Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Arnsberg

15.08.2022 - Stadt Arnsberg

Schützenfest Neheim: Straßen- und Parkplatzsperrungen erforderlich

© Arnsberg. Im Zusammenhang mit dem Neheimer Schützenfest, das von Freitag, 19. August, bis Montag, 22. August, stattfindet, sind im Stadtteil selbst einige Verkehrssicherungsmaßnahmen erforderlich. Es sind folgende Straßensperrungen für den Fahrzeugverkehr zur Sicherung des Schützenfestes und des Festumzugs erforderlich: Apothekerstraße zwischen Möhnestraße und Schwester-Aicharda-Straße am Sonntag, 21. August, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Alle Fahrzeuge, die am Sonntagvormittag in diesem Bereich abgestellt sind, müssen entsprechend bis...

mehr lesen...


12.08.2022 - Stadt Arnsberg

AKIS im Hochsauerland lädt ein: Endlich Schluss mit dem Rauchen
Expert:innen-Vortrag am 23. August im Bürgerzentrum - Gründung von Selbsthilfegruppe möglich

© Wer mit dem Rauchen aufhören will, weiß wie schwierig es ist, im Alltag dauerhaft an diesem Ent-schluss festzuhalten. Immer wieder gibt es Situationen, die scheinbar nur mit der gewohnten Zigaret-te zu meistern sind: Wie soll man sonst ruhig bleiben, die Nerven behalten und sich konzentrieren können?

mehr lesen...


12.08.2022 - Stadt Arnsberg

Gärten öffnen am Sonntag, 14. August, ihre Pforten
Aktion Offene Gärten im Ruhrbogen

© Arnsberg. Im Rahmen der Aktion "Offene Gärten im Ruhrbogen" in den Kommunen Arnsberg, Balve, Fröndenberg/Ruhr, Hemer, Iserlohn, Menden (Sauerland), Neuenrade, Sundern und Wickede öffnen am kommenden Sonntag, 14. August, in Arnsberg zum vierten Mal in diesem Jahr wieder private und öffentliche Gärten von 11 bis 18 Uhr ihre Pforten für begeistere Gartenfreund*innen. Am kommenden Sonntag haben allein in Arnsberg insgesamt sieben Gärten geöffnet, darunter auch die drei öffentlichen Gärten Naturerlebnisraum, Bürgergärten und der Sport-Sole-Park. ...

mehr lesen...


12.08.2022 - Stadt Arnsberg

Künstlerisches Potential der Heimat im Bürgermeisterbüro sichtbar
Zwei großformatige Arbeiten an Bürgermeister Ralf Paul Bittner übergeben

© Stadt Arnsberg Zwei neue Kunstwerke einer heimischen Künstlerin zieren seit kurzem die Wände im Büro des Arnsberger Bürgermeisters Ralf Paul Bittner. Damit wird die mit einem Werk der Arnsbergerin Renate Meinardus (ehemals Künstlergruppe Sepia) im Juli 2020 und 2021 mit der Neheimerin Ina Schüttler gestartete Reihe „Rahmen wechsel Dich!“ fortgesetzt und ein Beitrag zur Sichtbarmachung aktueller, regionaler Kunst geleistet.

mehr lesen...


12.08.2022 - Stadt Arnsberg

„kreARTiv“ – neues Projekt im Bürgerzentrum gestartet – es sind noch Plätze frei
Austausch über Kunst im 14-tägigen Rhytmus

© Vor kurzem ist die seniorTrainerin Katharina Reinartz-Nebe mit ihrem neuen Projekt gestartet. Unter dem Titel "kreARTiv" sind alle Kreativtätigen, die sich mit anderen Kunstbegeisterten austauschen möchten, zu regelmäßigen Treffen eingeladen. Ob Malen, gestalten, musizieren, dichten oder Bildhauerei – hier sind alle kreativ tätigen Hobbykünstler:innen herzlich willkommen. Gegenseitiger Austausch über das eigene kreative Hobby und die Möglichkeit, diese bei Wunsch vorführen oder vorstellen zu können, prägen Charakter des Projektes. So können...

mehr lesen...


10.08.2022 - Stadt Arnsberg

Neues VHS-Programm für das zweite Halbjahr mit Bürgermeistern vorgestellt
Über 500 Kurse geplant / Bürgermeister Ralf Paul Bittner froh über hochwertige Bildungseinrichtung in der Stadt

© Stadt Arnsberg Am 29. August 2022 startet das Herbstsemester an der vhs Arnsberg/Sundern. Mit mehr als 500 geplanten Kursen, Workshops, Vorträgen, Bildungsurlauben und Exkursionen ist auch das neue Programm wieder sehr breit aufgestellt. Ungefähr 260 Dozierende werden sich aktiv am Leben der vhs beteiligen.

mehr lesen...


10.08.2022 - Stadt Arnsberg

Ehejubiläen anmelden

© Arnsberg. Die Stadt Arnsberg bittet alle Bürgerinnen und Bürger, die noch in diesem oder im kommenden Jahr ein Ehejubiläum feiern, darum, sich bei der Stadtverwaltung zu melden, sofern ein Gratulationsschreiben des Bürgermeisters gewünscht wird. Gratulationsschreiben erfolgen bei folgenden Jubiläen: Goldene Hochzeit (50 Jahre), Diamantene Hochzeit (60 Jahre), Eiserne Hochzeit (65 Jahre), Gnaden-Hochzeit (70 Jahre) sowie bei der Kronjuwelen-Hochzeit (75 Jahre). Ab der Diamantenen Hochzeit ist in Absprache mit den Jubilaren zusätzlich ein...

mehr lesen...


10.08.2022 - Stadt Arnsberg

Kabarett-Duo Königs & Mono lässt „48 TIERE“ los
Ein besonderer Zoobesuch in der KulturSchmiede am 20. August

© Arnsberg. Was ist eigentlich ein Krikidol? Warum sind Gnus nicht so schlau und Gänse Atheisten? Wieso sind Igel einsam, Dackel im Winter nützlich und Murmeltiere schlechte Verlierer? Fragen über Fragen, die das Kabarett-Duo Hans Peter Königs und Thomas Mono in ihrem Programm "48 TIERE" beantworten. Zu erleben sind sie in der KulturSchmiede am Samstag, 20. August, um 20 Uhr. Tickets sind im Vorverkauf erhältlich. Dabei tragen die beiden nicht nur mit viel Wortwitz erhellende Zehn-Zeiler vor, sondern tauschen sich auch über Gott und die Welt,...

mehr lesen...


10.08.2022 - Stadt Arnsberg

„Corona lässt grüßen oder bloß nicht Oma infizieren“ – Theaterstück am 14. August
Ersatztermin findet in der KulturSchmiede statt

© Arnsberg. Zehn Jugendliche haben sich im Rahmen einer Ferienbetreuung des JBZ Arnsberg mit ihren Gefühlen während der Corona-Pandemie auseinandergesetzt und präsentieren das Ergebnis nun in einem Theaterstück: Die Uraufführung von "Corona lässt grüßen oder bloß nicht Oma infizieren" findet am Sonntag, 14. August, um 17 Uhr in der KulturSchmiede statt. Der Eintritt ist frei. Widersprüchliche Gefühle und Gedanken wie: "Soll ich zu meinen Freunden wirklich Abstand halten? Was, wenn ich meine Großeltern anstecke? Soll ich mich impfen lassen? Ich...

mehr lesen...


10.08.2022 - Stadt Arnsberg

Offener Treff „Arnsberg 55+“ am Mittwoch, 17. August

© Arnsberg. Nette Menschen treffen und kennenlernen, Gedanken austauschen und künftige Begegnungen planen – der offene Stammtisch "Arnsberg 55+" lädt herzlich Menschen ab 55 Jahren aus allen Arnsberger Stadtteilen ein. Die Gruppe trifft sich wieder am Mittwoch, 17. August, um 18 Uhr im Restaurant R-Café, Dicke Hecke 30, 59755 Arnsberg. Dort findet sich die Gruppe zu einem gemütlichen Essen in geselliger Runde zusammen. Die Kosten für Speisen und Getränke zahlt jede und jeder vor Ort selbst. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, denn...

mehr lesen...


10.08.2022 - Stadt Arnsberg

Neues Projekt „Stammtisch aktiv“ startet am 18. August

© Arnsberg. Menschen, die Spaß am gesellschaftlichen Engagement und am geselligen Bei-sammensein haben, sind in dem neuen Projekt von seniorTrainer Meinolf Koch gut aufgehoben: Der "Stammtisch aktiv" startet am Donnerstag, 18. August, und lädt Interessierte um 17 Uhr ins Gasthaus zur Börse, Alter Markt 2, ein, sich untereinander auszutauschen. Bei Speisen und Getränken sollen in lockerer und ungezwungener Atmosphäre gemeinsame Planungen unter dem Motto "Präge deine Stadt – jeder kann (etwas in) Arnsberg bewegen" gemacht werden. Eine...

mehr lesen...


09.08.2022 - Stadt Arnsberg

Großeltern- und Enkeltreff startet nach den Sommerferien neu
Nächstes Treffen im Bürgerbahnhof am 2. September

© Im Rahmen der Engagementförderung der Stadt Arnsberg gibt es seit vier Jahren einmal im Monat einen Großeltern – und Enkelkindertreff. Eingeladen sind ein Großelternteil (m/w) mit einem Enkelkind zwischen drei und acht Jahren. Zu einem Neustart nach den Sommerferien laden die seniorTrainerinnen am Freitag, 2. September, um 15 Uhr in den Bürgerbahnhof Arnsberg (rechter Eingang, Raum 6) ein. seniorTrainerinnen laden ein Bei dem zweistündigen Angebot haben Großeltern und Enkelkinder die Möglichkeit, bei Spiel- und Bastelangeboten sowie Angeboten...

mehr lesen...


05.08.2022 - Stadt Arnsberg

Kita „Kleine Strolche“ feiert 25-jähriges Jubiläum
Herzliche Einladung an alle Interessierten

© Arnsberg. Bewegung hält uns alle fit, drum macht beim Jubiläum mit – unter diesem Motto feiert die Kita "Kleine Strolche" im Stadtteil Alt-Arnsberg, Auf der Alm 127, am Samstag, 13. August, ihr 25-jähriges Bestehen. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr freuen sich das Kita-Team und die Kinder der Einrichtung auf viele Besucherinnen und Besucher. An diesem Tag gibt es sportliche Angebote für Kinder: Unter anderem bieten zwei Mitglieder des Zirkus "Fantastello" einen Akrobatik-Workshop an. Zumba tanzen ist möglich im Workshop von Trainerin Daniela...

mehr lesen...


05.08.2022 - Stadt Arnsberg

Bürgermeister heißt Nachwuchskräfte willkommen
Auszubildende starten bei der Stadt Arnsberg in neuen Lebensabschnitt

© 27 Auszubildende, Anwärter*innen und Praktikant*innen in Ausbildung starten im aktuellen Ausbildungsjahr bei der Stadt Arnsberg in den Beruf. Bürgermeister Ralf Paul Bittner hat die Nachwuchskräfte begrüßt, welche die Stadtverwaltung in den verschiedensten Aufgabenbereichen unterstützen werden. "Sie haben sich bewusst dazu entschieden, Ihr Know-how und Ihre Expertise in die Kommune einzubringen und somit den Bürgerinnen und Bürgern zugutekommen zu lassen. Für Ihre Bereitschaft und Unterstützung bin ich sehr dankbar und wünsche Ihnen allen...

mehr lesen...


05.08.2022 - Stadt Arnsberg

Kleidung tauschen statt kaufen: Swap-Party am 2. September

© Arnsberg. Tauschen statt kaufen: So lautet das Motto der Swap-Party im Bürgerbahnhof Arnsberg, zu der die Engagementförderung der Stadt Arnsberg am Freitag, 2. September, einlädt. In der Zeit von 18.30 bis 20.30 Uhr können modebegeisterte Frauen Kleidung, die sie nicht mehr tragen, gegen neue Lieblingsstücke eintauschen – und so gleichzeitig den Geldbeutel und die Umwelt schonen. Anmeldungen sind bis zum 31. August möglich. Beim Kleidertausch soll es um den Spaß und die Freude an hochwertiger, gebrauchter Kleidung und Accessoires wie Schals,...

mehr lesen...


05.08.2022 - Stadt Arnsberg

Hospizbegleiterin Johanna Klug liest aus „Mehr vom Leben“ am 17. August

© Arnsberg. Für Johanna Klug werden in der Begegnung mit Sterbenden die existenziellsten Themen des Lebens deutlich. Über ihre Erfahrungen hat sie in ihrem Buch "Mehr vom Leben" geschrieben, das sie im Rahmen einer Lesung am Mittwoch, 17. August, in der Stadtbibliothek Neheim vorstellt. Der Eintritt ist kostenfrei. "Die Lesung war bereits im Rahmen der Ausstellung ‚Dialog mit dem Ende‘ im vergangenen Jahr geplant, konnte aber nicht stattfinden. Wir freuen uns, die Veranstaltung jetzt nachholen können", erklärt Bibliotheksleiterin Jutta Ludwig....

mehr lesen...


05.08.2022 - Stadt Arnsberg

Nächste Kräuterwanderung am Freitag, 12. August

© Arnsberg. Wer die Pflanzen am Wegesrand besser kennenlernen möchte, hat auf einer Kräuterwanderung eine gute Gelegenheit dazu. seniorTrainer Johann Eggenhofer bietet die nächste Wanderung am Freitag, 12. August, an. Start ist um 17 Uhr am Natur-Erlebnis-Raum an der Rundturnhalle im Eichholz, 59821 Arnsberg. Neue Teilnehmende sind willkommen. Die Wanderung dauert ca. zwei Stunden. Wer Zeit und Lust hat, ist eingeladen mitzukommen, um bekannte und weniger bekannte Pflanzen kennenzulernen. Viele von ihnen zeigen sich aufgrund der...

mehr lesen...


03.08.2022 - Stadt Arnsberg

Neues Projekt der Engagementförderung: Schönschrift und Ornament

© Der seniorTrainer Walter Kousek lädt alle Interessierten Anfänger*innen und Fortgeschrittene ab Dienstag, 6. September, jeden ersten Dienstag im Monat für 19 Uhr ins Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Straße 116, 59821 Arnsberg, ein. Dieses Projekt richtet sich an Menschen, die unterschiedliche Schriftarten und -stile sowie Ornamente aus verschiedenen Regionen und Epochen mit Stiften, Federn und Pinseln auf Papier und Karton nachempfinden möchten. Vorlagen sind gegeben und können kopiert werden. Nähere Informationen und...

mehr lesen...


03.08.2022 - Stadt Arnsberg

Neues Projekt der Engagementförderung: Angehörige pflegen und selbst wachsen

© Die seniorTrainerin Katharina Reinartz-Nebe lädt alle Interessierten ab Montag, 5. September, für 15 Uhr ins Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Straße 116, 59821 Arnsberg ein. Dieses Projekt richtet sich an Menschen, die einen geliebten Angehörigen pflegen. Die Idee ist, sich mit Menschen austauschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden und die gegenseitige Unterstützung. Erfahrungen und Gefühle können miteinander geteilt werden und in schwierigen Zeiten eine große Bereicherung sein. Ein regelmäßiges Treffen, in...

mehr lesen...


03.08.2022 - Stadt Arnsberg

Repair-Café wieder am Freitag, 19. August

© Der seniorTrainer Johannes Dietrich Draken lädt alle Interessierten für Freitag, 19. August, 15 Uhr, ins Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Straße 116, 59821 Arnsberg, Raum E.01, zum nächsten Repair-Café ein. Achtung: An diesem Tag wird kein Radiotechniker vor Ort sein. Unterhaltungselektronik wird an diesem Termin daher nicht repariert werden können. Infos gibt es auch auf der Internetseite https://repaircafe-arnsberg.jimdo.com. Nähere Informationen gibt es bei der Engagementförderung Arnsberg, Telefon  02932 201-2281.

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 356.281

Montag, 15. August 2022

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.