastigen Job und dem rauen, gewinnorientierten Arbeitsumfeld abhanden kommt. Was er tut, erscheint ihm nur sinnlos. Den Mut, sich von seinem ihm fremd gewordenen Beruf und dem täglichen Hamsterrad zu verabschieden, fasst er jedoch erst, als seine inneren Widerstände übergroß geworden sind. Bald darauf bricht er zu einer sechsmonatigen Rucksackreise...

mehr lesen...


13.02.2024 - Stadt Borken

MedienECK im 3ECK - Kinderleicht zum Trickfilm-Regisseur
Mittwoch, 28. Februar 2024, 15 Uhr - Kostenfrei! Jetzt anmelden!

© Stadt Borken / Remigius-Bücherei Die Remigius Bücherei Borken lädt an jedem 4. Mittwoch im Monat Kinder von 8 bis 12 Jahren ins 3ECK zum MedienECK ein - ein Mitmachangebot zu den Themen Film, Foto, Robotik, Coding und Making. Am Mittwoch, 28. Februar 2024, ab 15 Uhr dreht sich im 3ECK alles um den Trickfilm: "Kinderleicht zum Trickfilm-Regisseur". Für Kinder besteht die Möglichkeit, verschiedene Techniken kennenzulernen und auszuprobieren, um Bilder und Gegenstände kinderleicht "zum Leben zu erwecken". Das Format findet von 15 Uhr bis 17 Uhr im 3ECK, Neutor 3 in Borken, statt...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 392.207

Sonntag, 25. Februar 2024

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.