Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: documenta-Stadt Kassel

20.07.2019 - documenta-Stadt Kassel

Dank von Oberbürgermeister Geselle: 10.000 Menschen in Kassel setzen eindrucksvolles und friedliches Zeichen

© Etwa 10.000 Menschen haben am Samstag, 20. Juli, weitestgehend friedlich und gewaltlos gegen eine Versammlung demonstriert, zu der Partei Die Rechte aufgerufen hatte. Nach den Demonstrationen in Kassel am Samstag, 20. Juli, zieht Oberbürgermeister Christian Geselle ein positives Fazit.   "Ausgrenzung, Gewalt, Hass, Hetze und Terror haben in Kassel keinen Platz. Wie schon bei der Kundgebung "#Zusammen sind wir stark!" am 27. Juni haben erneut 10.000 Menschen aus Stadt und Region Kassel ein eindrucksvolles und friedliches Zeichen gesetzt. Wir...

mehr lesen...


19.07.2019 - documenta-Stadt Kassel

Oberbürgermeister Geselle: Kassel ist bunt, demokratisch und weltoffen

© In Kassel darf am morgigen Samstag, 20. Juli 2019, eine Kundgebung von Mitgliedern des politisch rechten Spektrums stattfinden. Das hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) heute bestätigt. Dazu sagte Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle: "Auch wenn uns von Beginn an bewusst war, dass die Hürden für eine Verbotsverfügung sehr hoch sind, wollten wir als Stadt nichts unversucht lassen, die Versammlung bzw. den Aufmarsch in der Innenstadt oder vor dem Regierungspräsidium zu verhindern. Ich bedauere zwar, dass das Gericht unserer...

mehr lesen...


19.07.2019 - documenta-Stadt Kassel

Versammlung des politisch rechten Spektrums am 20. Juli 2019 nur unter Auflagen und außerhalb der Kasseler Innenstadt

© Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) hat die Beschwerde der Stadt Kassel gegen den Beschluss des Verwaltungsgerichts Kassel, einem Eilantrag gegen das verfügte Verbot stattzugeben, zurückgewiesen. Damit darf am morgigen Samstag, 20.Juli 2019, zwar eine Kundgebung von Mitgliedern des politisch rechten Spektrums in Kassel stattfinden. Jedoch hat die Stadt Kassel dem Anmelder nunmehr einen Auflagenbescheid erteilt, wonach die von ihm angemeldete Versammlung nicht an dem von ihm ursprünglich vorgesehenen Ort und der Aufzug nicht auf der...

mehr lesen...


18.07.2019 - documenta-Stadt Kassel

Maßgeschneidert: Kassel hat ein Ausbildungsprogramm speziell für Migrantinnen entwickelt

© Stadt Kassel, Fotografin: Petra Bohnenkamp Der Pflegenotstand vor allem in Altenheimen ist ein vieldiskutiertes Thema, dem die Stadt Kassel mit einem eigenen Weg begegnen will. "Bevor Fachkräfte aus dem Ausland angeworben werden, wollen wir zunächst einmal sehen, was an Potentialen in unserer Stadt vorhanden ist, und mit diesem Kasseler Weg möglichst auch ein Beispiel setzen. Die Förderung von Frauen mit Migrationshintergrund ist uns besonders wichtig, denn für sie, die oftmals Mütter mit kleinen Kindern sind, bedarf es besonderer Rahmenbedingungen, um ihnen eine Berufsausbildung zu...

mehr lesen...


18.07.2019 - documenta-Stadt Kassel

Geld sparen und Gutes tun beim Kindersachenflohmarkt im Fasanenhof

© Ob Kind, Jugendlicher, Mutter oder Vater – wer Spaß am Flohmarktverkauf (ohne gewerbliche Anbieter) hat und gerne einige Dinge loswerden würde, hat am Samstag, 7. September, von 11 bis 14 Uhr wieder Gelegenheit dazu. Der "Runde Tisch Kinder und Jugend im Fasanenhof" veranstaltet zum zweiten Mal einen Kindersachenflohmarkt auf dem Schulhof der Fasanenhofschule in der Mörikestraße 66. Angeboten werden darf alles vom Babybody bis hin zum Jugendfahrrad. Die Standgebühr beträgt drei Euro pro drei Meter und kommt der Jugendarbeit der Vereine im...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 287.538

Montag, 22. Juli 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.