Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Kreis Borken

26.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 26.10.2020:
Insgesamt 2.014 bestätigte Fälle, davon 530 aktuell infizierte Personen, 1.442 Gesundete und 42 Todesfälle – „7-Tage-Inzidenz“: 88,6 pro 100.000 Einwohner

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (26.10.2020) bei 2.014. Davon sind 1.442 Personen inzwischen gesundet. 42 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 530 Personen. Hinweis: Die Daten vom Vortag haben sich gegenüber unserer gestrigen Dashboard-Meldung durch Nachmeldungen leicht verändert. Die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im...

mehr lesen...


25.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 25.10.2020:
Insgesamt 1.988 bestätigte Fälle, davon 509 aktuell infizierte Personen, 1.437 Gesundete und 42 Todesfälle – „7-Tage-Inzidenz“: 81,6 pro 100.000 Einwohner

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (25.10.2020) bei 1.988. Davon sind 1.437 Personen inzwischen gesundet. 42 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 509 Personen. Hinweis: Die Daten vom Vortag haben sich gegenüber unserer gestrigen Dashboard-Meldung durch Nachmeldungen leicht verändert. Die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im...

mehr lesen...


24.10.2020 - Kreis Borken

Insbesondere Alten- und Pflegeheime sowie Krankenhäuser können künftig kostenlos Bewohner, Mitarbeiter und Besucher auf Corona testen
Vorab sind allerdings deren Test-Konzepte dem Kreis vorzulegen – dazu besondere E-Mail-Adresse nutzen

© Nach der neuen Nationalen Teststrategie des Bundes sollen jetzt Personal, Besucher, Patienten bzw. Bewohner insbesondere von Alten- und Pflegeheimen sowie Krankenhäusern besser vor dem Coronavirus geschützt werden. Dazu stehen künftig Schnelltests zur Verfügung, die jede Einrichtung finanziert bekommt. Das wurde in der neuen Testverordnung, die seit dem 15. Oktober in Kraft ist, festgelegt. Voraussetzung dafür ist, dass die Einrichtungen im Kreisgebiet ihre Testkonzepte dem Kreis Borken zur Genehmigung vorlegen müssen. Um dieses Verfahren zu...

mehr lesen...


24.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 24.10.2020:
Insgesamt 1.914 bestätigte Fälle, davon 449 aktuell infizierte Personen, 1.423 Gesundete und 42 Todesfälle – „7-Tage-Inzidenz“: 71,9 pro 100.000 Einwohner

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (24.10.2020) bei 1.914. Davon sind 1.423 Personen inzwischen gesundet. 42 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 449 Personen. Hinweis: Die Daten vom Vortag haben sich gegenüber unserer gestrigen Dashboard-Meldung durch Nachmeldungen leicht verändert. Die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im...

mehr lesen...


23.10.2020 - Kreis Borken

Krisenstab des Kreises Borken befasste sich mit dem hochdynamischen Infektionsgeschehen
Analyse der aktuellen Situation und Abstimmung der Maßnahmen

© Der Krisenstab des Kreises Borken befasste sich heute (23.10.2020) unter Leitung von Kreis-Ordnungsdezernentin Dr. Elisabeth Schwenzow mit dem hochdynamischen Coronavirus-Infektionsgeschehen im Westmünsterland. Dem Gremium gehören neben Landrat Dr. Kai Zwicker und Kreisdirektor Dr. Ansgar Hörster sowie leitenden Mitarbeitern der Kreisverwaltung aus dem Gesundheits-, Ordnungs-, Sozial-, Jugend- und Schulbereich Vertreter des Rettungsdienstes, der Krankenhäuser, der niedergelassenen Ärzte, der Feuerwehr, des DRK, der Malteser, der Polizei und der...

mehr lesen...


23.10.2020 - Kreis Borken

Pressemitteilung des Klinikums Westmünsterland zur Situation im Vredener Krankenhaus:
Ergebnisse der weiteren Patienten-Tests liegen vor / Wiederaufnahme des Normalbetriebs verschoben

© Die Ergebnisse aus der weiteren Testreihe der Patienten im St. Marien-Hospital Vreden liegen jetzt vor. Leider sind diese wider Erwarten mit weiteren positiven Ergebnissen verbunden. Insgesamt wurde bei vier weiteren Patienten eine Infektion mit dem Coronavirus festgestellt. Zwei der Patienten befinden sich bereits auf der Isolierstation in Ahaus, auf die sie vorsorglich, wie alle weiteren Patienten der betroffenen internistischen Station auch, verlegt worden waren. Im Rahmen der ersten Testreihe wiesen die Patienten noch einen negativen...

mehr lesen...


23.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 23.10.2020:
Insgesamt 1.872 bestätigte Fälle, davon 426 aktuell infizierte Personen, 1.404 Gesundete und 42 Todesfälle – „7-Tage-Inzidenz“: 68,1 pro 100.000 Einwohner

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (23.10.2020) bei 1.872. Davon sind 1.404 Personen inzwischen gesundet. 42 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 426 Personen. Hinweis: Die Daten vom Vortag haben sich gegenüber unserer gestrigen Dashboard-Meldung durch Nachmeldungen leicht verändert. Der vom Kreisgesundheitsamt Borken berechnete Wert der "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro...

mehr lesen...


22.10.2020 - Kreis Borken

Pressemitteilung des Münsterland e.V.:
Die eine blickt zurück, der andere in die Zukunft: Zwei verschiedene Wege in die Unternehmensnachfolge / Verbundprojekt Gründergeist #Youngstarts Münsterland interviewt im Podcast Elena Siebelt (Bocholt) und Julius Gräler (Münster)

© Elena Siebelt ist mit 27 Jahren bereits Unternehmerin und Gründerin, für Julius Gräler steht die Unternehmensnachfolge noch bevor: In den Folgen vier und fünf des Podcasts "Wie war das bei dir…? Unternehmensnachfolge im Münsterland" des Verbundprojektes Gründergeist #Youngstarts Münsterland kommen beide zu Wort und beleuchten das Thema aus zwei unterschiedlichen Perspektiven. Gleich doppelt spannend ist die Geschichte der 27-Jährigen Elena Siebelt aus Bocholt. Zwar war für sie schon lange klar, dass sie dem Beruf ihrer Eltern folgen wollte,...

mehr lesen...


22.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 22.10.2020: Ab heute verschärfte Schutzmaßnahmen in Kraft
Insgesamt 1.786 bestätigte Fälle, davon 348 aktuell infizierte Personen, 1.396 Gesundete und 42 Todesfälle

© Heute (22.10.2020) treten verschärfte Corona-Schutzmaßnahmen gemäß "Gefährdungsstufe 2" in Kraft. Grund dafür: Die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, hat gestern den Grenzwert von 50 überschritten. Bis auf Weiteres gelten damit folgende Regelungen: • Maskenpflicht am Sitz- und Stehplatz bei Konzerten, Aufführungen und sonstigen Veranstaltungen und bei Versammlungen in geschlossenen Räumen sowie für Zuschauer bei Sportveranstaltungen – darüber hinaus hinaus wird überall...

mehr lesen...


21.10.2020 - Kreis Borken

Pressemitteilung des Klinikums Westmünsterland:
St. Marien-Hospital Vreden plant Normalbetrieb ab Montag – keine weiteren Infektionen bei Großtestung

© Erfreuliche Nachrichten aus Vreden: Die zweite Testreihe bei den Patienten und Mitarbeitenden des St. Marien-Hospitals Vreden hat keine weiteren positiven Infektionen mit dem Coronavirus erbracht. Damit kann das Vredener Krankenhaus nun die weiteren Planungen für den Normalbetrieb aufnehmen. "Wir sind sehr froh darüber, dass Stand jetzt aus den erweiterten Testungen keine weiteren Infektionen hinzugekommen sind und unsere ergriffenen Infektionsschutzmaßnahmen den gewünschten Effekt zeigen", erklärt Pressesprecher Tobias Rodig. "Dennoch werden...

mehr lesen...


21.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 21.10.2020: „7-Tage-Inzidenz" jetzt über 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner – damit ab Donnerstag (22.10.2020) verschärfte Schutzmaßnahmen in Kraft
Insgesamt 1.752 bestätigte Fälle, davon 327 aktuell infizierte Personen, 1.384 Gesundete und 41 Todesfälle

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (21.10.2020) bei 1.752. Davon sind 1.384 Personen inzwischen gesundet. 41 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 327 Personen. Hinweis: Die Daten vom Vortag haben sich gegenüber unserer gestrigen Dashboard-Meldung durch Nachmeldungen leicht verändert. Die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, hat laut...

mehr lesen...


21.10.2020 - Kreis Borken

Corona-Infektionsgeschehen im Kreis Borken: Inzidenzwert überschreitet den Wert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner
Daher gelten im Kreisgebiet ab Donnerstag (22.10.2020) weitere Einschränkungen insbesondere für Feiern und Kontakte in der Öffentlichkeit

© Das Corona-Infektionsgeschehen im Kreis Borken entwickelt sich wie in ganz NRW weiterhin hochdynamisch: Heute (21.10.2020) hat die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, laut Landeszentrum Gesundheit NRW den Wert von 50,1 und überschreitet damit die kritische Marke von 50. Damit gilt im Kreis Borken – wie inzwischen in der ganz überwiegenden Mehrzahl der nordrheinwestfälischen Kreise und kreisfreien Städte – die "Gefährdungsstufe 2". Gemäß CoronaSchutzVerordung NRW treten...

mehr lesen...


20.10.2020 - Kreis Borken

Standortauswahlverfahren Atommüll-Endlager
Digitale „Fachkonferenz Teilgebiete“ auch mit Vertretern der Kreisverwaltung Borken

© Bekanntlich sucht das Bundesamt für Endlagerung (BGE) deutschlandweit nach einem Standort für ein neues Atommüll-Endlager. In seinem kürzlich bekanntgegebenen Zwischenbericht "Teilgebiete" wurden auch vier Teilgebiete aufgeführt, die den Kreis Borken betreffen. Im Rahmen der Standortsuche hat das Bundesamt nun eine zweitägige digitale Auftaktveranstaltung zur "Fachkonferenz Teilgebiete" durchgeführt. Dieses im Standortauswahlgesetz festgelegte Format der "Fachkonferenz" ist die erste Stufe für die öffentliche Beteiligung bei der Ermittlung der...

mehr lesen...


20.10.2020 - Kreis Borken

Pressemitteilung des Klinikums Westmünsterland:
Corona-Infektionen am St. Marien-Hospital Vreden – aktueller Stand

© Wie berichtet, ist es im St. Marien-Hospital Vreden zu einer Corona-Infektion bei einigen Patienten sowie Mitarbeitenden gekommen. Jetzt liegen weitere Ergebnisse der großflächig durchgeführten Tests vor. Ein weiterer internistischer Patient wurde positiv getestet und weist Symptome einer Infektion auf. Auch zwei weitere Mitarbeiter aus der Pflege auf der betroffenen Station wurden positiv getestet. Damit steigt die Zahl der infizierten Personen auf insgesamt vier Patienten und vier Mitarbeiter. Als weitere Maßnahmen hat die Krankenhausleitung...

mehr lesen...


20.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 20.10.2020:
Insgesamt 1.712 bestätigte Fälle, davon 301 aktuell infizierte Personen, 1.370 Gesundete und 41 Todesfälle - "7-Tage-Inzidenz": 48,2 pro 100.000 Einwohner / Zusätzliche Maßnahmen in Kraft

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (20.10.2020) bei 1.712. Davon sind 1.370 Personen inzwischen gesundet. 41 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 301 Personen. Hinweis: Die Daten vom Vortag haben sich gegenüber unserer gestrigen Dashboard-Meldung durch Nachmeldungen leicht verändert. Die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im...

mehr lesen...


19.10.2020 - Kreis Borken

Pressemitteilung des Klinikums Westmünsterland nach Abstimmung mit dem Kreis Borken:
Aufgrund ungeklärter Corona-Infektion: Krankenhaus Vreden verschärft die Besucherregelung

© Das Klinikum Westmünsterland hat nach Rücksprache mit dem Kreisgesundheitsamt für das St. Marien-Hospital Vreden eine Verschärfung der Besucherregelung sowie einen stationären Aufnahmestopp bis einschließlich Mittwoch, den 21. Oktober beschlossen. Ab sofort sind Besuche nur noch in dringenden Ausnahmefällen, wie zum Beispiel in palliativen Situationen, möglich. Hintergrund ist, dass bei drei Patienten des Vredener Krankenhauses sowie bei zwei Mitarbeitern eine Corona-Infektion nachgewiesen wurde. Aufgefallen war die erste Corona-Infektion am...

mehr lesen...


19.10.2020 - Kreis Borken

30 Fachkräfte nahmen an Workshops zum Thema „Schulsozialarbeit“ teil
Angebot des Bildungsbüros des Kreises Borken für Schulleitungen sowie Sozialarbeiterinnen und -arbeiter

© Das Aufgabenfeld Schulsozialarbeit gewinnt immer mehr an Bedeutung für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern. An vielen Grundschulen konnte dieser Bereich in diesem Jahr installiert werden. Dies ist möglich durch die enge Kooperation zwischen den Schulen und der Jugendhilfe. Das Bildungsbüro des Kreises Borken hat deshalb nun zwei Workshops zu den Themen "Schulsozialarbeit – neu an der Schule" und "Neu in der Schulsozialarbeit" veranstaltet. Eingeladen dazu waren zum einen alle Schulleitungen, die das Aufgabenfeld neu an ihrer Schule...

mehr lesen...


19.10.2020 - Kreis Borken

Konzert von „Trio Zadig“ im Rittersaal des Schlosses Raesfeld ausverkauft
Keine Karten mehr erhältlich für die Musikveranstaltung am Sonntag, 25. Oktober

© Das Konzert von "Trio Zadig" am Sonntag, 25. Oktober 2020, um 17 Uhr im Rittersaal von Schloss Raesfeld ist bereits ausverkauft. Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen ist das Kartenkontingent für das Konzert begrenzt. Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Das Konzert wird vom Kulturkreis Schloss Raesfeld veranstaltet.

mehr lesen...


19.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 19.10.2020:
Insgesamt 1.684 bestätigte Fälle, davon 275 aktuell infizierte Personen, 1.368 Gesundete und 41 Todesfälle - "7-Tage-Inzidenz": 45,8 pro 100.000 Einwohner / Zusätzliche Maßnahmen in Kraft

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (19.10.2020) bei 1.684. Davon sind 1.368 Personen inzwischen gesundet. 41 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 275 Personen. Hinweis: Gegenüber unserer letzten Dashboard-Meldung am Samstag (17.10.2020) gibt es 48 neu infizierte Personen, darunter allein 17 aus Gronau. Bocholt und Borken verzeichneten seither jeweils 6 Neuinfektionen, Vreden 5 und Gescher 4. Bei den übrigen...

mehr lesen...


17.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 17.10.2020:
Insgesamt 1.636 bestätigte Fälle, davon 243 aktuell infizierte Personen, 1.352 Gesundete und 41 Todesfälle – „7-Tage-Inzidenz“: 38,2 pro 100.000 Einwohner / Zusätzliche Maßnahmen in Kraft

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (17.10.2020) bei 1.636. Davon sind 1.352 Personen inzwischen gesundet. 41 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 243 Personen. Hinweis: Vier Infizierte sind nachträglich in die Statistik eingepflegt worden, zudem wurden zwei Gesundete nachgetragen. Die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im...

mehr lesen...


16.10.2020 - Kreis Borken

Infektionsketten finden und unterbrechen
Kontaktermittlerinnen und Kontaktermittler im Kreisgesundheitsamt leisten wichtige Arbeit zur Eindämmung der Corona-Pandemie

© Manchmal ist es geradezu Detektivarbeit. Dann etwa, wenn sich mit jeder Frage und jedem Telefonat Stückchen für Stückchen zusammenfügt, wer mit wem Kontakt hatte, woher die Infektion mit dem Coronavirus gekommen sein könnte und wer als enge Kontaktperson einer größeren Ansteckungsgefahr ausgesetzt war und sich deshalb in Quarantäne begeben sollte. Die Kontaktermittlerinnen und Kontaktermittler im Kreisgesundheitsamt Borken leisten eine wichtige Arbeit, um die Corona-Pandemie so gut es geht einzudämmen. Sobald ein positiver Befund eingeht,...

mehr lesen...


16.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 16.10.2020:
Insgesamt 1.612 bestätigte Fälle, davon 230 aktuell infizierte Personen, 1.341 Gesundete und 41 Todesfälle – „7-Tage-Inzidenz“: 37 pro 100.000 Einwohner

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (16.10.2020) bei 1.612. Davon sind 1.341 Personen inzwischen gesundet. Bereits am 8. Oktober ist leider eine vorerkrankte 86-jährige Ahauserin im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben, deren Todesbescheinigung das Kreisgesundheitsamt jetzt erhielt. Zudem ist am 15. Oktober ein im Krankenhaus befindlicher 73-jähriger Bocholter im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Damit sind nun insgesamt 41 Todesfälle seit Beginn...

mehr lesen...


15.10.2020 - Kreis Borken

Deutschlandstipendiaten Vera Schuldis aus Rottweil und Bernd Vierhaus aus Velen legten hervorragende Leistungen ab
Kreis Borken unterstützt weiterhin zwei Studierende am Hochschulstandort Bocholt

© Hervorragende Studienleistungen legten nun die beiden vom Kreis Borken geförderten Deutschlandstipendiaten Vera Schuldis aus Rottweil und Bernd Vierhaus aus Velen im Rahmen des Auswahlverfahrens für die neue Förderrunde 2020/21 ab. Im Rahmen der Deutschlandstipendien erhalten die beiden am Campus Bocholt Studierenden weiterhin eine finanzielle Unterstützung von 300 Euro monatlich. Eine Hälfte der Fördersumme kommt dabei aus Bundesmitteln und die andere Hälfte übernimmt der Kreis Borken. "Ich freue mich über die herausragenden Leistungen der...

mehr lesen...


15.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 15.10.2020:
Insgesamt 1.581 bestätigte Fälle, davon 206 aktuell infizierte Personen, 1.336 Gesundete und 39 Todesfälle – „7-Tage-Inzidenz“: 31,6 pro 100.000 Einwohner

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (15.10.2020) bei 1.581. Davon sind 1.336 Personen inzwischen gesundet. 39 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 206 Personen. Die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im Kreis Borken laut Berechnung des Kreisgesundheitsamtes aktuell 31,6 pro 100.000 Einwohner. Bei Erreichen eines Wertes von "35"...

mehr lesen...


14.10.2020 - Kreis Borken

„Gesundheit erhalten statt Krankheiten heilen“
„Doc Esser“ am Donnerstag, 12. November, im Vennehof Borken / Karten-Vorverkauf ab Mittwoch, 14. Oktober

© "Gesundheit erhalten statt Krankheiten heilen" – so lautet nicht nur das Motto des Bühnenprogramms von Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser, besser bekannt als "Doc Esser", sondern auch sein Lebensprinzip. Dabei ist er selbst kein Kind von Traurigkeit: "Ich bin auch kein Heiliger. Jeder darf auch mal sündigen. Aber am nächsten Tag muss er die Sünde wieder gut machen." Auf Einladung des kult Westmünsterland steht Doc Esser nun am Donnerstag, 12. November 2020, live auf die Bühne im Vennehof in Borken. Die Veranstaltung bildet einen der Höhepunkte im...

mehr lesen...


14.10.2020 - Kreis Borken

„Trio Zadig“ zu Gast im Rittersaal des Schlosses Raesfeld
Karten für Konzert am Sonntag, 25. Oktober, um 17 Uhr nur im Vorverkauf

© Violine, Violoncello und Klavier – mit diesen Instrumenten gastieren Boris Borgolotto, Marc Girard-Garcia sowie Ian Barber als "Trio Zadig" am Sonntag, 25. Oktober 2020, um 17 Uhr im Rittersaal von Schloss Raesfeld. Das Konzert wird vom Kulturkreis Schloss Raesfeld veranstaltet. Die Stärke und Authentizität des Musiktrios beruht auf Freundschaft. Boris Borgolotto und Marc Girard-Garcia kennen sich seit ihrer Kindheit. Gemeinsam studierten sie in Paris und Wien. In Frankreich lernten sie den Amerikaner Ian Barber kennen und bildeten dann das...

mehr lesen...


14.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 14.10.2020:
Insgesamt 1.552 bestätigte Fälle, davon 183 aktuell infizierte Personen, 1.330 Gesundete und 39 Todesfälle – „7-Tage-Inzidenz“: 27,2 pro 100.000 Einwohner

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (14.10.2020) bei 1.552. Davon sind 1.330 Personen inzwischen gesundet. 39 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 183 Personen. Erläuterung zu den heute nachträglich geänderten Zahlen vom Vortag: - Zwei Personen wurden nachträglich als infiziert registriert. - 14 Personen wurden nachträglich gesund gemeldet. Die "7-Tage-Inzidenz", also die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen...

mehr lesen...


14.10.2020 - Kreis Borken

Klimabotschafter Tom Gernemann informierte Viertklässlerinnen und Viertklässler der Josefschule in Ahaus über Klimaschutz und Erderwärmung
Vortrag und Experimente im Rahmen der „Klimawochen 2020“

© Im Rahmen der "Klimawochen 2020" beschäftigte sich die vierte Klasse der Josefschule in Ahaus mit dem Thema "Klimaschutz und Klimaerwärmung – Was kann ich tun?" Das Bildungsbüro des Kreises Borken hatte dazu in Kooperation mit der Josefschule Tom Gernemann aus Coesfeld eingeladen. Der 16-Jährige ist Botschafter bei "Plant-for-the-planet", einer internationalen Kinder- und Jugendinitiative, die sich für mehr Klimagerechtigkeit einsetzt. In der Josefschule informierte der Klimabotschafter die Viertklässlerinnen und Viertklässler mit einem Vortrag...

mehr lesen...


13.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Pandemie: Steigende Infektionszahlen im Kreis Borken
Landrat Dr. Kai Zwicker lud die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der kreisangehörigen Kommunen zu Abstimmungstreffen ein

© Vor dem Hintergrund des aktuellen Coronavirus-Infektionsgeschehens im Kreis Borken – allein am vergangenen Wochenende kamen 40 neue Fälle hinzu – hatte Landrat Dr. Kai Zwicker heute (13.10.2020) die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der kreisangehörigen Kommunen bzw. ihrer Vertreter zu einem Abstimmungstreffen ins Borkener Kreishaus eingeladen. Dabei ging es zum einen um eine gemeinsame Bewertung der Lage im Westmünsterland und zum anderen um die Festlegung des gemeinsamen Vorgehens im Fall eines weiteren Anstiegs der Infektionszahlen. Die...

mehr lesen...


13.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 13.10.2020:
Insgesamt 1.532 bestätigte Fälle, davon 183 aktuell infizierte Personen, 1.310 Gesundete und 39 Todesfälle – „7-Tage-Inzidenz“: 24,8 pro 100.000 Einwohner

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (13.10.2020) bei 1.532. Davon sind 1.310 Personen inzwischen gesundet. Gestern ist leider eine vorerkrankte 87jährige Bocholterin im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Damit sind nun insgesamt 39 Todesfälle seit Beginn der Corona-Pandemie zu verzeichnen. Infiziert sind derzeit im Kreisgebiet 183 Personen. Zur Erläuterung: Nachträglich ist für Borken und Gronau jeweils 1 Person als infiziert registriert worden. Die "7-Tage-Inzidenz",...

mehr lesen...


12.10.2020 - Kreis Borken

Trauerbeflaggung am Borkener Kreishaus aus Anlass des Staatsaktes für den verstorbenen früheren NRW-Ministerpräsidenten und Bundesminister a. D. Wolfgang Clement
Fahnen von Europa, Bund, Land und Kreis Borken hängen auf halbmast

© Als sichtbares Zeichen der Trauer hängen am Dienstag, 13. Oktober 2020, die Fahnen von Europa, Bund, Land und Kreis Borken am Borkener Kreishaus auf halbmast. Die Trauerbeflaggung hatte das Land Nordrhein-Westfalen aus Anlass des Staatsaktes für Ministerpräsident a. D. und Bundesminister a. D. Wolfgang Clement angeordnet. Der ehemalige Minsterpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Staatsminister und Bundesminister war am Sonntag, 27. September 2020, im Alter von 80 Jahren verstorben.

mehr lesen...


12.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 12.10.2020:
Insgesamt 1.512 bestätigte Fälle, davon 165 aktuell infizierte Personen, 1.309 Gesundete und 38 Todesfälle

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (12.10.2020) bei 1.512. Davon sind 1.309 Personen inzwischen gesundet. 38 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Derzeit sind im Kreisgebiet 165 Personen infiziert. Hinweis: Gegenüber Freitag wurden damit 40 neu infizierte Personen registriert. Die aktuellen Zahlen aus den Städten und Gemeinden des Kreises Borken gibt es im Internet: - für die Desktop-Version: https://kreis-borken.de/corona-dashboard-web -...

mehr lesen...


09.10.2020 - Kreis Borken

Letzte Sitzung des Kreistages in der zu Ende gehenden Wahlperiode:
Landrat Dr. Kai Zwicker dankte den Abgeordneten für deren Engagement, rief Arbeitsschwerpunkte in Erinnerung und verabschiedete die ausscheidenden Mitglieder

© Am Donnerstag, 08.10.2020, trat der Kreistag letztmals in der zu Ende gehenden Wahlperiode zusammen. Coronabedingt fand die Sitzung erneut im Ahauser "Kulturquadrat" statt. Landrat Dr. Kai Zwicker nutzte diese Gelegenheit, allen Kreistagsabgeordneten für ihre engagierte Mitarbeit im Interesse der Bürgerinnen und Bürger im Westmünsterland herzlich zu danken. Trotz mancher naturgemäß gegensätzlichen Positionen habe es immer eine faire Zusammenarbeit in den Gremien des Kreistages und einen von Respekt getragenen persönlichen Umgang miteinander...

mehr lesen...


09.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 09.10.2020:
Insgesamt 1.472 bestätigte Fälle, davon 137 aktuell infizierte Personen, 1.297 Gesundete und 38 Todesfälle

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (09.10.2020) bei 1.472. Davon sind 1.297 Personen inzwischen gesundet. 38 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Derzeit sind im Kreisgebiet 137 Personen infiziert. Hinweis: Zwei infizierte Personen wurden nachträglich gemeldet, sodass es eine Korrektur bei der Gesamtzahl der Infizierten gegeben hat (gestern waren es 1.461 und nicht, wie gemeldet, 1.459). Zudem ist eine Person nachträglich als gesundet eingepflegt...

mehr lesen...


08.10.2020 - Kreis Borken

Strickaktion: Klimamütze für den Kreis Borken
Strick-Sets ab sofort in Wollgeschäften in Borken, Ahaus und Vreden erhältlich

© Nach dem Ende der "Klimawochen 2020" lüftet Klimaschutzmanager Rouven Boland das gut behütete Geheimnis um die bunte Mütze, die auf dem Logo zu sehen ist: Gemeinsam mit der lokalen Wollhändlerin Sabine Mannheims sowie der Künstlerin Gabi Bücker initiiert der Klimaschutzmanager eine Strickaktion zu den "Warming Stripes NRW – Barcode des Klimawandels" nach dem Klimaforscher Ed Hawkins. Im Original stellen diese den Verlauf der Jahresdurchschnittstemperaturen seit dem Jahr 1881 dar und zeigen so deutlich die globale Erderwärmung. Wird die...

mehr lesen...


08.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 08.10.2020:
Insgesamt 1.459 bestätigte Fälle, davon 129 aktuell infizierte Personen, 1.292 Gesundete und 38 Todesfälle

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (08.10.2020) bei 1.459. Davon sind 1.292 Personen inzwischen gesundet. 38 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Derzeit sind im Kreisgebiet 129 Personen infiziert. Hinweis: Bei der Gesamtzahl der Infizierten hat es eine Korrektur zu heute gegeben (gestern waren es 1.447 und nicht, wie gemeldet, 1.448). Zudem ist eine Person nachträglich als gesundet eingepflegt worden. Die aktuellen Zahlen aus den Städten und...

mehr lesen...


07.10.2020 - Kreis Borken

Medienprojekt des Interkulturellen Netzwerkes Westmünsterland: „Zusammen wachsen. Zusammen leben. Bei uns im Kreis Borken. Von der ersten Orientierung bis zur gelebten Integration“
Dank-Termin für die Unterstützung von Landrat Dr. Kai Zwicker und der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus dem Kreis Borken

© Unter dem Motto "Zusammen wachsen. Zusammen leben. Bei uns im Kreis Borken. Von der ersten Orientierung bis zur gelebten Integration" hat das Interkulturelle Netzwerk Westmünsterland ein Medienprojekt gestartet. Daraus entstanden ist ein etwa halbstündiger Film, der vielfältige Beiträge zur Integration aus der Sicht von verschiedenen Betroffenen sowie Akteuren im Kreis Borken und seinen 17 Kommunen zeigt. Am Projekt mitgewirkt und dies unterstützt haben auch Landrat Dr. Kai Zwicker sowie die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der 17...

mehr lesen...


07.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 07.10.2020:
Insgesamt 1.448 bestätigte Fälle, davon 127 aktuell infizierte Personen, 1.283 Gesundete und 38 Todesfälle

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (07.10.2020) bei 1.448. Davon sind 1.283 Personen inzwischen gesundet. 38 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Derzeit sind im Kreisgebiet 127 Personen infiziert. Hinweis: Für Gronau ist eine Person nachträglich als infiziert registriert worden. Sieben Personen sind nachträglich als gesundet eingepflegt worden. Die aktuellen Zahlen aus den Städten und Gemeinden des Kreises Borken gibt es im Internet: - für die...

mehr lesen...


06.10.2020 - Kreis Borken

Fünf Medizinstudierende verlassen nach „Praxismonat Allgemeinmedizin“ mit guten Eindrücken das Westmünsterland
Bewerbungen für den 17. Durchgang noch möglich

© Wie schnell der "Praxismonat Allgemeinmedizin" im Kreis Borken zu Ende geht, haben nun fünf Medizinstudentinnen und -studenten selbst festgestellt. "Ich nehme einen sehr positiven Eindruck von der Gegend, den Menschen und der vielfältigen Arbeit eines Hausarztes mit", sagte einer der Studenten beim Abschlusstreffen mit den Verantwortlichen des Kreises Borken. Das vielseitige und abwechslungsreiche Programm habe allen viel Freunde bereitet und vor allem die Anleitung in den verschiedenen Arztpraxen sei sehr lehrreich gewesen. Über diese positive...

mehr lesen...


06.10.2020 - Kreis Borken

Coronavirus-Situation im Kreis Borken am 06.10.2020:
Insgesamt 1.438 bestätigte Fälle, davon 127 aktuell infizierte Personen, 1.273 Gesundete und 38 Todesfälle

© Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt heute (06.10.2020) bei 1.438. Davon sind 1.273 Personen inzwischen gesundet. 38 Personen sind leider im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben. Derzeit sind im Kreisgebiet 127 Personen infiziert. Hinweis: Für Gronau ist eine Person nachträglich als infiziert registriert worden. Die aktuellen Zahlen aus den Städten und Gemeinden des Kreises Borken gibt es im Internet: - für die Desktop-Version: https://kreis-borken.de/corona-dashboard-web -...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 315.765

Montag, 26. Oktober 2020

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.