Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Münster

01.12.2023 - Stadt Münster

Lewe empfängt niederländische Bürgermeisterinnen und Bürgermeister

© Stadt Münster / Bührke Münster (SMS) Oberbürgermeister Markus Lewe empfing am Freitagvormittag, 1. Dezember, im Friedenssaal Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus der niederländischen Region Twente. Seine Amtskolleginnen und -kollegen aus der grenznahen Region rund um die Städte Almelo, Enschede und Hengelo arbeiten regelmäßig zusammen. Sie nutzten das Treffen in Münster zum gegenseitigen Austausch und um ihr Netzwerk über die Landesgrenze hinaus zu stärken. "Enschede ist unsere Partnerstadt, unsere Kommunen sind alle innerhalb der Euregio verbunden - gemeinsam...

mehr lesen...


01.12.2023 - Stadt Münster

Stadt Münster unterstützt pflegende Angehörige
Oberbürgermeister unterzeichnet Charta des Landesprogramms „Vereinbarkeit Beruf & Pflege“ / Entlastung für städtische Mitarbeitende

© Stadt Münster/Meike Reiners Münster (SMS) Rund 8.000 Menschen arbeiten bei der Stadt Münster. Etwa zehn Prozent dieser Mitarbeitenden pflegen neben ihrer Berufstätigkeit zu Hause Eltern, Partner oder Partnerin, Kinder oder andere Angehörige. Vor diesem Hintergrund nimmt die Stadt Münster am Landesprogramm "Vereinbarkeit Beruf & Pflege in Nordrhein-Westfalen" teil. Sie verstärkt damit ihr Engagement für pflegende Mitarbeitende. Pflegende Fachkräfte entlasten  "Die Stadt Münster bekennt sich als gesundheitsbewusste und familienfreundliche Arbeitgeberin dazu, berufstätige...

mehr lesen...


01.12.2023 - Stadt Münster

Oberbürgermeister empfängt Umweltministerinnen und -minister im Friedenssaal
Herbstkonferenz in Münster

© Stadt Münster/Meike Reiners Münster (SMS) Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe hat die Umweltministerinnen und -minister von Bund und Ländern im Friedenssaal empfangen. "Ich freue mich, dass sich NRW-Umweltminister Oliver Krischer für Münster als Tagungsort entschieden hat. Für gelingenden Klimaschutz braucht es uns alle – egal ob Bürgerin oder Bürger, Politik, Unternehmen, Vereine oder Verwaltung. Nur gemeinsam wird es uns gelingen, die uns gesetzten Ziele auf dem Weg zur Klimaneutralität zu erreichen", sagte Lewe am Donnerstag, 30. November, vor dem Treffen im...

mehr lesen...


01.12.2023 - Stadt Münster

Stadtbücherei gibt Lesetipps für Weihnachten

© Münster (SMS) Wer auf der Suche nach passender Lektüre für die Feiertage oder nach einem literarischen Weihnachtsgeschenk ist, kann sich am Mittwoch, 6. Dezember, in der Stadtbücherei inspirieren lassen. Die Germanistin und Literaturwissenschaftlerin Sabine Förster stellt ausgewählte Entdeckungen vor. Die Veranstaltung findet im Zeitungslesesaal der Stadtbücherei statt und beginnt um 16.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

mehr lesen...


01.12.2023 - Stadt Münster

Kostenlose Energieberatung erfolgt ab sofort im Haus der Nachhaltigkeit
Zentrale Anlaufstelle in der Hammer Straße / Verbraucherzentrale hilft bei nachhaltiger Modernisierung

© Stadt Münster/Michael Möller Münster (SMS) Die kostenlose Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW in Kooperation mit der Stadt Münster ist umgezogen. Ab sofort erhalten Bürgerinnen und Bürger Informationen und individuelle Empfehlungen für eine nachhaltige Modernisierung der eigenen Immobilie im Haus der Nachhaltigkeit an der Hammer Straße 1. Bislang fand das Beratungsangebot im Stadthaus 3 am Albersloher Weg statt. In unmittelbarer Nähe zur Innenstadt bietet der neue Standort allen Münsteranerinnen und Münsteranern eine zentrale Anlaufstelle für Themen der...

mehr lesen...


30.11.2023 - Stadt Münster

Hallenbad Ost bleibt weiter geschlossen
Weitere chemische Desinfektion angesetzt / Öffnung des neuen Südbads verzögert sich

© Münster (SMS) Das Hallenbad Ost muss vorerst weiterhin geschlossen bleiben. Die chemischen Desinfektionen der Duschen nach dem Legionellenbefund in dem Hallenbad sind bislang ohne den gewünschten Erfolg geblieben. Trotz intensiver Maßnahmen zur Bekämpfung der Legionellen überschreiten die gemessenen Werte teilweise noch den zulässigen Bereich. Das Sportamt hat umgehend reagiert und einen externen Dienstleister hinzugezogen. Dieser hat die Stellen, die laut Beprobungsergebnis nach wie vor einen kritischen Befund aufweisen, begutachtet und...

mehr lesen...


30.11.2023 - Stadt Münster

Religionsgemeinschaften im Friedenssaal empfangen
Gemeinsame Veranstaltung der Friedensstädte Münster und Osnabrück / Interreligiöser Dialog im Vordergrund

© Stadt Münster/Phillina Zuther Münster (SMS) Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe und seine Osnabrücker Amtskollegin Katharina Pötter haben am Mittwoch, 29. November, rund 40 Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Religionsgemeinschaften aus beiden Städten im münsterschen Friedenssaal begrüßt. Insgesamt waren 24 verschiedene Gemeinschaften bei dem Empfang im Historischen Rathaus vertreten. Vor 16 Jahren trafen sich die Religionsgemeinschaften aus Münster zum ersten Mal auf Einladung des Oberbürgermeisters im Friedenssaal. Seitdem hat sich der Empfang zu einer...

mehr lesen...


30.11.2023 - Stadt Münster

Oberbürgermeister gratuliert Harald Wölter

© Münster (SMS) Harald Wölter wurde vergangenen Montag, 27. November, 70 Jahre alt. Der Jubilar ist seit 2016 Mitglied im Rat der Stadt Münster. Zudem setzt er sich seit 1979 in zahlreichen Gremien zu sozialen Themen ein. Derzeit ist der gebürtige Hamburger unter anderem Mitglied im Integrationsrat sowie im Ausschuss für Soziales, Stiftungen, Gesundheit, Verbraucherschutz und Arbeitsförderung. Seit fast drei Jahren ist er zudem Vorsitzender der Kommission zur Förderung der Inklusion von Menschen mit Behinderungen. Oberbürgermeister Lewe...

mehr lesen...


30.11.2023 - Stadt Münster

Weihnachtsmusik erklingt vom Sentenzbogen

© Westfälische Schule für Musik Münster (SMS) Weihnachtliche Musik zum Stadtbummel erklingt an den ersten drei Advents-Samstagen vom Sentenzbogen des historischen Rathauses: Am 2. und 9. Dezember spielen "Brassissimo & Friends”, Beginn ist jeweils um 16.48 Uhr. "Brassissimo" ist das Blechbläser-Ensemble der Westfälischen Schule für Musik unter Leitung von Alfred Holtmann. Hier treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene, viele von ihnen sind Preisträgerinnen und Preisträger von "Jugend musiziert" und Mitglieder der Jugendakademie Münster. Am 16. Dezember gibt "Galaxy...

mehr lesen...


30.11.2023 - Stadt Münster

Neue Webseite erinnert an Münsters „vergessene Verfolgte“
Stadtverwaltung stellt Biografien betroffener Münsteranerinnen und Münsteraner vor / Forschungsprojekt im Jahr 2021 gestartet

© Stadt Münster/Astrid Nippoldt Münster (SMS) Mehr als 300 bisher nicht bekannte Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung hat der Historiker Timo Nahler vom Stadtarchiv Münster im Rahmen eines städtischen Forschungsprojekts ermittelt. Elf Biografien dieser sogenannten "vergessenen Verfolgten" stellt das Stadtarchiv nun auf einer eigens für das Projekt gestalteten Webseite vor. Sie stehen stellvertretend für die Schicksale der Verfolgten, die in der Zeit des Nationalsozialismus wegen ihrer sexuellen Orientierung, aus ethnischen oder sozialrassistischen Gründen...

mehr lesen...


29.11.2023 - Stadt Münster

Stadt sperrt Sportplätze in Münster
Auch Kunstrasenplätze nicht bespielbar

© Münster (SMS) Die Stadt Münster sperrt aufgrund der aktuellen Wetterlage und der Vorhersagen für die nächsten Tage alle städtischen Ballspielflächen, vorerst bis einschließlich Sonntag, den 3. Dezember.  Die Naturrasen- und Ascheplätze sind durch den Schnee mit Wasser gesättigt und somit seit einiger Zeit nicht bespielbar. Jetzt sperrt das Sportamt der Stadt auch Plätze mit Kunststoffbelägen und Kunstrasenplätze. Diese sind mit einer geschlossenen Schneedecke bedeckt, die angesichts der prognostizierten Minusgrade in den kommenden Tagen nicht...

mehr lesen...


29.11.2023 - Stadt Münster

UN-Diplomatin Christine Umutoni zu Gast im Friedenssaal

© Stadt Münster / Münsterview Münster (SMS) Christine Umutoni, Botschafterin der Vereinten Nationen (UN) in Liberia, war am Dienstag zu Gast in Münster. Bürgermeister Klaus Rosenau empfing Umutoni im Friedenssaal, hier trug sie sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Christine Umutoni stammt aus Ruanda. UN-Generalsekretär António Guterres ernannte sie zur residierenden Koordinatorin der Vereinten Nationen in Liberia. Als Leiterin des dortigen Landesteams arbeitet sie seit Februar 2023 an der Umsetzung der 17 UN-Ziele, die weltweit nachhaltige Entwicklung auf ökonomischer,...

mehr lesen...


29.11.2023 - Stadt Münster

Gievenbeck: Bauarbeiten auf der Roxeler Straße starten im Januar
Stadt erneuert Kanäle und Straße größtenteils ohne Vollsperrung / Arbeiten voraussichtlich im Dezember 2026 abgeschlossen

© Münster (SMS) Im Auftrag des Amtes für Mobilität und Tiefbau der Stadt Münster starten voraussichtlich im Dezember die Vorbereitungen für umfangreiche Kanal- und Straßenbauarbeiten auf der Roxeler Straße in Gievenbeck. Auf dem Abschnitt vom Gievenbach bis zur Dieckmannstraße lässt die Stadt voraussichtlich ab Januar kommenden Jahres 780 Meter Regenwasser- und 180 Meter Schmutzwasserkanäle einbauen. Die Arbeiten beginnen auf Höhe der Gievenbecker Reihe und werden anschließend in Abschnitten bis zur Kreuzung mit der Dieckmannstraße...

mehr lesen...


29.11.2023 - Stadt Münster

Blindgängerverdacht in der Offenbergstraße
Freilegung am 6. Dezember / Altenheim und Realschule in potenziellem Evakuierungsbereich

© Stadt Münster Münster (SMS) Kampfmittelüberprüfungen in der Offenbergstraße haben Hinweise auf einen möglichen Blindgänger ergeben. Der Verdachtspunkt wird am Mittwoch, 6. Dezember, freigelegt. Erst dann wird sich klären, ob eine Entschärfung und damit auch eine Evakuierung im Umfeld erforderlich ist. In einem möglichen Evakuierungsradius von 250 Metern um den Verdachtspunkt liegt das Altenheim Friedrichsburg. Die Friedrichsburg wird die Bewohnerinnen und Bewohner am 6. Dezember vorsorglich in anderen Einrichtungen unterbringen. Von einer Evakuierung wäre...

mehr lesen...


29.11.2023 - Stadt Münster

So friert nichts in der Tonne fest
awm geben Tipps gegen das Festfrieren von Abfällen

© awm Münster (SMS) Feuchte Abfälle frieren bei Minusgraden schnell in der Bio- und Restabfalltonne fest. Die Folge: Die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (awm) können die Tonnen nicht vollständig leeren. Mit einfachen Tricks lässt sich das verhindern. "Wir raten dazu, zunächst Eierkartons oder zerknülltes Papier auf den Boden der Biotonne zu legen. Beide Materialien sind vollständig kompostierbar und verhindert, dass die Abfälle am Boden festfrieren", erklärt Volker Gaasch, bei den awm Ansprechpartner für die Aktion Biotonne Münster. Bioabfälle...

mehr lesen...


29.11.2023 - Stadt Münster

Wärmewende: Land NRW unterstützt Geothermie in Münster
Land fördert nächsten Schritt zur grünen Wärme mit 5,77 Millionen Euro

© Stadt Münster. Veröffentlichung mit dieser Pressemitteilung honorarfrei. Münster (SMS) Welchen Beitrag kann Wärme aus tiefen Gesteinsschichten der Erde für die Wärmewende in Nordrhein-Westfalen leisten? Das wollen die Stadt Münster und die Stadtwerke Münster herausfinden und das Potenzial für Tiefe Geothermie in der Domstadt weiter untersuchen. Unterstützt wird das Vorhaben vom Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur überreichte am Dienstag, 28. November, einen Förderbescheid über 5,77 Millionen Euro für eine...

mehr lesen...


29.11.2023 - Stadt Münster

Kostenlose Energieberatung: Lüftungsanlagen im Neu- und Altbau

© Münster (SMS) Die kostenlose Energieberatung der Stadt Münster informiert zum Thema Lüftungsanlagen in Bestandsgebäuden und im Neubau. Die kontrollierte Wohnraumlüftung bringt einige Vorteile mit sich, wie beispielsweise Komfortgewinn durch ein optimales Raumklima oder die Filterung von Luftschadstoffen. Zudem wird Energie gespart, da die Wärmeverluste deutlich geringer sind als beim konventionellen Lüften über die Fenster. Die Beraterinnen und Berater geben unter anderem Auskunft darüber, was ein Lüftungskonzept aussagt und wann eine...

mehr lesen...


28.11.2023 - Stadt Münster

Mit Park-and-Ride-Angeboten bequem zu den Weihnachtsmärkten
Parkhaus Coesfelder Kreuz an Adventssamstagen geöffnet / Parkticket gilt als Busfahrkarte für bis zu fünf Personen / Info-Paket für Menschen mit Behinderungen

© Münster (SMS) Das Auto außerhalb der Innenstadt parken und mit dem Bus ins Zentrum: Park-and-Ride-Angebote (P+R) in Münster machen diese entspannte Anreise zur Adventszeit möglich.  An den vier Adventssamstagen steht das Parkhaus am Coesfelder Kreuz mit fast 1000 Pkw-Stellplätzen für den P+R-Service "Parken, Shuttlen, Shoppen" zur Verfügung. Vor allem Besucherinnen und Besucher, die über die Steinfurter, die Grevener oder die Weseler Straße (A43) anreisen, können hier das Auto abstellen und in den Bus umsteigen. Für fünf Euro pro Tag können...

mehr lesen...


28.11.2023 - Stadt Münster

Die eigene Heizkostenabrechnung richtig überprüfen
Online-Themenabend am 7. Dezember / Veranstaltung richtet sich an Mieterinnen und Mieter

© Verbraucherzentrale NRW Münster (SMS) Laut der Verbraucherzentrale NRW ist jede zweite Heizkostenabrechnung fehlerhaft. Doch nicht alle Mieterinnen und Mieter wissen, wie sie ihre Abrechnung richtig prüfen können. Hilfestellungen und Tipps bietet der kostenlose Online-Themenabend "Heizkostenabrechnung" der Stabstelle Klima der Stadt Münster am Donnerstag, 7. Dezember. Die rund zweistündige Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und findet über das Videokonferenztool Zoom statt.   Thomas Weber, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, erklärt in seinem Vortrag, wie eine...

mehr lesen...


28.11.2023 - Stadt Münster

Münster und Enschede stärken Innovations- und Technologiekooperation
Universität Twente offen für Zusammenarbeit mit deutschen Unternehmen

© Münster (SMS) Um über gemeinsame Technologie- und Innovationsprojekte zu sprechen, haben sich Vertreterinnen und Vertreter der Partnerstädte Münster und Enschede sowie aus Wissenschaft und Wirtschaft der Grenzregion jetzt zum dritten Mal getroffen. Im Fokus stand das Thema Industrie 4.0 mit einer Besichtigung der neuen "Fraunhofer Innovation Platform", die auch deutschen Unternehmen als Entwicklungs- und Erprobungsraum zur Verfügung steht. Die Universität Twente hatte die "Fraunhofer Innovation Platform" im vergangenen Monat in Enschede...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 386.939

Sonntag, 03. Dezember 2023

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.