Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Arnsberg

22.03.2019 - Stadt Arnsberg

10 Jahre einheitliche Behördennummer 115

© Die Behördennummer 115 ist der direkte Draht in die Verwaltung. Der Start des Pilotbetriebs der einheitlichen Behördennummer 115 fand am 24. März 2009 statt, also vor demnächst zehn Jahren. Rund 10 Millionen Bürgerinnen und Bürger erhielten damals in den Modellregionen mit der 115 einen direkten telefonischen Draht in die Verwaltung. Zunächst wurde zeitgleich in Berlin, Hamburg, Hessen und mehrere Regionen in Nordrhein-Westfalen (Aachen, Arnsberg, Bielefeld, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Frechen, Hürth, Köln, Leverkusen, Mülheim/Ruhr,...

mehr lesen...


19.03.2019 - Stadt Arnsberg

NRW-Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz zu Gast in Arnsberg
Konstruktiver Austausch zu verschiedenen wichtigen Themen

© Viktor Haase, Leiter der Abteilung "Nachhaltige Entwicklung, Klimawandel, Umweltwirtschaft" im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, hat nun der Stadt Arnsberg einen Besuch abgestattet. Im Zentrum des rund einstündigen Treffens mit Bürgermeister Ralf Paul Bittner, zwei weiteren Teilnehmern von Seiten des Ministeriums sowie verschiedenen städtischen Verantwortlichen standen drei zentrale Themen: Das Lehr- und Versuchsforstamt Arnsberger Wald, den Wald im Klimawandel sowie die...

mehr lesen...


19.03.2019 - Stadt Arnsberg

Tanzgala „Rond“, Kathy Kelly mit dem neuen Chor Oeventrop und Markus Krebs werden in das Kulturzentrum Berliner Platz verlegt
Karten behalten Gültigkeit!

© Da das Sauerland-Theater erst im Juni wieder geöffnet werden kann, weist das Kulturbüro Arnsberg darauf hin, dass die bis zu diesem Zeitpunkt geplanten Veranstaltungen vom Sauerland-Theater in das Kulturzentrum Berliner Platz verlegt werden. Das geplante Konzert mit der Südwestfälischen Philharmonie am 11.05. muss aus Kapazitätsgründen in der Stadthalle Meschede stattfinden. Im Namen der Veranstalter weist das Kulturbüro auch darauf hin, dass bereits verkaufte Karten auch für das Kulturzentrum Berliner Platz ihre Gültigkeit behalten. Soweit...

mehr lesen...


15.03.2019 - Stadt Arnsberg

Vorstellung der Planung Mehrgenerationenfläche am Freibad Storchennest
Einladung der Bürgerinnen und Bürger

© Die Planung von Spiel-, Freizeit und Freiflächen ist wie die gesamte Stadtentwicklung vor dem Hintergrund sich ändernder gesellschaftlicher Rahmenbedingungen zu sehen. Daher gewinnen Freizeitflächen, welche als Treffpunkt dienen, zunehmend an Bedeutung. Sie sollen Orte der Begegnung und Kommunikation für alle Generationen sein. Im Wohnquartier Gierskämpen gibt es keine entsprechend gestalteten Gemeinschaftsflächen, die von allen Altersgruppen bedarfsgerecht genutzt werden können und als Treffpunkt für alle dienen könnten. Das Freibad...

mehr lesen...


15.03.2019 - Stadt Arnsberg

Nächstes Treffen der Adoptiveltern am 26. März

© Die gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle Arnsberg-Sundern lädt zum Austausch ein und hat dafür einen Stammtisch ins Leben gerufen. Dieser tagt am Dienstag, 26. März, bereits zum dritten Mal. Von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr trifft man sich im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Straße 116, in Raum 1.04. Es wird noch dringend Verstärkung gesucht. Jeder Adoptivelternteil ist herzlich willkommen, sei es durch Adoption eines inländischen oder ausländischen Kindes wie auch gleichgeschlechtliche Paare, die ein Kind adoptiert haben. Bei Fragen...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 280.516

Sonntag, 24. März 2019

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detailierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglich.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.