Volltext in Meldungen suchen

Alle Meldungen: Stadt Münster

22.10.2021 - Stadt Münster

Die wilden 80er, königlicher Besuch und Schwimmbad-Fotos
Programm des Stadtmuseums

© Mittwochstreff: Aufbruchsstimmung. Die wilden 1980er Jahre in Münster Münster (SMS) Aus heutiger Sicht präsentieren sich die 1980er Jahre als eine Zeit der Veränderungen und Verwerfungen. Im Mittwochstreff am 27. Oktober skizziert Kunsthistoriker Alfred Pohlmann um 16.30 Uhr Auswirkungen auf die Stadt. Sein Thema: Aufbruchsstimmung. Die wilden 1980er Jahre in Münster. Anhand historischer Pressefotos erzählt er vom erstmaligen Einzug der Grünen ins Stadtparlament, vom Ruhm Münsters als Deutschlands Fahrradhauptstadt, von Demonstrationen und...

mehr lesen...


21.10.2021 - Stadt Münster

Stadtteilentwicklungskonzept für Handorf, Gelmer, Mariendorf und Sudmühle
Videomitschnitt der Abschlussveranstaltung verfügbar

© Münster (SMS) Der Videomitschnitt der Abschlussveranstaltung rund um das Stadtteilentwicklungskonzept für Handorf, Gelmer, Mariendorf und Sudmühle ist ab sofort auf der Internetseite des Stadtplanungsamtes verfügbar. Wer an der Veranstaltung nicht teilnehmen konnte, hat so die Möglichkeit, die Vorträge und Diskussionsbeiträge nachträglich zu verfolgen: www.stadt-muenster.de/handorf-gelmer-entwicklungskonzept.   Bei Fragen und Anregungen zu den präsentierten Inhalten hilft René Lutz vom Stadtplanungsamt weiter: 02 51 / 4 92-12 61 oder...

mehr lesen...


21.10.2021 - Stadt Münster

Stadtverwaltung auf dem Weg zur Klimaneutralität
Gutachten präsentiert konkrete Schritte bis 2030

© Münster (SMS) Ein obligatorischer Klima-Check für sämtliche politische Beschlussvorlagen, das Auslaufen von Verbrennungsmotoren im städtischen Fuhrpark und die energetische Sanierung des städtischen Gebäudebestands: Das sind drei von 22 Maßnahmenvorschlägen, mit denen die Stadtverwaltung selbst bis 2030 klimaneutral werden und so zum Ziel einer klimaneutralen Stadt Münster beitragen kann. 2019 hatte der Rat beschlossen, dass Münster für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens schon bis zum Jahr 2030 klimaneutral sein soll. Diese Zielsetzung...

mehr lesen...


21.10.2021 - Stadt Münster

Wilsberg-Dreharbeiten in Münster
Für zwei neue Folgen ist das Team anderthalb Wochen in der Stadt

© Münster (SMS) Für den Dreh von zwei neue Wilsberg-Krimis ist das Team der Produktionsfirma Warner Bros. seit Montag dieser Woche wieder in Münster: Auf dem Drehplan: die neuen Folgen "Disruptor" und "Folge mir". Der bewährte Wilsberg-Regisseur Martin Enlen inszeniert in Münster und im Raum Köln. Bis Mittwoch hatte die Filmcrew auf dem Syndikatsplatz ihr Lager aufgeschlagen, weitere Dreharbeiten sind auch wieder im und am Antiquariat Solder geplant und darüber hinaus wird man die Crew u.a. im Kuhviertel und am Hafen sichten. Die Agentur...

mehr lesen...


21.10.2021 - Stadt Münster

Familienspaß und Nervenkitzel auf dem Herbstsend
Vom 23. bis 31. Oktober / Neuheiten und Bewährtes / 3G-Regel

© Münster (SMS) Es ist wieder Send: Mit von der neuntägigen Kirmespartie vom 23. bis 31. Oktober sind bewährte Karussells wie Wellenflug und Break Dance. Für Abenteuerlustige gibt es auf dem Schlossplatz den 65 Meter hohen Propeller "Gladiator", aber auch die klassischen Fahrgeschäfte wie Geister- und Achterbahn, Losbuden und zahlreiche weitere Fahr- und Spielgeschäfte für die ganze Familie. Rund 170 Schaustellerbetriebe richten den Herbstsend aus, in den auch die Promenade mit einbezogen wird. Am Samstag, 23. Oktober, wird der Send um 15 Uhr...

mehr lesen...


21.10.2021 - Stadt Münster

Corona: 230 Münsteranerinnen und Münsteraner aktuell infiziert

© Münster (SMS) Die Anzahl der Neuinfektionen in Münster steigt weiter: Zum heutigen Donnerstag wurden 44 Ansteckungen mit dem Coronavirus registriert. Damit erhöht sich die Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle auf 10.200. Die weiteren Kennziffern: Registrierte Neuinfektionen: 44 Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 230 Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 10.200 Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 9.839 An/mit Corona gestorbene Personen: 131 Erstgemeldete Inzidenz laut LZG/RKI: 38,2...

mehr lesen...


21.10.2021 - Stadt Münster

Münster - wie es wohnt und lebt
Herbstserie zu statistischen Werten der Stadt (5)

© 892 – so viele Gebäude wurden im Jahr 2020 in Münster fertiggestellt. Und es sind auch so viele wie nie zuvor, wenn man auf die Jahre bis 2011 (757) zurückschaut; 2016 waren es sogar nur 541. Zu den 892 neu errichteten Objekten zählen übrigens 468 neue Wohngebäude, was einem Anteil von 52,5 Prozent entspricht. 278 bestehende Wohngebäude wurden umgebaut. Darüber hinaus wurden weitere 66 Nichtwohngebäude (also Gebäude, die überwiegend nicht zum Wohnen bestimmt sind) errichtet und weitere 67 dieser Kategorie umgebaut. Im Bereich des Wohnungsbaus...

mehr lesen...


21.10.2021 - Stadt Münster

Rechnet sich Solarstrom?

© Münster (SMS) Strom aus einer eigenen Solarstromanlage bedeutet Unabhängigkeit von steigenden Energiepreisen und ist ein persönlicher Beitrag zur Energiewende. Die Leistung der Photovoltaikmodule ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen, während die Kosten kontinuierlich gesunken sind, so dass sich die meisten Anlagen bereits nach zehn bis 15 Jahren rechnen. Eine individuelle Berechnung der Amortisation, die sich an den Gegebenheiten des Gebäudes orientiert, sollte Teil eines qualifizierten Angebotes einer Fachfirma sein. Zudem gibt es für...

mehr lesen...


20.10.2021 - Stadt Münster

Das Südviertel aus Klima-Sicht
Großes Interesse an Klima-Spaziergängen/ Weitere Angebote 2022

© Münster (SMS) Zu zwei Stadtteilführungen der besonderen Art im Südviertel hatte die städtische Koordinierungsstelle für Klima und Energie (KLENKO) im Oktober eingeladen. Die beiden kostenlosen Klima-Spaziergänge sind bei Bürgerinnen und Bürgern auf großes Interesse gestoßen. Die jeweils zehn Plätze waren schnell ausgebucht und die Spaziergänge kamen bei den Teilnehmenden gut an. "Für 2022 planen wir weitere Spaziergänge, nicht nur im Südviertel", sagt Veit Muddemann von der KLENKO.  An verschiedenen Stationen erhielten die teilnehmenden...

mehr lesen...


20.10.2021 - Stadt Münster

Märchen aus dem Münsterland in der Stadtbücherei

© Münster (SMS) Münster und das Münsterland sind reich an Märchen, Sagen und Spukgeschichten. Einige davon haben schon die Brüder Grimm für ihre "Kinder- und Hausmärchen" gesammelt. Wissenswertes über das "Märchenland Münsterland" erfahren Interessierte am Mittwoch, 27. Oktober, bei einem Vortrag des Märchenpädagogen Dr. Oliver Geister in der Stadtbücherei am Alten Steinweg. Vorgelesen werden die schönsten Märchen, die einst im Münsterland erzählt wurden oder deren Handlung hier verortet werden kann. Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr im...

mehr lesen...


20.10.2021 - Stadt Münster

Münster - wie es friert und schwitzt
Herbstserie zu statistischen Werten der Stadt (4)

© 1.787 – so viele Stunden Sonnenschein konnten die Münsteranerinnen und Münsteraner im Jahr 2020 genießen. Das ist zwar schon recht ordentlich – aber dennoch um fast 200 Sonnenstunden weniger, als uns noch das Jahr 2018  (insgesamt 1988 Stunden) beschert hatte. Letzteres war zugleich der höchste, seit 1991 am Flughafen Münster/Osnabrück gemessene Wert. Zum Vergleich: 2019 schien die Sonne nur 1.742 Stunden. Im Jahr 2000 bekamen die Westfalen die wenigsten Sonnenstrahlen zu spüren – gerade einmal 1.404 Stunden. Mehr Sonnenstunden bedeuten...

mehr lesen...


20.10.2021 - Stadt Münster

10 von 640.000: Brandbomben am Coppenrathsweg entsorgt
Munition bei Sondierungsmaßnahmen entdeckt / Interview mit Susanne Reckhorn-Lengers von der Feuerwehr

© Münster (SMS) Rund 640.000 Brandbomben wurden während des Zweiten Weltkriegs über dem münsterschen Stadtgebiet abgeworfen –  das ist die zwanzigfache Menge der hier sehr viel häufiger für Evakuierungs- und Entschärfungswarnungen verantwortlichen Sprengbomben (32.000). Auch in der vergangenen Woche war der Kampfmittelbeseitigungsdienst Westfalen-Lippe (KBD-WL) nahezu unbemerkt in Münster im Einsatz – und das überaus erfolgreich. Zwölf Blindgänger-Verdachtspunkte, die aus einer Luftbildauswertung der Bezirksregierung Arnsberg resultierten,...

mehr lesen...


20.10.2021 - Stadt Münster

Inklusion: Unterstützung für praktische Ideen
Anträge bis 31. Oktober möglich / Noch Restmittel vorhanden

© Münster (SMS) Wer die Teilhabe von behinderten Menschen am Leben in der Stadtgesellschaft voranbringt, darf in Münster auf Unterstützung zählen. Vereine, Gruppen, Organisationen können sich bei der Stadt für konkrete, praxistaugliche Ideen und Projekte bewerben. Anträge können noch bis zum 31. Oktober gestellt werden. In diesem Jahr wurden bereits sechs Projekte gefördert. Nach der Entscheidung über die Förderung stehen noch Restmittel in Höhe von 2200 Euro zur Verfügung. Insgesamt stellt die Stadt jährlich 20 000 Euro bereit.  Die...

mehr lesen...


20.10.2021 - Stadt Münster

Ab Donnerstag Geh- und Radwegsanierung am Vennheideweg

© Münster (SMS) Ab Donnerstag, 21. Oktober, wird der gemeinsame Geh- und Radweg am Vennheideweg zwischen der Hausnummer 79 und der Grafschaft vom Amt für Mobilität und Tiefbau saniert. Starke Schäden prägen den Bereich, sodass die Maßnahme notwendig ist, um die Verkehrssicherheit der Fußgängerinnen und Fußgänger sowie der Radfahrenden sicherzustellen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 26. Oktober. In dieser Zeit ist der Vennheideweg für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Eine Umleitung über die Hünenburg – Meesenstiege – Westfalenstraße...

mehr lesen...


20.10.2021 - Stadt Münster

Münster macht den Fußverkehrs-Check
Anmeldungen zum Abschluss-Workshop ab sofort möglich

© Münster (SMS) Seit Anfang September wird in Münster die Situation von Fußgängerinnen und Fußgängern näher beleuchtet. Während eines abschließenden Workshops sollen die bisherigen Ergebnisse zusammengetragen werden. Zu diesem Abschluss-Workshop am Mittwoch, 17. November um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle der Stadtwerke Münster (Hafenplatz 1) sind auch interessierte Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Die Teilnahme ist auch möglich, ohne bei den vorausgegangenen Veranstaltungen dabei gewesen zu sein. Beim Auftakt-Workshop zum "Fußverkehrs-Check...

mehr lesen...


20.10.2021 - Stadt Münster

Corona: 31 Neuinfektionen in Münster registriert

© Münster (SMS) Aktuell gelten 209 Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert. Die weiteren Kennziffern: Registrierte Neuinfektionen: 31 Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 209 Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 10.156 Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 9.816 An/mit Corona gestorbene Personen: 131 Erstgemeldete Inzidenz laut LZG/RKI: 34,5 Covid-Patientinnen und -Patienten in münsterschen Krankenhäusern: 12, davon auf Intensivstation: 5 davon beatmet: 1

mehr lesen...


19.10.2021 - Stadt Münster

Umweltdezernent Matthias Peck stellt münsteraner Klimastudie beim deutschen Städtetag vor

© Münster (SMS) Auf Einladung des Umweltausschusses des Deutschen Städtetags wird Umweltdezernent Matthias Peck am Donnerstag, 21. Oktober, in Lübeck die Konzeptstudie "Münster Klimaneutralität 2030" vorstellen. Die Studie zeigt auf, was in den Handlungsfeldern Mobilität, Privathaushalte, Gewerbe und Industrie passieren muss, damit das Ziel Klimaneutralität bis 2030 erreicht werden kann. Der Rat der Stadt hatte Ende September neben der Konzeptstudie auch erste ad-hoc Maßnahmen beschlossen, die die Stadt für den Weg zur Klimaneutralität anstoßen...

mehr lesen...


19.10.2021 - Stadt Münster

Asphaltarbeiten Gittruper Straße
Zwei Bauabschnitte / Straßensperrung

© Münster (SMS) Das Amt für Mobilität und Tiefbau beginnt ab Freitag, 22. Oktober, die Asphaltoberfläche und die Seitenstreifen der Gittruper Straße vom Dortmund-Ems-Kanal bis zur Stadtgrenze zu erneuern. Die Baumaßnahme ist erforderlich, um auch in Zukunft die Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmenden sicher zu stellen und die Substanz der Fahrbahn zu erhalten. Die ausgefahrenen Bankettbereiche neben der Fahrbahn werden im Vorfeld der Asphaltarbeiten mit Rasengittersteinen stabilisiert. Die notwendigen Arbeiten werden unter Vollsperrung...

mehr lesen...


19.10.2021 - Stadt Münster

Hiltrup-Ost: Neuer Treffpunkt Rikscha-Fahrten

© Münster (SMS) Am Dienstag, 26. Oktober um 10.15 Uhr bietet die Quartiersentwicklung Hiltrup-Ost in Kooperation mit dem Verein Chance e.V. erneut eine Rikschafahrt durch Hiltrup-Ost und Umgebung an. Damit der Startpunkt für mobilitätseingeschränkte Menschen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen ist, beginnt die Fahrt mit der Rikscha dieses Mal vor der Kirche St. Marien am Loddenweg. Anmeldungen nimmt Quartiersentwicklerin Karin Grave vom städtischen Sozialamt unter Tel. 0251/4 92-59 40 entgegen.

mehr lesen...


19.10.2021 - Stadt Münster

Corona: 131. Todesfall in Münster registriert

© Münster (SMS) In Zusammenhang mit dem Coronavirus ist ein weiterer Todesfall registriert worden – ein 90-jähriger Mann ist im Krankenhaus an einer Covid-19-Infektion gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der seit Ende März 2020 an oder mit Covid gestorbenen Münsteranerinnen und Münsteraner auf 131. Die weiteren Kennziffern: Registrierte Neuinfektionen: 23 Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 197 Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 10.125 Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 9.797 An/mit Corona...

mehr lesen...


Hier können Sie sich anmelden:

Freigeschaltete Meldungen im System: 336.279

Freitag, 22. Oktober 2021

Mein
Presse-Service

Jederzeit komfortabel und bequem Ihre Einstellungen ändern:

Sie sind noch kein Abonnent? presse-service.de ist offen für jeden Internetnutzer und das kostenfrei. Lassen Sie sich Meldungen aus Ihrer Nähe oder zu den Sie interessierenden Themenbereichen direkt zusenden. Werden Sie Abonnent bei presse-service.de

Jetzt abonnieren!

Mitglied
werden

Unsere Vorteile erleichtern IHRE Arbeit!

Erfahren Sie, wie einfach Sie mit presse-service.de Ihre Meldungen einem hoch qualifizierten Publikum zugänglich machen. Flexibel, kostengünstig und reichweitenstark. Der Presse-Service ist das ideale Werkzeug beim News- und Meldungsmanagement für Pressesprecher, Redakteure, Journalisten und alle die schnell und effizient Neuigkeiten mit einem Klick streuen möchten.

Detaillierte Informationen

Die
Fakten

  • Über 200.000 Meldungen pro Jahr
  • Über 400.000 Empfänger deutschlandweit
  • Über 17.000 exklusive Redaktionen in Fachverteilern
  • Über 600 registrierte Pressestellen
  • Versandstatistik 2017 > 49 Mio. Emails
  • NEU! 7.500 neue Fachredaktionen im Gesundheitswesen

Sprechen Sie uns an!

Die Redaktionsoberfläche steht online zur Verfügung, um dezentrales Arbeiten zu ermöglichen.

Kurzübersicht
der Funktionen

  • Zentrale Nachrichtenerfassung
  • Zeitgesteuerte Freischaltung
  • Meldungsarchive
  • Komfortable Medienverwaltung
  • Gruppenverwaltung
  • Exakte Versand- und Aufrufstatistiken
  • Eigene Adressverteiler
  • Akkreditierungsbereich für Abonnenten
  • Eigene Meldungsfilter
  • Schnittstellen zur eigenen Internetseite
  • Eigene RSS-Feeds
  • Schnittstellen zu Facebook, Twitter etc.