Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Kreis Borken

06.02.2023 - Kreis Borken

Austauschtreffen der Naturschutzwacht des Kreises Borken im Heimathaus Burlo
Gemeinsame Exkursion ins Naturschutzgebiet „Burlo-Vardingholter Venn / Entenschlatt“

© Die Natur schützen, Schäden abwenden und die heimische Landschaft erhalten und verbessern – für diese Aufgaben sind im gesamten Kreisgebiet insgesamt 44 Naturschutzbeauftragte unterwegs. Das Landesnaturschutzgesetz sieht diese Unterstützung des amtlichen Naturschutzes vor, um die darin gesteckten Ziele zu erreichen. Nun kamen die ehrenamtlich Tätigen, die gemeinsam auf Kreisebene die Naturschutzwacht bilden, zu einem Austausch- und Informationstreffen im Heimathaus Burlo zusammen. Das diesjährige Treffen startete mit einer gemeinsamen...

mehr lesen...


03.02.2023 - Kreis Borken

Kreis Borken liegt in NRW-weiter Statistik im Bauhauptgewerbe vorne
Bei Anzahl der Beschäftigten im Bauhauptgewerbe und Gesamtumsatz 2021 auf Platz 1

© "Diese Zahlen können sich sehen lassen", freut sich Landrat Dr. Kai Zwicker und verweist auf die seit kurzem vorliegende Statistik von IT.NRW. Danach beschäftigten 523 Betriebe im Bauhauptgewerbe im Kreis Borken (0,2 Prozent mehr als im Vorjahr) Ende Juni 2022 insgesamt 8.179 Personen (0,3 Prozent mehr als im Vorjahr). Damit führt der Kreis weiterhin mit großem Abstand das NRW-weite Ranking an, gefolgt vom Kreis Steinfurt mit 6.455 sowie der Stadt Köln mit 6.403 Beschäftigten. Bei der Zahl der Betriebe ist der Rhein-Sieg-Kreis mit 603 Betrieben...

mehr lesen...


03.02.2023 - Kreis Borken

„Schlosskonzerte Ahaus“: Zeitreise durch drei Jahrhunderte Musikgeschichte am Sonntag, 12. Februar 2023
Ein Abend mit László Fenyö und Julia Okruashvili / Kulturabteilung des Kreises Borken verlost Freikarten

© Marco Borggreve László Fenyö (Violoncello) und Julia Okruashvili (Klavier) reisen zum zweiten Mal nach 2016 zu den "Schlosskonzerten Ahaus" und treten im Fürstensaal des Schlosses Ahaus nun am Sonntag, 12. Februar 2023, um 19.30 Uhr wieder auf. Dann präsentieren sie unter anderem Choralstücke von Johann Sebastian Bach, Sonaten von Ludwig van Beethoven und Edvard Grieg sowie Fantasiestücke von Robert Schumann. "Ein aufregender Gang durch drei Jahrhunderte Musik", heißt es im Programmheft der Veranstaltungsreihe. Besonderer Clou dabei: Die Kulturabteilung des...

mehr lesen...


03.02.2023 - Kreis Borken

Kreisgesundheitsamt Borken verweist ab sofort auf seiner Internetseite auf das Informationsportal „gesund.bund.de“
Verlässliche Gesundheitsinformationen des Bundesministeriums für Gesundheit

© "Zuverlässige und verständliche Vermittlung von gesundheitsbezogenem Wissen" – das ist das Ziel des digitalen Informationsangebotes "gesund.bund.de" des Bundesministeriums für Gesundheit. Auf dieses Internetportal weist ab sofort das Kreisgesundheitsamt Borken auf seiner Internetseite www.kreis-borken.de/gesundheit im Bereich "Online-Service" hin. Bürgerinnen und Bürger, die sich im Internet über Krankheitsbilder und Gesundheitsthemen informieren möchten, gibt es häufig eine Vielzahl von Suchergebnissen. Die Qualität dieser Informationen lässt...

mehr lesen...


03.02.2023 - Kreis Borken

Pressemitteilung der Euregio:
Unterzeichnung Memorandum Münsterland – Oost-Nederland 2.0 in Winterswijk

© Provincie Gelderland, Foto: Bas van de Meerendonk Am 27.01.2023 wurde das "Memorandum Oost-Nederland – Münsterland 2.0" in Winterswijk unterzeichnet. Die Unterzeichnung fand im Rahmen der internationalen Konferenz "Sustainable Development Goals" mit hochrangigen Vertretern aus dem EUREGIO-Gebiet und darüber hinaus statt. Es sieht die Behandlung von vier grenzüberschreitenden Themengebieten (sog. Leuchttürme) vor, darunter das Bildungsprojekt Euregionale Doolopenden Leerlijn (Euregionale Bildungskette), grenzüberschreitende Radwegverbindungen, Wirtschaft und Arbeitsmarkt sowie...

mehr lesen...


03.02.2023 - Kreis Borken

Landrat a. D. Gerd Wiesmann vollendet am Freitag (03.02.2023) sein 80. Lebensjahr
40 Jahre erfolgreich für den Kreis Borken tätig

© Landrat a. D. Gerd Wiesmann aus Bocholt vollendet am Freitag (03.02.2023) das 80. Lebensjahr. Sein Nachfolger im Amt, Dr. Kai Zwicker, gratuliert dem "Geburtstagskind" zu diesem Festtag und dankt ihm gleichzeitig für seine langjährige kommunalpolitische Tätigkeit im Interesse der Menschen im Westmünsterland: 40 Jahre – von 1969 bis 2009 – gehörte Gerd Wiesmann ununterbrochen dem Borkener Kreistag an und war von 1992 bis 1999 ehrenamtlicher und dann bis 2009 hauptamtlicher Landrat des Kreises Borken. Gerd Wiesmann wurde am 3. Februar 1943 in...

mehr lesen...


02.02.2023 - Kreis Borken

Pressemitteilung des Münsterland e.V.:
Mit dem NRW-Lesebuch auf eine literarische Reise durch das Münsterland und die NRW-Kulturregionen / Kulturbüro des Münsterland e.V. verschenkt 50 Exemplare

© NRW Landesvertretung/Phil Dera Das Residenzprojekt stadt.land.text NRW schickte zehn Autorinnen und Autoren von März bis Juni 2022 durch je eine der zehn Regionen von Nordrhein-Westfalen. Das Münsterland erkundete die Regionsschreiberin Neïtah Janzing. Sie gestaltete einzigartige Postkarten mit Fotos aus der Region und schickte diese dann an ihr unbekannte Menschen. Das zum Abschluss des Projekts erschienene, mehrsprachige stadt.land.text NRW-Lesebuch nimmt Interessierte mit auf eine literarisch-künstlerische Reise durch Nordrhein-Westfalen – auf Deutsch, Französisch,...

mehr lesen...


02.02.2023 - Kreis Borken

„Lese-Lust & Mehr“: Ein Blick in das Liebesleben und die Sexualität der alten Römer
Letzter Termin des Projekts der Aidshilfe Westmünsterland e.V. und des Gesundheitsamts des Kreises Borken am Donnerstag, 16. Februar 2023, in Velen-Ramsdorf

© Die wenigsten "klassischen" Geschichtsbücher befassen sich mit dem Liebesleben und der Sexualität der alten Römer. Daher widmete sich der Autor Alberto Angela in seinem Buch "Liebe und Sex im Alten Rom" genau diesen Themen. "Darum haben wir uns dazu entschlossen, dieses Werk auf unsere ‚Lesereise‘ mitzunehmen", sagt Doris Baron beim Gesundheitsamt des Kreises Borken zuständig für das Projekt "Lese-Lust & Mehr". Kooperationspartnerin ist die Aidshilfe Westmünsterland e.V. Timo Plaß, Kreisgruppengeschäftsführer von "Der Paritätische" in Ahaus,...

mehr lesen...


02.02.2023 - Kreis Borken

Eltern und Kinder an die deutsche Sprache heranführen
Theateraufführungen als Veranstaltung im Rahmen der Programme „Griffbereit“, „Rucksack KiTa“ und „Rucksack Schule“ des Kommunalen Integrationszentrums des Kreises Borken

© Rund 270 Eltern und Kinder besuchten die Aufführungen des Kindertheaterstücks "Hase und Igel" der Schauspielgruppe "Pumpelmärchen" in Gescher, Raesfeld, Stadtlohn und Vreden. Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Borken organisierte die Vorführungen im Rahmen der landesgeförderten kostenlosen Sprach- und Familienbildungsprogramme "Griffbereit", "Rucksack KiTa" und "Rucksack Schule". Diese Angebote richten sich an Familien mit und ohne Zuwanderungsgeschichte, begreifen die Mehrsprachigkeit als Potential sowie als Chance für die...

mehr lesen...


01.02.2023 - Kreis Borken

Umsetzung des Rettungsdienstbedarfsplanes Kreis Borken:
Rettungswache Südlohn ab sofort 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche besetzt

© Der Rettungsdienstbedarfsplan Kreis Borken wurde mit Beschluss des Kreistages am 15. Dezember 2022 fortgeschrieben. Eine Maßnahme daraus wird bereits jetzt umgesetzt: Ab dem heutigen 1. Februar 2023, ist die Rettungswache Südlohn 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche besetzt – bisher waren es 12 Stunden täglich. "Durch die Ausweitung der Rettungswache Südlohn auf den 24-Stunden-Betrieb sind wir zuversichtlich, dass die Hilfsfristen in Südlohn und Oeding weiter verbessert werden", erklärt die zuständige Kreisordnungsdezernentin Dr. Elisabeth...

mehr lesen...


31.01.2023 - Kreis Borken

Geänderte Öffnungszeiten an den „tollen Tagen“:
Dienststellen der Kreisverwaltung an Altweiber und Rosenmontag bis mittags erreichbar

© Die Kreisverwaltung Borken hat an den Karnevalstagen folgende Öffnungszeiten: An Altweiber (Donnerstag, 16. Februar 2023) sind die Büros im Borkener Kreishaus und in den Nebenstellen des Kreises in Ahaus, Bocholt, Gescher, Gronau, Rhede und Stadtlohn bis 12.30 Uhr geöffnet. Am Rosenmontag (20. Februar 2023) sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung bis 12 Uhr erreichbar. Da an dem Tag die Stadtverwaltung Bocholt geschlossen ist, bleibt dort auch die Zulassungsstelle des Kreises am Rosenmontag ganztägig geschlossen. Beim...

mehr lesen...


31.01.2023 - Kreis Borken

Landrat Dr. Kai Zwicker: „Zahl der SGB-II-Arbeitslosen ist im Januar 2023 saisontypisch deutlich angestiegen“
Aktuell 5.977 SGB-II-Arbeitslose im Kreis

© Die Zahl der SGB-II-Arbeitslosen im Kreis Borken ist im Januar 2023 erneut angestiegen, dabei deutlich stärker als im Vormonat. Das teilt Landrat Dr. Kai Zwicker mit. "Der größere Anstieg lässt sich regelmäßig in den Wintermonaten beobachten", erklärt Dr. Zwicker. Er spiegele eine saisontypische Entwicklung für die aktuelle "Schlechtwetterperiode" wider. Das "Jobcenter im Kreis Borken" weist für den Monat Januar 2023 insgesamt 5.977 erwerbsfähige Leistungsberechtigte aus, die als arbeitslos registriert sind. Im Vergleich zum Vormonat Dezember...

mehr lesen...


30.01.2023 - Kreis Borken

Neues Online-Angebot des Borkener Kreisgesundheitsamtes:
Ab sofort Belehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz auch digital möglich / Online-Anmeldung erforderlich

© Jede Person, die erstmalig Lebensmittel im gewerblichen Rahmen zubereitet oder verteilt, also im Lebensmittelgewerbe oder in der Gastronomie arbeitet, benötigt vorab eine "Belehrung gemäß Infektionsschutzgesetz" vom Gesundheitsamt des Kreises Borken. War es bislang noch nötig, dafür das Kreisgesundheitsamt an seinen Standorten in Ahaus, Bocholt oder Borken aufzusuchen, ist eine Teilnahme ab sofort auch digital möglich. "Wir sind froh, dass wir die Hygiene-Belehrung ab sofort auch online anbieten können. Dies ist eine wichtige Erleichterung für...

mehr lesen...


30.01.2023 - Kreis Borken

„Kino im kult“: Wiedersehen mit einer Stilikone
kult Westmünsterland in Vreden zeigt „Jenseits von Eden“ am Donnerstag, 9. Februar 2023

© Warner Bros. James Dean gilt als eine der großen Stilikonen seiner Zeit und sein Ruhm wirkt noch bis heute nach. Sein Gesicht schmückt Poster, T-Shirts und vieles mehr, obwohl der US-Schauspieler nur in drei Kinofilmen die Hauptrolle spielte. Umso mehr ist jeder dieser Filme heute ein besonderes Mosaik der Filmgeschichte. In "Jenseits von Eden" (USA 1955) unter der Regie von Elia Kazan erleben ihn Zuschauerinnen und Zuschauer als einen von zwei Brüdern, die um die Liebe und Anerkennung ihres Vaters kämpfen. Die Programmreihe "Kino im kult" des kult...

mehr lesen...


30.01.2023 - Kreis Borken

Ahorn an der Enscheder Straße in Gronau muss leider gefällt werden
Grund: Naturdenkmal infolge Pilzbefall nicht mehr standsicher

© Der Ahorn an der Enscheder Straße in Gronau muss leider gefällt werden. Das teilt der Fachbereich Natur und Umwelt des Kreises Borken mit. Der als Naturdenkmal ausgewiesene Baum ist laut gutachtlicher Bewertung nicht mehr standsicher. Bereits seit einigen Jahren setzt ihm ein holzzersetzender Pilz (Lackporling) mächtig zu. Der Befall hat sich inzwischen stark ausgedehnt. Damit geht die sogenannte Weißfäule einher, die zu einer zunehmender Morschung des Baumes führt, so dass seine Vitalität immer weiter abnimmt. Trotz wiederholter...

mehr lesen...


27.01.2023 - Kreis Borken

Pressemitteilung der RVM:
Neuer Fahrplan für den BaumwollExpress / Ab 31. Januar fährt der X80 mit geringfügig geänderten Fahrzeiten

© RVM Ab dem 31. Januar 2023 gilt für den BaumwollExpress X80 Bocholt – Vreden – Gronau – Bad Bentheim ein neuer Fahrplan. Die X80 erhält in beiden Fahrtenrichtungen drei Minuten mehr Fahrzeit, um die Pünktlichkeit der Linie zu erhöhen. Die Abfahrt in Bocholt in Fahrtrichtung Bad Bentheim ist nun zur Minute 35 (statt wie bisher zur Minute 33). Die Abfahrt in Bad Bentheim in Fahrtrichtung Bocholt ist nun zur Minute 43 (statt wie bisher zur Minute 44). Für den Umstieg in Bad Bentheim bedeutet dies: X80-Ankunft in Bad Bentheim zur Minute 21...

mehr lesen...


27.01.2023 - Kreis Borken

„Naturmomente“: Auf der Jagd nach stimmungsvollen Aufnahmen
Fotograf Hubert Stroetmann präsentiert im kult Westmünsterland in Vreden ausgewählte Werke

© Hubert Stroetmann Den Frühaufsteher Hubert Stroetmann aus Vreden treibt eine Leidenschaft dann ins Freie, wenn viele andere sich gerne noch einmal im warmen Bett umdrehen: die Fotografie. Gerade frühmorgens, wenn der Tag langsam anbricht, sind viele seiner berührendsten Motive entstanden. Dafür sucht er immer wieder die Nähe zur Natur – erklärte Lieblingsorte sind dabei das Zwillbrocker Venn in Vreden und der Darß an der Ostsee. Den Blick des Vredener Fotografen auf seine Umwelt, gefiltert durch die Linse seiner Kamera, zeigt nun das kult Westmünsterland...

mehr lesen...


26.01.2023 - Kreis Borken

Bilanz der Kreistagsgeschäftsstelle für das Jahr 2022
Insgesamt 170 Sitzungen des Borkener Kreistages und seiner Gremien

© Die Kreistagsgeschäftsstelle verzeichnet ein sitzungsreiches Jahr 2022. Unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen haben insgesamt 170 Sitzungen des Kreistages und seiner Gremien im zurückliegenden Jahr stattgefunden (2021 waren es 180). Den größten Anteil machten wie bereits im Jahr zuvor die Fraktionssitzungen aus: 120 Treffen hatten die Abgeordneten der Fraktionen, um ihre Positionen abzustecken und die Zusammenkünfte von Ausschüssen und Kreistag vorzubereiten. 42 Mal kamen die Mitglieder für die Fachausschussberatungen zusammen, der...

mehr lesen...


26.01.2023 - Kreis Borken

2. Update am 26.01.2023 um 12.00 Uhr
Glatteis im Kreis Borken: 40 glatteisbedingte Einsätze des Rettungsdienstes – hauptsächlich Stürze von Fußgängern und Radfahrern

© 2. Update am 26.01.2023 um 12.00 Uhr Glatteis im Kreis Borken: 40 glatteisbedingte Einsätze des Rettungsdienstes – hauptsächlich Stürze von Fußgängern und Radfahrern Kreis Borken. Insgesamt 40 glatteisbedingte Einsätze verzeichnete der Rettungsdienst des Kreises Borken am heutigen Vormittag für das Kreisgebiet. Das teilt die Kreisleitstelle mit. Ursache für die Einsätze waren ganz überwiegend Stürze von Fußgängern und Radfahrern. Aufgrund der Vielzahl der Vorfälle in einem engen Zeitraum kamen auch Krankentransportwagen (KTW) ergänzend zu den...

mehr lesen...


26.01.2023 - Kreis Borken

Update am 26.01.2023 um 11.15 Uhr:
Glatteis im Kreis Borken: Krankentransportfahrten erfolgen wieder

© Update am 26.01.2023 um 11.15 Uhr: Glatteis im Kreis Borken: Krankentransportfahren erfolgen wieder Beim Rettungsdienst im Kreis Borken hat sich die Lage wieder entspannt, so dass auch die Krankentransportfahren wieder aufgenommen werden. Ursprungsmeldung am 26.01.2023 um 8.30 Uhr: Glatteis im Kreis Borken: Rettungsdienst stark gefordert Alle Rettungs- und Krankentransportfahrzeuge des Rettungsdienstes des Kreises Borken sind zurzeit aufgrund der kreisweiten Glatteislage im Einsatz bzw. werden dafür prioritär bereitgehalten. Nicht...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 366.586

Dienstag, 07. Februar 2023

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.